Djengoue-Verpflichtung steht offenbar bevor

Am Sonntag versucht der FSV Frankfurt beim TSV 1860 München es besser zu machen als zuletzt gegen den KSC. Trainer Benno Möhlmann: „Das ist unser Auftrag und unsere Absicht.“ Derweil könnte Nestor Djengoue bald ein Bornheimer sein.

Vor der Abreise gen Süden verdichten sich die Anzeichen, dass eine Verpflichtung von Nestor Djengoue unmittelbar bevorstehen könnte. „Wir sind uns mit Chievo Verona einig“, bestätigte Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver am Freitag. „Jetzt müssen wir schauen, dass wir das auch zur Unterschrift bringen.“ Der 22 Jahre alte Defensivspieler aus Kamerun war zuletzt an den kroatischen Erstligisten NK Zagreb ausgeliehen und wäre ablösefrei.

Teststürmer Idrissa Sylla vom insolventen französischen Zweitligisten FC Le Mans wird am Nachmittag noch einmal besonders unter die Lupe genommen. „Danach wissen wir, woran wir mit ihm sind“, sagte Stöver.

20 Kommentare für “Djengoue-Verpflichtung steht offenbar bevor”

  1. OFFSV sagt:

    Tja, keiner kennt ihn, aber wenn Benno Möhlmann in gut findet! Dann zu greifen.

  2. OldJohn sagt:

    Absolut tote Hose! Sitzen die etwa alle in Münchener Biergärten rum? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
    Was machten gestern und heute einige unsere Ehemaligen?
    Gaus mit guter Leistung und Zuckerpass auf Zoller zum 1:0 für den FCK.
    Gordon in einer stabilen KSC-Abwehr mit ordentlicher Leistung.
    Micanski bei 20 Min. Einsatzzeit mit aufsteigender Form. Ich denke, der kann dem KSC richtig weiterhelfen.
    Verhoek bei nur 11 Min. Einsatzzeit ohne nennenswerte Aktion.
    Ja und in der RL K. Wölk Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:0 der Wormatia gegen die SGE U23.

  3. OldJohn sagt:

    Halbzeitstand in der HL:

    RW DARMSTADT – FSV FRANKF.II 0:2 (0:2)

    0:1 Ehlert (14.)
    0:2 Nefiz (36.)

  4. Tillet sagt:

    @ 3

    „Sitzen die etwa alle in Münchener Biergärten rum?“

    Tja, ich schon. Ich war Freitag in Stuttgart und habe zugeschaut, wie Darmstadt der VfB-U 23 zwei Punkte geschenkt hat. Heute Mittag war ich in Unterhaching (da gibts auch einen netten Biergarten am Stadion …) und hab den späten Ausgleich unseres Ex-U 23-Spielers Welzmüller gesehen. Also bisher zwei 1 : 1 auf meiner Süddeutschlandtour. Ratet mal, mit was für einem Ergebnis ich morgen in der Arroganz-Arena rechne. *grins*

  5. OldJohn sagt:

    Endstand:

    RW DARMSTADT – FSV FRANKF.II 0:2 (0:2)

  6. Tillet sagt:

    @ 6

    Siege gegen die deppe Rode sind immer gut! Aber jetzt gehts wieder in den Biergarten…

  7. OldJohn sagt:

    @ 5

    So gut möchte ich’s auch mal haben 🙂

  8. kluchscheisser sagt:

    wenn wir grad in süddeutschland sind: wann gabs eigentlich zuletzt vier gegentore für die weißwurst-kicker? JUPP, übernehmen Sie!
    ansonsten: auch die sechziger-abwehr ist verwundbar …

  9. OldJohn sagt:

    Gestern beim erfolgreichen Auftakt unserer Zweiten standen sowohl Nefiz, Kaffenberger und Azaouagh auf dem Platz.

  10. kluchscheisser sagt:

    ach ja – falls es noch keiner gemerkt hat: MÄDSCHDÄI!!!

    (aufgehtsbernemkämpfenundsiegen!)

  11. Chris_Ffm sagt:

    Kandziora und Epstein sitzen nur auf der bank.

  12. Chris_Ffm sagt:

    Ziereis und Pagenburg auch, Möhlmann scheint nicht so ganz zufrieden zu sein mit den neuzugängen?

  13. OldJohn sagt:

    @ #13

    Obwohl beide kaum ineffektiver sein können als Kapllani. Epstein hat noch Trainingsrückstand, bei Kandziora bin ich schon etwas überrascht.

  14. kluchscheisser sagt:

    #13+14
    …dabei war ja wohl der kappes gegen den ksc läuferisch ein totalausfall (erinnerte an gometz + machte nur die mitte zu); ich würde gerne mal Ziereis mit Pagenpurg (= frischer wind am letzten sonntag!) zusammen erleben.

  15. Chris_Ffm sagt:

    schon wieder ein kapitaler fehler von Schlicke …

  16. OldJohn sagt:

    Für mich mit seiner Unbeweglichkeit, mangelnder Schnelligkeit und schwacher Passfähigkeit immer mehr ein Mann für die Bank!

  17. SK sagt:

    Dafür gefällt mir bislang Oumari richig gut. Bisher unser bester Neuzugang.

  18. OldJohn sagt:

    @ #18

    Sehe ich auch so!

  19. Born in Bornheim sagt:

    Es ist nicht zu fassen…

Kommentarfunktion geschlossen.