Monatliches Archiv:Juli 2011

Unverdiente Niederlage in Bochum

Der FSV Frankfurt kann gegen den VfL Bochum einfach nicht gewinnen. Trotz guter Leistung verloren die Bornheimer ihr erstes Auswärtsspiel in der noch jungen Saison mit 0:1. Das Tor des Abends fiel erst in der 88. Minute durch den eingewechselten Daniel Ginczek. Kuriosum am Rande: Der Fan-Bus des FSV traf in Bochum zu Beginn der zweiten Halbzeit ein. Grund: Eine Vollsperrung der A 45 zwischen Lüdenscheid und Hagen. Das passte irgendwie zum Spielfilm dieser ebenso unnötigen wie unverdienten Niederlage Verlängerung »