Eggert verlässt den FSV

Für alle, die sich gefragt haben, was eigentlichen mit Christian Eggert passiert: Der FSV hat den Vertrag mit dem Mittelfeldspieler in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Das ursprünglich bis zum 30.06.2010 laufende Arbeitsverhältnis wurde zum 30.06.2009 beendet.

Der 23-Jährige wurde im ersten Saisonspiel der 2. Fußball-Bundesliga 2008/09 gegen Rot-Weiss Ahlen eingewechselt, aber danach häufig durch Verletzungen zurückgeworfen. Mit der U23 des FSV Frankfurt feierte Eggert die Meisterschaft in der Verbandsliga Süd.

57 Kommentare für “Eggert verlässt den FSV”

  1. Rotbart sagt:

    Sehr, sehr schade!!!

    Viel Glück in Dortmund!

  2. Rainer Pflug sagt:

    Ich glaube damit ist die letzte Neuerwerbung aus der Zeit zu Beginn der Spielzeit 2008/2009 nicht mehr bei uns – die Abgeschossenen z.B. Bencik, udgl., die jedoch noch keinen neuen Verein haben und deshalb noch keine einvernehmliche Auflösung unterschrieben haben – einbezogen. D.h. allerdings kritisch gesehen, die Einkäufe des letzten Jahres mit Ausnahme der „Nacherwerbungen“ waren alles Flops?! oder?

  3. Jan sagt:

    zumindest haben alle diese „Flops“ uns geholfen, die Klasse zu halten und damit wurde das Saisonziel knapp erreicht.

    ich glaube die Situation war für uns nach dem völlig überraschenden Aufstieg eine ganz andere als in dieser Sommerpause, es fehlte damals wahrscheinlich der genaue Einblick in die Zweite Liga, der FSV hatte überhaupt keinen Ruf in dieser Spielklasse und ich stelle es mir sehr schwer vor, dann irgendwelche „Wunschspieler“ zu verpflichten, man bekommt halt in dieser Lage eher die „Jungs von der Resterampe“.

    wenn man jetzt sieht, dass gestandene Zweitligaspieler und Talente wie Ross oder Kujabi zum FSV kommen, bzw bleiben, läßt sich schon erkennen, dass der FSV nun in dieser Liga „angekommen“ und (hoffentlich) wesentlich konkurrenzfähiger ist als in der abgelaufenen Spielzeit und ich sage das auch aus der Kenntnis heraus, das ich das Niveau der 2.Liga doch für sehr ausgeglichen halte, wenn uns jetzt noch 2-3 Transfercoups gelingen, werden wir mit ziemlicher Sicherheit eher im Mittelfeld der Liga rumspielen als im Abstiegskampf!

  4. Bernemer Karl sagt:

    @ Jan
    Deine Worte in Gottes Gehörgang.

    Wenn uns jetzt noch 2-3 Transfercoups gelingen, werden wir mit ziemlicher Sicherheit eher im Mittelfeld der Liga rumspielen als im Abstiegskampf!!!!!

    Lassen wir uns überraschen und warten wir noch 2 Wochen.

  5. Hermann1947 sagt:

    @Karl

    Der Jan mit seinen wenns, der bringt mich noch in die Hoppla.

  6. Bernemer Karl sagt:

    @ Hermann
    Passen die Bremsen am Rollstuhl ? Gib mal Antwort.
    Treffen wir uns in Bermutshain im Gasthof “ Deutsches Haus “ am Sonntag.
    200 Meter zum Kickplatz von dort. Uhrzeit ?
    Gilt natürlich auch für den Rest der mitschreibenden Freunde.

  7. Tillet sagt:

    Heute war im Training am Hang neben Maurizio Gaudino auch Olaf Marschall anwesend. Weiss jemand warum?

  8. Blanca Garra sagt:

    Gaudino ist von Repräsentant von Legea und Marschall ist arbeitsloser Trainer und Freund vom Kleppo ….

  9. Rainer Pflug sagt:

    Jan ich glaub du hast recht. Bin zur Zeit etwas kritisch weil ich inzwischen weiß, dass ich zum Zeitpünkt des Eröffnungsspiel was heute nochmals sehr schön mit dem Aufmacher Marco Marin auf der FSV-Website beworben wird im Krankenhaus liege und die Hoffnung habe wenigsten im „geliebten“ HR das Spiel zu sehen. Leider wird dort von der ab 18 Uhr laufenden Eröffnungsveranstalt nichts gezeigt. Ich hoffe es wird für Euch alle ein wunderbares Erlebnis denn wir haben es ja so mit den Wundern in letzter Zeit.

  10. Hermann1947 sagt:

    @Rainer Pflug

    alles Gute zur bevorstehendem Klinikaufenthalt und eine gesunde Rückkehr.

  11. Jan sagt:

    war mal eben wieder am Hang, da werkeln massig Handwerker vor sich hin, ich kann euch aber leider immer noch nicht die Farben der neuen Sitzschalen mitteilen, aber die Dübel dafür sind schon teilweise angeschraubt.

    ein Wahnsinn ist die Anzahl der Kameras die rund um das Stadion angebracht werden, selbst an der Auffahrt zum Bornheimer Hang sind sie dafür schon am schrauben, auf der Gästetribüne steht jetzt ein doppelstöckiger Container für die Polizei samt Gewahrsamszellen, das ist alles ein sehr neuer Anblick, da werde ich mich dran gewöhnen müssen, es war doch immer so schön gemütlich bei uns am Hang…

    ansonsten bei den Spielern eine Unmenge ungewohnter Gesichter, Bernd Reisig hatte einen jungen Mann in normaler Kleidung bei sich, der sich im Stadion fotografieren ließ, kann aber leider nicht das geringste Gerücht verbreiten, wer das sein könnte (wenn es überhaupt ein Spieler war…)

    soweit das kleine „Update“

  12. Hans 1938 sagt:

    anbei einige Neuigkeiten,vielleicht sind sie dem einen oder anderem bekannt.da ich aber im Forum darüber noch nichts gelesen habe, teile ich sie euch mit:

    1. Olle Olle = seit gestern mit im Training!

    2. Der Bulgare Nikolov wurde für zu leicht befunden und ist inzwischen nach Linz zurückgekehrt.

    3. Torwar Alvarez ist weiter im Probetraining

    Ferner im Probetraining:
    1. Mittelfeldakteur: Mario Mutsch (FC Aarau/ 1. Liga Schweiz)

    2. Stürmer: Diabang Dialiba/ Real Murcia (2. Liga Spanien)

    Laut Tomas Oral wird der Vertrag mit Markus Kreuz nicht verlängert!

    PS: Sollte es mit der Ausleihe von Olle Olle klappen, wäre hier vielleicht ein neuer Anfeuerungsruf ala „Uwe, Uwe! oder „Huth, Huth“ möglich – ole, ole!

  13. Hermann1947 sagt:

    @Karl

    Deine Idee mit dem Treffen ist gut, schlage mal ne Uhrzeit vor, Du hast den weiteren Weg.

  14. Bernemer Karl sagt:

    Wann sind wir dran ?

    U 20-Nationalspieler für St. Pauli
    26.06.2009

    Der FC St. Pauli hat den U 20- Nationalspieler Deniz Naki von Bayer Leverkusen verpflichtet. Das Offensivtalent habe einen Vertrag bis Juni 2012 erhalten, teilte St. Pauli mit. Über die Transfermodalitäten machte der Club keine Angaben. In der Vorsaison war Naki, 2008 Europameister mit der U 19- Nationalmannschaft, an den Zweitligisten Rot Weiss Ahlen ausgeliehen. „Deniz ist ein junger Spieler mit riesigem Potenzial“, sagte St. Paulis Trainer Holger Stanislawski vor der Fahrt ins Trainingslager nach Teistungen (Thüringen).

    @ Hermann , Info folgt.

  15. Frank sagt:

    Ich dachte diese Woche kriegen wir endlich was neues für die Offensive !!

    mmhh, eine Woche Vorbereitung ohne Verstärkung der Offensive, mal schauen wie lange es dauert.

  16. otto schumann sagt:

    Hallo Freunde,

    die Sache zieht sich wie Gummi. Gute Spieler sind für den Sportverein unbezahlbar. Diese Welle ist durch. Jetzt sind noch ein paar übrig gebliebene auf dem Markt – vielleicht haben die zu hoch gepokert. Der FSV ist auf Schnäppchenjagd, sucht die Perlen, die seither bei ihren Vereinen unerkannt blieben. Ob das klappt? Im vergangenen Jahr sah es ja so aus, als wären bei der Masse der neu verpflichteten Kicker einige gewesen, die tauglich für die 2. Liga sind. Da die meisten jetzt weggeschickt wurden – oder von sich aus nicht mehr wollten, scheinen doch viele taube Nüsse dabeigewesen zu sein.

    Alles in allem: bis jetzt ist die Mannschaft schwächer besetzt als in der abgelaufenen Rückrunde! Hoffen wir weiter, daß sich dies bis zum Beginn der Runde noch ändert.

    Mal sehen, was die kommende Woche bringt!

    Gruß
    Otto Schumann

  17. Jan sagt:

    @Otto u.a.

    woher wißt ihr eigentlich alle, dass wir „schwächer besetzt“ sind als letzte Saison, wir haben noch kein einziges Spiel mit den vielen neuen Spielern gesehen, aber alle machen hier einen auf Pessimismus. Ich glaube, das kein einziger Zweitligaclub so viele Neuzugänge wie der FSV hat, darunter viele gestandene Profis, aber hier warten alle auf den Messias oder sowas und reden sofort alles schlecht.

    mich regt es irgendwie auf, dass am Bornheimer Hang das Glas grundsätzlich halbleer ist, trotz des sensationellen Aufschwungs der letzten Jahre, kann mir das mal einer erklären??

  18. Bernemer Karl sagt:

    @ Jan

    Das entstandene Loch im Mittelfeld ist auf jeden Fall noch aufzufüllen
    und ein durchschlagkräftiger Stürmer wird auch dringend gebraucht.

    Bedingt durch die vielen Neuzugänge ist außerdem jede Menge Spiel
    mit dem Ball von Nöten, denn sonst haben wir wieder die gleiche Situation
    wie vergangene Saison ( Laufwege etc. )

    Je früher die Truppe steht je einfacher wird natürlich die ganze Sache .

    Wird man doch mal feststellen dürfen.

    In einem hast Du Recht über die Qualität der Neuzugänge lässt sich noch
    nichts sagen , vielleicht sind sie ja besser als die Abgänge und davon
    sollte man ja eigentlich ausgehen.

  19. Gaga sagt:

    @Otto Schumann

    unsere Mannschaft wird eine bessere Qualität haben als in der vergangenen Saison.

    Nicht nur was die Spieler betrifft,sondern auch im Verein sind wir wesentlich besser aufgestellt als im letzten Jahr.

    Was notendig ist um eine schlagkräftige Mannschaft zu formen haben die Trainer die hierfür notwendige Kompetenz.
    Natürlich brauchen wir den (die) alles überragenden Spieler im Mittelfeld und im Sturm,aber die können wir uns ja nicht „BACKEN“,sondern müssen noch gesucht werden.

    Etwas mehr Geduld (bzw.Vertrauen) wäre auch von unserer Seite angebracht.

  20. Michael sagt:

    Ich glaube Jan hat Recht.
    Man kann nicht davon sprechen das wir schwächer besetzt sind,als in der letzten Saison !
    Wenn wir von den „Namen ausgehen“ haben wir sicher Spieler bekommen die sich einen gewissen Namen gemacht haben in der Liga.
    Nur müßen die Spieler jetzt „neu beweisen “ das sie diesen „Guten Namen zu Recht tragen.
    Gleich zu sagen „wir sind schwächer “ ist zu früh.
    Natürlich ,wird es eine Zeit dauern bis sich die Mannschaft findet „je schneller,je besser “
    aber diese Zeit muß man den Spieler zugestehen.
    Ich bin auch sicher ,wir werden noch 2-3 “ Gestandene Spieler “ bekommen,aber viel Wichtiger finde ich ,ist das “ die Neuen,als auch die Alten Spieler “ Verantwortung übernehmen ! Um so schneller wird eine Neue Mannschaft auf dem Platz stehen .
    Nur: Wir sollten nicht wieder so schlecht Starten wie in der letzten Saison .
    Noch einmal „so“das Feld von hinten auf zu Rollen wird uns wohl nicht gelingen.

  21. otto schumann sagt:

    Hallo Freunde,

    natürlich steht die Qualität der Mannschaft erst dann fest, wenn einige Spiele gelaufen sind …. und vielleicht kommen ja noch zwei oder drei gute hinzu. Wenn wir aber den Istzustand per heute nehmen so steht fest, daß die Neuzugänge in ihren alten Vereinen auch nicht die großen Renner waren. Sie müssen erst einmal die Abgänge ersetzen – und darauf warten wir.

    Ich bin ja nach wie vor der Meinung, daß auch diesmal der Klassenerhalt geschafft wird. Bis dahin hätten wir uns aber gerne die Aufregung erspart, die mit der erneuten völligen Umkrempelung der Mannschaft zwangsläufig verbunden ist. So oder so wird es einige Wochen dauern, bis sich das neue Team gefunden hat. Hoffentlich sagen wir dann nicht: „Bis wir Worscht sagen, haben die anderen sie schon gefressen“.

    Natürlich sehe ich, welches Potential heute gute junge Spieler auf nationaler oder gar internationaler Ebene haben, wie schnell da der Ball weitergereicht wird – meist an den eigenen Mann. Solche Spieler kann sich in Frankfurt kein Verein leisten – auch nicht die Eintracht, die viele Jahre Zeit hatte um z.B. mit Stuttgart, Schalke, Hamburg, Berlin gleichzuziehen – von Bayern wollen wir gar nicht reden. Hat sie es geschafft?

    Frankfurt will gerne Sportstadt sein. Warum hinken wir dann in allen Disziplinen hinterher? Insofern ist der FSV ja noch einer der „Guten“ in der Stadt. Natürlich ist es beachtenswert, daß die 3. Liga quasi übersprungen wurde. Trotzdem sollten wir Lokalpatriot genug sein um zu erwarten, daß Frankfurter Erfolge machbar sind, daß es dem FSV gelingt, den Abstand zur Eintracht zu vermindern.

    Schönen Sonntag, vielleicht wiessen wir am Montag mehr.

    Otto Schumann

  22. Bernemer Karl sagt:

    Sie werden sich alle wundern.

    So gehts ab am Hang und nur so.

    http://www.youtube.com/watch?v=gX-HP7V4aaw

    oder so

    http://www.youtube.com/watch?v=p170mCnL0mM&feature=fvw

    Jetzt willich kein Gejammer mehr hören. Schönes Wochenende. Karl

  23. Hermann1947 sagt:

    Hallo karl,

    das dürfte, zu 1. kein Problem sein, Du mußt nur den Text übersetzen und den FSV einbinden, ist doch für Dich kein Problem?

    Zu 2. das machen wir aber nur 1. mal und dann spielt die Mannschaft wochenlang ohne uns und das fände ich nicht so gut, oder?

  24. Brillo Helmstein sagt:

    Naja, ein bisschen mehr wird am „Neuen Hang“, dem Volksbankstadion, doch hoffentlich los sein! 🙂

    Die Defensive ist mit Sicherheit nicht schlechter aufgestellt als im letzten Jahr, wo einige unserer Regionalliga-Helden einfach ihre Grenzen aufgezeigt bekamen.

    Was dünn besetzt ist, das ist die Kreativ-Abteilung (offensives Mittelfeld und Angriff). Da spielt das begrenzte Budget unseres Vereins eine wichtige Rolle. B.R. spekuliert auf fallende Preise zum Ende der Wechselfrist. Also abwarten und Ruhe bewahren. Wir gehören zu den 36 besten Adressen in Deutschland. Da werden sich schon noch weltweit ein paar Verstärkungen auftreiben lassen.

    Ich sehe das Glas halb voll!

  25. heinz sagt:

    Drei Anmerkungen:

    1. Mit den getätigten Einkäufen verfuegt der FSV über die stärkste Abwehr der 2. Liga.
    2. Die Quertreiber sind weg. Das „Wir“ Gefuehl und damit der Teamgeist und die Geschlossenheit der Mannschaft werden von Anfang an eine bessere Hinrunde
    als im Vorjahr ermöglichen und
    3. im Volksbankstadion werden wir wieder echte Heimspiele erleben.

    Mein Tipp: Am Ende der Vorrunde stehen 28 Punkte auf unserem Konto.

    PS: Heute abend die Pokalauslosung in der ARD nicht verpassen.

    Liebe Gruesse an alle

  26. bernemerjung sagt:

    So noch 50 Minuten bist zur Auslosung … ich hoffe wir bekommen einen Zweitligisten zugelost. Damit wir die 1. Runde überstehen. Ich rechne mit dem liebem W(oll)itz, den Amateuren aus Lautern, Koblenz, Oberhausen und Co……..

  27. Bernemer Karl sagt:

    @heinz.d

    Ich mache mir ja nicht zu viele Hoffnungen, aber ich nehme Dich trotzdem beim Wort,
    der FCN hatte nach Ende der Vorrunde 25 Punkte, was danach noch passiert ist
    brauche ich Dir ja nicht zu erklären. Gruß Karl

  28. Tillet sagt:

    Ich denke nach dem Eindruck der Mannschaft beim Training, dass das Glas nicht nur halb, sondern mindestens schon zu drei Vierteln voll ist. Die Abwehr ist definitiv (noch) stärker geworden. Eine Viererkette Simac-Gledson-Husterer-Voigt ist vielleicht nicht die allerbeste der Liga, gehört aber sicher zu den besten. Dahinter stehen noch Klitzpera und Ledesma, die fast gleichwertiger Ersatz sind. Dazu kommt der vielleicht beste Torhüter der Liga.

    In der Offensive sind die Lücken womöglich gar nicht so groß wie befürchtet. Oral trainiert ein raumgreifendes Kurzpassspiel, das die Flügel stark einbezieht. Das Spiel soll variabel und schnell werden. Dies könnte auch ein Grund dafür gewesen sein, dass man die Mokhtaris gehen ließ, die ja bei allem technischen Können oft als Entschleuniger gewirkt haben. Mit Leuten wie Müller und Kujabi könnte das Spiel schneller und direkter werden. Die Stürmer könnten besser in das Spiel einbezogen werden. Taylor scheint die Anlagen dafür zu haben. Und wie schon einmal gesagt – Kujabi und Ross können eine linke Offensivseite bilden, die so manche Abwehr vor Rätsel stellt. Kujabi ist ähnlich schnell wie Ross und hat einen ganz feinen linken Fuß. Mit ihm ist auch die Miko-Position besser besetzt als letzte Saison.

    Was tatsächlich noch wünschenswert wäre, wären ein, zwei überdurchschnittliche offensive Mittelfeldspieler und ein Knipser für den Sturm. Das dürfte das größte Problem sein, weil die ganze Welt treffsichere Stürmer sucht. Trotzdem scheint mir die Tendenz in Richtung gesichertes Mittelfeld zu gehen. Es gibt also keinen Grund zum Jammern!

  29. Jan sagt:

    @Tillet

    sag mal, weißt du wer dieser etwas kleingeratene, stämmige Spieler im Mittelfeld ist, der aussieht, als wäre er ein schon ziemlich lang Fußballer? Den habe ich nirgends bei den gehandelten Neuzugängen oder Testspielern entdecken können, er kommt mir aber irgendwie bekannt vor??

  30. Tillet sagt:

    Nein, Jan, habe ich mich auch schon gefragt. Ist das vielleicht der aus der österreichischen 2. Liga?

  31. Blacky sagt:

    @Jan
    Ich glaube zu wissen, wen du meinst.
    Das hier müßte er sein:
    http://www.transfermarkt.de/de/spieler/6937/karaca-cem/profil.html

  32. Jan sagt:

    meinst du den Nikolov? der soll doch angeblich schon wieder zurückgeschickt sein?

  33. Jan sagt:

    @Blacky

    ah ja, das kann hinkommen!
    weiß jemand was über den?

  34. JonathanRi sagt:

    DFB-POKAL (1.Runde)

    Unser Gegner heißt: Gladbach

  35. Frank sagt:

    klasse Los, ich bin zufrieden, nur Bayern . Eintracht und Stuttgart währen mir lieber gewesen.

  36. Jan sagt:

    Gladbach…

    find ich guuut!

  37. mike sagt:

    ausverkauft!!!

  38. Jan sagt:

    da wird sich ja unser Alex Voigt freuen!

  39. Frank sagt:

    ich denke mal das die DK Besitzer ein Ticket bekommen.

  40. Jan sagt:

    ach ist das geil, nach so langer Zeit wieder großer Fussball am Hang und dann gleich Bremen und Gladbach ausverkauft hintereinander bevor dann die Liga losgeht, Leute was gibts schöneres?

  41. Blacky sagt:

    Auf jeden Fall haben die DK-Besitzer ein Vorkaufsrecht.

  42. Hermann1947 sagt:

    @Jan

    stimme Dir voll und ganz zu, einfach nur geil!!!

  43. Jan sagt:

    die Gladbacher werden auf jeden Fall verdammt gute Stürmer mitbringen müssen, bei unserer Beton-Abwehr 😉

    mann, wird das ein heißer Tanz am Hang!

  44. Andinatidis sagt:

    Tag zusammen. Kann mir hier irgendjemand weiterhelfen wenn ich wissen will was aus Lars Weißenfeldt wird? Dass er keinen neuen Vertrag bekommen hat hab ich mitbekommen. Aber ich finde nirgends im Netz News darüber wie es mit ihm weiter geht. Kein Gerücht, garnichts. Hat jemand ne Ahnung?

  45. Jan sagt:

    Lars trainiert nicht mal mehr im FSV-Oberliga-Kader, wird sich einen neuen Verein suchen müssen, ich finde es schade, er hat eine gute Rückrunde gespielt.

  46. Brillo Helmstein sagt:

    Eigentlich sind die Gladbacher ein Traumlos!
    In den 70ern, als unser FSV etabliertes Mitglied der 2. Liga war, waren die Glabacher der Gegenspieler der Bayern. In meiner damaligen Schulklasse gab es 3 Fans der Nachbar AG, 2 Bayern, 2 Gladbacher, 1 Schalker, 1 Offebächer und mich FSV’ler, den eigentlich keiner so richtig ernst genommen hatte.
    Es ist unser Schicksal: Wir sind die Nummer Zwei. Denn der richtige Kracher des Rhein-Main-Gebiets, über den der hässliche Rundfunk berichten wird, das ist der Kick zwischen dem Bergvolk von der anderen Mainseite und unserer Nachbar AG.
    Trotzdem werden wir ein volles Haus haben! Also gewinnen wir unser Spiel einfach und sehen danach weiter…………….

    Das Glas ist halb voll!

  47. Tillet sagt:

    Menno!

    Drei Viertel!!!

  48. Brillo Helmstein sagt:

    O.K!

    75%

  49. Jan sagt:

    in Gladbach glauben sie tatsächlich, dass wir im Commerztempel spielen, die werden sich wundern…

    http://torfabrik.de/profis/borussia/datum/2009/06/27/borussia-tritt-beim-fsv-frankfurt-an.html

  50. Fsv`69 sagt:

    Zwei attraktive Spiele bevor die Punktrunde losgeht, heisst: Sich gut bis sehr gut zu präsentieren, da wir zweimal „ausverkauft“ zu vermelden haben – und dadurch hoffentlich noch mehr neue Fans für die brutal schwere Zweitligasaison zu erreichen.
    Ich erkläre hiermit die „Frankfurter Festspiele“ für eröffnet. ;.)

  51. Hermann1947 sagt:

    Die Gegner, die uns unterschätzen, werden sich wundern.
    Sowas ist noch keiner Mannschaft gut bekommen, also laßt sie nur denken, die putzen mir und wenn sie dann am Spielende sich die Augen reiben, weil es nicht geklappt hat, ist das deren Problem.

  52. Jan sagt:

    @Fsv`69

    sehe ich hundertprozentig genau wie du, diese schönen, schweren Spiele vor der eigentlichen Saison muß die Mannschaft nutzen, um zu einem verschworenen Haufen zu werden und durch begeisternden Kampfgeist für sich und den FSV richtig Werbung machen.

    es gibt da nix zu verlieren, aber viel zu gewinnen!

  53. Jan sagt:

    auch wir Fans sind gefordert das „engste Stadion“ der Zweiten Liga zu einem sehr unangenehmen Ort zu machen – für jeden Gegner!

  54. Bernemer Karl sagt:

    Schade dass wir noch keine 15000 Plätze haben, ich weiß es wird noch, aber laut

    Mario Basler hat: „Jede Seite hat zwei Medaillen.“

    Freue mich riesig auf Bremen und Gladbach.

    Jetzt aber auf zu unseren Filigrantechnikern gegen die Oxxen, der Vogelsberg ruft.

  55. Bernemer Karl sagt:

    Verbesserung : ich weiß es wird noch, aber wie sagte
    Mario Basler „Jede Seite hat zwei Medaillen.“

    So ist es richtig, aber deutsches Sprach , schweres Sprach.

    Außerdem hängt mir der Boxkampf noch in den Knochen.

  56. ahmet sagt:

    wow!!!!!!habe gesehen das cem karaca mit trainiert bin ein grosser fan von ihm er hatt lange in der turki unteranderem bei fenerbahce gespielt habe letztes mal beim training zugeschaut hoffe das es klappt klasse spieler denke dann kommen nur 2-3tausend türken um ihn zu sehen ….

Kommentarfunktion geschlossen.