Erster Dreier – Balitsch trifft

Solche Geschichten schreibt nur der Fußball: Hanno Balitsch köpft den FSV in Nürnberg zum 1:0-Sieg. Ausgerechnet Balitsch, der zuletzt beim Club in Ungnade gefallen war.

Neuzugang Balitsch dokumentierte eindrucksvoll, dass er die erhoffte Verstärkung ist. Als Innenverteidiger lieferte er eine tadellose Leistung ab. Dirigierte, organisierte. Obwohl er noch nicht voll bei Kräften ist, spielte er 90 Minuten durch. Und musste anschließend auch noch nachsitzen. Der Südhesse musste zur Dopingkontrolle. Da „lief“ es zunächst aber nicht. Als die Mannschaft längst schon abgereist war, hockte Balitsch immer noch im Frankenstadion und süffelte ein Bierchen…

35 Kommentare für “Erster Dreier – Balitsch trifft”

  1. Fussballfreund sagt:

    Gut, dass Balitsch ordentlich nach dem Tor gejubelt hat. Diese politisch überkorrekte „respektvolle“ Zurückhaltung geht mir auf den Keks. Micanski hätte uns ruhig 90 Minuten lang anpöbeln können, wenn er statt dessen nur ein Tor geschossen hätte, wär´s mir lieber gewesen. Jetzt bitte ein gescheites Los im Pokal und einen brausesüßen Sieg gegen die RinderBrühe. Und schreibt nichts von R…. B.ll.n. Der „Verein“ heißt nicht so – also macht nicht noch zusätzlich Werbung für deren Gesöff.

  2. OldJohn sagt:

    Sachlich, kompetent und zutreffend die Analyse von Benno Möhlmann:
    http://tinyurl.com/nlgra27

  3. claus sagt:

    Tillet hat uns offensichtlich verlassen.

  4. OldJohn sagt:

    Steht gar nichts bei transfermarkt.de 🙂

  5. Fussballfreund sagt:

    #3
    Keine Panik, gegen den KSC war er im Stadion. Hat aber auch keinen Ball von I.M. abgewehrt.

  6. Tillet sagt:

    @ 1

    „Gut, dass Balitsch ordentlich nach dem Tor gejubelt hat. Diese politisch überkorrekte “respektvolle” Zurückhaltung geht mir auf den Keks.“

    Balitsch hatte nach seiner Zeit beim Glubb aber auch nicht den geringsten Grund zu einer „respektvollen“ Zurückhaltung. War klar, dass der nach seinem Tor ordentlich auf den Putz haut.

    @ 2

    In der Gesamtanalyse bin ich voll bei Benno. Es war ein insgesamt ziemlich glücklicher, dreckiger Sieg, der aber durch unseren wiedergefundenen fighting spirit doch irgendwie verdient war. Vergessen darf man allerdings die mehr als gnädige Mithilfe des Glubbs nicht, die das seltsame Gepfeife des Schiris mehr als ausgeglichen hat. Der schenkt denen einen Elfer? Gern geschehen, Pinola vergeigt den kläglich. Der Schiri schenkt ihnen Freistösse und enthält uns mehrere vor? Egal, Nürnberg ballert alles sonstwohin, nur nicht aufs Tor. Zur Entschädigung schenken sie uns die Führung. Deren Ersatztorhüter verpasst beim Herauslaufen den Ball kläglich, Balitsch köpft ihn Richtung kurzen Pfosten, und der Komiker, der dort abwehren soll, lenkt ihn selbst rein. Merci. Beruhigend, dass nicht nur wir uns Slapsticktore einfangen.

    Ich war ja skeptisch, was Balitsch betrifft, aber er hat heute definitiv den Unterschied gemacht. Mit ihm war hinten deutlich mehr Sicherheit drin als zuletzt mit Schlicke. Auch Beugelsdijk wirkte plötzlich wie ausgewechselt und hat diverse Male stark geklärt. So fühlt sich die Defensive wieder ganz anders an. Die Offensive blieb dagegen weiterhin mehr als blass. Ohne die Nürnberger Mithilfe hätten wir heute schwerlich getroffen. Vor allem mit Schembri und Grifo werde ich weiterhin nicht warm. Auf Dauer sollte das wieder auf ein 4-4-2, möglichst mit Dedic und Kappes vorne, herauslaufen.

    Insgesamt ein eminent wichtiger dreckiger Sieg gegen verblüffend schwache Nürnberger. Gegen das Konstrukt müssen wir uns noch erheblich weiter steigern, sonst wird das nix. Und ich verliere gar nicht gern gegen die Ratten.

  7. Tillet sagt:

    @ 5

    „Keine Panik, gegen den KSC war er im Stadion. Hat aber auch keinen Ball von I.M. abgewehrt.“

    OK, die Niederlage nehme ich auf meine Kappe!

  8. Bernemer Karl sagt:

    SAP
    Keine Chance aufs Weiterkommen und wenig Geld aus Zuschauereinnahmen.

  9. OFFSV sagt:

    Was denn, warum keine Chance.
    Wir spielen nicht gegen den Abstieg und schlagen Hoffenheim.
    So muss das sein.

  10. Bernemer Karl sagt:

    #9 OFFSV , alles klar, lockerer Sieg , gut dass ich nix weiß.

  11. Fritz sagt:

    In Halbzeit eins ist dem FSV sehr gut gelungen die Nürnberger vom Tor fern zu halten.
    Leider ist man in der 2. Halbzeit wieder etwas in das Muster Heidenheim zurück gefallen. Auf jeden Fall ein wichtiger Sieg für die Moral und das Punktekonto.
    Durch Balitisch ist Stabilität in die Abwehr eingekehrt.

    # Bernemer Karl die Hoffnung stirbt zum Schluss

  12. micha sagt:

    DFB-Pokal-Auslosung Typisch FSV – unattraktiver Bundesligist auswärts und dann am besten noch an einem Dienstag oder Mittwoch-Abend, wie immer in der 2. Runde.

    Sprich: wir können uns auf die Liga konzentrieren ;).

  13. Fussballfreund sagt:

    #7

    Das ist ein Anfang, aber lass auf der Kappe noch Platz für den Lilien-Abstieg (gnähähä).

  14. Tillet sagt:

    Mein Lieber, vergiss es! *grins*

  15. Bernemer Karl sagt:

    Ich will nicht in Hoffenheim kicken , ich will vor über 70 Tausend in Dortmund kicken ,
    mit Liveübertragung im TV , mit einem Drittel der Zuschauereinnahmen und ExtraTVGeld und dann mit einer saftigen Packung nach Hause fahren , dass will ich .
    Aber doch nicht Hoffenheim , was soll dass denn ? Hoffenheim bäh.

  16. claus sagt:

    Tillet kann sich über den Neuzugang Yannick Stark bald freuen . Hoffentlich schießt der uns auch nicht wie Micanski ab.

  17. Bornheimer Rainer sagt:

    # 15 Karl mir gehts genau wie Dir. Die Pokalauslosung hat mich richtig runtergezogen, blöder kanns nicht laufen.

  18. Fritz sagt:

    #Claus der Stark ist ein Top Torjäger

  19. Waschlapphappel sagt:

    Was für ein überaus „tolles“ Los… Ich sag nur, und täglich grüßt das Murmeltier: in der zweiten Runde Auswärtsspiel bei einem Erstligisten und dann war`s das mit der „Pokalsaison“. Naja, vielleicht gelingt ja doch eine Überraschung…

    Wichtig ist jetzt, dass sich die Mannschaft weiter in der Liga stabilisiert.

  20. gmen sagt:

    Nach 3 Spieltagen kommen wir wohl ein bissl besser in Schwung!

    Wooten,Görlitz,Heubach und auch von Leckie zeigen bis jetzt nicht Die Leistungen die sie bei uns zeigten!
    Mal schauen wie es weiter geht!

  21. claus sagt:

    #18 ich wollte, der wäre noch bei uns.Ab Dienstag dürfte er wohl in DA sein.

  22. Bernemer Karl sagt:

    #20 gmen , so geht es ( Kicker ) :

    Leckie wirbelt zum ersten FCI-Sieg

  23. gmen sagt:

    Habe das Spiel von Ingolstadt gesehen!
    Vor denen brauchen wir keine Angst haben:-)
    Die konnten froh sein das sie nicht zur halbzeit 0:3 zurück gelegen haben!

  24. kluchscheisser sagt:

    urlaubsgrüße aus jever und glückwünsche ans team!
    mit dem mumm von gestern geht auch am freitag was, rotzbull spucken wir mal eben ins widerliche aufputschmittel.
    (wir wollen ja nicht den kontakt zu den munteren Lilien verlieren …)

  25. jobla sagt:

    Nicht lustig, Epstein muss zur MRT Untersuchung – Knieprobleme aufgrund eines Fouls von einem Gegenspieler in der 2. HZ. Quelle „Facebook“ von Epstein selbst.

  26. Michael sagt:

    @ jobla: war ja fast zu erwarten,nach den beiden fouls kurz hintereinander.
    Hoffen wir mal das es nicht so schlimm ist.
    Und Denis bald wieder fit ist.

  27. Teilzeit-Torwart sagt:

    Vielleicht eine weitere Erklaerung fuer den Heubach-Wechsel zum 1. FCK: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/610460/artikel_torrejon-deal-wohl-bald-fix.html

  28. Tartan Army sagt:

    funktioniert das login schon wieder nicht?
    der stau vor offenbach hat sich doch aufgelöst, es müssten alle zuhause sein…..

  29. Fussballfreund sagt:

    #19

    Was willste? Wir haben doch auch schon bewiesen, dass wir selbst zuhause gegen einen Zweitligisten souverän ausscheiden können. Noch dazu einen, den wir drei Tage davor 4:1 geputzt haben.

  30. Bornheimer Rainer sagt:

    # 29 gegen vermeintlich starke Gegner sind wir immer gut – deshalb wir putzen die Sinsheimer 1899 einfach weg und kommen eine Runde weiter.
    Aber es gilt ja erstmal gegen die Neureichen Alleskäufer zu spielen und da zu beweisen, dass Bornheim das gallische Dorf ist und der Druide den Zaubertrank gemixt hat.

  31. Tartan Army sagt:

    Was ist bei Epstein rausgekommen?

  32. Waschlapphappel sagt:

    # 29
    Ja richtig, hatte die letzte Saison vergessen, sondern nur Stuttgart und Wolfsburg auf dem Schirm gehabt. Was schön gewesen wäre, wäre halt ein (Heim-)Spiel gegen einen Gegner, wo die Bude voll ist…

    Zutreffende Analyse von Benno:

    http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/610480/artikel_moehlmann-moniert-zu-viele-fehler.html

    Bzgl. Epstein steht auf seiner FB-Seite bisher noch nix, hoffe, das ist kein schlechtes Omen.

    OT:
    Der Club ist an Mölders interessiert:

    http://www.11freunde.de/nachrichten/club-moelders-interessiert

  33. Platz 15 sagt:

    Verhoek bei St. Pauli auf der Abschussliste …

    liga-zwei.de/fc-st-pauli-verstaerkung-fuer-das-mittelfeld-gesucht-auch-abgaenge-noch-moeglich/35582

Kommentarfunktion geschlossen.