Bornheimer-Hang.dePosts RSS Comments RSS

Zum Schlagwort 'Neuzugänge'

Holt der FSV Alexander Klitzpera?

Er wäre die Verstärkung in der Innenverteidigung: Alexander Klitzpera, 30 Jahre alt, 1,84 Meter groß. Hat noch Vertrag bis 2010 bei Alemannia Aachen, wurde dort aber ausgemustert.

Hatte Kontakte nach Griechenland und zum Drittligisten Dynamo Dresden, ein Transfer kam aber nicht zustande. Hat insgesamt 184 Zweit- und 55-Bundesliga-Spiele für Arminia Bielefeld und Aachen gemacht.
Die für gewöhnlich gut informierten Aachener Nachrichten schreiben ein Wechsel ist so gut wie perfekt. Auch wurde der Ex-Aachener am gestrigen Abend dem Vernehmen nach bereits beim Abschlusstraining in der WM-Arena gesichtet.

Die Bestätigung des FSV steht noch aus. Noch.

Update 11.51 Uhr: Transfer ist perfekt.

8 Kommentare

Die Neuzugänge. Heute: Henrich Bencik

Die Stimmung beim heutigen Training des FSV war gelöst. Konzentriert, aber unverkrampft gingen die Profis, für die am Freitag mit dem Erstrundenspiel im DFB-Pokal gegen den VfL Osnabrück das erste Pflichtspiel der Saison ansteht, ihrer Arbeit nach. Zum Abschluss der Einheit gab es für den einen Teil der Mannschaft eine Partie Fußball-Tennis, der Rest musste Standards üben. Einen Eckball nach dem anderen schossen Markus Kreuz, Amir Shapourzadeh und Christian Mikolajczak vors Tor. Dabei war das liebevolle Gefrotzel zwischen dem neuen Kapitän der Bornheimer, Angelo Barletta, der vor dem Tor auf Bälle wartete und Mikolajczak, genau so unterhaltsam, wie die verschiedenen taktischen Varianten. Verlängerung »

2 Kommentare

Bencik wird Bornheimer

Da isser, der neue Stürmer: Henrich Bencik kommt vom SC Freiburg, ist 29 Jahre alt und hat beim FSV einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben. Er ist Slowake, 1.88 Meter groß und kostet als erster Neuzugang beim FSV Ablöse. Die natürlich nicht verraten wird. Bencik hat 124 Zweitliga-Spiele absolviert, erzielte 33 Tore, kam aber in Freiburg nie über die Jokerrolle hinaus. In der Saison 2007/2008 hatte er 23 Einsätze und erzielte fünf Tore. In Freiburg hatte er noch Vertrag bis 2009.
Er gilt als Strafraumstürmer und soll nicht der Schnellste sein. Schon morgen kann man den Angreifer beim Spiel in der Arena gegen Halle beobachten.

3 Kommentare

Die Neuzgänge. Heute: Amir Shapourzadeh

Amir Shapourzadeh. Foto: Stefan Krieger

Amir Shapourzadeh – Neuzugang von Hansa Rostock – ist voll des Lobes über seine neuen Teamkollegen. „Ich bin positiv überrascht“, sagt der vierfache Nationalspieler des Iran. „Die Jungs sind alle total in Ordnung. Der Zusammenhalt ist okay und die älteren Spieler machen es uns leicht, weil sie sehr hilfsbereit sind und sich kümmern.“
Nestwärme, die auch für die sportlichen Leistungen des Deutsch-Iraners, der in Teheran geboren wurde und im Alter von fünf Jahren nach Deutschland kam, förderlich ist. Denn bei Hansa Rostock hatte sich Shapourzadeh zuletzt nicht mehr wohlgefühlt. Verlängerung »

Noch unkommentiert

Fünf Neue für den FSV


Der FSV hat heute fünf Neuzugänge vorgestellt. Für das Mittelfeld wurden Christian Eggert (Borussia Dortmund II), Georgios Theodoridis (Diethnis Enosis Ergotelis), Radek Spilacek (TSG Hoffenheim) und Amir Shapourzadeh (Hansa Rostock) verpflichtet, als rechter Außenverteidiger Marc Gallego (Sportfreunde Siegen). Alle Spieler wurden ablösefrei geholt und erhielten Verträge für zwei Jahre. Verlängerung »

17 Kommentare