Monatliches Archiv:August 2013

"Ein anderes Kaliber"

Der FSV will den Schwung aus den beiden Siegen gegen Bochum und Dresden auch in das nächste Heimspiel gegen Union Berlin mitnehmen. «So langsam kommen wir in eine gute Form und Verfassung», sagte Trainer Benno Möhlmann am Freitag. „Die Mannschaft sollte das Selbstbewusstsein haben, auch das Spiel am Sonntag so anzugehen, dass wir unsere Chancen suchen und punkten wollen.“ Verlängerung »

Der dreifache Kapllani sorgt für Pacult-Rauswurf

Der FSV Frankfurt räumt das Feld weiter von hinten auf und rückt mit dem 3:0 (1:0)-Sieg bei Dynamo Dresden vor auf Platz sechs. Punkt- und torgleich mit dem 1. FC Köln. Gefeierter Mann des Tages war FSV-Torjäger Edmond Kapllani, der alle drei Treffer erzielte. Als der Albaner nach 74 Minuten ausgewechselt wurde, gabs sogar anerkennenden Beifall von den mehr als 24000-Dynamo-Fans. Nach dem Spiel wurde Dynamo-Trainer Pacult beurlaubt. Verlängerung »