Bornheimer-Hang.dePosts RSS Comments RSS

Zum Schlagwort 'SSV Reutlingen'

Spieltags-Splitter: Fleischküchle und Aufzüge

Mikolajczak (Foto: S. Krieger)

Am Rande des Nervenzusammenbruchs waren die gesperrten Angelo Barletta und Christian Mikolajczak beim Spiel gegen Reutlingen. Die beiden fieberten auf ihre Weise unterm Tribünendach mit ihren Kameraden mit. Während Barletta ständig hin und her tigerte und gar nicht mehr ruhig sitzen konnte, kommentierte Mikolajczak jede Szene. „Komm Che, komm Che, gut gemacht…und jetzt bring den Ball, ja, ja…..“ Hinterher war nicht nur Mikolajczak arg geschafft: „Das ist ja schlimmer, als wenn du selber da unten rum rennst.“ Verlängerung »

Noch unkommentiert

SSV Reutlingen – FSV Frankfurt: Stimmen zum Spiel

„Ich habe vor der Saison gesagt, dass ich noch Mal zweite Liga spielen möchte. Und, wenn ich das mit dieser Truppe könnte, wäre das ein Traum.“
Daniel Schumann

„Alles was jetzt noch kommt, nehmen wir gerne mit.“
Tomas Oral

„Jeder rennt für jeden, wir haben einen Super-Zusammenhalt in der Truppe.“
Daniel Schumann über das Geheimnis des Erfolges Verlängerung »

2 Kommentare

SSV Reutlingen – FSV 0:1 (0:1): Die dritte Liga ist erreicht

Das erste Ziel ist erreicht: Der FSV hat mit einem hart erkämpften 1:0 (1:0)-Sieg beim SSV Reutlingen die Qualifikation für die dritte Liga klar gemacht: „Anfang Mai gibt es eine Aufstiegsfeier“, kündigte ein überglücklicher FSV-Manager Bernd Reisig an. „Die wird ziemlich schön und groß. Das hat sich die Mannschaft verdient.“ Glückselig lagen sich Verantwortliche und Spieler nach dem Abpfiff in den Armen. Verlängerung »

5 Kommentare

Der nächste Gegner: SSV Reutlingen – mit Kampfkraft in die dritte Liga

Die kompakte und kampfstarke Spielweise der Reutlinger brachte schon so manches Spitzenteam in Verlegenheit. So gewann der SSV zuletzt gegen den VfB Stuttgart II (1:0) und rang dem VfR Aalen ein Unentschieden ab (1:1). Auch Sandhausen wurde geschlagen (1:0). Reutlingen lebt vom Kollektiv, hat nicht so starke Einzelkönner, wie der FSV, kann aber durch seine Willenstärke brandgefährlich werden. Verlängerung »

Noch unkommentiert

SSV Reutlingen – FSV: Ohne zwei zum Auswärtsspiel

Ohne die wegen ihrer jeweils fünften Gelben Karte gesperrten Angelo Barletta und Christian Mikolajczak geht der FSV in sein Auswärtsspiel gegen den SSV Reutlingen. Trainer Tomas Oral nimmt den Ausfall seiner beiden Leistungsträger allerdings zumindest äußerlich gelassen. „Wir haben 30 Leute. Da ist es egal, wenn einer mal gesperrt ist.“ Verlängerung »

Noch unkommentiert