Bornheimer-Hang.dePosts RSS Comments RSS

Zum Schlagwort 'Wacker Burghausen'

Protokoll einer Auswärtsfahrt

Im Fanbus des FSV Frankfurt nach Wacker Burghausen

47 aufrechte FSV-Fans machten sich an einem regnerischen, kalten und sehr dunklen Samstagmorgen auf in Richtung Burghausen. Die Schreiberin von der FR durfte dabei sein, um einmal zu erleben, was echte Fans alles für ihren Verein tun. Zum Beispiel insgesamt gut 1000 Kilometer in einem Bus mitzufahren, um sich ein Regionalliga-Spiel gegen Wacker Burghausen anzuschauen. Hier das Protokoll einer Auswärtsfahrt. Ein Dokument wahrer Leidensfähigkeit, die am Ende belohnt wurde: Mit einem Auswärtssieg. Verlängerung »

3 Kommentare

Wacker Burghausen – FSV: Stimmen zum Spiel

„Als es nicht so lief, haben wir uns nicht zerfleischt. Die Mannschaft ist eine Einheit.“
Angelo Barletta über das Geheimnis des Erfolges Verlängerung »

Noch unkommentiert

Fazit eines angekündigten Selbstversuches

Schee wars. Lässt sich gar nicht anders sagen. Und anstrengend. Okay. Einen Trip nach Burghausen – Abfahrt Bornheimer Hang um 5.45 Uhr, Ankunft Bornheimer Hang 23.00 Uhr – muss man nun nicht wirklich jedes Wochenende haben. Aber sooo schlimm, wie erwartet, war es dann auch nicht. Auch, wenn die Knochen noch einen Tag später richtig weh tun. Aber nett sind se, die Bernemer. Verlängerung »

3 Kommentare

Wacker Burghausen – FSV Frankfurt, Endstand: 0:1 (0:0).

Den dritten Sieg in Folge feierte der FSV am Samstag in Burghausen. Allerdings kam das 1:0 (0:0) durch einen Kopfballtreffer von Angelo Barletta glücklich zustande. Denn lange Zeit sah es nicht so aus, als wenn der FSV gegen das nach der Pause größtenteils feldüberlegene Burghausen einen Sieg einfahren könnte. Verlängerung »

8 Kommentare

Ankündigung eines Selbstversuches

Liebe User, die ihr schon nach kurzer Zeit so treu immer wieder in diesen Blog reinschaut: Meine Wenigkeit, also die Schreiberin von der FR, plant ein ganz besonderes Abenteuer. Ich werde mich am Samstagmorgen in aller Früh, gemeinsam mit einigen anderen Aufrechten, im Fanbus des FSV auf den Weg ins ferne, sehr ferne Burghausen machen. Verlängerung »

10 Kommentare

Neues von der Pressekonferenz: Selbstbewusst zu Wacker Burghausen

Nach zwei Siegen in Folge tritt der FSV bei Wacker Burghausen mit einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein an. „Wir reisen mit Respekt hin und mit drei Punkten zurück“, kündigt FSV-Manager Bernd Reisig an und legt damit die Messlatte hoch. Verlängerung »

Noch unkommentiert

Der nächste Gegner. Wacker Burghausen: Angst vor dem Absturz

Mit dem Trainerrauswurf reagierten die Entscheidungsträger von Wacker Burghausen am Montag (31. März) auf die schwache Punkteausbeute nach der Winterpause. Trainer Ingo Anderbrügge wurde vor die Tür gesetzt, der Sportliche Leiter Peter Assion übernahm das Amt. Schon heute Abend stand die erste Partie nach dem Trainerwechsel an. Das Nachholspiel gegen den SSV Reutlingen gab einen Fingerzeig darauf, wie die Mannschaft den Trainerwechsel nach der 0:5-Schlappe gegen 1860 München weggesteckt hat: Burghausen gewann gegen Reutlingen mit 1:0.

Peter Assion soll das Ruder in Burghausen wieder herumreißen. Der Interimscoach hat schon angekündigt, wieder zum gewohnten 4-4-2-System zurückzukehren. Verlängerung »

Noch unkommentiert

Turbulenzen bei Wacker Burghausen: Trainer Anderbrügge entlassen

Ingo Anderbrügge ist nicht mehr Trainer von Wacker Burghausen. Der Verein, am Samstag nächster Auswärtsgegner des FSV Frankfurt, sieht angesichts der aktuellen sportlichen Talfahrt das Ziel dritte Liga gefährdert. Das Training übernimmt ab sofort der Sportliche Leiter Peter Assion zusammen mit den Co-Trainern Ralf Santelli und Markus Kranz. Verlängerung »

Noch unkommentiert