Der Spaßminister

Auch vor dem Heimspiel gegen den MSV Duisburg am Samstag (13 Uhr) gilt: Die Kür macht Spaß – von und mit Zafer Yelen.
Denn wenn einer vor Belustigung in Bornheim nur so sprüht, dann ist es der Deutsch-Türke mit dem kaum sichtbaren Haar und dem feinen Gefühl im Fuß. Das war auch heute beim Training so. Michi Görlitz muss zum TV-Termin mit RTL Hessen. „Ui, ui, ui“ gröhlten die Kameraden. Yelen schleicht sich hinter den Kameramann, lauscht, guckt Görlitz recht albern an und schneidet Grimassen. Da macht einem die Arbeit ziemlich viel Spaß! Ohnehin ist es Yelen, der am offensivsten mit den neuen Saisonzielen, die es ja gar nicht gibt, umgeht. „Das kann jeder machen, wie wer es für richtig hält“, findet Yannick Stark. Der Trainer lässt seinen Spielern da freilich ebenfalls freie Hand. Warum sollte er jetzt, wo der Klassenerhalt sicher ist, die Euphorie deckeln? Aber er beteiligt sich an Aufstiegsträumereien nicht. Dafür sind andere zuständig. Bornheims Spaßminister etwa. Der war heute auch deswegen so gut gelaunt, weil er das Training trotz einer lädierten Achillessehne ganz und ohne Beschwerden durchstehen konnte – wie auch Verhoek (muskuläre Probleme). „Mir geht’s gut“, sagte Yelen. Alles andere hätte auch verwundert.

53 Kommentare für “Der Spaßminister”

  1. OFFSV sagt:

    Heute lt. Transfermarkt 1. FC Nürnberg verhandelt mit Stark!
    Was will er da? Dann besser nach Freiburg, denen laufen ja alle guten Spieler weg.

  2. Tartan Army sagt:

    mir gehts auch gut…..

  3. BlacknBlue sagt:

    #1

    In Nürnberg wird sicherlich auch ein bißchen mehr Kohle für Yannick rausspringen, wer will das den jungen Burschen verdenken, wenn sie da nervös werden?
    Ansonsten finde ich die Einstellung von Zafer genau richtig, als Sportler mußte dir Ziele setzen und ein Relegationsplatz des FSV wäre einfach sensationell, auch wenn eben viele nicht dran glauben. Samstag wissen wir alle schon wieder ein wenig mehr…

  4. Platz 15 sagt:

    Am Samstag heisst es gute Laune verbreiten und anfeuern .

    3 Punkte müssen her – dann sind wir näher dran

    Grüsse

    Platz 15

  5. Tillet sagt:

    @ 2

    Du wechselst zum SC Freiburg? Zahlen die mehr für Mitglieder der Tartan Army als der FSV?-(

  6. jobla sagt:

    Ich hatte hier im Forum bereits vor längerer Zeit meine Vermutung geäußert, dass der 1.FC N. an Y. Stark dran sein könnte. Diese Vermutung beruhte auf Beobachtungen und naheliegenden Vermutungen. Klitzpera war als Scout von denen bei unserem Freundschaftsspiel gegen Erfurt anwesend, bestimmt nicht wegen einem Erfurter. Beim FSV bleiben wiederum nicht so viele die in Frage gekommen wären übrig. Nürnberg ist ein Traditionsverein, dass passt auch zu Y. Stark. Für mich daher nicht überraschend. Nur ob es mit einem Vertrag hinhaut wird man bald sehen. Ich gehe jetzt von Abgang aus. Leider !

    Nochmal was zum Schiedsrichter vom vergangenen Samstag. Es hat sich hier keiner negativ geäußert wahrscheinlich im Anbetracht des 4:1 Sieges. Dann mach ich es mal. Das war wieder eine absolute Katastrophe. Ein Spiel ohne Besonderheiten und trotzdem wieder 2 grasse Fehlentscheidungen. Elfer von Regensburg außerhalb des Strafraumes. Wie in Dresden. Handelfmeter (klarer geht’s kaum) nicht gegeben. Also DFB bitte Sehhilfe verordnen oder nicht mehr Pfeifen lassen! Zum Glück haben wir trotzdem klar gewonnen.

    Am Samstag pfeift ein Kartenspieler, der gernemal Rot zieht. Vorsicht! Auch vorm Gegner. Zwei Mannschaften mit einer großen Euphorie treffen aufeinander. Das wird so glaube ich ein richtiger Kracher. Einen Ergebnistip will ich daher diesmal nicht wagen. Ich glaube an einen Sieg mit einem Tor unterschied. Das Wetter soll auch mitspielen 14 Grad und trocken. 6000 werden wohl kommen. Die Mission Platz 3 geht weiter!

  7. Tillet sagt:

    @ 6

    „Nochmal was zum Schiedsrichter vom vergangenen Samstag. … Also DFB bitte Sehhilfe verordnen oder nicht mehr Pfeifen lassen!“

    Ich plädiere klar für Letzteres. Der hat in der Tat seine Leistung aus Dresden eindrucksvoll bestätigt. Aber wenn man das aus dem wunderbaren Gästeblock nicht so mitbekommt und noch klar gewinnt, isses nicht so wichtig. Im Zentralorgan hat Steuer übrigens mal wieder eine 5 für seine Leistung erhalten

    http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/spieltag/2-bundesliga/2012-13/28/1441597/spielanalyse_jahn-regensburg-1377_fsv-frankfurt-1295.html

    Samstag wird es echt ein Spitzenspiel, 4. gegen 3. der Rückrundentabelle. Ich hab Runjaic ja absolut zugetraut, dass er die seinerzeit desolaten Zebras rettet. Aber dass er die in relativ kurzer Zeit so stabil macht, verblüfft mich doch etwas. Trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, dass 6.000 Zuschauer kommen. Ich meine, wenn wir die 5.000-Marke erreichen, ist das schon gut.

  8. blocka sagt:

    Heute habe ich mich wieder mal tierisch aufgeregt. Im Rhein-Main-Teil der FAZ kauft der FSV vor jedem Heimspiel eine ganze Seite und platziert dann ein Interview. Heute war ein Interview mit C. Krüger zum Thema Betreibervertrag drin. Da war null Informationsgehalt. Jede zweite Antwort „Bitte haben Sie Verständnis, dass wir dies nicht in der Öffentlichkeit diskutieren“ Der hat sich um Antworten gedrückt wie die japanische Atombehörde. Warum schmeisst der FSV Geld raus um dann abolute Nullinformationen zu verbreiten? Völlig unverständlich.

  9. Michael sagt:

    @blocka:
    Es ist das erste mal ,das in allen 3 Tageszeitungen in Frankfurt gleichzeitig,Doppelseitige Berichte über den FSV erschienen sind.
    Das halte ich für sehr positiv.
    Natülich hat es damit zu tun,das jetzt alles aus einem Verlag kommt.
    Und, nicht der FSV bezahlt die Berichte,sondern die Frankfurter Volksbank und Mainova.
    Das C.Krüger nichts über Verträge oder vereinbarungen ausplaudern will,ist für mich absolut in Ortnung.
    Man kann sowas auch als „seriös“bezeichnen.
    Auf der anderen Seite hätte der Journalist auch nicht nach Vertragsinhalten fragen müßen.

  10. tigerfisch sagt:

    #82 Bernemer Karl
    Hallo, ja beide waren gut, einer war von mir.

  11. tigerfisch sagt:

    Hallo, heute in der FNP wir zahlen in Zukunft für unser „Stadion“ 1 Million €.

  12. tigerfisch sagt:

    # 6 Jobla
    Ich hatte bereits am 02.04.02013 unter #41 geschrieben das Stark entweder nach Augsburg oder Nürnberg geht, nur zur Info.

  13. jobla sagt:

    12
    Und ich hatte es noch weit davor gemacht!

  14. bornheim1974 sagt:

    also, 1 Mio € finde ich als Gesamtkosten für unser Stadion doch recht happig.
    Hoffentlich schafft man es alle 10 Logen zu vermieten, um die Kosten dafür reinzuholen.
    Wann zieht der FSV eigentlich keinen Umzug nach Offenbach in Erwägung?
    Schönes neues Stadion, ein klammer Hauptmieter, die Stadt Offenbach würde uns mit Kusshand nehmen…
    Die Distanz von Bornheim nach Offenbach ist auch zu bewältigen…

  15. dirdybirdy sagt:

    blocka, Du bist doch nicht etwa naiv?
    Was erwartest Du?

    Sollte der Krüger in einer Tageszeitung geschäftliche Interna ausplaudern müsste man ihm von Seiten des FSV sofort fristlos kündigen.

    Da wir das alle nicht wollen, denn der Mann leistet gute Arbeit, werden wir uns mit spärlichen Infos zur wirtschaftlichen Situation des FSV abfinden müssen.

    Sonst besteht die Möglichkeit, Mitglied des Vereins zu werden, beim FSV mitzuarbeiten und dann Augen und Ohren offen zu halten. So kriegt man das Eine oder Andere mit.

    FSV-MSV 1:0 !

  16. tigerfisch sagt:

    #13 jobla
    Beweisen, (Datum usw.) , hahahahahahahaha.:
    Also so war das nicht gemeint war nur so SCHERZESHALBER. Nichts für Ungut. Nur der FSV.

  17. Platz 15 sagt:

    Laut FAZ sollder FSV als Betreiber des Stadions für die nächsten 3 Kahre vorgesehen sein .
    Die Stadionmiete bewegt sich im mittleren 6-stelligen Bereich

  18. tigerfisch sagt:

    #17 Bernemer Karl
    Die Bild von heute schreibt das Yelen einsatzfähig ist.

  19. Bernemer Karl sagt:

    FSV machte Werbung in eigener Sache an der UNI , siehe Homepage , eine gute Idee.

  20. blocka sagt:

    ich denke nicht dass ich naiv bin. Letztlich kommen die Fragen nicht von einem Journalisten sondern höchst wahrscheinlich vom Medienarbeiter, dem Herrn Gast. Wenn ich also die Inhalte einer ganzen Zeitungsseite selber bestimmen kann weil ich die ja als Anzeige deklariere und bezahle, dann sollten da auch etwas Gehaltvolles rauskommen und keine Worthülsen. Für mich als Leser hatte diese ganze Seite Null Infogehalt. Da kann man sich auch andere Fragen ausdenken bzw. wenn man Inhalte sucht vielleicht mal einen wie Gaus interviewen.

  21. Platz 15 sagt:

    @ Bernemer Karl

    Yelens Blesuren sind doch Schnee von gestern ….

  22. Bernemer Karl sagt:

    Prima , aber der Artikel ist aktuell , also hat Yelen gestern nicht trainiert , freut mich
    wenn er fit sein sollte.

  23. Platz 15 sagt:

    @ Bernemer Karl

    liest du den Artikel von Herr Rieth nicht ?

  24. Bernemer Karl sagt:

    Sorry.
    Oben den Eingangsartikel habe ich nicht gelesen nur den in der heutigen Print Ausgabe ,
    da steht was über Stark , Runjacic und etwas über Benno drin. FR und FNP habe ich
    im Abo.

  25. Bernemer Karl sagt:

    Noch etwas Platz 15 , die Wege des Herrn sind unergründlich.

  26. Michael sagt:

    @blocka: Nein die Fragen kommen nicht von Herrn Gast.
    Unter dem Artikel steht immer der Name des Journalisten.
    Bzw,die Anfangsbuchstaben,bei den Sonderseiten in der FNP ist es fast immer jda.
    Also Jörg Daniels.

  27. MagicPrus sagt:

    Mal was ganz anderes: Wisst Ihr, obs schon Tickets für das Match in Lautern gibt?

  28. Tartan Army sagt:

    Lautern is ausverkauft. jedenfalls der gästeblock. wollte heute noch 5 tix kaufen, hab nur noch 3 gekriegt….übrigens, tillet, xaver sagte, mir gehts gut. außerdem, man ist kein „Mitglied“, man ist footsoldier oder nicht…..

  29. Stefan1966 sagt:

    @ MagicPrus
    Guckst du hier:

    http://www.fsv-frankfurt.de/cms/index.php?id=148

    Lautern hat Stand heute bereits 27.000 Tickets verkauft.
    Läuft auf 30.000 + X raus. Ich freu mich auf das Spiel in meiner Heimat.

  30. Fritz sagt:

    ‚Tartan Army der Gästeblock in Lautern hat ca. 2.000 Stehplätze dann hätte der FSV 2.000
    Karten verkauft ?

  31. jobla sagt:

    Vielleicht bekommen wir bis zu diesem Spieltag in Kaiserslautern, Platzangst im Block. Ich freue mich drauf. Aber nach wie vor gilt von Spiel zu Spiel zu denken, zu Glauben und zu gewinnen. Wie Fans können auch unseren Beitrag liefern. Morgen anfeuern, zumindest wie zuletzt. Die kleine Coreo in Regensburg war schön sollte aber noch besser werden, leider ist den Jungs die Farbe nicht getrocknet. Das war schade und die Jungs konnten einem Leid tun, denn Sie hatten sich große Mühe gemacht. Ich vermute man wird das Spruchband morgen sehen. Drück die Daumen!

    Ich glaube morgen wird Gjusula von Anfang an spielen. Er ist sehr motiviert und fit. Das heißt, dass seine Kreise eingeengt werden müssen. Sehr gefährlich!

    Motiviert sind wir alle, es gilt jedoch sehr aufmerksam zu sein und die Chancen auszunutzen. Die Ergebnisse von heute können uns weiter befreit aufspielen lassen. Wir fallen bei einer NIederlage nicht wesentlich zurück und können umgekehrt unseren Platz unter den ersten 5/6 festigen.

    Also Kopf hoch und durch, Platz 3 ruft!

  32. Tillet sagt:

    @ 24, 29

    Es scheint hier tatsächlich User zu geben, die Eingangsbeiträge lesen. Karl und ich gehören da jedenfalls nicht dazu. *grins*

    @ 29, 31

    Der Lauterer Gästeblock ist im Leben ned ausverkauft (sofern er nicht an den Heimverein abgetreten wurde…). Ich könnte mir nur vorstellen, dass das bisher bestellte Kartenkontingent erschöpft war.

  33. Tillet sagt:

    By the way: FC Viktoria Köln – Sportfreunde Siegen 2 : 5.

    Und schon wieder eine rote Karte für die Vickies.

    Langsam tun sie mir leid. Als Löwe gesprungen, als Bettvorleger gelandet…

  34. jobla sagt:

    Sky hat heute auch wieder bei der Livetabelle fast schon zwanghaft nur die ersten 4 gezeigt. Also wir müssen weiter klettern, sodass wir ins Bild kommen.

  35. Bernemer Karl sagt:

    MATCHDAY

    Auf zum Hang , der Dreier bleibt hier.

    zu Tillet #35 , der von Gladbach 2 ausgeliehene Sven Fischer ist auch der überragende
    Torjäger in der Regionalliga West.

  36. Bernemer Karl sagt:

    Fehler in 37 der heißt Sven Michel .

  37. Bernemer Karl sagt:

    Und der Michel hat gestern noch nicht mal mitgekickt . Aachen ist in Liga 3 im freien Fall .

  38. Stefan1966 sagt:

    @ Bernemer Karl

    Sven Michel ist nicht von BMG 2 nach Siegen ausgeliehen.
    Er ist in der Winterpause von Siegen nach Gladbach verkauft worden.

    http://www.transfermarkt.de/de/sven-michel/profil/spieler_186988.html

  39. Fritz sagt:

    Das wird heute ein sehr schweres Spiel. Ich denke mit der Unterstützung der Fans
    sollte ein Sieg möglich sein.
    Hinsichtlich von H. Steuer ist anzumerken dass ich schockiert bin das so ein schwacher
    Schiedsrichter 2 Liga pfeifen darf.

  40. kluchscheisser sagt:

    heut wern in bernem die zebrastreife blau üwerstriche – des basst dann viel bessä zum mätschwinner! unn schont eure stimmbänder am sonntach in de kirch (oddä wo ihr euch rumtreibt, ihr bernemer bube unn mädschä…)!

  41. Bernemer Karl sagt:

    #40 Stefan1966 , Hast Recht , kein Wunder dass er nicht in der Aufstellung war.

  42. MKK sagt:

    So Leute, dann sollten wir uns mal langsam fertig machen für den Abmarsch zum Hang.
    Wir wollen schließlich die Mannschaft schon zum Aufwärmen gebührend begrüßen.
    NUR DER FSV!!!

  43. BlacknBlue sagt:

    Ja alle zum Hang! Wird ein schweres Spiel, wir haben mehr zu verlieren als die Zebras, aber unsere Heimstärke wird es hoffentlich richten.
    Wäre auch schön, wenn mal über 5000 heute im Stadion wären…

  44. Bernemer Karl sagt:

    Hoffentlich einer von uns , denn dann könnte er e bissche was rübberwachse lasse.
    http://www.express.de/lotto-news/lotto-rekordgewinn-hesse-knackt-den-46-millionen-jackpot-,21419938,22359306.html

  45. Bernemer Karl sagt:

    zu #46 , Rainer und Old John vielleicht einer von Euch , man hört nix mehr ?

  46. Bernemer Karl sagt:

    Gerechte Punkteteilung , mit 90 % Leistung langts nicht für mehr . Der Schiri ist ein Arsch aber trotzdem wünsche ich Euch ein schönes Wochenende.

  47. BlacknBlue sagt:

    #48

    Naja, 90 Prozent Leistung habe ich eigentlich nicht gesehen, war schon ein richtiges Kampfspiel gegen einen gleichwertigen Gegner auf Augenhöhe, ging hin und her und irgendwie war die Punketeilung dann auch ok.
    Die Leistungen der Schiris sind ligaübergreifend wirklich eine einzige Schande, der DfB sollte sich da mal was überlegen, das grenzt teilweise schon an Slapstick, was da zusammengepfiffen wird. Betrifft allerdings vermutlich alle Mannschaften quer durch die Bank und die Liga.
    Ich fürchte Montags ist unser Relegationstraum ausgeträumt…

  48. Tartan Army sagt:

    #48 + 49: auch wenns manchmal nicht so rüberkommt, aber ich bin lernfähig.

    auf welchem spiel ward ihr den eigentlich gewesen?

    slapstick ist irgendwo witzig, aber das war eine klare benachteiligung durch einen blinden (will ja keinem vorsatz unterstellen, wäre aber auch ein möglichkeit).

    90% leistung gilt vielleicht für die ersten 20 minuten, dann war es aber richig gut. und gleichwertig waren die zebras nur in der ersten halbzeit.

    wir hätten auch trotz des schiris gewinnen können, wenn wir unsere chancen besser verwertet hätten.

  49. Fritz Freyeisen sagt:

    Der sehr, sehr schlechte Schiedsrichter – den wir hoffentlich nie mehr beim FSV sehen – hat sich auch noch von der unsportlichsten Mannschaft der 2. BL beeinflussen lassen.
    Es hätte z.B. für Brandy in der 1. HZ bereits eine Gelbe Karte aber bestimmt in der 2.HZ eine Rote Karte geben müssen.
    Was macht der DFB mit solchen Schiri-Kanonen? Der blinde Beobachter wird nach dem Motto „Eine Krähe hackt der Anderen kein Auge aus“ verfahren.

  50. jobla sagt:

    Wir sind heute zum 2. mal in dieser Saison so richtig verpfiffen worden. Das war letztlich der Grund für das Remis, dazu kommt noch eine gehörige Portion Pech. Gleichwertigkeit des Gegners? Vielleicht in der 1. HZ.
    Verhoek – Tor aus unerfindlichen Gründen nicht gegeben. Klarer Elfmeter verweigert. Rote Karte für ein brutales Einsteigen nicht gegeben (Gaus).
    Im Gegenzug zeigt er Gaus ohne Karte belastet die Rote.
    Mit Dresden sin das rechnerisch 5 Punkte die wir durch klarsten Betrug nicht haben. So ist der dritte Platz natürlich nicht zu schaffen. Den nicht gegebenen Handelfmeter gegen Lautern rechne ich erst garnicht.
    Man wird das Gefühl nicht los, das durch SR-Ansetzungen auf den Spielausgang Einfluss genommen werden soll. Es wäre ja auch schlimm wenn wir noch Dritter werden würden.

    Der HR Kommentar ist dazu ist obendrauf schon als skandalös zu bezeichnen.

  51. BlacknBlue sagt:

    Klar sind wir heute beschissen worden, ich bleibe aber dabei, nach ziemlich viel gesehenen Zweitligaspielen, dass es diese Saison einfach alle Mannschaften mit katastrophalen Schirileistungen zu tun haben, ich kann da nicht wirklich eine durchgehende Einäugigkeit zu unsern Ungunsten erkennen. Die letzten beiden „Pfeifen“ letzte Woche und heute waren allerdings schon ein Ärgernis sondergleichen, da möchte ich nicht widersprechen

Kommentarfunktion geschlossen.