Monatliches Archiv:Oktober 2012

Mit einem blauen Auge davongekommen

Der FSV Frankfurt hat nach zwei Niederlagen zumindest wieder ein Erfolgserlebnis zu verbuchen. Am Freitagabend holten die Bornheimer ein 1:1 gegen den SC Paderborn, es war allerdings ein mehr als glücklicher Punkt. Edmond Kapllani machte in der Nachspielzeit per Handelfmeter das 1:1. Und doch: Der FSV zeigte eine ernüchternde Vorstellung. Verlängerung »