Fleißig, fleißig

Wer die Profifußballer des FSV Frankfurt in dieser Woche bei der Arbeit beobachtet, der staunt. Es geht hoch konzentriert und sehr engagiert zur Sache, Teamchef Tomas Oral ist nicht zu überhören und keiner ist da, der sich hängen lässt. „Seit ich die Mannschaft betreue, lasse ich auf die Einstellung im Training nichts kommen“, betont Oral. Am Mittwoch übten die FSV-Fußballer am Nachmittag geschlagene zwei Stunden – Schüsse, Flanken, Taktik. Einziges Manko: Manch gut gemeinter Schussversuch flog über den Gitterzaun direkt in die Baustelle des Volksbank-Stadions. Dabei erschreckte sich sogar manch Bauarbeiter. Gut, dass sich Physiotherapeut Wolfgang Uschek nicht nur um kleine Zipperlein kümmert, sondern auch die Bälle wiederbringt, die manch Arbeiter gerne behalten hätte. Für das Auswärtsspiel am Sonntag bei Rot-Weiß Oberhausen (14 Uhr) hat Oral seine (erfolgreiche) Mannschaft weitgehend im Kopf. Gennadi Blizniuk dürfte nach überstandener Krankheit wieder in die erste Elf rücken, für Oualid Mokhtari käme ein Einsatz aber zu früh. „Dieses Risiko wollen wir nicht gehen“, sagt Oral. Angelo Barletta pausierte wegen eines Blutergusses im Fuß mit dem Training, wird aber spielen können. Dass der junge Peruaner Junior Ross im Training Seite an Seite mit Blizniuk trainiert, hatte laut Oral keine Bedeutung. Der Leihstürmer aus Bremen wird wohl wieder die Jokerrolle besetzen. Eine Option mehr, die in Oberhausen entscheidend sein kann.

10 Kommentare für “Fleißig, fleißig”

  1. Alex sagt:

    Das hört sich viel versprechend an. Ich freue mich riesig auf das Spiel gegen Oberhausen in Oberhausen. Jr.Ross ist nur ein Leihspieler aus Bremen? Ich dachte der Spielt unter Vertrag beim FSV?

  2. Jan sagt:

    Bremen hat eine Kaufoption vor der nächsten Saison, die Werder-Scouts haben ihn ja auch auf Empfehlung von Claudio Pizarro „entdeckt“, ob sie ihn dann auch nehmen ist noch eine andere Frage…

  3. Bernemer Karl sagt:

    Positive Nachrichten.
    Wir bekommen ein Stück des großen Kuchen ab.
    2011 mit neuer Haupttribüne in der 2.Liga kicken , das wäre toll.
    Ich kann es immer noch nicht glauben, prima dass die Stadt uns berücksichtigt.

  4. otto schumann sagt:

    Hallo Kall,

    ist das mit der neuen Haupttribühne ab 2011 amtlich? Ich las nur, daß die Stadt Frankfurt einen großen Teil des Kuchens aus dem Konjunkturprogramm abbekommt und
    damit in erster Linie Schulen (die sind leider oft in einem erbärmlichen Zustand) renovieren will.

    Mit einer neuen Hauptribühne – in der Mitte waren zwar Sitzschalen, aber die Holzlatten auf den beiden Außenseiten waren nicht mehr zeitgemäß, aber vor allem die Funktionsräume sind auch nicht mehr im Toppzustand.

    Gruß
    Otto Schumann

  5. Jan sagt:

    Da ja heute in vier Zeitungen vier verschiedene Berichte über den Bornheimer Hang standen, hat Bernd Reisig auf der PK noch mal klargestellt was Sache ist:

    Die neue Haupttribüne kommt sicher, dafür wurden aus dem Konjunkturfond 10,5 Mio bewilligt. Sie wird zur übernächsten Saison fertiggestellt. Bis dahin bemüht sich der FSV mit der DFL um eine Spielerlaubnis für die nächste Saison am Hang, Reisig ist da sehr optimistisch. Größtes Problem ist die Flutlichtanlage, sie wird schon innerhalb der nächsten vier Wochen mit der vorgeschriebenen Beleuchtungsstärke von 800 Lux errichtet, allerdings fehlt noch die „Anschalterlaubnis“ wegen der befürchteten Blendwirkung für die Autobahn A661 während der Verbreiterungsbauarbeiten in den nächsten 2-3 Jahren, in denen kein ständiger Blendschutz installiert werden kann, hier muss also irgendeine provisorische Übergangslösung gefunden werden.

    Es sieht also rundum ganz gut aus!

  6. Bernemer Karl sagt:

    @ Otto, habe ich so verstanden in dem RTL -Bericht

    Die Sendung “Guten Abend RTL” wird am Mittwoch von 18-18:30 Uhr ausgestrahlt und ist danach im Internet unter http://www.rtl-hessen.de zu sehen.

    Siehe in „Die Wende “ Nr.11 von Alex, ging um den Anteil für die Stadt Frankfurt vom
    großen Kuchen. ( War ein Video im Wirtschaftsteil , ob Du das noch findest ?, ist mit
    dem FSV – Finanzchef ein Interview, danach sprach Petra Roth )

    Gruß Karl

  7. Blacky sagt:

    Hier der Link zur Sendung vom 25.02.09:
    http://www.rtl-hessen.de/videos.php?day=2009_02_25
    Dann bei Themen des Tages auf „Konjunkturpaket für Frankfurt“ klicken.

  8. Jan sagt:

    guckt besser hier, Pressekonferenz von heute, ab der Hälfte nimmt Reisig ausführlich Stellung zum Stadionbau:

    http://www.eyep.tv/beitrag/2-bundesliga/video/punkten-in-oberhausen.html

  9. Bernemer Karl sagt:

    Eben den Rhein – Main Teil der FAZ gelesen, im Artikel zum Stadion Um- bezw. Ausbau
    kann man definitiv wieder nicht erkennen wie es weitergeht.

    Hauptproblem ist, wie gehabt, immer noch die Blendung der Autofahrer durch das
    Flutlicht.

  10. Brillo Helmstein sagt:

    Laut FNP von gestern wird das Stadion zweitligatauglich ausgebaut.
    Und das mit dem Blendschutz an der Autobahn: Volker Bouffier hatte beim Neujahrsempfang versprochen, dass er sich darum kümmern will. Warten wir es ab.

Kommentarfunktion geschlossen.