Bock umstoßen

Natürlich will der FSV endlich, endlich in der Fremde was holen. Er muss es auch so langsam, denn sonst wird es ganz eng für die Bornheimer. Sechs Punkte nach zwölf Spielen sind nicht das Gelbe vom Ei.
Trainer Hans-Jürgen Boysen freut sich jedenfalls, dass er im Training mittlerweile wieder 23 Feldspieler begrüßen kann. Auch Alexander Klitzpera, Nikolas Ledgerwood und Pekka Lagerblom sind nach ihren Verletzungen wieder am Start. „Das ist gut für den Konkurrenzkampf, der wird den Spielern Füße machen“, glaubt Boysen. Er merke schon jetzt in den Übungseinheiten, dass mit „Engagement und Fleiße“ bei der Sache sind. „Sie wollen sich aufdrängen.“
Ob Klitzpera, Ledgerwood oder Lagerblom schon für die Auswärtspartie am Samstag in Oberhausen (13 Uhr) in Frage kommen, wollte der Coach noch nicht beantworten. „Gesunde Spieler sind nicht gleich zu 100 Prozent fitte Spieler“, bedeutet er. Er wolle die letzten Trainingseindrücke abwarten.
Nicht mit dabei ist mit Sicherheit Soumaila Coulibaly. Der so harsch kritisierte Mittelfeldmann aus Mali befindet sich nach seiner Verletzung schon seit vielen Tagen wieder im Training, doch der körperliche Rückstand sei noch zu groß, findet Boysen. „Er hängt am meisten hinten dran, er ist noch ein Stück weit weg, auch wenn man sieht, dass es langsam aufwärts geht.“ Boysen hat den streitbaren Spieler noch nicht abgeschrieben. „Ich hoffe, dass wir in Kürze von ihm profitieren können.“
In Oberhausen will der FSV endlich den Bock umstoßen, ja vielleicht sogar den Durchbruch schaffen, um mit einer kleinen Serie Anschluss an die Nichtabstiegsplätze zu schaffen. Leicht wird das nicht, denn Oberhausen, von viele als Abstiegskandidat gehandelt, spielt bisher eine überraschend starke Runde, RWO hat bereits 20 Punkte gesammelt. Ein Sturz in die Drittklassigkeit ist da nicht mehr sehr wahrscheinlich. „Sie haben wenig Geld, aber viel erreicht“, sagt Geschäftsführer Bernd Reisig voller Hochachtung. Und doch: Unschlagbar sind die Oberhausener sicher nicht, obwohl sie vier ihrer letzten fünf Heimspiele gewannen. Dem FSV muss das egal sein, er muss nun langsam mit dem Siegen anfangen. Oder besser gesagt: Er muss schnell damit anfangen.

So könnte der FSV spielen:
Klandt – Hickl, Gledson, Husterer, Voigt – Mehic, Orahovac – Göbig, Gjasula, Kujabi – Cidimar.

144 Kommentare für “Bock umstoßen”

  1. Tillet sagt:

    Warum wieder Cidimar als einzige Spitze? Ich bin ja sowieso für zwei Spitzen, aber die Rolle als Einziger vorne scheint mir Cenci besser zu beherrschen.

  2. otto schumann sagt:

    Hallo Freunde,

    diese Ansicht kann man nur unterstützen. Es wird schwer werden, aber irgendwann muß der FSV mit Auswärtssiegen anfangen – warum nicht jetzt in Oberhausen?

    Zu black und blau zum Schluß der vorhergehenden Beiträge: wenn auch mal ein Vorposter (als Strohmann?) meinte, ich wolle alles wissen, so kann dies gar nicht stimmen, denn der Sport ist so vielschichtig, daß man unmöglich alles überblicken kann. Aber ich bin halt jahrzehntelang ehrenamtlich mit dem Sport verbunden – das brachte berufliche Nachteile mit sich und ohne die Unterstützung meiner Frau wäre vieles nicht möglich gewesen. Das meinte ich, als ich bei einem runden Geburts in meiner Dankesrede an die Gäste von den drei Bällen sprach, mit denen ich jahrzehntelang jonglierte – und wenn ich aus dem Takt geriet und ein Ball fiel runter, dann war es gewöhnlich der Ball der Familie – will sagen, ohne deren Unterstützung hätte ich mich niemals so in ehrenamtliche Arbeit stürzen können.

    Also drücken wir die Daumen für das Spiel morfgen in Oberhausen!

    Gruß Otto Schumann

  3. Hans 1938 sagt:

    Hallo, Tillet, da muss ich Dir absolut Recht geben, wenn überhaupt mit nur 1 Spitze, dann ist „Cenci“ besser als Cidimar in dieser Rolle.

  4. Bernemer Karl sagt:

    Oben steht so könnte der FSV spielen . Das ist keine offizielle Aufstellung.
    Abwarten. Ist auch egal wer gestellt wird , es muss etwas rausspringen.

  5. wolfsangel sagt:

    Na, da bin ich mir aber nicht ganz sicher, ob Cenci der „bessere“ sein soll. Habe ihn in vielen Auswärtsspielen gesehen. Gebracht hat er so gut wie nichts aufgrund der Tatsache, dass er nun mal nicht mehr der schnellste ist. Gut, bei der Fortuna hat es mal zu einem Auswärtstor, so ziemlich das erste und einzige in der Fremde, gelangt. Sehe hier Cidimar deutlich im Vorteil (schneller, ballgewandter etc.) In Berlin hätte es ja beinahe geklappt…vielleicht ja morgen bei RWO ???

  6. happe sagt:

    Ich hab immer noch das Spiel in Wehen im Kopf. Hoffentlich ist das bei den Spielern abgehakt.

  7. fritz sagt:

    Dann hoffen wir mal auf einen Punkt in Oherhausen.
    Ohne die entsprechende Punkte wird der FSV nicht aus dem Keller kommen.

  8. Tillet sagt:

    @ 5

    So unterschiedlich können die Wahrnehmungen sein. Ich habe mir gerade im Bielefeldspiel öfters nach vergeblichen Anspielen auf Cidimar gedacht, dass, wenn da stattdessen Cenci gestanden hätte, wenigstens die Chance bestanden hätte, dass der Ball vorne gehalten und weitergeleitet worden wäre.

    Unabhängig davon, wer spielt, werden wir nur dann irgendeine Torgefahr ausstrahlen, wenn das Mittelfeld die zu erwartende einzige Spitze mutig unterstützt. Da müsste mehr kommen als gegen Berlin und Bielefeld. Und natürlich viel mehr als in Wehen. Die Rückkehr von Gjasula macht da etwas Hoffnung. Auch er muss aber deutlich mehr zeigen als in der zweiten Halbzeit auf dem Halberg.

  9. Hans 1938 sagt:

    Letzte Meldung betr. Wettskandal: 32 Spiele in Deutschland betroffen, darunter auch Spiele der 2.BL. Vielleicht sehen wir irgendwann klarer, was merwürdige Elfmeterent-scheidungen u. ähnliches betrifft!

  10. black&blue sagt:

    Das wäre natürlich bitter für den VfL, denen hat ja nur ein Sieg zum Klassenerhalt gefehlt, ansonsten wären wir in die Relegation gegangen. Die sollten schleunigst diesen Mist mit den Sportwetten abschaffen, das lädt zum Betrug im großen Stil förmlich ein.

  11. Heinz sagt:

    Da ist es gut das der FSV kein Geld hat und hoffe auch nicht das wir mit Bestechung oder Manupulation etwas zu tun haben werden.

  12. Bernemer Karl sagt:

    Neu :
    Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Bochum besteht konkreter Verdacht, dass vier Spiele der 2. Bundesliga, drei Spiele der 3. Liga und 18 Partien der Regionalligen, fünf Spiele der Oberligen sowie zwei U19-Begegnungen manipuliert wurden.

  13. Hans 1938 sagt:

    Hallo, Heinz mit Verfehlungen von Vereinen hat das ja wie die bisherige Erfahrung zeigt, überhaupt nicht`s zu tun, sondern höchstens`s mit einzelnen Spielern (machen absichtlich Fehler) oder wie im damaligen Fall „Hoyzer“ mit bestochenen Schiedsrichtern!

  14. Bernemer Karl sagt:

    Kicker und Schiedsrichter die manipulieren gehören für immer gesperrt , andererseits ist das auch nur ein Spiegelbild der Gesellschaft.

  15. Hans 1938 sagt:

    Ergänzend zumeinem Beitrag 14, die bestochenen Spieler und evtl. Schiedrichter werden ja nicht von den „Vereinen“ bezahlt, sondern von den Köpfen der Wettmafia, weil diese ja auf ein bestimmtes Ergebnis aus sind, welches ja diese hohen Gewinne bringt.

  16. Heinz sagt:

    @6 Hans 1938
    Es wäre aber doch denkbar das ein Spieler von uns bezahlt worden ist, der Torwart oder so. Oder auch bezüglich der vielen Tore die wir so oft gefangen haben, denn darauf wird auch gwettet. Es könnten auch das Spiel gegen Bielefeld darunter fallen ( denn wäre hätte gedacht das wir unendschieden gespielt hätten ), sind alles nur so dahin gestellte Fragen. Wir machen sowas aber nicht ist schon klar, war nur eine GEDANKENSPIELEREI.

  17. Heinz sagt:

    @16 Hans 1938
    Bitte s.oben.

  18. Tartan Army sagt:

    Hab schon desöfteren versucht, mit spielerbestechung was zu drehen, hat aber nie geklappt und nur viel geld gekostet.
    wenn, dann muss man schiris bestechen…..

  19. Heinz sagt:

    @19 Tartan Army
    Ja ich auch hatte aber zu wenig Kohle!!!!

  20. Chris_Ffm sagt:

    wäre es nicht am einfachsten die torhüter zu bestechen? die können doch am ehesten einen ball einfach mal durchrutschen lassen…

  21. Gogo sagt:

    #21: Der Dreh- und Angelpunkt ist der Schiedsrichter. Nur bei ihm braucht man nur eine einzige Person bestechen und hat wenig Mitwisser. Der Torwart kann zwar einen rein lassen, aber eben keine Tore schiessen. Wenn mehrere Spieler involviert sind, kommt es schon kraft Wahrscheinlichkeitsrechnung heraus (siehe Fall mit Canellas 1971). Gefährdet sind m.E. vor allem die „älteren“ Spieler, die mangels Perspektive bzw. Karriereende noch einmal die „schnelle Mark“ machen wollen.

  22. Gogo sagt:

    Boysen enttäuscht mich: Der Top-Scoarer heißt Cenci, und er sollte nach meinem Tipp den entscheidenen Treffer in der 68. Min. setzen. Jetzt soll er nicht spielen? Vor noch nicht allzu langer Zeit waren Cenci und Ulm ein „Traumpaar“ wie weiland „Emmerich und Held“. Erinnert ihr Euch noch?!

  23. black&blue sagt:

    Gogo, das oben ist die Aufstellung der FR und nicht die von Boysen. Kann durchaus sein, dass Cenci spielt oder sogar beide, mal sehen.

  24. wolfsangel sagt:

    @Tillet

    Ich würde hier nicht von unterschiedlichen Wahrnehmungen sprechen. Cenci zu hause ist etwas ganz anderes, als Cenci auswärts. Zu hause ist er für unser Spiel unersetzlich !! Ich sprach aber von „auswärts“. Da sieht es eben aus meine Sicht etwas schlechter aus.

  25. Gogo sagt:

    Das ist einfach nicht wahr. Wer hat denn das 1:0 in Ddorf geschossen? Cenci ist einfach ein Goalgetter und kein Wunderläufer. Deshalb muß ja auch am besten mit zwei (!) Stürmern gespielt werden. Neben Cenci ein laufstarker Mann. Erinnern wir uns: Wäre der OFC letzte Saison nicht so heimstark gewesen, sie wären aufgrund der Auswärtsschwäche vielleicht abgestiegen. Mit der Boysen-Taktik kann man auswärts nicht gewinnen. Es ist schlechter dreimal 1:0 zu verlieren, als einmal 1:0 zu gewinnen und zweimal 5:0 zu verlieren. In der Offensive steckt die Kraft!

  26. black&blue sagt:

    Haben wir nicht letzte Saison erst in der Nachspielzeit, letzte Sekunde gegen die VfL-Osnasen gewonnen, uiuiui…

  27. Gogo sagt:

    Wer war denn damals der Torwart…Verdacht, Verdacht…

  28. black&blue sagt:

    Ja, ich möchte gerne weiter rumspekulieren, wer war Schiedsrichter? Und saß nicht dieser ominöse Wollitz beim VfL auf der Bank?

  29. Tartan Army sagt:

    Schiedsrichter sind leider sehr, sehr teuer geworden.

  30. black&blue sagt:

    Und vor allem so unzuverlässig, die pfeifen einfach was sie wollen, unmöglich!

  31. Brillo Helmstein sagt:

    Das ist die menschliche Natur oder das Spiegelbild unserer Ego-Gesellschaft: Wo es um viel Geld geht, besteht die Neigung zu betrügen! Sei es mit Doping, Bestechung oder was auch immer. Fairness ist in dieser Sichtweise eine „kleinbürgerliche Tugend“, die nur dem eigenen Erfolg im Wege steht. Bin mal gespannt, was da noch alles zu Tage kommt.

    Sei es drum, Bahn- und Tribünenkarten liegen bereit. Morgen geht es hoffentlich nach Oberhausen, um 3 Punkte abzuholen. Denn irgendwann müssen auch wir mal mit dem Punkten in der Fremde anfangen.

    Denn sonst wäre die Alternative kurz vor Ende der Runde 10 Schiris, 110 Gegenspieler, die Kameraleute (damit sie zufällig wegdrehen) und/oder den Verband (damit er die Liga aufstockt) zu bestechen, das können wir uns aber nicht leisten. 🙂
    Klassenerhalt geht nur aus eigener Kraft!

  32. black&blue sagt:

    Da wäre auch ein standesgemäßes Denkmal angebracht, würde ich sagen.

  33. Tartan Army sagt:

    nach wem benennen wir dann unsere neue tribüne?

  34. Bernemer Karl sagt:

    Uns kanns ja egal sein , B. Steinhauser erkennt angebliches astreines Tor der Cottbuser
    in letzter Sekunde nicht an.
    Passt aber zum heutigen Tag.

  35. Hans 1938 sagt:

    Ich bin , wie viele von Euch wirklich nicht gut auf Pele !Wollitz“ zu sprechen. Aber heute hat er mir zum ersten Mal so ein klein bisschen l(nicht mehr ) leid getan . Cottbus ist in Düsseldorf klar benachteiligt worden. Und das Düsseldorfer Publikum wird mir immer unsymphatischer (plus Trainer und Spieler).Angeblich sind 3 Spieler des VFL Osnabrück in Haft genommen worden. Was für ein Tag!

  36. Tartan Army sagt:

    wasserfilter – oxxenbacher 1:0 nach 3 minuten

  37. Tartan Army sagt:

    wasserfilter – oxxenbacher 1:0
    wasserfilter – oxxenbacher 2:0
    wasserfilter – oxxenbacher 2:1 (klares abseitstor, der wettskandal geht weiter)

  38. Hans 1938 sagt:

    Ja, ich kann nur sagen, an „David Ulm“ hat man sich versündigt! Trotz einer gewissen Formkrise, die er ja hatte, hätte man ihn nie gehen lassen dürfen!Er war der ideale Partner von Cenci“ Aber „Thomas Oral“ war ja von dem knapp 1O Jahre älteren „Bencik“ total überzeugt. Ein fataler Fehler, wie sich immer mehr rausstellt!.Und ich behaupte hier : sollte der OFC indie 2. BL. aufsteigen, wird David Ulm auch hier seine Tore erzielen.

  39. Brillo Helmstein sagt:

    #40 Hans1938
    Mein Nachbarjunge hat ein Trikot mit der 38 und „David Ulm“, meine Tochter hat ein Trikot mit der 24 und „Angelo Barletta“.
    Ich hatte in der Regionalliga-Saison geschwankt zwischen Cenci und „Miko“ und war letztendlich zu geizig, ein Trikot zu kaufen.
    Wir hatten in der Regionalligasaison 2007/2008 einfach eine Mannschaft mit einer Menge Sympathieträgern!
    Diese persönliche Sympathie müssen sich die Jungs zur Zeit noch erarbeiten!

  40. Blanca Garra sagt:

    So genug Bla Bla über Vollpfosten Wollitz, VFL Oddnabrück, Kickers Bieber und den Wasserfilter … Heut zeigen wir der Rundschau und Herrn Durstewitz das wir auch auswärts gewinnen können …

  41. Heinz sagt:

    @39 Tartan Army
    Hast Du schon gemerkt Schadenfreude ist zwar ab und an schön, kann aber ungemein in die Hose gehen.

  42. Heinz sagt:

    @42 Blanca Garra
    Ja ich würde mich auch freuen ( fahre in 2 Std. nach Oberhausen ) wenn wir da gewinnen würden nur ganz so optimistisch wie Du bin ich da nicht. Also bis nach dem Spiel ob es einen 3er gegeben hat oder ob ich wieder mit hängendem Kopf nach Hause fahren muß, bis dann.

  43. Gaga sagt:

    @Heinz
    fahre langsam,und da wir ja eh gewinnen sei bei der Heimfahrt,vor lauter Freude, nicht so leichtsinnig.

    Gute Fahrt!

  44. black&blue sagt:

    Nach dem 1860 Sieg gestern abend ist der FSV fast schon gezwungen, heute minimum einen Punkt zu holen. Hoffentlich „blockieren“ unsere Jungs bei dem Gedanken nicht wieder. Darf gar nicht daran denken, wenn Rostock heute auch noch gewinnen sollte.

  45. Enkheimer sagt:

    Frisch, Fromm, Fröhlich, Frei ein Sieg muss her.
    Wir putzen 1860, die gewinnen in Bielefeld. Jeder kann jeden schlagen.
    Ich erwarte heute eine mutige, offensive Mannschaft und Drei Punkte.
    Sonst garnichts, es gibt keine Ausreden mehr.

  46. Hermann1947 sagt:

    Ich sehe das so, dass wir ab sofort gegen Mitkonkurrenten um den Relegationsplatz spielen (außer vllt Augsburg). Gewinnen wir unsere Spiele sind wir auch unten weg.

  47. wolfsangel sagt:

    @Gogo

    Es ist wie immer, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Habe in meinem Beitrag zu Cenci auf dessen einziges Auswärtstor in Düsseldorf hingewiesen. Ansonsten bleibe ich bei meiner Einschätzung. Zu hause einer der wichtigsten , auswärts kaum zu gebrauchen, da, wie Du richtig erkannt hast, eben nicht der schnellste. Und auswärts wird halt immer etwas mehr auf Konter gespielt, als zu hause, oder ??

  48. Gogo sagt:

    Ich habe es immer wieder und wieder gesagt, die Nichtberücksichtigung von David Ulm durch Oral letztes Jahr und der Weggang von ihm zum OFC war ein großer, großer Fehler. Gemeinsam mit Cenci waren sie ein Traumduo (für unsere Verhältnisse). Und er ist noch entwicklungsfähig! Es wäre besser Boysen in Offebach und David bei uns. Aber: C’est la vie.

  49. Gogo sagt:

    #49: Wolfsangel. Hinter „wer lesen kann“ kommt ein Komma. Sonst O.K.

  50. Hermann1947 sagt:

    Gogo, Du nervst schon wieder.!!!

  51. Enkheimer sagt:

    @ Gogo , kein Wunder dass Du Ulm hinterher weinst , bei Deinen französich
    Kenntnissen.

  52. otto schumann sagt:

    Hallo Freunde,

    warten wir also auf einen Punktgewinn in Oberhausen …. und der gelingt eher mit einem schnellen Konterstürmer als mit Cenci, den ich ansonsten sehr schätze, weil er kämpft und auch den Ball halten kann. Er wäre gut in der 2. Halbzeit einzuwechseln …. wenn der FSV führen sollte!

    Ansonsten, der Skandal? Ich halte mich zurück, da wirkliche Fakten und Namen bis jetzt nicht bekannt sind. Aber …. solange ich zurückdenken kann standen die Schiedsrichter immer im Brennpunkt der Kritik. Vom harmlosen: „Schiedsrichter ans Telefon“ bis zum „Schieber, Schieber, Schieber“. Die können am leichtesten ein Spiel beeinflussen. Sicher, ein Tormann kann mal absichtlich danebengeifen, ein Spieler absichtlich neben das Tor schießen. Aber ….. noch ist nichts wirklich bewiesen.

    Albern fand ich aber einen Kommentar darüber, daß bis jetzt die 1. B.L. deshalb nicht im Visier stünde, weil dort halt – im Gegensatz zum geringen Salär in unteren Ligen, viel Geld verdient würde. Als ob das ein Grund wäre! Je mehr ein Mensch hat, umso mehr will er haben. Zumwinkel hatte Millioneneinkünfte. Trotzdem hat er die Allgemeinheit ausgetrixt, in dem er Gelder in Lichtenstein angelegt hat. Zocker gibt es in allen Leistungsklassen – und da wird oft um hohe Beträge gespielt. Das trifft nicht nur für Fußballer, sondern auch für die Eishockey-Spieler und …. die Reiter zu.

    Ganz falsch wäre es jetzt, den Fußball insgesamt als bösen Buben hinzustellen. Die Fußballer sind nicht besser, aber auch nicht schlechtere Menschen als all die anderen – ein Teil unserer Gesellschaft halt.

    Gruß
    Otto Schumann

  53. Heinz sagt:

    P.S.
    Jeder ist bestechlich.

  54. Gogo sagt:

    Ich akzeptiere Kritik. Aber es geht mir einfach auf den Sack, wenn Enkheimer vor „dass“ (richtig (!), wenn auch „daß“ schöner) einfach kein Komma setzt.

    Ich bleibe dabei: Cenci ist die Seele und das Herz der Mannschaft und muß spielen; zumindest als Einwechselspieler. Ansonsten ist HJB bei mir „durch“.

  55. Heinz sagt:

    Hier in Oberhausen kann man sogar kostenlos im Internet sein, muß nun hoch auf die Tribüne also machts gut bis dann.

  56. Schwarz-Blaues Blut sagt:

    Größter Wettskandal aller Zeiten? Bis jetzt ist das Material eher dürftig. Für den Wetter ist es egal, ob Champions League oder U19, er kann gleich viel Geld einsetzen, aber für den Spieler/Schiedsrichter geht es bei der gleichen Summe um ganz unterschiedliche Größenordnungen.

    Aber die wärmen schon auf …

    Viel Erfolg und wir haben beim Glück noch etwas gut …

  57. Tillet sagt:

    Gleich gehts los. Ich erwarte heute zwei Auswärtssiege. Einen in Oberhausen. Und einen am Bornheimer Hang.

  58. Chris_Ffm sagt:

    TOOOOOOOOOOOOOOR CIDIMARRRRR!!!!!!!!!!!!!! 😀

  59. Nobby sagt:

    Tooooooooooooooor . Kujabie 0:2

  60. bernemerjung sagt:

    Geil, also wenn die Jungs das net über die Zeit bringen, dann …….. lauf ich Amok

  61. black&blue sagt:

    2:0 HZ. Jetzt müssen die Jungs den guten Bernemer Beton anrühren, hoffentlich reichts!

    ps: Am Bornheimer Hang kreist der Hubschrauber…

  62. black&blue sagt:

    Halbtzeitfazit aus dem Oberhausener Ticker:

    „Es ist zum Weinen. Nach dem frühen Gegentreffer nahm RWO das Spiel in die Hand und erspielte sich phasenweise Chancen im Minutentakt, die aber allesamt vergeben wurden. Frankfurt reichte eine Standardsituation und ein ordentlicher Angriff, um hier das Spiel auf den Kopf zu stellen.“

    ICH WILL EINEN DRECKIGEN SIEG!

  63. Nordlicht sagt:

    heute ein Sieg und dann sind wir wieder richtig dran
    because its Heimspielzeit danach

    Könnte ein geiler Samstag werden

  64. Nobby sagt:

    # 64

    Wo waren die Chancen im Minutentakt. ????
    Habe ich ein anderes Spiel gesehen. ?????

    Heute sind 3 Pkt. drin , auf Männer jetzt zählt’s.

  65. Nobby sagt:

    Sch…. 1 :2

  66. Nobby sagt:

    Hurra ………….. 1 : 3 Cidimar

  67. Nobby sagt:

    Sieg !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  68. Olli aus R (OLeiJo1) sagt:

    JA-WOLL! Der Sieg ist aber natürlich nur was Wert wenn wir nächste Woche nachlegen.
    Ich bin sol erleichtert!

  69. bernemerjung sagt:

    also die 3 Punkte waren in meiner Rechnung net eingeplant 😉

  70. Tartan Army sagt:

    Heinz, was fürne Schadenfreude?

  71. Tartan Army sagt:

    juhu, nur nuch 10 suge, ähhh siege.

  72. Hanauer sagt:

    Ganz große Klasse!!!! 3 Punkte in der Fremde! Wahnsinn! Welch ein Tag! Die Diskussion, ob Cidimar oder Cenci Auswärts in die Startelf gehören hat sich auch erledigt. 😉

    Jetzt noch einen 3er gegen Hansa und wir sind wieder voll dabei!

    Boysen sei Dank!!!!!

  73. Hermann1947 sagt:

    Mir sind 1000 Steine vom Herzen gefallen.

  74. Hans 1938 sagt:

    Ja, ich gestehe es ein, Cidimar ist auswärts stärker als Cenci. Aber nach soeinem schönen Erfolg revidiere ich gerne meine meine Meinunng von gestern!

  75. Blanca Garra sagt:

    @42 … Geile Heimfahrt … 3 Punkte im Sack …

  76. heinz2 sagt:

    Boysen ist ein grossartiger Trainer. Er bringt junge Spieler. Er setzt nur auf fitte Spieler
    und verzichtet auf vermeintlich grosse Namen. (Beispiel: Lagerblom) Er brachte Cidimar. Eine mutige Entscheidung.
    Denn Cenci besitzt unsere Sympathien. Mit HJB haben wir jetzt 7 Punkte geholt. Was
    wollen wir mehr? Er bringt uns den Glauben an den Klassenerhalt zurück. Grossartig.
    Ich hätte dies nicht für möglich gehalten. Wir haben jetzt 9 Punkte. In der letztjährigen
    Vorrunde holten wir gerade einmal 11 . Schon vergessen?

  77. Hans 1938 sagt:

    Ja, Heinz 2, ich muss Dir beipflichten, Boysens Handschrift ist eindeutig zu erkennen!Was mich am meisten überrascht ist, dass sein System mit nur einer Spitze von Woche zu Woche immer besser greift, weil die Mittelfeldspieler inzwischen wirkliche „Akzente “ setzen. Daran (am Mittelfeld) hat es am Anfang so furchtbar gemangelt. Ich denke, wir können wieder positiver in die Zukunft sehen,. Gruss Hans.

  78. Schwarz-Blaues Blut sagt:

    Der ganzen Mannschaft und dem Trainer ein Dankeschön! So kann es gut aufwärtsgehen!

  79. Nobby sagt:

    Was ich wieder ganz lustig finde,

    HR – VT meldet :

    Fsv mit erstem Heimsieg, ( auf der Startseite ).

    Aber wir kennen ja unseren Heimatsender.

  80. Fuchstanz sagt:

    Bravo Jungs, toll gespielt!

    Vielleicht ist jetzt endlich Schluß mit dem Unwort des Jahres „TRAINERLEGENDE oral“. Er war nie einer und wird es auch nicht.

    …und Ulm hat gestern auch wieder zugeschlagen.

  81. Tillet sagt:

    Was für ein Tag. Ich habe mir heute nur die erste halbe Stunde des FSV-Spiels angeschaut und mir dann zugunsten des Regionalligaspiels am Bornheimer Hang FSV-Pause gegönnt. Wenn das zu Auswärtssiegen führt, tue ich das jetzt immer-;)

    Bezüglich Cenci-Cidimar gibt es heute tatsächlich nichts mehr zu sagen. Wolfsangel hat recht behalten (wobei Cenci wohl zumindest das 0 : 1 ebenfalls gemacht hätte). Wichtiger für das FSV-Spiel als die Person des Mittelstürmers ist sowieso das Mittelfeld. Wenn Gjasula und Orahovac fit sind, sind wir in der zweiten Liga absolut konkurrenzfähig. Dann haben wir alle Chancen, da unten rauszukommen. Und wenn Lageerblom erst einmal ein paar Spiele hintereinander schafft, sind wir nicht mehr zu stoppen…

    OK, ich bin gerade etwas euphorisiert… Ich habe am Hang das dramatischste Spiel seit langer Zeit gesehen (es gab da nicht nur Helikopter). Darmstadt gerät in der ersten Halbzeit gegen die Miniadler unglücklich in Rückstand, dominiert in der zweiten Halbzeit, erspielt sich eine Torchance nach der anderen, fängt sich einen Konter zum 0 : 2 ein, dreht dann noch weiter auf, erzielt eine Viertelstunde vor Schluss den Anschlusstreffer… Währenddessen schindet die Mini-SGE Zeit ohne Ende, deren Spieler inszenieren allein fünf nicht zu enden scheinende Verletzungsunterbrechungen, Auswechslungen werden zu Theaterspielen der Langsamkeit… in der vielleicht 97. Minute – Eintracht-Trainer Leicht fordert schon seit Minuten den Abpfiff – dringt mit dem letzten Angriff ein Darmstädter in deren Strafraum ein, wird gelegt, und der Schiedsrichter hat den Mumm und gibt Elfmeter. In der 98. Minute: Ausgleich für den SV 98. Und dann Abpfiff.

    Wenn Ihr Lust habt, solltet Ihr Euch das Spektakel jetzt auf Hessen 3 anschauen. Übrigens: Ich bin dafür, dass unsere U 23 in die Regionalliga aufsteigt. Da wird echt was geboten!

  82. Enkheimer sagt:

    Frisch, Fromm, Fröhlich, Frei ein Sieg muss her.
    Wir putzen 1860, die gewinnen in Bielefeld. Jeder kann jeden schlagen.
    Ich erwarte heute eine mutige, offensive Mannschaft und Drei Punkte.
    Sonst garnichts, es gibt keine Ausreden mehr.

    war 10 Uhr 23

    Alles ist eingetroffen, schreibe ja nicht oft hier, aber heute klasse Einstellung, un-
    bedingter Siegeswillen.

    Nur so geht es, wir sind die Underdogs, wir müssen alle in den Hintern treten.

    Nächstes Spiel nachlegen und wir sind wieder dabei.

    ( Übrigens, jetzt wissen wohl einige Großmäuler weshalb der VFB damals Gledson
    verpflichtet hatte )

  83. Nobby sagt:

    Und die Große / Kleine Eintra8 liegt 0 : 2 zurück.

    Schade das es hier keine Smilis gibt.

  84. Nobby sagt:

    Übrigens, jetzt wissen wohl einige Großmäuler weshalb der VFB damals Gledson
    verpflichtet hatte )

    Nur Schade das er am Freitag gesperrt ist.

  85. Fuchstanz sagt:

    @ Tillet

    An so einem schönen Tag für uns FSVler hier über das Gekick anderer zu „informieren“ halt ich – mit Verlaub – für ziemlich bescheuert.

    Is ja nur meine Meinung, nix für ungut.

  86. Tartan Army sagt:

    Der Hr3 hat natürlich aus Kassel übertragen, jeder Fehlpass, jede noch so schlechte Halbchance gezeigt, für die Lilien gegen die Unaussprechlichen blieben ca. 2 Minuten.

  87. Tillet sagt:

    @ 88

    „Der Hr3 hat natürlich aus Kassel übertragen, jeder Fehlpass, jede noch so schlechte Halbchance gezeigt, für die Lilien gegen die Unaussprechlichen blieben ca. 2 Minuten.“

    Die der Intensität und der Dramatik des Spiels nicht ansatzweise gerecht wurden. Aber ich will hier niemanden weiter belästigen.

  88. Enkheimer sagt:

    @ TILLET , junger , alter Lilien-Hainer , lass Dich nicht wirr machen, halte weiter
    zu Deinen Darmstädtern und zu den Bernemer Buben. Alles wird gut.

  89. fsvler sagt:

    aber in diesem Forum interessiert doch nun wirklich niemand wie die unausprechlichen gegen den SVD gespielt haben, dafür gibt es ja wohl anderen Foren.

    Heute sollte es tatsächlich nur um unsere Jungs gehen die eine tolle Leistung abgeliefert haben. Wir werden auch nicht meckern über die eine oder andere etwas schwächere Aktion in unserem Spiel, nur das Ergebnis zählt und die unter dem Strich gute Leistung.
    Leider fehlt uns im nächsten Spiel ein derzeit überragender Gledson, aber Klitze wird das schon ausgleichen.

    Und jetzt mach ich mir ein Fläschchen auf, prost.

  90. Tillet sagt:

    Prost! Auf die nächsten Punkte!

    Wenn wir uns weiter stabilisieren, könnten aus den Spielen gegen Rostock, Augsburg, Ahlen und Koblenz vielleicht wirklich zehn Punkte drin sein. Und dann stehen wir plötzlich auf einer Position, von der wir vor kurzem kaum geträumt hätten. Von wegen, es gehe nur noch um den Relegationsplatz. Ich möchte einen gesicherten Mittelfeldplatz.

  91. Brillo Helmstein sagt:

    Zurück aus Oberhausen!
    Ein schönes altes Stadion und irgendwie unglaublich, dass genau dort vor fast 40 Jahren einmal 1. Bundesliga gespielt wurde.
    Das Leergut aus dem Zug in den Wagen der Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger geworfen, Bratwurst und Pommes-Rot-Weiß gegessen und dann rauf auf die Tribüne gegangen: Die „Mini-Malocher“ kamen zu Wort und einer davon hat später über den Stadionlautsprecher seinen „Obba Manni“ gesucht. Herrlich, echte Fußballatmosphäre und kein „Event“! Mir hat es Spaß gemacht; Oberhausen wäre auch nächstes Jahr wieder eine Reise wert…….
    Und die Leistungskurve unserer Mannschaft geht klar nach oben: Wir schaffen das!

  92. Tillet sagt:

    “Obba Manni”

    Ach, Manni Breuckmann war auch da?

  93. Michael sagt:

    @Tillet
    Nix Manni Breuckmann !
    War der Opa von dem Kleinen Minni-Malocher der in Oberhausen vor jedem Spiel gewählt wird !
    Wie Brillo schon sagte, der Pott und seine Menschen sind was besonderes !
    Und natürlich die Fußball Plätze !
    Glück auf !

  94. wolfsangel sagt:

    Dieses Spiel hat gezeigt, was ein Trainer, der etwas vom Fussball versteht, aus einer Mannschaft von „Verunsicherten“ und „Lahmen“ herausholen kann. Leider ist m.E. Boysen viel zu spät, hoffentlich aber noch nicht zu spät, verpflichtet worden. Hätte schon nach dem Gegurke gegen Fürth unbedingt verpflichtet werden sollen. Wir hätten heute mit dem Dreier bei RWO mit Sicherheit Platz 14 eingenommen. Jedenfalls ist es beachtlich zu sehen, wie sich die Mannschaft auch konditionell gesteigert hat. Jetzt hat man für die vollen 90 Miunten „Luft“ und Kraft. Frage mich, was wurde denn unter der „Legende“ und Kleppinger trainiert ? Plötzlich zeigen auch vermeintliche „Fehleinkäufe“ wie Voigt und Gledson, dass sie offenbar doch mehr können, als sie bisher gezeigt haben (oder haben sie gár gegen die „Legende“ gespielt ?). Jedenfalls tut dieser Sieg mehr als nur gut !
    Jetzt gilt es nachzulegen und die „Hansa-Kogge“ am Freitag kurzerhand zu versenken. Im übrigen „Heinz2“ schon vergessen: Wir holten in der Vorrunde 13 Punkte !!!

    PS: Gogo: Bitte lasse das mit Deinem nervigen Korrigieren. Ich schreibe so wie i c h das will. Und wenn es Dir nicht passt, dann lese es nicht ; Basta!!!!!!!!

  95. Brillo Helmstein sagt:

    @94 Tillet
    Hauen wir uns mal richtig verbal einen um die Ohren! Wo warst Du heute in Oberhausen? Ich habe keinen Ersatzverein!
    Vorsicht: Ich melde mich irgendwann am späten Sonntag wieder!
    @gogo
    War ein Rechtschreibfehler in meinem Beitrag? Mann, hast Du Probleme!!!!!!!!
    @Michael
    Der Pott und sein Fußballpublikum sind wirklich irgenwie anders! Es war ein toller Samstag.
    Und am nächsten Freitag versenken wir die Hanse-Kogge!

  96. Tillet sagt:

    „Hauen wir uns mal richtig verbal einen um die Ohren! Wo warst Du heute in Oberhausen? Ich habe keinen Ersatzverein! Vorsicht: Ich melde mich irgendwann am späten Sonntag wieder!“

    Brillo, was hast Du für ein Problem? Ich habe keinen „Ersatzverein“, sondern einen, den ich als Fünfzehnjähriger erstmals in einem Bundesligaspiel gesehen habe. Mit dem ich mehr als zehn Jahre Zweitligageschichte durchlebt habe einschließlich einer im dritten Spiel im Elfmeterschießen verlorenen Relegation in die Bundesliga. Ich wohne seit fünfeinhalb Jahren in Bornheim, habe mich in den FSV verliebt und und schaue mir morgen die Bornheimer U 23 an. Ich war letzten Freitag als einziger aus diesem erlauchten Kreis in Wehen und am letzten Samstag ebenso exklusiv mit der U 23 in Klein-Karben. Nicht jeder ist jederzeit deutschlandweit mobil.

    Warum freust Du Dich nicht einfach über diesen herrlichen Spieltag?

  97. Drucker sagt:

    @Tillet:

    Sei so lieb, tue Dir selbst den Gefallen und lasse es gut sein. Sprich: es hat nach wie vor keinen Sinn gegen scheinbar „bessere“ FSV-Anhänger auch nur ansatzweise etwas entgegen zu setzen.

    Glaube mir, ich kenne mich da seit mehreren Jahren aus. 😉

  98. heinz2 sagt:

    Lieber Tillet,
    wo bleibt Dein Lob für Boysen? Fuer die Aufstellung von Cenci statt Cidimar ? Fuer das
    Spielsystem mit einer Spitze? Ich lese mit grossem Interesse Deine Kommentare in
    diesem Forum. Aber hat Boysen nicht doch das richtige System gewählt?

  99. Bernemer Karl sagt:

    Dem Kommentar und den Erkenntnissen von 96 Wolfsangel ist nichts hinzuzufügen.

    Mich freut vor allen Dingen der Einsatzwille und die Kampfbereitschaft.
    Wie es aussieht kommt das Grundlagenausdauertraining zur Geltung , endlich
    ist mal keiner von unseren abgeschlafft.

    Jetzt nachlegen und wir sind wieder bei der Musik.

    Brillo , Du hättest auch die 1a Fischbrötchen erwähnen können , habe ich noch in keinem
    Stadion erhalten. Kannst Du ja nächste Saison mal probieren.

    Spielbericht aus dem Zentralorgan :
    “ Laufstarke Frankfurter “ diese Aussage wäre vor 6 Wochen undenkbar gewesen.

    http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/spieltag/2-bundesliga/2009-10/13/938419/spielbericht_rot-weiss-oberhausen-101_fsv-frankfurt-1295.html

  100. Fuchstanz sagt:

    @ Tillet

    Brillo hat kein Problem; DU bist DEIN Problem! Du liebst offensichtlich auch weniger unseren FSV sondern (gemesen an vielen deiner Beiträge) viel eher dich selbst.

    Wenn du dich wirklich – ich zitiere: – „über diesen herrlichen Spieltag“ wier ein echter Fan gefreut hättest, wäre uns dein Gesülze von den ach so tapferen und fast geknickten Lilien erspart geblieben. Mir kommen die Tränen.

    Meinst du echt, wer hier viel und oft schreibt, ist unfehlbar? Dass du offensichtlich eine schwere Jugend hattest, entschuldigt das auch nicht. ;-))))

    Schönen Sonntag wünscht Euch allen
    Fuchstanz

  101. Gaga sagt:

    Warum sollte der Tillet nicht auch Anhänger von Darmstadt sein?Ein wenig mehr „Großzügigkeit“wäre angebracht .
    Etliche von uns gehen doch auch zu der SG Bornheim.

    Wann hat man so einen Steilpass in die Spitze, wie den von Gjasulas beim 2:0,von den unseren schon gesehen?????
    Selbst wenn ihn Kujabi im ersten Anlauf nicht reinmachte,hatten wir mit 5 Spielern Oberhausen überlaufen!!!!!
    (Lege Wert auf die Feststellung überlaufen und 5!!!!)

    Wir sind auf einen guten Weg sollten aber den Ball weiterhin „flach“ halten.In der 2.Liga bekommst du nichts geschenkt.Du mußt an jedem Wochenende dir alles wieder neu verdienen.
    Unsere Mannschaft ist hungrig nach Erfolge.Das ist auch der Grund warum wir am Freitag die Hansa-Kogge versenken werden.

  102. Schwarz-Blaues Blut sagt:

    …Tillet hat ja nur so ausführlich berichtet, weil es (teil-)erfolgreich gegen die SGE ging…

    Bei unserer Truppe war ich von all unseren Spielern angetan. Ein bisschen Glück hatten wir auch, war aber wohl nicht ausschlaggebend. Glöbig hätte ich etwas früher gewechselt. Der Mann schien total fertig. Die lenke Seite von RWO war von Haus aus sehr gut besetzt.

  103. Mainzer Adler FSV sagt:

    Wunderbarer Fußball-Samstag!!!
    Kann mich vielen Kommentaren nur anschließen: Das Stadion in Oberhausen ist echt eine alte Kultstätte. Das macht richtig Spaß da. Ist ein toller Kontrast zu den neuen Beton-Arenen allenthalben. Die Stimmung in unserem Block war richtig gut. Das Wetter hat auch mitgespielt, 17 Grad und Sonne. In Oberhausen war Familientag, sodass fast 8000 Zuschauer da waren. Und dann ein richtig gutes Spiel der Schwarz-Blauen. Fußball-Herz was willst Du mehr. Aus den restlichen Spielen können noch ein paar Punkte eingefahren werden und dann geht es mit Volldampf in die Rückrunde.

    Zur diversen Kritik an TILLET: Ich finde es gut, dass unserer FSV auch außerhalb von Bornheim Fans hat. Was gibt es denn dagegen zu sagen, wenn ein alter Lilien-Fan nun auch zum FSV hält? Ich wohne in Mainz und bin alter Münsteraner und immer noch Preußen-Fan. Das werde ich auch bleiben. Genau wie Fan vom FSV. Das muss sich doch nicht gegenseitig ausschließen. Denkt mal an „Rotbart“. Der ist bekennender Braunschweig-Fan und trotzdem Fan vom FSV. Wieviele Bornheimer gibt es, die SGE und FSV-Fan sind? Wir sollten uns hier nicht gegenseitig in die Pfanne hauen, so viele sind wir ja nun echt nicht. Tillet, ich freue mich für die Lilien, dass sie gestern noch den Punkt geholt haben.

  104. Mainzer Adler FSV sagt:

    …und der Backfisch im Stadion war weltklasse!!!

  105. Bernemer Karl sagt:

    @ Schwarz-Blaues-Blut , HJB wird auch Göbig noch hinbekommen und in seinem Sog
    hoffentlich auch noch ein paar andere junge Burschen aus der U23, wir brauchen
    Alternativen.
    Es ist, wie hier schon oft be- und geschrieben, ein riesengroßer Unterschied zwischen
    5. und 2. Liga. Es ist halt alles schneller und athletischer , aber was erzähl ich Euch
    das wisst Ihr ja selbst.

  106. Michael sagt:

    Warum soll/ kann Tillet nicht zu einem anderen Verein gehen ?
    Wir haben einen Geschäftsführer der viel Jahre Mitglied unserer Nachbarn war.
    Hat uns das geschadet ?
    War/ist er deshalb ein „FSV ler zweiter Klasse “ ?
    Wir sind sowiso nur wenige Fans,müßen wir uns da noch ständig selbst auszählen ?
    In Oberhausen waren wenn es hoch kommt 100 Fans.
    Wo sind also all die „Treuen FSVler „?
    Und wer sagt das alle die hier schreiben,immer am Hang sind wenn der FSV spielt ?
    In der letzten Woche wurde hier über die „Unmöglichen “ Anstoßzeiten zu Recht gemeckert !
    Aber, wie viele die hier gemeckert haben, sitzen Zuhause vor dem TV und schauen Sky?
    Schwarz Blaue Grüße

  107. Heinz sagt:

    Ja auch ich war in Oberhausen und es war einfach super endlich mal eine HEIMFAHRT ohne hängenden Kopf.
    Aber eines fällt mir doch unangenehm auf, unsere Abwehr steht nicht stabil genug es gibt viele fehler ich hoffe nur das uns da Rostock nicht erwischt. Wenn wir Rostock schaffen ist vieles möglich denn das Selbstvertrauen wird dann noch mehr zulegen.

  108. wolfsangel sagt:

    Sicher ist da und dort noch nicht „alles rund“ in der Abwehr. Hickl z.B. stand beim Gegentor völlig falsch zum Gegner, machte darüber hinaus noch ein Foul, dass, wenn das Tor nicht gefallen wäre, wohl einen Elfer nachsich gezogen hätte. Dennoch ist die Abwehr wesentlich stabiler geworden, dank auch der Steigerung von Gledson und Voigt. „Luft“ nach oben ist allemal. Wenn Klitzi wieder fit ist, denke ich, wird eine weitere Stabilisierung möglich sein.

  109. Chris_Ffm sagt:

    @wolfsangel: das gegentor entstand dadurch, das voigt nicht schnell genug rausgerückt ist. sonst wär’s nämlich abseits gewesen!

  110. Chris_Ffm sagt:

    zumindest hab ich’s so im gedächtnis, kann auch sein das ich es mit einer anderen szene verwechsle…

  111. Tartan Army sagt:

    „Wann hat man so einen Steilpass in die Spitze, wie den von Gjasulas beim 2:0,von den unseren schon gesehen?????
    Selbst wenn ihn Kujabi im ersten Anlauf nicht reinmachte…“
    Ist zwar schon etwas her, aber eine sehr ähnliche Aktion führte zum Elfmeter gegen die 60er….
    Kujabi müsste m.E. die ganz nächste Woche solche 1:1 Situationen üben….

  112. Nobby sagt:

    Hilfe ………… Koblenz führt 1 :0 79 Min.

    Fürth – Msv 0:1

    Augsbg. – Pauli 2:2 ( Pauli mit 10 Mann ).

  113. Heinz sagt:

    Ich sagte schon mal, Schadenfreude oder Freudentaumel so ist ds halt.Sch…;

  114. Nobby sagt:

    Hilfe ………… Koblenz gewinnt 1 :0

    Fürth – Msv 0:1 (Elfer Fürth aber vers. alla Kroner, für die älteren ).

    Augsbg. – Pauli 3:2 ( Pauli mit 10 Mann, seit HZ.2 ). in der 94 Min.

  115. Heinz sagt:

    Jetzt wird die Sache richtig schwer. Schade;

  116. black&blue sagt:

    Leute, keine Panik, guckt euch die Tabelle mal näher an, wenn wir Rostock schlagen sind wir wieder mittendrin in der Musik mit einigen anderen Mannschaften!

  117. sven sagt:

    @ Heinz: Die Sache BLEIBT richtig schwer!

  118. derblaue sagt:

    leute wir schaffen das wir haben eine so starke mannschaft das wird sich am ende zeigen

  119. Brillo Helmstein sagt:

    #98
    Tillet, eigentlich ging es nicht gegen Dich persönlich. Ich nehme das „verbale um die Ohren hauen“ zurück und gönne Dir Deine Lilien.
    Ich war gestern nur irgendwie angefressen. Wir spielen 2. Liga, es ist Samstag, bestes Fußballwetter, ein für die Bundesliga eher näheres Auswärtsspiel und trotzdem waren in Oberhausen nicht mehr Schwarz-Blaue als zu Oberligazeiten in Oberroden. Die einen ziehen Sky vor, die anderen gehen zu ihren „Ersatzvereinen“. Da gibt unser Verein kein gutes Bild in der Öffentlichkeit ab.

    #99
    Drucker? War das nicht der scheinbar bessere FSV-Anhänger, der jahrelang kein gutes Haar an Management und Präsidium im Internet gelassen hatte, aber selbst nie ein Spiel am Hang besucht hatte?

  120. Gaga sagt:

    #113 Tartan Army

    da hast du aber recht.Kujabi muß das bis zum Abwinken üben.(mit Ross)

  121. sven sagt:

    @Brillo:
    Nun ja – es ist, wie es ist. Ich bin eigentlich auch nie bei Auswärtsspielen dabei, genau gesagt, war ich erst bei einem. Das liegt schlichtweg daran, dass ich nach einer meist langen Arbeitswoche auch noch andere Pläne / Interessen / Verpflichtungen habe. Sky sehe ich nie. Das hat aber nichts mit Desinteresse am FSV zu tun.
    Ich denke, das geht vielen so. Was ist gewonnen, wenn man Leute, die erkennbar Anhänger des Vereins sind, für ihr Nichterscheinen kritisiert? Ich bin von den Zuschauerzahlen bei den Heimspielen auch nicht begeistert, aber gibt es dafür Schuldige?
    Preisfrage: Was ist „schlimmer“? Zum Ersatzverein oder ins Kino zu gehen?

  122. Nobby sagt:

    Ich sehe mir die Spiele auch in Sky an,
    bin ich deshalb ein schlechter Fsv – Fan.

    Enkel hat um 12.00 Uhr Hallenfußball.
    Sonntag morgen Hundeschule.
    usw> usw> usw.

    Ich habe mal geglaubt,wenn ich nicht mehr arbeite habe ich mehr Zeit.
    Das Gegenteil ist der Fall, ich habe keine freie Minute mehr.

    Aber ich werde mich bessern , versprochen.

  123. Hermann1947 sagt:

    Nobby, Rentner sind die meist beschäftigten der Republik, wenn man einen mal braucht, hat der keine Zeit, sie sind beschäftigt als hätten sie das Arbeiten noch nachzuholen.
    Gruß von einem bald Rentner

  124. Hoppi sagt:

    # 105 Mainzer Adler FSV
    Rotbart Anhänger von Eintracht Braunschweig??
    Ich kenne ihn schon einige Zeit, aber Dieses ist mir neu!
    Wo hast Du Das her???

  125. Michael sagt:

    @Hoppi.
    Ich lach mich schlapp !
    Du kennst Rotbart schon länger ?????
    Schwarz Blaue Grüße

  126. Hoppi sagt:

    #127 Michael
    Ich glaube, daß kan man so sagen!

  127. Hoppi sagt:

    #128
    Bitte nicht gleich wieder aufregen, ich weiß,
    daß „kann“ mit Doppel -„N“ geschrieben wird!

  128. Michael sagt:

    @Hoppi.
    Ich Lach immer noch !!!
    Kennst du auch seine Schwester ?
    Die geht glaube ich auch zu Braunschweig !

  129. Hoppi sagt:

    @ Michael
    Eine Schwester hat er auch?
    Das muß die kleine Blonde sein, die auch
    auswärts dabei ist!

  130. FOZZY sagt:

    Ich glaube man meint den Rotbart ,
    der wirklich einen roten Bart hat

  131. FOZZY sagt:

    PS: der kommt nämlich aus der gegend da

  132. Hoppi sagt:

    @Fozzy
    Kenn ich den??

  133. FOZZY sagt:

    Ich denke schon
    ist öfter mal auf auswärtsfahrt dabei
    er hat einen roten Ziegenbart

  134. FOZZY sagt:

    gehe mal auf SB,79 seite beim auswärtsspiel in St Pauli
    Foto abends in der Disco
    der ist es

  135. Hoppi sagt:

    @ Fozzy
    Danke!

  136. Michael sagt:

    @Hoppi.
    Ja ,ich glaub die war auch in Oberhausen.
    Mit so einem“ Gutaussehenden ältern Herrn“,hab ich sie gesehen !

  137. black&blue sagt:

    Um was geht es hier eigentlich grade?

  138. Hoppi sagt:

    @ Michael
    Ja, mit dem zieht sie immer rum.
    (und Black&Blue lassen wir dumm sterben!)

  139. black&blue sagt:

    Na toll!

  140. Rotbart sagt:

    @ 105
    Nur der Richtigkeit wegen… Diese Verwechslung zieht sich schon ein paar Jahre hin… Der Kollege mit dem rot gefärbten Bart hatte diesen auch schon mal schwarz, da hatte ich den Spitznamen „Rotbart“ allerdings schon weg, da mein Bart einen Rotstich natürlichen Ursprungs aufweist… Seitdem er den Bart rot hat wird er immer wieder angesprochen, ob er „Rotbart“ sei… Aber da ihm dieser Umstand bekannt ist, verweist er dann immer an mich…

    Es gibt also sozusagen zwei Mal nen Rotbart beim FSV… 😉

    @ 126
    Das kann garnicht so lange sein… 🙂

  141. Michael sagt:

    @black&blue.
    Nicht böse sein !
    Wenn man so viele Jahre zu FSV geht kennt man sich,und macht mal einen Scherz.
    Ist aber auch zu schön !
    Aber ich höre jetzt auf !

  142. Hoppi sagt:

    @black&blue
    Ist wirklich weder böse, noch persönlich gemeint,
    Wenn wir uns am Hang mal treffen solltest, kläre
    ich dich gerne persönlich auf.

Kommentarfunktion geschlossen.