Profis zum Anfassen

Am Samstag stellt sich die Mannschaft in einem Showtraining ab 11 Uhr am Frankfurter Volksbank Stadion ihren Fans vor.

Am Nachmittag spielen zudem die U15 (13:30 Uhr) und die U17 (16 Uhr) am Frankfurter Volksbank Stadion um den Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse. Das erste Freundschaftsspiel der Profis wird am Abend um 18 Uhr beim FC Wallernhausen (Sportplatz Wallernhausen, Ranstädterstraße, Nidda) angepfiffen.

Der FSV hat zudem die Rückennummern verteilt:

1
Klandt
Patric

2
Stein
Marc

3
Schlicke
Björn

4
Teixeira
Nils

5
Konrad
Manuel

6
Gordon
Daniel

7
Tosunoglu
Tufan

8
Wunderlich
Mike

9
Benyamina
Karim

10
Gueye
Babacar

11
Fillinger
Mario

13
Ujma
Alexander

14
Hofmeier
Markus

15
Huber
Alexander

16
Heitmeier
Marc

17
Yun
Jutae

18
Dahlén
Andreas

19
Gaus
Marcel

20
N’Diaye
Momar

21
Gallego
Marc

22
Cinaz
Samil

23
Müller
Sven

24
Kleinheider
Pierre

25
Langer
Michael

26
Stark
Yannick

27
Henneböle
Tobias

28
Gledson
da Silva

29
Theodosiadis
Alexis

31
Tayebi
Behnam

33
Chrisantus
Macauley

88 Kommentare für “Profis zum Anfassen”

  1. franky schwarz-blau sagt:

    Meine Wunschelf, wenn es mit Henrique klappt (zumindest in den Heimspielen), 4-4-2:

    Klandt–Teixeira-Schlicke-Gledson-Huber– Stark-Cinaz-Henrique-Fillinger –Chrisantus-Benyamina

  2. Hermann1947 sagt:

    franky schwarz-blau, Frage zu der Aufstellung, hast Du Wunderlich übersehen?

  3. BlacknBlue sagt:

    Ich glaube kaum, dass uns Mike Wunderlich in den ersten Saisonspielen zur Verfügung steht. Wenn er sich jetzt immer noch schlecht fühlt und nach wochenlanger Pause erst ein leichtes Lauftraining hinbekommt, können wir froh sein wenn er irgendwann Mitte der Rückrunde wieder „vollwertig“ dabei sein wird.
    Es tut mir echt leid für den Jungen, saublöd mit dieser Krankheit 🙁

  4. BlacknBlue sagt:

    Sorry ich meint „Mitte der Hinrunde“.

  5. Tillet sagt:

    Unabhängig davon, wann Wunderlich wieder zur Verfügung steht, würde uns ein weiterer zentraler offensiver Mittelfeldspieler noch gut zu Gesicht stehen.

  6. Tartan Army sagt:

    hab ich doch gesagt, Caio.

  7. Christian sagt:

    Huch schon wieder ein neuer Fred man kommt ja kaum nach mit dem Lesen :o)

    Mir wär weiterhin ein Flügelflitzer lieber. Hat Mario Götze noch Vertrag?

  8. schlappeseppel sagt:

    So Leute! Der letzte Teil der Trilogie von „Diva vom Main – Reloaded“ ist draußen.

    http://schwarzblauesbornheim.wordpress.com/2011/06/16/trilogie-diva-vom-main-reloaded-3/

  9. Hermann1947 sagt:

    Christian, jetzt muß ich aber mal eine Lanze für die FR brechen, da wird ein sehr teurer Berichterstatter abgestellt um jeden Tag einen neuen Thread aufzumachen und fast rund um die Uhr zu verfolgen, wenn der FSV jetzt auch noch anfängt in diese Gefilde vorzustoßen und die FR sollte uns genauso bedienen, müßten die mindestens ihre Auflage verdoppeln um die Kosten abzufangen. Sind wir einfach nur dankbar, dass es sowas gibt und begnügen uns mit den Krümeln die sie uns lassen.
    Weitere mir gerade einfallende Kommentare möchte ich jetzt nicht schreiben, weil ich schreibe nicht gerne.

  10. Christian sagt:

    Ok Hermann, hätte ich stecken lassen können, war aber auch wirklich nicht böse gemeint. In den letzten Wochen seit Saisonende haben die Berichte hier halt wirklich sehr stark abgebaut, auch auf fr-online.de wird praktisch nichts mehr eingestellt, aber insgesamt können wir froh sein daß es dieses Blog (noch) gibt.

  11. franky schwarz-blau sagt:

    @Hermann1947
    Nein Wunderlich habe ich nicht vergessen, glaube aber nicht, das er noch einmal für den FSV spielen wird…leider 🙁

  12. Bernemer Karl sagt:

    Moin ,

    http://www.fnp.de/fnp/sport/ueberregional/fsvtorwart-klandt-kaempft-um-einen-stammplatz_rmn01.c.8991909.de.html

    In der Print FR habe ich nix gefunden.

    Bin am Samstagfrüh um 10 Uhr 45 am Hang , wir könnten uns doch an dieser
    komischen Freitreppe zu Gegengerade treffen . Was meint Ihr.

  13. Christian sagt:

    Hmm nach den Worten von Klandt würde er wohl noch diesen Sommer wechseln wollen wenn er net im ersten Spiel im Kasten steht. Da bin ich ja mal gespannt.

    Karl ich denk der Seppel dürft mit seim Kasten unnerm Arm morgen net zu übersehn sein :o)

  14. Fritz sagt:

    #franky warum glaubst du das Wunderlich nicht mehr für den FSV spielt ?
    Ist die Erkrankung so schwer?

  15. schlappeseppel sagt:

    @ Bernemer Karl
    Meinst du die Tribüne gegenüber vom Block N, die für die Erweiterung des Stadions schonmal vorgesehen wurde?

  16. franky schwarz-blau sagt:

    @Fritz
    das weiss ich nicht, aber die sportliche Führung will ein Statement dazu abgeben, spätestens nächste Woche…

  17. Rotbart sagt:

    @ #15
    Nein… Er meint den Betonpimmel, der an der Gegentribüne hängt…

  18. schlappeseppel sagt:

    Also ich bin um 10.45 Uhr da. Mit Schlappeseppel-Bier.

  19. Christian sagt:

    Wie kann man dieses einmalige Meisterwerk der Stadionarchitektur nur „Betonpimmel“ nennen. Kulturbanause!

  20. Rotbart sagt:

    Verzeihung… „Architektonisch grandios konstruktierter“ Betonpimmel…

  21. Christian sagt:

    Na bitte, geht doch :o)

  22. schlappeseppel sagt:

    Also können wir fest stellen, das der FSV den grössten und längsten Beton-Pi…. hat!

    Oder? Damit lässt sich doch haussieren!

  23. BlacknBlue sagt:

    Wenn sie sich diese Schwachsinns-Treppe erspart und stattdessen die Kurve da zugemacht hätten, wären wahrscheinlich noch mal 1000 Stehplätze dazu gekommen.

    Genau so schwachsinnig ist diese kommende „Sanierung“ unserer Haupttribünen-Ruine. In Offenbach kann man sehr gut sehen, wie so ein kompletter Neubau aus Fertigteilen in 2-3 Monaten hochgezogen wird, mit Dach, vielen Funktionsräumen und VIP-Logen. Ich gehe jede Wette ein, dass solch ein Neubau schneller fertig wäre und zudem noch billiger ist als die viel aufwendigere Sanierungslösung, die sie bei uns vorhaben. Hier mal ein Blick zur Offenbacher Webcam:

    http://www.offenbach.de/stadtwerke-offenbach-holding/holding/sparda-bank-hessen-stadion/article/stadionneubau.html

    Aber was willst du machen, bei diesen Stümpern im Römer?

  24. Mainzer Adler FSV sagt:

    Man hätte unser Stadion gleich mit 15.000 Z Kapazität planen müssen, zudem gleich mit neuer Haupttribüne und Komplettüberdachung. Unser Stadion wird durch die ständige Flickschusterei am Ende teurer sein als das von Offenbach und bei weitem nicht den Komfort bieten. Es ist aus meiner Sicht sowieso ein Unding, heutzutage ein Stdion ohne Bedachung zu planen. Welcher neutrale Zuschauer entscheidet sich für ein Spiel beim FSV, wenn er weitaus mehr Komfort in Offenbach, bei der SGE und sogar in Wiesbaden bekommt? Unser Stadionkomfort wird uns derzeit sicher 1000 Zuschauer im Schnitt kosten, da bin ich mir sicher. Und wenn man sieht, wie woanders geplant und gebaut wird: Neben Offenbach bekommen auch Jena und Erfurt neue Stadien. Auch die werden modernere Stadien haben als wir und haben ganz sicher weniger im Stadtsäckel zu verteilen als Bankfurt. Schade. Ich hoffe sehr, dass auch wir bald ein Komplettdach haben. Das Eröffnungsspiel gg. Werder war ja bezeichnend, wie der der Komfort für die treuesten der treuen Fans bei uns ist: = Null

  25. Rotbart sagt:

    @ #24
    Das der Umbau nicht in einem Schritt „komplett“ gemacht wurde hat baurechtliche Gründe…

    Alle vier Tribünen neu = NEUbau
    -> Im Landschaftsschutzgebiet nicht erlaubt

    Drei Tribünen neu + eine Tribüne neu = 2x UMbau des Bestandsstadions
    -> Im Landschaftsschutzgebiet erlaubt

  26. BlacknBlue sagt:

    Sie werden nun wieder weiterwurschteln an unserm Stadion, die Kapazität der sanierten Tribüne reduziert sich sogar noch ein wenig, dafür werden jetzt die Stehtribünen wohl noch ein bißchen aufgestockt (keine Ahnung wie man das technisch machen will, wenn man sich Heim und Gästetribüne jetzt anguckt). Das wir die nächsten Jahre eine komplette Überdachung bekommen, glaube ich niemals.

    Das alles hat keine Hand und keinen Fuß, Planung sowieso nicht. Es wird teuer rumdilletiert, zahlen darf es der Stuerzahler.

  27. Michael sagt:

    Die Begründung ein Neubau ist im Landschaftsschutzgebiet ist nicht erlaubt,wird aber nur beim FSV angeführt.
    Unser Nachbar Eintracht hat auch einen Neubau hingestellt im Landschaftsschutzgebiet !
    Ein Straßenbahndepot wurde auch gebaut………
    Aber das hatten wir ja alles schon !

  28. Rotbart sagt:

    Du hast die mehrspurige Autobahn vergessen… 😉

  29. Tillet sagt:

    Bei aller weiss Gott berechtigten Kritik am Stadion sollte nicht ganz vergessen werden, dass das eigentlich ja nur ein Regionalligastadion für uns und die SGE-U 23 werden sollte. Dafür ist es doch ganz passabel gelungen.-;(

    Ich hab mir vorhin mal die Mannschaft betrachtet. Das sieht nicht schlecht aus. Die meisten sind Riesenkerle, Gordon etwa. Jedenfalls in der Luft werden wir kaum zu bezwingen sein!

  30. BlacknBlue sagt:

    Ja Tillet wenn ich mir unsere verbliebenen und neuen Defensivspieler so rein physisch betrachte, werden wir wohl die wenigsten Probleme mit der Abwehrarbeit haben 😉

  31. Christian sagt:

    „Lufthoheit“ ist halt Boysens zweiter (oder dritter) Vorname:

    http://www.google.de/search?q=Lufthoheit+Boysen

    Meldung vom 14.8.1998 (!!!)
    „So hohe Stollen, wie der FSV benötigt, um uns die Lufthoheit abzuknöpfen, sind im Fußball gar nicht erlaubt.“ So antwortet Kickers-Trainer Hans-Jürgen Boysen auf das erhaben von Ronny Borchers, Coach des FSV Frankfurt, mit „extra langen Stollen“ morgen (15 Uhr, Bornheimer Hang) gegen den OFC bestehen zu wollen. Boysen zeigt sich nach zwei Regionalliga-Spielen, sechs Punkten und 4:0 Toren selbstbewußt: „Wer uns besiegen will, muß in der Luft besser sein. Und der FSV ist es nicht.“

  32. Tillet sagt:

    @ 30

    Nicht nur die Abwehrspieler sind groß. Auch die lichte Höhe von Chrisantus und Gueye ist beachtlich.

  33. Rotbart sagt:

    @ #32
    Chrisantus ist 1,83 m und Gueye 1,86 m… Wo fängt denn bei Dir „beachtlich“ an?

  34. Bernemer Karl sagt:

    32 u. 33 , den Riesen Marin würde ich auch gern bei uns sehen.

  35. Christian sagt:

    #33 Chrisantus hat körperlich schon ganz schön zugelegt da können auch „nur“ 1,83 eine stattliche Erscheinung abgeben.
    http://mediadb.kicker.de/news/1000/1020/1100/4000/artikel/753905/chrisantus_ksc-1308059944_zoom23_crop_600x450_600x450+14+4.jpg
    Wie´s mit der Lufthoheit aussieht muß man abwarten ein Kopfballungeheuer war er bisher ganz sicher net..

  36. Rotbart sagt:

    [Zitat #35 Christian] Chrisantus hat körperlich schon ganz schön zugelegt… [/Zitat]

    Aber nur in der Breite… 😉

  37. Bernemer Karl sagt:

    Wenn der Bursche 20 ist bin ich 45 . Nur ma so.

  38. Michael sagt:

    Bei dem Foto denkt man an Kullerbali !
    Ja,Karl hast recht !
    Glückwunsch zum 45sten !

  39. Bernemer Karl sagt:

    Danke , Michael.

  40. Tillet sagt:

    @ 33

    „Chrisantus ist 1,83 m und Gueye 1,86 m…“

    Echt wirklich? Naja, vielleicht beruhte mein Eindruck darauf, dass ich gesessen habe!-;(

    @ 35 – 38

    Chrisantus wirkte deutlich schlanker als auf dem Foto.

  41. SK sagt:

    Apropos Frankfurter Stadion-Umbau:

    Wird deutsches WM-Stadion nur für Blatter umgebaut?

    Weil Fifa-Chef Blatter beim WM-Finale exakt auf Höhe der Mittelline sitzen will, muss offenbar die Tribüne umgebaut werden. Der DFB rechtfertigt die Maßnahme.

    http://www.welt.de/sport/fussball/frauen-wm-2011/article13434720/Wird-deutsches-WM-Stadion-nur-fuer-Blatter-umgebaut.html

  42. Bernemer Karl sagt:

    41 SK , dieser Waldheini hält sich wirklich für den lieben Gott . Aber vielleicht baut
    jemand ja etwas unter seinen Sitz.

  43. Bernemer Karl sagt:

    Übrigens Tillet habe eben noch mal 40 nachgelesen , Du schreibst wirkte !!! wirkt er nur
    oder ist er auch schlanker ?
    Na ja wir sehen es ja am Samstag.

  44. Schwarzblaues Herz sagt:

    In TM wird geschrieben dass der FSV wohl interesse an Tomas Frankowski hat.
    Er ist Torschützenkönig der ersten polnischen Liga und hat in 29 Spielen 16 Tore gschossen.NUR:er ist schon 36 Jahre!
    Was ist eigentlich mit dem Brasilianer der zur Probe mittrainiert?
    Weis jemand was ?

  45. Tillet sagt:

    @ 43

    Karl, Du bist mal wieder genau! Chrisantus ist heute schlanker als auf dem Bild gewesen.

    @ 44

    Henrique hat auch heute mittrainiert. Mit einem weiteren Stürmer rechne ich eher nicht. Im offensiven Mittelfeld klemmt es deutlich mehr. Wir haben zwar viele Sechser, aber außer Wunderlich und Yun keinen echten offensiven Mittelfeldspieler. Und die beiden sind – aus unterschiedlichen Gründen – Wackelkandidaten.

  46. Christian sagt:

    #45 Mich hat deswegen auch die Verpflichtung von Gordon etwas irritiert. Auf der 6 haben wir schon genug Leute, könnte ja sein daß Gordon noch nen Tick besser ist als Cinaz/Heitmeier/Müller/Konrad (hab ich einen vergessen) aber wie du schon schrubst ist das nun wirklich nicht die Position, wo es bei uns wirklich hakt. Es sei denn Boysen hat da irgendne „Umschulung“ im Kopf. Und 10er hin oder her, wir brauchen Flügelflitzer!!! Den Vorschlag von Karl mit Marin fand ich gar net mal so schlecht. Ich glaub ich nehm morgen nen Hut mit….

  47. Frank1965 sagt:

    Ich werde mir morgen früh mal ein Bild machen von unserer Truppe.
    Wer ist jetzt defenitiv von euch da ?
    Vielleicht kann man sich ja mal treffen.
    Ich werde das Fanshirt meines Fanclubs anhaben Nr.39 Vielheld, FSV Fanclub
    Wa(h)re Helden.
    Event. noch schwarze Kaputzenjacke FSV Schrift hinten.

  48. Tillet sagt:

    @ 46

    „Auf der 6 haben wir schon genug Leute, könnte ja sein daß Gordon noch nen Tick besser ist als Cinaz/Heitmeier/Müller/Konrad (hab ich einen vergessen)“

    Ja, Stark. Ich bin sehr gespannt, ob der sich durchsetzen kann. Heitmeier gehört ja eher zu den Innenverteidigern. Auf der 6 habe ich ihn nie gerne gesehen, weil er zu wenig zum Offensivspiel beizutragen in der Lage ist. Einen sehr schönen Überblick über die Mannschaft findest Du übrigens bei Rotbart.

    http://schwarzblauesbornheim.wordpress.com/

    „Es sei denn Boysen hat da irgendne “Umschulung” im Kopf.“

    Was man testen könnte, wäre Stark auf der 10.

    „Und 10er hin oder her, wir brauchen Flügelflitzer!!!“

    Ich könnte mir vorstellen, dass Boysen da auch an N´Diaye und Gueye denkt.

  49. Chris_Ffm sagt:

    @Tillet: „Und die beiden sind – aus unterschiedlichen Gründen – Wackelkandidaten.“

    wieso, was ist mit Yun los? reicht’s etwa nur für unsere U23?

  50. schlappeseppel sagt:

    #47 Frank1965

    Wir treffen uns um 10.45 Uhr an der Aussentreppe der Gegengeraden, direkt am Richard-Hermann Platz.

  51. Christian sagt:

    #47 Frank ich werd, wenn´s net grad regnet, mit´m Fahrrad rüberzuckeln, unterwegs aber noch den Flohmarkt im Osthafen mitnehmen. Trotzdem denk ich daß ich ebenfalls schon zum Fototermin um 10 da sein werd.

  52. Tillet sagt:

    @ 49

    Ich kann Yun bisher überhaupt nicht einschätzen. Im Training heute wurde zu wenig mit dem Ball gemacht, um über ihn irgendeine Aussage zu machen. Ob es bei ihm für die 2. Liga reicht, wird sich erst noch weisen müssen.

  53. Tartan Army sagt:

    hat caio jetzt unterschrieben?

  54. SK sagt:

    Zwanziger mit Machtwort gegen Tribünen-Umbau in Frankfurt

    http://www.derwesten.de/sport/fussball/Zwanziger-mit-Machtwort-gegen-Tribuenen-Umbau-in-Frankfurt-id4777353.html#derwestenRSS

    Nein, die unendliche Geschichte unserer Haupttribüne geht nicht in die nächste Runde (obwohl man ja langsam mit allem rechnen könnte), es ist die Kehrtwende zu #41.

  55. schlappeseppel sagt:

    Hallo leute!
    Ich bin wieder im Kahlgrund zurück. Nochmals besten Dank für die Verpflegung eurerseite, nachdem die Schlappeseppel leer waren.
    Ich habe dem Jens Uwe-Münker auch ein Schlappeseppel angeboten, wollte er net, dann hab ich ihm noch mal kurz erklärt wie der FSV gegen die Eintracht spielen soll hat er auch nur bedingt angenommen und das der Stark sowieso ja mein Einkauf war, danach ist er schnell weiter getottet. Ich weis garnet was der hat, der sollte doch froh sein, das er von meiner gebalten Fachkompetenz profitieren kann!! -:)

    Das Spiel war echt geil. Ich glaube die haben 4:0 gwonnen, mit so einer Leistung steigen die noch auf (Die U 15 natürlich) Hi,Hi,Hi.
    Mir sind aber doch einige „FSV-Ultras“ aufgefallen, die haben ganz schön de Chef gemacht, obwohl denn ihre Zeiten schon längst rum sein müssten. Also mit so einer Truppe (Schnaps, Binding, Schlappeseppel leere Bierbecher und Bratwurst) haben wir gegen den „Randalemeister 2011“ keine Chance. Ansonsten noch ein schönes Wochenende.

    euer Schlappeseppel

  56. Heinz 59 sagt:

    U17 nach 5:0 geg. Saarbrücken in die Bundesliga aufgestiegen.
    Herzlichen Glückwunsch an die Truppe.

  57. Chris_Ffm sagt:

    @schlappeseppel: „mit so einer Leistung steigen die noch auf (Die U 15 natürlich)“

    sie sind doch heute in die höchste U15 liga aufgestiegen?

  58. Heinz 59 sagt:

    @Chris_Ffm
    ich hab den ganzen Artikel vom schlappeseppel net verstanden.

  59. schlappeseppel sagt:

    Ei ich bin doch gegangen, da war das Spiel noch net vorbei.

  60. Chris_Ffm sagt:

    unsere erste hat gegen Wallernhausen 17:0 gewonnen.

  61. BlacknBlue sagt:

    Vor allem die beiden Uffstieche der U15/17 sind richtig geil, der FSV dreht so langsam auch im Jugendbereich richtig auf, suuper!

    Wie waren heute eure Eindrücke Vorstellung/Testspiel, bitte einem ausgebeutenden Arbeitnehmer mitzuteilen 😉
    War nur kurz mal beim Showtraining, leider zu kurz, um irgendwas zu unsern Neuzugängen sagen zu können…

  62. BlacknBlue sagt:

    Und unser allseits geliebter HR zeigt gleich wieder überdeutlich, für wen sein Herz in der neuen Saison zu schlagen hat:

    „Mannschaftsfoto, Showtraining und ein buntes Unterhaltungsprogramm lockten am Samstagvormittag trotz Sonnenscheins gerade mal rund 300 Zuschauer auf das Vereinsgelände des FSV Frankfurt am Bornheimer Hang.“

    Tja, Häßlicher Rundfunk, so ein schicker 24-Stunden „Liveticker“ wie beim von euch so geliebten Großverein hätte uns heute vielleicht zu 400 Zuschauern verholfen. Aber wenn ihr an der Bertramswiese partout nicht wollt

    Es ist nicht mehr lang zum Stadtderby gegen die Eintracht…

  63. Tillet sagt:

    FC Wallernhausen/Kreisauswahl Gießen – FSV 0 : 17

    1. Halbzeit gegen Wallernhausen 12 : 0 in der Aufstellung

    Klandt – Huber, Schlicke, Gledson, Texeira – Cinaz – Ein Nachwuchsmann mit der Nr. 14, Henrique, Gueye – Benyamina, N´Diaye

    Tore: Nagelt mich nicht fest. Das 12. hat Gledson geköpft. Die anderen verteilten sich recht gleichmäßig auf Gueye, Benyamina und N´Diaye. Ich glaube, je vier Benyamina und N´Diaye und die restlichen drei Gueye.

    Die Mannen aus dem Vogelsberg erreichten einen Teilerfolg, da sie mehr als zehn Minuten die Null hielten. Danach gerieten sie völlig unter die Räder. Vor allem in der letzten Viertelstunde der ersten Halbzeit hatten sie keinerlei Kraft mehr und stellten jeglichen Widerstand ein.

    2. Halbzeit gegen eine Gießener Kreisauswahl 5 : 0 in der Aufstellung

    Kleinheider – Ujma, Heitmeier, Henneböle, Konrad – Stark, Gordon – Müller, Yun, Fillinger – Chrisantus

    Tore: Chrisantus und Yun je zwei sowie Stark

    Unsere Besetzung aus der 2. Halbzeit wurde viel mehr gefordert als die aus der ersten. Die Kreisauswahl hatte deutlich mehr drauf und vor allem mehr Kraft als die Jungs aus der 1. Halbzeit. Unter anderem spielte einer mit, der letzte Saison in Gießen Hessenliga gespielt hat und jetzt nach Alzenau wechselt. Klar der Hingucker war Yun. Ein beweglicher, wuseliger Dribbler mit Zug zum Tor. Wenn der auch gegen stärkere Gegner so aufdreht, kann er uns richtig Spaß machen. Die neben mir stehenden Kinder schlossen ihn sofort in ihr Herz und quitschten dauernd „Yun!“. Ich hielt nach Yannicks Tor aus alter Gewohnheit mit einem „Yannick Stark!“ dagegen, was den in dieser Situation sichtlich verblüffte.

    Fazit: Unsere diesjährige Truppe war deutlich galliger als die aus den letzten Jahren bei dem obligatorischen Testspiel im vorderen Vogelsberg. Ich denke, Klandt wird in dieser Saison wieder die Nr. 1. Henrique dürfte wohl kommen. Er war in der 1. Halbzeit voll integriert, sehr präsent und schoss alle Standards. Und zwar deutlich besser, als man das von FSV aus der letzten Saison gewohnt ist. Stein und Gallego waren dagegen nicht im Kader. Die dürften wohl tatsächlich in absehbarer Zeit auf der Liste der Abgänge landen. Insgesamt hat so ein Kick natürlich keinen Aussagewert. Ich habe aber trotzdem den Eindruck, dass wir dieses Jahr eine gute und willige Truppe mit vielen Alternativen zur Verfügung haben. Das macht bisher einen guten Eindruck.

  64. Nobby sagt:

    Ja , der junge mit der 14 ist ein richtig guter. ( Jg. 93 )

  65. Nobby sagt:

    Nr. 14 ist Markus Hofmeier

  66. BlacknBlue sagt:

    Tillet, der „Yute Yung“ hat mir beim Showtraining irgendwie auch schon ganz gut gefallen, hat ein paar schöne Vorlagen extrem lässig und genau ins Feld „geschniggt“; scheint Präzision in seinen Zuspielen zu haben.

    Unsere Afrikaner sind allesamt sehr schnell, die könnten richtig Unruhe ins gegnerische Feld bringen und unsere Abwehrkräfte wirken auch samt & sonders sehr solide.

    Obwohl mein erster Eindruck sehr subjektiv ist, scheint mir die Ausgeglichenheit des Kaders auch größer zu sein als in der vergangenen Saison, vielleicht wieder ein kleiner Schritt vorwärts für unsern kleinen Klub?

  67. Christian sagt:

    Ja Tillet oben is doch die Liste :o) Danke für den Bericht.

    Vom Showtrainig gibt es naturgemäß wenig zu berichten, die Interviews hat einer von liga1.tv gefilmt auf deren Seite gibt es Ausschnitte zu sehen

    http://www.liga1.tv/sport/2-bundesliga/fsv-frankfurt.html

    War ein runder Tag, viel neue Leute kennengelernt, viel Schlappeseppel getrunken und gemeinsam mit der Bernemer „Altra-Truppe“ zwei Aufstiege unserer Jugendmannschaften gefeiert!

  68. schlappeseppel sagt:

    Servus Christian!

    Bei der Spielervorstellung wurde der Yung von dem Moderator auf „Jupp“ getauft. Das hat sein Übersetzter auch so akzeptiert. Ich habe übrigens meinem Onkel auf der Heimfahrt nochmal erklärt, was der FSV für einen tollen Kader hat und das seine Eintracht sowieso keine Chance gegen die Bornheimer hat. Er hat dann auch resigniert (nicht nur weil der Beifahrer kräftig aufgetankt hat) , sondern auch weil die SGE ja noch nicht mal die Spieler hat um ein Trainingslager zu absolvieren.

  69. Tillet sagt:

    @ 67

    „Ja Tillet oben is doch die Liste :o)“

    Ich kann nicht immer alles im Blick behalten!-;(

    Es war übrigens auch wieder schee im Vogelsberg. Nachdem ich in den letzten beiden Jahren schon Gedern und Schotten mitgemacht habe, gewöhne ich mich langsam richtig an diese Vogelsbergtestspiele. Die Leute dutzen einen hemmungslos und sind total freundlich, wenn man als Gast aus der Metropole vom Main erkannt wird. Die Wurst schmeckt nach Wurst und nicht nach Fett wie bei der Firma Stolz, die Brötchen sind richtige Brötchen und nicht völlig fehlgeschlagene ernährungstechnische Experimente wie bei der Firma Stolz. Und der Apfelwein, den die heute ausgeschenkt haben, war absolute Spitzenklasse. Keine süße Heil-Plörre wie bei uns im Stadion, sondern ein feiner herber natürlicher Wein von einem örtlichen Erzeuger, wie mir der Mann am Tresen mit sichtlichem Stolz glaubhaft versicherte. Ich sagte ihm gleich, dass sie sich doch bitte alsbald als Caterer für den Bornheimer Hang bewerben mögen. Hoffentlich gibt er das weiter!

    Köstlich war auch der Stadionsprecher, den die vielen Tore und die ganzen fremden Kickernamen völlig überforderten. Beispielsweise erkannte er beim ersten Tor in der 2. Halbzeit eine 6 auf dem Trikot des Torschützen und verkündete, das sei die „Nr. 16 Heitmeier“ gewesen. Es war halt die Nr. 26… Und Benyaminas 4 : 0 verkündete er zwei Minuten, bevor es fiel. Er kompensierte seine kleinen Schwächen aber dadurch, dass er ständig irgendwelche schrägen Sprüche raushaute. Zum Beispiel bedauerte er, dass das Spiel mit „53.780 Zuschauern leider nicht ganz ausverkauft“ gewesen sei.

    Ähnlich schräg war das Wetter. Beim Eintreffen wurde man mit einem kräftigen Regenschauer begrüßt. Zur ersten Halbzeit schien die Sonne. Währemd der Pause schob sich im Norden ein Gewitter vorbei, dessen Ausläufer sich auch über uns ergossen. Als das vorbei war, kam während der zweiten Halbzeit ein weiteres Gewitter im Süden vorbei. Danach gab es dort einen doppelten Regenbogen. So etwas habe ich noch nie bei einem Fussballspiel erlebt.

    Mit meiner Eintrittskarte hätte ich einen Fernseher oder ein Spiel in der FSV-VIP-Lounge gewinnen können. Ich zog es vor, die Zelte abzubrechen und heimzufahren, und schenkte das Ticket einem kleinen Jungen. Ich wünsche ihm, dass er das VIP-Ticket gewonnen hat und FSV-Fan wird!

  70. Christian sagt:

    Dein Onkel wurde auf der VIP-Tribüne auch gut bearbeitet :o) Mach´s ihm nicht allzu schwer er hat´s schwer genug. Post kommt übrigens morgen, ich hab grad noch en ganz wirren Kopf von den ganzen Zaubertränken die mir heut eingeflößt wurden.

  71. Christian sagt:

    #69 Hört sich gut an, bei kleinen Vereinen ist so ein Testspiel eben auch ein Festspiel. Waren eigentlich viele Leute da?
    Kann übrigens auch das Testspiel in Wachenbuchen am Mittwoch empfehlen die haben ein schönes kleines Gelände mitten im Wald. Und da die den wunderschönen Namen KEWA tragen und dieses Jahr ihren 100sten feiern hab ich denen letzte Woche ein kleines Artikelsche geschrieben: http://de.wikipedia.org/wiki/KEWA_Wachenbuchen

  72. Christian sagt:

    Ojeh die haben ausgerechnet HR-Dauergast Thomas Berthold als „Stargast“ zu unserem Gastspiel eingeladen. http://www.kewa-wachenbuchen.de/ Ist denne niemand anderst eingefallen? Schotte Trimhold oder so?

  73. Tillet sagt:

    @ 72

    Der Heimspiel-Berthold? Voila. Une faux pas. Ich bemühe mich trotzdem, zu kommen.

    @ 71

    „Hört sich gut an, bei kleinen Vereinen ist so ein Testspiel eben auch ein Festspiel. Waren eigentlich viele Leute da?“

    Hielt sich in Grenzen. Vielleicht 300 oder bestenfalls 400. Das ist halt ein richtig kleines Kaff. Von uns waren nicht viele da, sicher auch wegen der heutigen Ereignisse am Hang. Anwesend waren aber der Präsident und unser Ex-Manager.

  74. Fritz sagt:

    Berthold wird Geld brauchen.

  75. Tillet sagt:

    „Berthold wird Geld brauchen.“

    Von Kewa Wachenbuchen? Da wirds ähnlich viel Geld geben wie beim FC Wallernhausen!

  76. Tillet sagt:

    „Spielerisch hat mir die erste Halbzeit gut gefallen. Die zweite bewerte ich zwischen ausreichend und mangelhaft, weil es an Zielstrebigkeit und Entschlossenheit gefehlt hat.“

    http://www.fsv-frankfurt.de/cms/index.php?id=15&tx_ttnews%5Btt_news%5D=4013&cHash=f43b12f05be89d000b5b658fdc291d57

    Seltsames Statement. In der ersten Halbzeit haben wir nur gegen Thekenkicker gespielt. Die Gegner in der 2. Halbzeit hatten dagegen zumindest Kondition. Aber egal, war nur ein völlig unwichtiges Testspiel.

  77. Tillet sagt:

    Ohne Erfolg. N8!

  78. Christian sagt:

    Des Blog packt die eckigen Klammern net bei Verlinkungen auf die FSV-Homepage. Umgehen kann man das indem man z.B. http://tinyurl.com benutzt wo man sich einen „Ersatzlink“ generieren kann (mit Kopieren/Einfügen). In dem Fall: http://tinyurl.com/5s8tcvd

  79. BlacknBlue sagt:

    13 Tore von unserm afrikanischen Sturm, kann sich doch sehen lassen beim ersten Freundschaftskick.

    Gratulation an unsere U17, die haben Saarbrücken mit 5:0 geputzt und sind aufgestiegen. Mußte ich allerdings dem Fanforum entnehmen, warum steht da nix auf der HP?

  80. Bernemer Karl sagt:

    Ich glaab mer steiche uff. Wer soll uns dann Paroli biete ?
    Was die annern könne , könne mir aach.

    Wo ist denn der Sportplatz von KEWA , von Hochstadt kommend ?
    Ich will mir unsere Perlen nächsten Mittwoch mal anschauen.

    Schönen Sonntag und immer dran denken “ Alles wird gut „

  81. Hermann1947 sagt:

    Ich will auch nach Wachenbuchen, was haltet Ihr von einem zentralen Treffpunkt?

  82. Frank1965 sagt:

    Moin,

    muß am Mittwoch Spätschicht arbeiten, vielleicht schaffe ich es nach wachenbuchen, bin in Niederdorfelden am arbeiten und ohne Aoto unterwegs, vielleicht Taxi hin und schauen ob jemand nach Ffm fährt nach dem Spiel.
    Gestern war übrigens ein schöner feuchter Tag.
    Wetterkapriolen, nette Sprüche, tolle neue Leute kennnengelernt, 2 Aufstiege gefeiert, klasse.

  83. Kewaner sagt:

    Hallo,

    kurze Anmerkung von der KEWA aus Wachenbuchen zu Nr. 72 ff.:
    Thomas Berthold ist in Wachenbuchen aufgewachsen und hat in der KEWA-Jugend gespielt. Ich glaube, dadurch erklärt sich einiges…und die Hand hält dafür auch nicht auf.

    Wir würden uns freuen, viele FSV-Fans heute auf unserem Waldsportplatz zu begrüßen. Bitte Anfahrt / Parkmöglichkeit beachten -> http://www.kewa-wachenbuche.de

    Grüße + viel Glück für die bevorstehende Saison

    KEWA Wachenbuchen

  84. Berger sagt:

    Hast dich wohl beim Eingeben des Datums in die Zeitmaschine vertippt :-)))))

  85. Bernemer Karl sagt:

    Sensationell , im Orbit verschollene Mitteilung auf unerklärliche Weise wieder aufgetaucht , die Web-World steht vor einem Rätsel.

Kommentarfunktion geschlossen.