Auferstanden aus Ruinen

Der FSV leistete sich eine katastrophale erste Halbzeit in Bochum. Dennoch hätte die Mannschaft von Benno Möhlmann den Kick fast noch gewonnen. Am Ende aber freuten sich alle über ein nicht mehr erwartetes 3:3.

Es war der Wahnsinn. In der ersten Halbzeit unterirdisch, in der letzten Viertelstunde erste Sahne. Allen voran Edmond Kapllani. Der nach 70 Minuten eingewechselte Albaner traf doppelt. Einmal vom Elfmeterpunkt. Und dann in der Nachspielzeit per Kopf. Damit setzte er ein ganz persönliches Ausrufezeichen. Auch Zlako Dedic traf. Der Slowene war im Sturm nach Aoudias Ausfall erste Wahl gewesen. Nun stellt sich die Frage, wer wird nächsten Sonntag gegen Darmstadt von Beginn an stürmen? Was meint ihr?

32 Kommentare für “Auferstanden aus Ruinen”

  1. OFFSV sagt:

    Zur Presse sage ich lieber nix! Beispiel Rundschau, die erste Meldung mit der Überschrift “http://www.fr-online.de/newsticker/fck-und-darmstadt-mit-wichtigen-siegen-im-zweitliga-aufstiegsrennen,26577320,29994626,view,asTicker.html”

    Ach ja und am Ende vom Text das 3:3 vom FSV! Na vielen Dank, wenn die SGE noch nicht gespielt hat, dann eben der FCK. Das kann doch auch jörg Hanau nicht gefallen, oder?

    • Fritz sagt:

      20 Minuten reichen um in Bochum um einen Punkt für den Klassenerhalt zu sichern. Dem VFL ist zum Schluss der Spirit ausgegangen. Super Moral vom FSV !

    • Taschentuchverkäufer sagt:

      Das ist die DPA-Meldung. Gruß von Dieter Nuhr.

      • Michael sagt:

        Es ist aber schon traurig, wenn man für den Fußballsportverein eine dpa-Meldung aus dem Ticker holt, während man für andere Vereine Eilmeldungen über gerissene Schnürsenkel schreibt. Aber das Problem kennen wir ja und ich rege mich gar nicht mehr auf.

  2. Taschentuchverkäufer sagt:

    Kapplani ist eine coole Socke und wird derzeit unterschätzt. Dedic eher ein Chancentod.

  3. okocha sagt:

    Und jetzt gegen Lilien mit dem Selbstvertrauen und der Moral der letzten Viertelstunde. Wenn die aus dem Spiel keine Tore zulassen, dann eben per Freistoß! Einfach kämpfen und auf die Chance warten, also die Heiner mit ihren eigenen Waffen schlagen. Es geht um die Frage, wer in Hessen die Nummer zwei hinter der Eintracht ist, ich glaube, das sind wir und Überflieger kommen in der Regel schnell wieder runter

  4. M-Schwarzblau sagt:

    Kapllani wird stürmen. Ich hoffe, dass auch viele Frankfurter zum Spiel kommen. Laufend Auswärtsspiele sind auch nicht so prickelnd.

  5. Bernemer Karl sagt:

    Sind noch ein paar Tage Zeit , aber es wäre schon herb .
    http://www.bild.de/sport/fussball/hanno-balitsch/droht-auszufallen-40012824.bild.html

    • Bernemer Karl sagt:

      LEBT IHR NOCH?

    • Teilzeit-Torwart sagt:

      Wenn der Balitsch ausfallen sollte, dann lieber jetzt als etwa gegen Pauli oder Sandhausen. Solange wir nicht absolut die Hütte voll kriegen, entscheidet sich der Klassenerhalt nicht am Sonntag, sondern in den ganzen Spielen danach; wir haben fast die gesamte untere Tabellenhälfte, einschließlich aller derzeit akut vom Abstieg bedrohten Mannschaften, vor uns.

      Übrigens: kleine Pokalsensation bahnt sich in Bielefeld an.

      • Fritz sagt:

        #Teilzeit-Torwart Ein Sieg am Sonntag ist nicht mit Gold auf zu wiegen für den FSV. Eine bessere Werbung für den FSV im Hessen Derby kann ich mir nicht vorstellen. Hinsichtlich
        des Klassenerhalt wäre das die halbe Miete. Auf jeden Fall bin ich gespannt wohin der FSV Zug im März fährt.
        In der Saison 14/13 hatte der FSV 27 Punkte in der Saison 12/13 33 Punkte am 23 Spieltag.

        • Teilzeit-Torwart sagt:

          #Fritz
          Das mit dem Imagegewinn stimmt natürlich auch wieder.
          Was die Punktzahl betrifft: da merkt man die 6 Punkte, die wir ganz sicher bei den Heimspielen gegen Pauli, Aue und Rattenball vergeigt haben. Zumal das Feld dieses Jahr in beiden Richtungen viel, viel enger ist als in der Saison 12/13 (Hertha – mit Punkterekord – war der große Ausreißer nach oben, Sandhausen und Regensburg nach unten).

  6. kluchscheisser sagt:

    ist der Zafer schon wieder fit? wir brauchen ihnn sonntag vlt. auf der 6!

  7. Teilzeit-Torwart sagt:

    Übrigens, lustiger Teaser zum heutigen Pokaltag auf ZEIT Online, vor allem zur erstgenannten Begegnung:

    Wie läufts im El Plástico zwischen RB Leipzig und dem VfL Wolfsburg? Stolpert der FC Bayern über Braunschweig? Und gibt es Bielefeld wirklich? Antworten hier.

Kommentarfunktion geschlossen.