Monatliches Archiv:Mai 2013

Roshi bleibt bis 2015

Odise Roshi bleibt dem FSV erhalten. Das meldet der FSV zwei Tage vor dem letzten Saisonspiel bei Eintracht Braunschweig. Der in der laufenden Saison vom 1. FC Köln ausgeliehene Albaner wechselt damit fest an den Main und hat bei den Schwarz-Blauen einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2015 unterschrieben. Verlängerung »

Ein Erfolg des Willens

Der FSV Frankfurt hat auch das letzte Heimspiel einer erfolgreichen Saison gewonnen. Gegen den unter Peter Neururer bislang noch ungeschlagenen VfL Bochum siegten die Bornheimer am Sonntag mit 2:1 (1:0) rückten dadurch auf den vierten Tabellenplatz vor. Die Aufstiegsrelegation kann das Überraschungsteam nach dem zeitgleichen Sieg des 1. FC Kaiserslautern in Regensburg allerdings nicht mehr erreichen. Dennoch sagte Trainer Benno Möhlmann: „Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft und freue mich auch für sie.“ Verlängerung »