Info aus dem Trainingslager: Testspieler Luiz Henrique hat das Trainingslager verlassen.Der brasilianische Mittelfeldspieler konnte den Anforderungen nicht gerecht werden. Der FSV nimmt von einer Verpflichtung Abstand.

22 Kommentare für “”

  1. Tillet sagt:

    Das zeichnete sich ab. Schade, dass er den Anforderungen nicht gewachsen war. Jetzt wird der Zeitdruck zunehmend größer.

  2. Christian sagt:

    Naja man könnte auch auf einen 10er ganz verzichten und auf ein 4-4-2 mit Doppelsex bauen.

  3. Tillet sagt:

    „Naja man könnte auch auf einen 10er ganz verzichten und auf ein 4-4-2 mit Doppelsex bauen.“

    Kann mann. Da braucht man aber spielstarke Sechser, die auch offensiv Impulse setzen können. Cinaz und Konrad halte ich dafür für eher wenig geeignet. Gordon kann ich insoweit noch wenig einschätzen, aber der ist doch auch ein eher defensiver, oder? Der Einzige, von dem ich weiss, dass ers kann, ist Stark. Der hat letzte Saison in Darmstadt überwiegend Doppelsechs gespielt und dabei auch nach vorne viel getan und bewirkt.

  4. Bernemer Karl sagt:

    Vergesst unseren Koreaner nicht , er hat mir in Maintal ganz gut gefallen .
    Eile ist nicht geboten. Aber Stöver rührt schon , wir finden noch einen .

  5. Fritz sagt:

    Lieber noch 2 oder 3 Wochen warten als einen Mitläufer zu verpflichten.

  6. Chris_Ffm sagt:

    @Fritz: sehe ich auch so. die saison ist lang, bloss nix überstürzen.

  7. Chris_Ffm sagt:

    @Ingo: danke für die info. 🙂

  8. Tillet sagt:

    @ 4

    Karl, niemand vergisst Yun. Aber er und Yannick sind derzeit die einzigen, die im zentralen Mittelfeld kreatives Potential haben. Ich schätze beide, sie haben sicher keine schlechte Perspektive. Aber mit allein zwei Zwanzigjährigen ohne jegliche Zweitligaerfahrung in die Saison zu gehen wäre fahrlässig. Da muss schon möglichst bald eine Lösung gefunden werden. Natürlich eine wohl durchdachte und keine Panikaktion.

  9. Christian sagt:

    Ich geh auch mal davon aus daß sich die sportliche Leitung ihre Köppe machen wird und mach mir da erst mal wenig Sorgen. Im Moment kann man von außen gar net so recht beurteilen ob da nun tatsächlich noch Handlungsbedarf besteht; die Personalien Stein und Gallego stehen ja auch noch im Raum und sind, solange sie noch da sind, ins Budget mit einzuplanen. Oder auch net

    Allerdings sind natürlich zwei Dinge richtig: Wir haben in der Kreativabteilung im Moment nur Jungfüchse zur Auswahl und sind zudem im MF außer für die 6er Position relativ dünn besetzt. Andererseits läuft die Transferperiode ja noch bis nach dem 6. Spieltag, außerdem weiß man bis dahin bspw. mehr über Tosunoglu und ob wir Stein+Gallego noch behalten oder net. Von daher einfach mal abwarten und ein Handtuch für den Notfall bereithalten.

  10. Chris_Ffm sagt:

    vielleicht ist es ja ein cousin von Yun. 😉

  11. Christian sagt:

    Caio hat gestern 2 Kisten gemacht. Guter Mann für die Zentrale.

  12. Bernemer Karl sagt:

    #12 Christian

    Ich laufe noch langsamer als Caio , das gibt es , aber mit meiner Schußtechnik
    mache ich Minimum 3 Kisten, selbst gegen solche übermächtigen Gegner.

  13. Bernemer Karl sagt:

    Übrigens ich muss mal eine Lanze für Stöver brechen , er hat einen beschissenen Job .

    Er soll versuchen aus gar keinem Geld ( kleines Spielergehalt ) ein Vermögen (Topleute finden ) zu machen.

    Deshalb finde ich es gut und richtig , sicher in Absprache mit HJB , den Brasilianer
    nicht verpflichtet zu haben. Es fehlte einfach an Dynamik , sowohl in der Vorwärts-
    als auch in der Rückwärtsbewegung.
    Obwohl , Standards konnte er besser als jeder vom letztjährigen Kader , aber das
    war zu wenig.

  14. BlacknBlue sagt:

    Ich denke auch wir sollten unsern Gespann Stöver & Boysen vertrauen, in der letzten Saison haben sie auch aus wenig Geld das Maximum rausgeholt, dabei wird drauf geachtet, das viele junge Talente bei uns „andocken“ und manchmal hat man eben auch das Glück, Leute wie Mölders oder Wunderlich zu entdecken.

    Fakt ist, mit unserm bescheidenen Etat spielen wir jetzt in der gleichen Liga wie ein Krösus a la Eintracht. Da können wir nicht viel falsch gemacht haben.

  15. micha sagt:

    @15: Stimmt. Und ich hatte mich zur Rückrunde immer über diese „Boysen raus“-Rufe von einigen aus dem O-Block gewundert. Was haben wir den für eine Alternative?

  16. Christian sagt:

    Karl schon klar aber man könnte ihn gegen Gallego tauschen, die Stadtwälder suchen noch einen Ochs-Ersatz auf rechts :o)

    Ne, Spaß beiseite, ich pflichte euch beiden völlig bei, die beiden machen einen sehr guten Job, was Neuverpflichtungen betrifft, und es ist ein gutes Zeichen, daß auch mal „nein“ gesagt wurde, wenn es nicht wirklich paßt. Lieber mal „Mut zur Lücke“ als vor lauter Verzweiflung den nächstbesten nehmen.

  17. Christian sagt:

    Off topic:

    „Trau keinem über 40“ – Schön daß sich die DFL über die wirklich dringenden Probleme der Erst- und Zweitligisten Gedanken macht…

    http://www.goal.com/de/news/827/bundesliga/2011/06/30/2554302/dfl-beschluss-keine-r%C3%BCckennummern-mehr-%C3%BCber-40

  18. BlacknBlue sagt:

    Bernd Reisig wieder schwer aktiv, er reißt Mauern für den FSV ein:

    http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?rubrik=36654&key=standard_document_41924643

    Ich finde es gut, dass er da im Hintergrund weiter für seinen FSV werkelt.

  19. Christian sagt:

    Erwin Lindemann eröffnet seine Herrenbotique weder in Wuppertal noch im Vatikan, sondern in China:

    http://www.spox.com/de/sport/fussball/zweiteliga/1106/News/bjoern-lindemann-vfl-osnabrueck-wechselt-nach-china-erstligist-bayi-hengyuan-fc.html

  20. Bernemer Karl sagt:

    20 Christian , immer noch vom Feinsten .

    http://www.youtube.com/watch?v=Sn9qBx20YZ0

  21. Christian sagt:

    Haben wir zwar schon durch, aber heute nochmal ein Artikel zum Thema „Burnout“, scheintz von der DPA: http://www.fr-online.de/sport/wenn-die-psyche-streikt—burnout-im-profisport/-/1472784/8617422/-/view/asTicker/-/index.html

    @19: Finde ich ne Super Aktion von Reisig, da kann man nur den Hut ziehen.

    @21: Dennoch im Felde unbesiegt: Der Kosakenzipfel http://www.youtube.com/watch?v=33Vxyb5BYrc

Kommentarfunktion geschlossen.