Finnische Visite in Österreich

Für drei Tage war der FSV Frankfurt zu einer kurzen Stippvisite in Oberösterreich. Der Vizepräsident hatte eingeladen.
Als Benno Möhlmann heute in den Bus zur sechsstündigen Heimfahrt einstieg, war er ganz zufrieden. Eine runde Geschichte sei der Aufenthalt am Inn, direkt hinter der deutschen Grenze, gewesen. Sicher, das Testspiel gegen den Erstligisten SV Ried hatte er nur ungern verloren (0:3). Aber so weit konnte die Mannschaft noch gar nicht sein. Es fehlte die Spritzigkeit, die Ballkontrolle, ein wenig auch die Konzentration. Das ist der Konditionsbolzerei geschuldet. Die Vorbereitung steht noch an ihrem Anfang. „Es gibt noch Dinge, die wir abarbeiten müssen“, sagte Möhlmann. Nach einem freien Wochenende geht es am Montag nach Bad Kreuznach. Auch die angeschlagenen Klandt, Huber und Kapllani sollen spätestens dann wieder fit sein.
Eine andere Meldung lässt den Trainer aber aufhorchen. Joni Kauko, der Finne, schaute zwar in Österreich vorbei, ist aber verletzt. In seinem letzten Spiel für den FC Lahti hat es das Schienbein erwischt. Wenn ein MRT die bittere Klarheit darüber bringt, dass der Nationalspieler länger ausfallen wird, fordert Möhlmann einen Ersatz. „Wir haben noch Plätze im Kader frei“, sagt er. Genau genommen sind es deren zwei. Bei einer „robusten Alternative im defensiven Mittelfeld“ für Kauko dränge die Zeit, bei der zweiten Verpflichtung wolle man ganz gerne noch warten. Wahrscheinlich will Möhlmann sehen, wie sich Chadli Amri entwickelt. „Das hat nicht so die Priorität, aber es ist möglich.“

137 Kommentare für “Finnische Visite in Österreich”

  1. bornheim1974 sagt:

    Wie schon erwähnt- die sportliche Leitung ist sich der Probleme bewußt, man wird, bin ich absolut von überzeugt die richtigen Maßnahmen treffen.
    Wird spannend wie es mit Amri weitergeht. Wenn er fit wird, sollte man ihm auf jeden Fall eine Chance geben, z.B. mit einem leistungsbezogenen Vertrag, wo das Risiko für den Verein überschaubar bleibt.

  2. Chris_Ffm sagt:

    wieso hat Amri eigentlich noch bei keinem der testspiele mitgespielt? wenn er nicht mal das schafft, dürfte es bei ihm ja noch etwas länger dauern …

  3. Chris_Ffm sagt:

    @#2 ich sehe gerade, er wurde gegen Ried in der 70. spielminute eingewechselt. naja, mal sehen ob er richtig fit wird.

  4. SK sagt:

    Kommt da was auf uns zu?

    Heimspiele am Bornheimer Hang?
    OFC erwägt Umzug nach Frankfurt

    http://www.op-online.de/sport/kickers-offenbach/ofc-umzug-frankfurt-heimspiele-bornheimer-hang-2979054.html

  5. BlacknBlue sagt:

    Isch will keine Offebäscher im Stadion!

    Es zeigt aber, wie tief der OFC inzwischen gesunken ist. Auch interessant ist, dass die Dauerkarten bei den Kickers in der neuen Saison in der zwei Klassen niedrigeren Regionalliga teilweise teurer sind als beim FSV und dazu kommen die OFC-Fans auch ab sofort nicht mehr in den Genuß eines RMV Stadion-Kombitickets, d.h. sie müssen zum Spiel den normalen Fahrpreis bezahlen ohne Ermäßigung. Ziemlich hart für viele, die aus dem OF-Umland kommen, da kommen ganz schöne Mehrkosten auf manche zu.

    Vielleicht sollte der FSV in der Gegend mal „wildern“ gehen 😉

  6. shefferson sagt:

    Eigentlich nix Neues. Wann herrscht eigentlich Klarheit wie lange der Finne ausfällt.
    Bisher sind die Wasserstandsmeldung sehr wage.

  7. Bernemer Karl sagt:

    Immer so seltsame Sachen.
    In den Kernspintomographen hätte man den Finnen schon sofort reinschieben können , dass wäre meiner Meinung nach viel wichtiger gewesen als Deutsch in Österreich zu lernen , kann dort eh kaum jemand.

  8. Bornheimer Rainer sagt:

    Ansich brauchen wir auf der IV und/oder VI noch einen wie Benno meint „robusten“ Spieler, gleichzeitig ist auch die Option Amri noch möglich und „unser“ Micanski ist inzwischen beim KSC als „nahezu ablösefrei zu haben“ im Gespräch.

    Da werden wohl zum Schluss einige Wünsche der Fan s beim FSV offen bleiben.
    Na ja wir hoffen mal, u.a. auch das es beim Finnen nicht so schlimm ist.

  9. Jupp sagt:

    Ein Interview mit unserem Coach bei Bundesliga.de

    http://tinyurl.com/o25jytx

  10. Chris_Ffm sagt:

    @#9 Bornheimer Rainer: „Ansich brauchen wir auf der IV und/oder VI noch einen …“

    was ist denn ein VI?

  11. OldJohn sagt:

    Vllt. ist die römische Zahl „6“ für den 6-er gemeint.

  12. Bernemer Karl sagt:

    Des gibbt e ganz forschtbar Saison , alle steische uff , nur mir net . De Schmadtke mit
    Köln ab sofort aach . Jetzt hamm mer schon 6 Uffsteicher , mir is ganz schwummerrisch.

  13. Bornheimer Rainer sagt:

    Danke OldJohn.

    Ja Karl wenn mer schon 6 uffsteicher habbe, dann müsse mir uns ja mit Platz 7 begnüche.

  14. Brillo Helmstein sagt:

    Auf #258 der vorigen Beitragsserie hatte es Michael sinngemäß geschrieben: Wir sollten uns nicht über ein Thema ironisch äußern, das für uns nicht normal und – aus meiner Sicht ebenfalls – einfach nur überlebenswichtig ist!
    Unter Berücksichtigung der Strukturen unseres FSV ist die 2. Liga immer noch nicht „normal“. Wir haben gegen jegliche Statistik einfach mit guter Arbeit 5 Jahre überlebt: Ein bisschen Demut ist angesagt!

    Nehmt Adrenalin und Ironie raus! Wir steigen weder auf noch ab! Wobei der Nichtabstieg Pflicht ist und alles andere hoffentlich Realität wird.

    Benno und die Mannschaft werden es richten!

  15. Stefan1966 sagt:

    Ich hatte im vorherigen Beitrag schon geschrieben, dass ich immer noch auf Micanski hoffe.
    Daraus wird leider nix, da er in den nächsten Tagen – lt. Rheinpfalz für „kleines Geld“ – zum KSC wechseln wird.
    Getreu dem Motto, Geschichte wiederholt sich:
    Winterpause 2012/13 —> Wechsel nach Ingolstadt; 1. Spiel am Bornheimer Hang
    Saison 2013/14 —> Wechsel nach Karlsruhe; 1. Spiel am Bornheimer Hang

  16. Bernemer Karl sagt:

    @ Stefan , passt ja zu dem von mir verlinkten Artikel.

    @ Brillo, Wort zum Samstag ? Demut vor wem oder was , dass passt nicht zu meinem Wortschatz . Sonst haste Recht.

  17. Gaga sagt:

    #18 Micanski
    ehrlich gesagt bin ich froh wenn er nach Karlsruhe wechseln wird und das „Thema“hier endlich erledigt ist.

  18. Chris_Ffm sagt:

    da haben die dresdner uns ein gutes talent abgeluchst, deren U23 spielt auch nur in der oberliga.

    http://www.transfermarkt.de/de/hasan-demir/profil/spieler_236962.html

  19. Bernemer Karl sagt:

    Den hier sehe ich eher als Talent , http://www.transfermarkt.de/de/benjamin-kirchhoff/profil/spieler_236989.html, wobei ich habe 3 Spiele der A-Jugend gesehen
    jedesmal mußte man bei einem gegnerischen Angriff die Luft anhalten , nicht umsonst
    hatte man diese Unmenge an Gegentoren.

  20. Chris_Ffm sagt:

    @#22 Bernemer Karl: ja, aber beim Kirchhoff kann ich den wechsel noch eher verstehen, weil die U23 vom vfb stuttgart in der 3. liga spielt. 2 ligen höher als unsere U23.

  21. Bernemer Karl sagt:

    Fürchten gilt nicht !

    Borussia Rendsburg – FC St. Pauli 0:14
    Preußen Münster – 1. FC Köln 2:2
    VfR Aalen – FC St. Gallen 0:1
    SC Paderborn – Red Bull Salzburg 2:7
    FC Homburg – 1. FC Kaiserslautern 3:2
    SV Blau-Weiß Deutschneudorf – FC Erzgebirge Aue 1:9

  22. bornheim1974 sagt:

    Die anderen kochen auch nur mit Wasser…Die Liga wird nächste Saison auf jeden Fall ausgeglichener sein als in der vergangenen…Ein spannendes Jahr liegt vor uns!!!

  23. dirdybirdy sagt:

    Langsam läuft der Transfermarkt richtig heiß.
    Die Vereine stellen sich neu auf.
    Keiner weiß natürlich, wie sich die Neuzugänge entwickeln.

    Auf der sicheren Seite ist aber jeder Verein, der sich Spieler leisten kann, die ihre Ligatauglichkeit bereits durchschlagend bewiesen oder gar erfolgreich höherklassig gespielt haben und das nicht vor vielen, vielen Jahren.
    Gut dabei beispielsweise St.Pauli, Bochum oder 1860.

    Beim FSV sind Spieler dazugestoßen, die über keinerlei Erfahrung mit dem aktuellen Niveau der 2.Liga verfügen (Ausnahme Kandziora).
    Auch hat der FSV drei Topspieler der vergangenen Saison an die direkte Konkurrenz verloren.

    Aktuell ergibt sich folgendes Bild:

    1.Drittel: St.Pauli, 1860, Köln, Düsseldorf, Lautern, Union
    2.Drittel: Fürth, Bochum, Cottbus, Ingolstadt, Karlsruhe
    3.Drittel: Bielefeld, Sandhausen, Aalen, Paderborn, Dresden, FSV, Aue.

  24. Tillet sagt:

    @ 27

    Das kann ich, was den FSV betrifft, nicht ganz nachvollziehen. Wir sind bisher mit den Spielern, die aus der 3. oder 4. Liga kamen, im Schnitt deutlich besser gefahren als mit denen mit Zweit- oder Bundesligavergangenheit. Zwei der drei verlorenen Topspieler kamen übrigens auch aus der Regionalliga zum FSV. Auch im Fussball gilt: It ain´t where been, its where you´re going…

    Und den FSV sehe ich nun im Leben nicht im dritten Drittel der 2. Liga. Es wird zwar im Zweifel nicht wieder den 4. Platz geben, aber einen soliden Mitteffeldplatz halte ich für absolut realistisch.

  25. Brillo Helmstein sagt:

    #19 @Bernemer Karl
    Demut? Ein Wort das man vielfältig auslegen kann: Für mich bedeutet es jedenfalls nicht „Unterwürfigkeit“!
    „Demut“ heißt für mich, zu bedenken, wo wir herkommen: Himmelfahrtstag 2006 war ein absoluter Tiefpunkt!

    „Demut“ heißt für mich zu bedenken, wo wir stehen:
    Und wo stehen wir?
    Wir als „Bernemer“ stehen in Frankfurt auch nach 5 Jahren in der 2. Bundesliga immer noch am Rande der Gesellschaft! Denn wir sind nach wie vor Schwanzmeister der Zuschauerstatistik in der 2. Fußball-Bundesliga.
    „Demut“ kann helfen, um da zu bleiben, wo wir sind: Wir dürfen unsere Gegner nicht unterschätzen, denn die Leistungsdichte in der 2. Bundesliga ist wirklich enger geworden. Wir müssen auch 2013/14 schwer aufpassen, dass wir drinbleiben.
    Mit „Demut“ sollten wir einfach nach vorne blicken und uns die Frage stellen: Was können wir gemeinsam dazu tun, dass unser FSV – z.B. im Jahr 2020 – mindestens dort steht, wo er heute steht?
    Es wird ein hartes Wegstück!

  26. Bernemer Karl sagt:

    Ich bin nicht demütig und werde es auch nicht , ich will jetzt endlich den Mister X , was
    bis jetzt passiert ist erscheint mir alles ein bisschen zu knapp. Mister X steht mir zu.
    Es muss doch noch Kohle da sein.

  27. Bornheimer Rainer sagt:

    Wenn ich dies hier alles so lese bevor das 1. Spiel angepfiffen wurde, glaube ich das dies ein sehr hellseherischer Kreis ist.
    Es ist nun mal so, wir können uns nur das leisten, was wir auch bezahlen können. Punkt
    Dafür haben wir uns bisher doch sehr erfolgreich in der 2. Bundesliga etabliert, warum jetzt diese Schwarzseherei???
    Demut ist der falsche Begriff für das was im Beitrag von Brillo Helmstein beschrieben wird.
    Ich würde es eher als bescheidener Stolz beschreiben, darauf dass wir zur Marke „Bundesliga“ zählen an deren Spitze die Bayern stehen und wir in der Gesamtklasse in der letzten Saison 22. von 36 waren. Wir einiger der Wenigen, die mit einem Etat auskommen der der Vernunft und der Wirtschaftlichkeit geschuldet ist und wenn man berücksichtigt, dass im Zweifelsfall wir in Frankfurt gesagt bekämen: „Wir können uns als Stadt nur einen Profiverein leisten und den haben wir mehr wie wir jetzt euch gegeben haben geht nicht“.

    Wir können nicht wie dies offenbar, trotzt hoher bereits vorhandener Schulden in Köln, Karlsruhe, Cottbus, Bochum -nur um einige Beispiele zu nennen, einkaufen „wie die Weltmeister“ und wenns schief geht, den Steuerzahler zur Kasse bitten. Man mag dies als Wettbewerbsverzerrung ansehen, aber leider ist es die Situation, die wir wohl nicht verändert können.

    Also liebe Leut, es wird bald wieder gegen den Ball getreten und wir fangen wie jeder andere Verein in der 2. BL mit 0 Punkte und mit 0 Tore an. Da Geld und Schulden keine Tor schiessen, meine ich mit der gleichen Ausgangslage wie alle anderen 17 Mitstreiter.
    Wir die FSV-Fans und -Mitglieder sind dabei mit einem ganz besonderen Verein unterwegs, von dem man sagen kann, dass das was am Bornheimer Hang im Frankfurter Volksbank-Stadion passiert nicht alltäglich ist, sondern was ganz besonders.
    Und wir sind dabei und das alles aus eigener Kraft!

  28. Golem sagt:

    #30
    Warum wird dieser Mister X nicht preisgegeben ? Auf was wartet man denn??

    Ich kapiers nett..

  29. Chris_Ffm sagt:

    hier erwarten manche wohl einen messias in gestalt von „mister x“.

    vergesst nicht das wir letzte saison einiges (für unsere maßstäbe) an geld für die abgänge von Cinaz und Wunderlich bekommen haben.

    dieses mal sind alle ablösefrei gewechselt, alleine deswegen haben wir schätzungsweise eine halbe million € weniger.

  30. Platz 15 sagt:

    Es ist wie jedes Jahr hier im Forum – es wird dauernd gejammert.
    Letztes Jahr hatten wir schlechte Vorbereitungsspiele, gegen unterklassige Gegner
    verloren .
    Es sind immer dieselben hier im Forum die den Abstieg foermlich herbeireden ,aber das sind ja alles Experten .
    Klar , irgendwann bekommen die mal Recht und dann heißt es – hab ich ja immer gesagt ….

    Hier wird sich wohl nie was an der Einstellung mancher aendern .

  31. tigerfisch sagt:

    Also ich glaube wer auf den Messias wartet der wartet vergeblich. Aber nachdem wir schon wieder so viele verletzte haben sollte man erwarten können das da was zugelegt wird. Zudem schon gesagt wurde das noch Geld vorhanden sei. Auch wer alles in drittel einteilt sollte das mal lassen es kommt eh anders (#27 ).

  32. MKK sagt:

    #34
    100% Zustimmung! Kann das Geheule auch nicht mehr hören.
    Aber diese Defätisten haben die letzten fünf Saisons schon nicht richtig gelegen. Warum sollte es diese Saison anders kommen.

    Ansonsten ist es natürlich abenteuerlich bereits am 29. Juni die Liga in drittel einzuteilen.

  33. Bornheimer Rainer sagt:

    # 38 schön das Yannik Stark noch vom „wir“ spricht wenn er über den FSV befragt wird.
    Ja die Leistung in der letzten Saison ist aller Ehren wert und wohl nicht so leicht zu wiederholen.
    Auch wenn wohl kein Mister X noch kommt -wie viele sind s inzwischen denn, die schon da sind- Bennos Truppe wird uns auch in dieser Saison nicht enttäuschen, wenn s auch diesmal kaum wieder der Vierte wird. Hauptsache wie steigen nicht ab und hoffentlich gehts bald los, damit sich die Pessimisten wieder berühigen können.

  34. Berger sagt:

    #31 „trotzt hoher bereits vorhandener Schulden in Köln, Karlsruhe, Cottbus, Bochum“

    Wieviele Schulden soll Energie Cottbus denn haben? Ich dachte immer, die sind schuldenfrei. Die Lizenz haben sie dieses Jahr zum siebten Mal in Folge ohne Auflage bekommen.
    http://www.fcenergie.de/news/lizenz-ohne-auflagen
    Aber du weißt da sicher mehr 😉

  35. Fritz sagt:

    Der Messias wird nicht kommen dafür fehlt einfach das Geld. Der FSV hat 2,5 Stammspieler verloren. Gauß hat in der letzten Saison 9 Spiele für den FSV bestritten.
    Als Fußball Laie kann ich die Zugänge schwer einschätzen. Insbesondere wird man
    sehen wie stark Epstein und Kauko sind. Der FSV kann keine Spieler verpflichten
    die mit 99% Sicherheit eine Verstärkung sind. Was mich etwas nachdenklich stimmt
    dass in den letzten Jahren nicht gelungen ist das Spielerbudget (wesentlich) zu steigern.
    Im Rahmen dieser Möglichkeiten kann das Ziel nur der Klassenerhalt sein. Man sollte nicht so dumm sein wie die der KSC wo man die Messlatte schon erhöht hat.
    Man muss die Saison 12/13 abhaken und hoffen das die Mannschaft schon 3 oder 4 Tage vor Ende der Saison 13/14 die 40 Punkte erreicht.

  36. Golem sagt:

    Was nun mal Fakt ist..Der FSV hat diese Saison keine Einnahmen von Spielerabgängen,bis jetzt „Nur“ investiert. Die Epstein Verpflichtung bzw. die Weiterpflichtungen von Leckie und Roshi sind mit Sicherheit nicht billig gewesen,nur erwarte ich als Fan entlich mal einen adäquaten Yelen-Ersatz,denn der gute ist der Maßen verletzungsanfällig.Ich Sturm sollte auch noch mal nachgelegt werden,ein Ziereis und Pagenburg können wohl den Weggang von Verhoek kompensieren. Mal abwarten..

  37. Berger sagt:

    #40 „Man sollte nicht so dumm sein wie die der KSC wo man die Messlatte schon erhöht hat.“

    Der KSC hat dem HSV letztes Jahr 2,5 Millionen für Calhanoglu und dieses Jahr rund 1 Million für Sportdirektor Kreuzer aus den Rippen geleiert. Dann kann man sich eben einen Micanski leisten. Was soll daran dumm sein?

  38. Golem sagt:

    @ 42 Berger

    Da kann mann echt froh sein trotz deren Abgängen von Gaus,Stark, Verhoek und keinerlei
    Ablöseeinnahmen, dank gewisser Mäzene einen Epstein und Kauko sowie die Weiterpflichtungen von Leckie und Roshi realisiert haben 🙂

  39. Fritz sagt:

    #Berger Ich habe nichts über Spielertransfer geschrieben. Der KSC hat die sportliche Meßlatte gleich erhöht. Ob das „clever“ als Aufsteiger ist werden wir sehen.
    Ob Micanski für den KSC eine Verstärkung ist wird sich in den nächsten Monaten zeigen. In Ingolstadt und Lautern hat er die meiste Zeit auf der Tribüne oder Bank gehockt.

  40. Golem sagt:

    Schlechte Nachricht ! 🙁 Hyundai und Mainova sind ab Morgen keine Premium-Partner mehr ..SCHADE !!

  41. Berger sagt:

    #44
    Ich weiß zwar nicht, was du genau mit dieser sportlichen Meßlatte meinst, aber weder der KSC noch der FSV werden etwas mit dem Abstieg zu tun haben. Meßlatte hin oder her.

  42. Golem sagt:

    #46
    Was der KSC macht ist mir egal..Hauptsache wir bleiben drin, und wir bleiben !!

  43. Bernemer Karl sagt:

    Dieses Trainerinterview nimmt Fritz als Maßstab . Ich finde auch dass er sich weit rauslehnt , der Herr Trainer.
    http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/588560/artikel_warum-sollten-wir-so-bescheiden-sein.html

  44. Golem sagt:

    @Bernemer Karl

    Der wird schon merken das die 2.Liga kein Zuckerschlecken ist ..

  45. Bernemer Karl sagt:

    Gott sei Dank dass die Kartoffelbauern keine Kohle haben .

    “ Der bei Eintracht Frankfurt ausgemusterte Olivier Occean steht unmittelbar vor einem Wechsel zum 1. FC Kaiserslautern. Mit einer Einigung ist zu Wochenbeginn zu rechnen. „Wir werden am Montag weitere Gespräche mit Eintracht Frankfurt führen“, sagte FCK-Manager Stefan Kuntz auf Nachfrage von hr-online. Der kanadische Angreifer fehlte am Sonntag bereits bei der Abfahrt des Bundesligisten ins Trainingslager nach Feldkirchen. Occean war erst im vergangenen Sommer für rund 1,3 Millionen Euro aus Fürth nach Frankfurt gewechselt, konnte die Erwartungen aber nicht erfüllen. „

  46. Bernemer Karl sagt:

    Idrissou und Occean , des werd lustisch.

  47. Golem sagt:

    War nicht der FSV an Occean dran ?

  48. Bernemer Karl sagt:

    #52 Golem , und jetzt alle “ Wer soll das bezahlen , wer hat so viel Geld , wer hat so viel Pinke , Pinke auf der ganzen Welt “ und hier wird immer rumgeheult wenn ich
    mal ganz höflich nach so einem ganz , ganz kleinen Mister X nachfrage.

  49. Fritz sagt:

    Warum nicht Occean als Manndecker mit Schlicke vom Alter passen die zusammen.

  50. Golem sagt:

    @Bernemer Karl
    Naja ,lass dich einfach mal überraschen 🙂

  51. Golem sagt:

    Da gibts einen Lucas..:)

  52. OldJohn sagt:

    @53
    Ei, Bernemer Karl … de Joni Kauko is doch de Mister X! 🙂

    @54
    Fritz, wenn das dem Björn zu Ohren kommt. 🙂

  53. OldJohn sagt:

    @56
    „Da gibts einen Lucas“
    Da bin ich mit einverstanden … 🙂 http://tinyurl.com/o864gmx

  54. Golem sagt:

    # Old John
    Soweit ich weiß..hat der Lucas den Epstein und den Kauko an den Hang geholt !

  55. OldJohn sagt:

    @59

    Mit dem Lucas oder Lukas (?) ist das wie mit dem Mister X … keiner kennt ihn und keiner hat ihn je gesehen 🙂

  56. Golem sagt:

    @ Old John

    Beide sind Real !

  57. Berger sagt:

    #61
    Barca wäre mir sympathischer.

  58. Tillet sagt:

    @ 41

    „nur erwarte ich als Fan entlich mal einen adäquaten Yelen-Ersatz,denn der gute ist der Maßen verletzungsanfällig.Ich Sturm sollte auch noch mal nachgelegt werden“

    Dass in der Offensive noch was passiert, kann ich mir nicht vorstellen. Die Offensivflügel sind mit Görlitz/Roshi rechts und Epstein/Leckie (plus vielleicht als Option Nefiz) links doppelt besetzt, und für die beiden zentralen Offensivpositionen haben wir mit Kappes, Pagenburg, Ziereis und Yelen vier Spieler, wobei auch Leckie und Roshi als Ersatz noch zur Verfügung stehen. Das sind die Spieler, mit denen Benno arbeiten will. Lasst ihn das doch erst mal tun und wartet ab, wie die Spieler sich entwickeln. Quantitativ unterbesetzt sind wir in der Offensive sicherlich nicht. Wir sind erst zu Beginn der Vorbereitung, und schon quakts wieder von überallher, wir seien nicht ausreichend besetzt. Leute, wir spielen 2. Liga. International dauert noch etwas.-;(

    Wo es eher noch klemmt, ist wegen der Verletzungen von Kauko und Heubach die Defensive. Da erwarte ich noch einen Neuzugang. Vielleicht einfach Konrad klonen, der spielt dann einmal in der Innenverteidigung und einmal im defensiven Mittelfeld…

  59. Golem sagt:

    Ist schon hart für mich..Nachdem Hyundai und Mainova abgesprungen sind …

  60. Berger sagt:

    Golem -> sehr bekannteste IT Plattform http://www.golem.de/
    Lucas -> sehr bekannter FSV-Mäzen aus der IT-Branche
    Muss man halt mal in die entsprechenden Etagen/Logen gehen um den kennenzulernen

  61. MKK sagt:

    Lt. Kicker fällt auch Epstein für ca. 2,5 Wochen verletzungsbedingt aus. Wird knapp für den 1. Spieltag.

  62. Bernemer Karl sagt:

    Neue Ergebnisse .
    SpVgg Greuther Fürth – Slavia Prag 3:0 (1:0)
    VfL Bochum – Preußen Münster 1:1 (1:0)
    FC Ingolstadt 04 – Maccabi Tel Aviv 0:0
    Union Berlin – FK Banik Most 2:2 (1:0)
    TSV 1860 München – Zaglebie Lubin 2:0 (1:0)

  63. Bernemer Karl sagt:

    So schnell wird aus einem mittelmäßigen Kicker “ Die Kongo – Knipser – Granate “
    http://www.bild.de/sport/fussball/arminia-bielefeld/arminia-holt-kongo-knipser-31058588.bild.html

  64. bornheim1974 sagt:

    #69 tja, so ist das heutzutage leider: jeder, der halbwegs gegen den Ball treten kann, wird als Star gefeiert. Junge Spieler, die 5 Bundesliga- Spiele auf dem Buckel haben werden für die Nationalelf gefordert, gefeiert als Superstars sowieso…Alles ohne Worte.

    Dass jetzt anscheinend auch noch Epstein ausfällt ist blöd aber auf den Außen, mache ich mir die wenigsten Sorgen: Leckie und Roshi können und haben auch schon die Epstein- Position gespielt.

    Sorgen bereitet mir immer noch das defensive Mittelfeld, da haben wir momentan als feste Größe nur Konrad, Kauko fällt noch ne Zeitlang aus, Oumari wird für die IV gebraucht und Heitmeier kann die Position war zweifellos spielen aber bei ihm fehlen mir die Impulse nach vorne. Ich hatte hier schon mal Danny Latza ins Gespräch gebracht. Den könnte ich mir gut vorstellen. Passt in unser Raster, zwei gute Saison in der 3. Liga gespielt, jung, entwicklungsfähig und er ist zu haben.

  65. Bernemer Karl sagt:

    Latza ist ok , aber was macht eigentlich Stöver so ?
    Wenn es verletzungstechnisch so weitergeht ist es auch nicht besonders schlimm , die Adidas Uwe Seeler sind geputzt , ich mache dann mit Benno die DOPPELSECHS , dass wird ein Spaß.

  66. shefferson sagt:

    Wie wäre es mit unserem Assistenten Kmetsch , der hat früher auf dem Platz keine Gefangenen gemacht.

  67. bornheim1974 sagt:

    Stimmt, von Stöver herrscht Funkstille. Keine Wasserstandsmeldungen bezüglich der weiteren Personalplanungen, nichts.
    Ich denke, es wird noch ein Spieler fürs Mittelfeld kommen. BM fordert diesen Spielen und laut Krüger ist das ja auch finanziell umsetzbar.
    Ich denke, man spekuliert wie jedes Jahr- verständlicherweise- auf fallende Preise, um dann zuzuschlagen.
    Vielleicht möchte man für diese Position auch einen „etablierten“ Spieler verpflichten und pokert hier noch.
    Wie immer finden unsere Transfers im Stillen statt und werden erst bekanntgegeben, wenns perfekt ist.
    Für uns als Fans langweilig aber eigentlich das Beste, was ein Verein machen kann…

  68. Tartan Army sagt:

    immer wenn’s ruhig wird, bahnt sich was an. denke, unsere jungs halten das pulver trocken und schlagen noch eins, zweimal zu.

  69. Jupp sagt:

    Jetzt ist auch unser Pokalspiel gegen Optik Rathenow terminiert, und zwar für
    Sonntag, den 4.8., 16:00 Uhr
    Die komplette 1. Runde unter

    http://tinyurl.com/42mga7z

  70. Michael sagt:

    R.Jovanovic ist sicher kein „schlechter“ aber es muß ja nichts bedeuten das er mit im Trainingslager ist.
    Vielleicht hat er nur einen Verein gesucht, bei dem er sich Fit halten kann.

  71. Bernemer Karl sagt:

    Ein “ alter “ Serbe , kann nie verkehrt sein.
    Falls er durch Bennos Rost fällt nehmen wir halt den Bendtner um den sich auch
    die SGE bemüht , dessen Jahressalär von 3,1 Millionen € bezahlen wir doch aus der Portokasse , oder ?

  72. Tartan Army sagt:

    noch ein mittelstürmer? wenn wir die festgelder der bayern hätten, würde ich sagen, den nehmen wir als option. persönlich wäre mir der sascha dum vom msv schon lieber.

  73. bornheim1974 sagt:

    Jovanovic brauchen wir eher nicht. Wenn MSV-Spieler dann könnten wir eher Kevin Wolze oder Danny Latza brauchen.

  74. OldJohn sagt:

    Jedes Jahr das gleiche: http://tinyurl.com/pcw4yhl
    Kann man da nur noch von Pech sprechen … oder?

  75. Fritz sagt:

    ‚Old John im Training hat sich doch nur ein Spieler verletzt. Der Rest war schon
    vor dem Trainingsstart verletzt.

  76. Berger sagt:

    #82
    Welcher eine Spieler soll das ganau sein? Huber (Hüfte), Kapllani (Knie), Epstein (Muskelfaserriss), Nefiz (Infekt), Klandt (Wadenzerrung). Weißt du genaueres?

  77. Fritz sagt:

    Heubach, Jelen, Kauko sind doch schon verletzt nach der Sommerpause beim FSV
    eingetroffen. Epstein hat sich im Training verletzt und Nefiz liegt im Bett.
    Das sind die 5 Ausfälle die auf der Seite vom FSV stehen.

  78. Bornheimer Rainer sagt:

    # 83 bitte lies die FSV Homepage – anklicken unter # 81

  79. OldJohn sagt:

    Noch mal zu #81:
    Ich hatte ja da auf die Homepage des FSV verlinkt. Es ging mir allerdings primär nicht darum, wann und wie sich ein Spieler verletzt hatte, sondern darum, dass auch dieses Jahr wieder bis jetzt vier Spieler (Heubach, Yelen, Epstein und Kauko) die komplette Vorbereitung versäumen werden.

  80. Platz 15 sagt:

    Weiterer Verletzungsschock: Mathew Leckie nach Zusammenstoß mit Jannis Pellowski wegen Daumenverletzung ins Krankenhaus gebracht

    Grüsse

    Platz 15

  81. Bernemer Karl sagt:

    Daumen macht nichts , ist nur zum Geldscheine zählen wichtig.

  82. Michael sagt:

    Nee Karl, stimmt nicht so ganz !
    Fahradfahren kannste auch nicht ohne Daumen.

  83. Platz 15 sagt:

    naja …er muss am Daumen operiert werden …. …. bei uns geht es zu wie bei einer

    Eishockeymannschaft

  84. Bernemer Karl sagt:

    Ich hab schon gedacht es wär de Ferdinand is abber en annern Torres.
    http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/588738/artikel_torres-wechselt-in-den-wildpark.html

  85. Chris_Ffm sagt:

    da es auf der vereinshomepage keinerlei infos zu unserer U23 gibt, was ab- und zugänge angeht: Lukas Ehlert (Mittelstürmer) wechselt von der Eintracht Frankfurt U23 zu uns.

    http://www.transfermarkt.de/de/lukas-ehlert/leistungsdaten/spieler_112373_gesamt.html

    der könnte ein richtig guter stürmer für die hessenliga sein.

  86. Bernemer Karl sagt:

    30 Spiele kein Tor 11x Ein- und 13 x Ausgewechselt , na ja.

  87. Chris_Ffm sagt:

    @#94 Bernemer Karl: „30 Spiele kein Tor 11x Ein- und 13 x Ausgewechselt , na ja.“

    er war immerhin unter den stürmern derjenige mit der zweitmeisten einsatzzeit, bei der U23 von der Eintracht. in der A-Bundesliga hat er eine gute rolle gespielt.

  88. OldJohn sagt:

    Kurzartikel in der heutigen FAZ: „FSV Frankfurt sucht zwei neue Spieler und hat Verletzungssorgen“
    „Einer von zwei geplanten Neuzugängen könnte Ranisav Jovanovic sein. Der Offensivspieler, der zuletzt beim MSV Duisburg unter Vertrag stand, trainiert momentan mit und soll die Mannschaft kennenlernen.“
    Er müsse laut Stöver allerdings bereits sein, finanzielle Abstriche zu machen. Auch Chadli Amri hält sich nach wie vor im Trainingslager des FSV fit und kommt wie auch Jovanovic im Testspiel gegen den FC Saarbrücken
    zum Einsatz.
    Man sucht außerdem nach einen Spieler, der sowohl im defensiven Mittelfeld als auch in der Innenverteidigung einsetzbar ist.
    Da brat’ mir einer einen Storch!!

  89. Bornheimer Rainer sagt:

    Wenn wir noch einen Mittelstürmer holen, dann waren wir wohl auch an Micanski tran, aber da war wohl der KSC der finanzstärkere Verein.

  90. Bernemer Karl sagt:

    Die Konkurrenz zwischen Jovanovic ,Kapllani und Zierreis würde ich begrüßen und
    falls Amri fit ist weiß man was man an ihm hat. Vertraue da auf Benno und Kmetsch .

    „Man sucht außerdem nach einen Spieler, der sowohl im defensiven Mittelfeld als auch in der Innenverteidigung einsetzbar ist. “ Ist absolut zu begrüßen und wurde ja auch hier schon des öfteren gefordert.

    Jetzt brauchen wir vor allen Dingen keine Verletzungen mehr , es langt. Ich denke auch mal dass Yelen immer fitter wird , je mehr es dem Start entgegen geht , gelle.

  91. OldJohn sagt:

    @99

    „Ich denke auch mal dass Yelen immer fitter wird , je mehr es dem Start entgegen geht …“

    Bei Yelen bin ich mittlerweile skeptisch. Nicht nur, dass er wie schon im letzten Jahr die komplette Vorbereitung versäumt, wird er sich zum Saisonstart mMn auf keinen Fall in dem notwendigen austrainierten Zustand befinden. Wer in Badelatschen über das Trainingsgelände schlurft,
    bei dem ist an intensive Laufarbeit wohl kaum zu denken. Das ist nicht das erste Mal, dass er unter Achillessehnenbeschwerden leidet.
    Wenn ich mir den Verlauf seiner Leidensgeschichte ansehe, die von Gaus und jetzt die von Heubach oder die Knochenödeme damals bei Stark und Yun, da kommen für mich leichte Zweifel auf, ob da in der medizinischen Betreuung alle Möglichkeiten ausgelotet werden. Bei Kauko, der bereits vor dem Kurztrainingslager bei der Mannschaft war, überlegt man nach Berichten jetzt, ob man in demnächst noch mal in die Röhre schieben lassen sollte, um das Ausmaß der Verletzung festzustellen.

  92. OldJohn sagt:

    #100
    Bei Mister X fehlte leider ein „h“ zum „ihn“

  93. Chris_Ffm sagt:

    @#99 Bernemer Karl: es ist aber nur geld für 1-2 spieler vorhanden, außerdem hast du Pagenburg vergessen. Leckie könnte durch Kaffenberger oder Nefiz ersetzt werden. wozu haben wir die jungen kerle, wenn wir sie nicht mal in solchen notsituationen einsetzen?

  94. Bernemer Karl sagt:

    Hallo Old John.
    Soll ich oder soll ich nicht , ich mache es halt. Trainieren ist scheiße , Kicken ist schön .
    Denk was Du willst.

  95. OldJohn sagt:

    Bernemer Karl,

    „Soll ich oder soll ich nicht , ich mache es halt.“
    Hört sich an wie bei der Versicherung mit den 4 Buchstaben: „Wir machen’s einfach!“ 🙂

  96. Bernemer Karl sagt:

    Meine letzte Anmerkung zu dem Thema . Bein war aber 2 Klassen besser.

  97. Bornheimer Rainer sagt:

    OldJohn und Bernemer Karl, wenn dem so ist, der Verdacht liegt nahe, kann ich die eher kritische Anmerkung zu diesem erneuten Fehlen beim Trainingsauftakt von Benno Möhlmann verstehen. Dann muß man aber auch mit einer Rolle als Edelreservist zufrieden sein.

  98. dirdybirdy sagt:

    Da ein bereits 32-jähriger Spieler wie Jovanovic als Neuzugang im Gespräch ist, liegt die Vermutung nahe, dass man beim FSV Zweifel an der Zweitligatauglichkeit der neuen Angreifer hat.

    Kapllani kann es, Tore erzielen. Das hat er oft bewiesen.
    Für das so wichtige Vorchecking bei Spielaufbau des Gegners reicht es nicht mehr ganz.
    Hier war Verhoek besonders stark.

    Ziereis kommt aus der RL und ist erst 20. Zeit für die Anpassung an das hohe Niveau in Liga2 sollte er bekommen. Wunderdinge wird niemand erwarten.

    Pagenburg konnte es einmal, vor vielen Jahren.
    Ob er es nochmal schafft?
    Bei Epstein ist es ähnlich.
    Nach dem Intermezzo im Beamtenparadies Griechenland hat er sich jetzt leider auch verletzt und verpasst die so wichtige konditionelle Grundlagenarbeit.

    Zweifel regieren, offenbar auch bei der sportlichen Leitung.
    Mit Jovanonic würde man abkehren vom Prinzip, auf junge, bissige Spieler zu setzen.

    Baustelle 2 ist die Defensive.
    Heubach und Kauko verletzt. Rückkehr ungewiss.
    45 Gegentore in der letzten Saison waren viel zu viel.
    Das konnte durch erfolgreiches Spiel nach vorne ausgeglichen werden.

    Wenn es aber im Angriff einmal klemmen sollte, Zweifel sind offenbar vorhanden. dann wird eine gute Abwehrleistung zum entscheidenden Schlüssel für den Klassenerhalt.

    Zwei Baustellen und kein Geld da.

    Da bin ich eher dafür, die Abwehr zu verstärken.

  99. MKK sagt:

    #98: Vielleicht war beim KSC auch einfach nur der Handlungsdruck größer.

  100. Bornheimer Rainer sagt:

    # 108 MKK mag sein, aber man da bei uns etwas versäumt, wo ich meine, das es auch dazu gehört. Wenn ein Spieler wie Micanski bei uns eine sehr gute Halbserie abgeliefert hat und dazu auch Interesse an einer Weiter- oder Wiederbeschäftigung zu erkennen gab und wenn ein Wechsel zu uns offensichtlich eine starke Fanerwartung erfüllt hätte, dann sind dies schon Faktoren die man berücksichtigen sollte.
    Ich meine damit, das ein Verein erkennbare Wünsche und Erwartungen seiner Fan s auch bedienen sollte, wenn es im Rahme der Möglichkeiten liegt und dies auch sinnvoll erscheint, denn auch das führt auf Dauer zu einer stärkeren und nachhaltigeren Fanbindung.

  101. jobla sagt:

    Der Kader ist stark verkleinert. Dazu 5 mehr oder weniger lang verletzte Spieler, die alle eine gute Rolle spielen sollten. Dazu 3 Spieler aus dem Nachwuchsbereich deren Leistungsstärke in Liga 2 noch nicht klar ist. Auch wenn ich dabei in ein Wespennest stechen sollte, sage ich der Kader ist zu dünn!
    Wo ist die Verstärkung in der Abwehr? Diese kann ich bisher beim besten Willen nicht erkennen. Die Geschichte mit Heubach ist mehr als Ärgerlich und müsste eine interne Prüfung nach sich ziehen. Die Linksverteidungsposition wird aus meiner Sicht wieder Texeira ausfüllen und rechts Huber. Kandziora muss erst zeigen das er besser ist.
    Die Mitte wird von Schlicke und Heitmeier (meine Meinung) oder Oumari besetzt. Auch hier sehe ich keine Verbesserung eher Gleichstand. Wenn Schlicke mal ausfällt und das kam in der letzten Runde gar nicht so selten vor sieht es Düster aus.

    Im Mittelfeld sehe ich außer Konrad noch nicht wer auf der Stark Position spielen sollte, Kauko fällt ja wohl so wie es aussieht wochenlang aus. Hier wird eventl. Kaffenberger (meine Meinung) oder Oumari eine Chance bekommen. Es bleibt zu hoffen, dass einer der beiden wenn er sie bekommt, einschlägt.

    Das Problem Yelen sehe ich mittlerweile als hausgemacht an. Er hat immer wieder was anderes. Ein Ersatz ist nicht gekommen obwohl dieses Dilemma absehbar war. Auf Ziereis baue ich gewisse Hoffnungen, allerdings hatte er keine lange Pause. Pagenburg kommt immer etwas schlecht weg, allerdings machte er auf mich bisher auch nicht den frischesten Eindruck. Das kann sich ja noch ändern.

    Die linke Seite mit den vorgesehenen Epstein, Leckie vorerst verwaist.
    Die rechte Seite hat den 2. Liga Level auch keine Verletzten.

    Es muss gehandelt werden! Vielleicht schwebt man nach der letzten Saison zu lange im 7. Himmel!

    Micansky
    Bei der Mannschaftsvorstellung wurde getuschelt, dass mit Micansky kommen wird. Er ist zum KSC gegangen. Ich vermute als Außenstehender, dass es letztlich um die längere Vertragslaufzeit beim KSC gegangen ist in Verbindung mit seinem Gehalt.

    U 23
    Lt. Geschäftsstelle sollen am Freitag die Spielerwechsel bekann gegeben werden.

  102. Bornheimer Rainer sagt:

    Ja jobla es sieht düster aus und die Öffentlichkeitsarbeit ist auch bescheiden und das alles knapp drei Wochen vor Rundenbeginn. Alles nicht besonderst werbewirksam. Da kann auch der Dauerkartenverkauf nur sehr zögerlich anlaufen.

    Wir brauchen mindestens noch drei Neue und das Hauptaugenmerk muß auf der Defensive liegen, sonst haben wir gleich am Anfang ein paar Negativerlebnisse.

  103. Born in Bornheim sagt:

    Mer steihsche ab.
    Die Dreifachbelastung Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League ist einfach zuviel für den dünnen Kader…

  104. Bornheimer Rainer sagt:

    Ja nach fünf Verletzten, die wohl alle bei Saisonbeginn nicht dabei sind, kann man tatsächlich von einem dünnen Kader sprechen. Es fehlen ja wohl auch im Notfall die Alternativen, die wir in der letzten U23 mit dem ein oder anderen Spieler zumindest in der Rückrunde hatte. Wirklich sehr sehr dünn

  105. Bernemer Karl sagt:

    Mein Freund Eberhard sagt immer zu mir “ Karl mer brauche se all , sogar dich “ Recht hadder.

    Im Ernst , die Kommunikation des Herrn Gast aus dem Trainingslager , erfolgend über die FSV – Homepage , ist schon sehr ,sehr sparsam .

    Ich hätte schon gerne des öfteren eine aktuelle Information und nicht alle 16 Stunden.
    Vielleicht mal ein kurzes Interview mit dem Trainer Benno oder mit dem Sportlichen Leiter , dass kann doch nicht so schwer sein.

  106. Chris_Ffm sagt:

    @#109 Bornheimer Rainer: „Ich meine damit, das ein Verein erkennbare Wünsche und Erwartungen seiner Fan s auch bedienen sollte, wenn es im Rahme der Möglichkeiten liegt und dies auch sinnvoll erscheint, denn auch das führt auf Dauer zu einer stärkeren und nachhaltigeren Fanbindung.“

    LIONEL MESSI!!!

    nein im ernst, Möhlmann, Stöver und unsere scouts können die spieler und unsere finanziellen möglichkeiten doch sehr viel besser einschätzen als wir. wo kämen wir da hin, wenn die fans bei der spielerauswahl ein mitspracherecht hätten. wie stellst du dir das vor? eine umfrage auf facebook? …

  107. Bornheimer Rainer sagt:

    # 115 selbstverständlich nicht so – man kann auch alles falsch darstellen. Es ging machbare Deals.
    Deshalb „im Rahmen der Möglichkeiten“ und im Zusammenhang damit das der jetzt mittrainierende MS wohl auch nicht umsonst käme und es vielleicht auch für Micanski gelangt hätte.
    Aber man kann ja alles ins blöde ziehen. Man muß sich wirklich überlegen ob man nicht besser ruhig ist. Punkt

  108. Chris_Ffm sagt:

    @#116 Bornheimer Rainer: nur kann man es eben nicht jedem recht machen. einer wünscht sich Micanski, ein anderer Gjasula, Sonny Kittel, Mölders, etc. usw.

    ich hoffe du verstehst jetzt was ich meine. ich denke Möhlmann und Stöver wissen sehr wohl, was machbare deals sind und welche spieler uns wirklich weiterbringen.

  109. OFFSV sagt:

    Ein neuer Mann im Probetraining

    http://www.transfermarkt.de/de/fsv-knoll-im-probetraining/news/anzeigen_127705.html

    Knoll von Hertha BSC stellt sich vor

  110. Fritz sagt:

    Ich vermutete Stöver geht auf die Wünsche der Fans ein und verpflichtet Mölders.
    Einziger Haken die Fans müssen die Ablösesumme und das Gehalt finanzieren.
    Die finanziellen Möglichkeiten sind weiterhin stark eingeschränkt dass muss man einfach akzeptieren und das Hyundai und Mainova noch abgesprungen sind hat die Situation bestimmt nicht verbessert.

  111. 111jahre sagt:

    ich muss jobla zu 100% recht geben, ich habe derzeit auch etwas weiche knie wenn ich an den saisonstart in 2 wochen denke.
    bisher sehe ich auf keiner position eine verstärkung gegenüber der vorsaison geschweige denn einen kleichwertigen ersatz der spieler die uns verlassen haben.
    in der innenverteidigung fehlen geldson und heubach, bisher nicht gleichwertig ersetzt. für die linke abwehrseite suchen wir nun schon seit jahren einen guten 2. liga spieler, keiner in sicht. wahrscheinlich hat hier jobla auch recht, es wird wahrscheinlich wieder teixera spielen. sehe ich weiter als baustelle wie auch in der vergangenheit.
    keine zweiter 6er in sicht, können wir nur abwarten wann unser finne wieder fit ist. auch hier ist abzuwarten ob er stark ersetzen kann.
    offensive, bisher für mich eine wundertüte. ob die neuen einschlagen und ob bei leckie und roshi endlich der knaoten platzt ?
    einige fordern bereist jetzt einsätze unserer junge garde, bitte bedenken dass alle drei bisher noch kein spiel im seniorenbereich unter wettbewerbsbedingen gemacht haben.
    langsam heranführen ist o.k., aber jetzt zu verlangen in dieser situation gleich 2. liga nivau zu haben finde ich nicht realistisch.
    insgesamt habe ich große bauschmerzen vor dem saisonbeginn, ksc wird mal richtig schwer und dann nach münchen !!!
    ein ausscheiden im pokal wäre für uns fatal, insgeheim hoffen doch unsere verantwortlichen bestimmt mit zusatzeinnahmen evtl. für weitere spieler.

    was macht eigentlich m.gast in kreuznach, lebt der noch oder hat der 10 tage kur gebucht ?

  112. 111jahre sagt:

    bitte um entschuldigung einiger tippfehler, habe zu schnell enter gedrückt !!!

  113. bornheim1974 sagt:

    #120 na ja, bin nicht enthusiastisch was den ersten Spieltag angeht aber weit entfernt davon panisch zu werden. Heubach fehlte letzte Saison ab dem 25.Spieltag. Gledson hat gar keine Rolle gespielt. Heitmeier kann in der Innverteidigung solide Leistungen liefern. Ob Oumari eine Verstärkung wird weiß keiner. Stand jetzt ist unsere Abwehr genauso gut/schlecht wie letzte Saison. Stark fehlt und das schwächt unser Mittelfeld leider richtig heftig. Kann man nur hoffen, dass sich ein zweiter Sechser findet, der Stabilität reinbringt. Und das unsere Außen gut drauf sind ansonsten wird das Spiel nach vorne problematisch. Stand jetzt sehe ich Roshi und Görlitz für den Start außen gesetzt – bedingt durch die Verletzungen von Leckie und Epstein. Der Sturm bleibt eine Wundertüte. Kapllani gesetzt und dann… Die wichtigste Position für Bennos Puzzlespiel wird die Sicherung einer stabilen Doppelsechs werden…

  114. Berger sagt:

    #122
    Geht mir ähnlich. Wenn ich hier lese „mindestens noch drei Neue“ (#111 Bornheimer Rainer) dann kann ich nur sagen schönen Gruß zum Planeten Champions League. In der Realität muss der FSV weiterhin mit einem der kleinsten Spieleretats der 2. Liga wirtschaften und da muss man solche Personalengpässe für ein paar Wochen mit dem bestehenden Kader auffangen. Bis auf Heubach sind das ja alles keine Langzeitausfälle. Wenn man jetzt panikartig einkaufen würde wie der Herr Rainer gern möchte, stünde man am Ende mit einem teuren 30-Mann-Kader da von dem die Hälfte auf der Tribüne sitzt oder in der Oberliga kickt. Gabs vor nicht allzulanger Zeit auch schon. Schwachsinn.

  115. micha sagt:

    #122,123 ich hab im Moment auch kein gutes Gefühl. Jedoch schon vor dem ersten Spiel in Panik zu geraten ist sicherlich fehl am Platze – wir brauchen wie jedes Jahr Geduld. Die letzte Saison war auch nicht ideal – und da war es Gold wert, dass der Trainer die Dinge so nimmt wie sie kommen – auch wenn er es gerne anders gehabt hätte. Ich bin froh, wenn das erste Spiel beginnt und wir dann wirklich wissen, wie es um die Mannschaft steht.

  116. micha sagt:

    „Die letzte Saison war auch nicht ideal“ – in Bezug auf die Verletzungsmisere.

  117. Bernemer Karl sagt:

    Alle Testspielergebnisse vom Mittwoch im Überblick

    SpVgg Greuther Fürth – Viktoria Pilsen/CZE1:0 (1:0)
    VfL Bochum- Odense BK/DEN2:1 (0:0)
    TSV 1860 München- Terek Grosny/RUS0:3 (0:1)
    SV Babelsberg 03- 1. FC Union Berlin3:5 (2:4)
    1. FC Kaiserslautern – NK Maribor/SLO7:0 (2:0)
    Neftchi Baku/AZE- Energie Cottbus0:2 (0:0)
    FC Ingolstadt 04- Zaglebie Lubin/POL1:0 (1:0)
    SV Sandhausen- SpVgg Elversberg3:0 (1:0)

  118. Bernemer Karl sagt:

    Heute schöner Artikel in der Rhein-Main FAZ über das Mannschaftsgefüge und speziell
    über B.Schlicke , leider wie gehabt kein Link.

  119. SK sagt:

    Wenn wir auch nur am Rande erwähnt werden – trotzdem nett zu lesen:

    Der Ersatztorwart vom Ersatztorwart…

    http://www.derwesten.de/nrz/sport/der-ersatztorwart-vom-ersatztorwart-aimp-id8146181.html

  120. SK sagt:

    Jovanovic fährt wohl mehrgleisig:

    Rostock an Jovanovic interessiert

    http://www.reviersport.de/238171—msv-rostock-jovanovic-interessiert.html

  121. BlacknBlue sagt:

    #130

    Vor allem könnte er dort einen eigenen Privatsponsor haben:

    http://www.liga3-online.de/hansa-rostock-an-ranisav-jovanovic-interessiert/

  122. BlacknBlue sagt:

    #132
    Stimmt, ich hatte „Duisburg“ überlesen, ich dachte die wären kurz vor dem Fall in Liga 4/5?

  123. tigerfisch sagt:

    #130SK
    Nach info vom Transfermarkt steht dort schon länger das Rostock an Jovanovic dran sein soll. Ist also nichts neues.

  124. SK sagt:

    In Duisburg zittern sie, morgen ist Abgabetermin für die Lizenzunterlagen für Liga 3. Und es gibt viele Unwägbarkeiten. Aber wenn überhaupt klappen sollte, wird die Lizenzierung ein Fotofinish. Wenn dann der DFB noch etwas Zeit zur finalen Prüfung benötigt, kann es Montag oder Dienstag werden, bis eine Entscheidung vorliegt. Zehn Tage später folgt der erste Spieltag in Liga 3. Selbst wenn sie am Ende die Lizenz erhalten, bleibt nicht viel Vorbereitungszeit, denn erst einmal müssen ein Trainer(team) und wenigstens elf Spieler unter Vertrag genommen werden, um gegen Heidenheim auflaufen zu können.

    Jovanovic wird sich daher, so denke ich, frühestens am Wochenende, vielleicht auch erst Anfang kommender Woche entscheiden. Denn er will wohl gerne in Duisburg bleiben. Aber das setzt eben die Lizenz voraus. Und wie letztendlich dann ein Vertragsangebot des MSV aussehen wird, ist ja auch noch nicht sicher, selbst wenn es Vorgespräche gegeben haben wird.

  125. Bernemer Karl sagt:

    #135 SK , vielleicht mag er ja auch den Ruhrpott und seine Bevölkerung , ich kann es ihm nicht verdenken.
    Allerdings sagte schon Brecht “ Erst kommt das Fressen und dann die Moral “ .

  126. Bernemer Karl sagt:

    Geht doch Herr Gast , auf der FSV – Homepage ein Bericht über das Training von heute.

Kommentarfunktion geschlossen.