Fazit eines angekündigten Selbstversuches

Schee wars. Lässt sich gar nicht anders sagen. Und anstrengend. Okay. Einen Trip nach Burghausen – Abfahrt Bornheimer Hang um 5.45 Uhr, Ankunft Bornheimer Hang 23.00 Uhr – muss man nun nicht wirklich jedes Wochenende haben. Aber sooo schlimm, wie erwartet, war es dann auch nicht. Auch, wenn die Knochen noch einen Tag später richtig weh tun. Aber nett sind se, die Bernemer. Haben die kleine Schreiberin von der FR freundlich aufgenommen in ihre Reihen. Begleitschutz von den Herren gesetzteren Alters gab es auch. War aber gar nicht nötig. Denn im Grunde seines Herzens ist der zuweilen knorrige Bernemer eigentlich ganz nett. Ach ja. Einen Sieg gab es ja auch. Was nicht das Schlechteste war. Da hat sich die lange Fahrt wenigstens gelohnt.
Bleibt mir nur noch zu sagen: Danke, liebe Fans vom FSV, dass ihr so nett gewesen seid zu mir. Ich werde Euch weiterempfehlen. Wir sehen uns.

3 Kommentare für “Fazit eines angekündigten Selbstversuches”

  1. Bono sagt:

    So sind halt die Bernemer.

  2. sb79 sagt:

    War sehr nett mit dir Annette – kannst jederzeit und gerne wieder bei uns mitfahren!
    Auf unserer HP gibt es die ersten Bilder von der Fahrt zu bestaunen.

  3. admin sagt:

    Da hab ich Annette jetzt leider etwas ausgebremst. Bilder hat sie auch gemacht. Hab die Fotos nur gerade erst online gestellt.

Kommentarfunktion geschlossen.