Guten Rutsch und viele Punkte

Liebe FSV-Blogger, das FR-Team wünscht Euch einen guten Rutsch, mögen alle Eure Wünsche in Erfüllung gehen. Sportlich bedeutet das für 2012: Punkte, Punkte und nochmal Punkte!

Auch wenn der FSV mit nur mageren 14 Pünktchen überwintert, keimt hier im Blog doch Hoffnung. Der Trainerwechsel kurz vor Weihnachten hat für einen Stimmungswechsel gesorgt, nun ist es an Benno Möhlmann, den Bock umzustoßen… 🙂 (wo steht der eigentlich rum)

Natürlich wünschen sich alle den Klassenerhalt, wir wünschen Euch vor allem gute Nerven und Gesundheit.

Bleibt uns gewogen, bei aller Kritik und manch Reiberei. Was Ihr mit Euren Beiträgen aus diesem Blog gemacht habt, kann sich wirklich sehen lassen. Kompliment an alle, die mit Ihren intelligenten und witzigen Kommentaren für Kurzweil in den vergangenen zwölf Monaten gesorgt haben.

Guten Rutsch und viel Punkte im neuen Jahr
wünschen Euch
Andreas, Ingo, Jörg, Sebastian und Stefan

78 Kommentare für “Guten Rutsch und viele Punkte”

  1. bornheim1974 sagt:

    Danke :)…das gleiche wünsche ich euch auch!
    lese und schreibe sehr gerne hier…die atmosphäre ist nett und die kommentare meist intelligenter als anderswo…weiter so!

  2. Fussballfreund sagt:

    Punkte, Punkte und nochmal Punkte? Erinnert ein bißchen an Louis de Funes in einem seiner besseren Streifen, wie er als raffgieriger Kapitalist sein Programm für die Bürgermeisterwahl erläutert:
    „1. Die Vollbeschäftigung, 2. die Vollbeschäftigung und 3. die Vollbeschäftigung!“

    Trotzdem ist Punkte, Punkte und nochmal Punkte natürlich richtig. Deshalb alles Gute allenthalben. Freuen wir uns auf die 15 Spiele, im Fußball ist ja alles möglich, wie inzwischen auch Heribert B. aus F. weiß, an dessen Aussage vor Jahresfrist ich gerne noch einmal erinnern möchte:

    »Wir sind Siebter, und es wäre dumm, wenn wir nicht versuchen würden, Fünfter zu werden. Absteigen können wir nicht mehr. Wir müssen die Gunst der Stunde nutzen.«

  3. micha sagt:

    Auch nen Guten Rutsch von mir. Beste Wünsche fürs neue Jahr allen Lesern und Schreibern und denjenigen, die diesen Blog möglich machen.

    Mögen die 40 Punkte mit uns sein – we need a Godfather of Rückrunde. Und hoffentlich sehen wir beim Derby nicht so schlecht aus wie beim Hinspiel, denn diesmal bin ich dabei und sitze nicht 1000 Kilometer entfernt auf einem bretonischen Campingplatz vor einem ruckelnden Live-Stream.

    Neueste News:
    http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?rubrik=36654&key=standard_document_43558527

    Im Videotext stand, das 6 Spieler gehen sollen. Nachdem ja Hleb schon weg ist, frag ich mich, wer sonst noch auf der Liste steht?

  4. Tartan Army sagt:

    wenn einer godfather der rückrunde werden kann, ist es bm.
    wenn es einer verdient hat, dass die klasse erhalten wird, dann wir.
    vergesst den (hj)bock.
    bleibt gesund, denn wir sind nicht so viele…..
    slainte

    und denkt an das wichtigste internationale fussballereignis nächstes jahr: die wm quali 2014 in brasilien beginnt im september. belgien, wales, serbien, croatien und macedonien warten……….

  5. Christian sagt:

    Wünsche allen Mitschreibern und -lesern ebenfalls einen guten Rutsch und im neuen Jahr viel Spaß bei der Wiederaufführung von „Das Wunder von Bernem“ :o)

  6. Bernemer Karl sagt:

    Raus mit dem beschissenen Jahr , das neue wird sicher wunderbar.

    Ich wünsche Euch “ ALLES GUTE “ und unserem FSV den Klassenerhalt.

  7. Hermann1947 sagt:

    Ich hoffe das 2012 besser , das Alte war persönlich ein Katastrophenjahr für mich.
    Uns Allen wünsche ich ein paar tolle, siegreiche Spiele am Hang und den Klassenverbleib.

  8. Hermann1947 sagt:

    Und noch was wünsche ich mir, eine E D I T F U N K T I O N.
    Oben fehlt ein „wird“.

  9. Gaga sagt:

    Ich wünsche Euch ” EINEN GUTEN RUTSCH ” und unserem FSV den Klassenerhalt.

    Gruß Gaga

  10. Peter Schrenk sagt:

    Als regelmäßiger Leser unseres Blogs möchte ich mich auch noch mal zum Jahreswechsel bei Euch melden und bei dieser Gelegenheit besonders zum Ausdruck bringen, wie überwiegend lesenswert und informativ die Beiträge rüber kommen. Verglichen mit anderen Blogs seid Ihr
    wirklich ein feiner Kreis! Kompliment.

    Ich zähle im übrigen zu den unverbesserlichen Optimisten: wir schaffen den Klassenerhalt!
    In diesem Sinne einen guten Rutsch in ein erfolgreiches Jahr und ein Wiedersehen beim 1.Training am 4.1. um 10.00 Uhr am Hang.

    Euer Peter Schrenk

  11. Sven_ sagt:

    Hallo,
    Danke für die guten Wünsche – Euch auch alles Gute und weiter Freude und Herzblut bei Eurer Arbeit hier für uns!
    Wir haben es selbst in der Hand, die Saison zu einem glücklichen Ende zu bringen:

    11. März 2012 „Occupy Römer“!
    Wir müssen nur diesem sympathischen Kandidaten zum Sieg verhelfen, er ist unser Erlöser. Wichtig für uns ist Punkt 5 seiner „9, 5 Thesen für Frankfurt“

    http://die-partei-he.de/

    Nebenbei verhindern wir mit seinem Sieg diese Frankfurter KT-zu-Guttenberg-Version
    als zukünftigen Oberbürgermeister.

  12. GPAdler sagt:

    Auch aus dem verschneiten Schwarzwald werden die besten Wünsche an alle schwarz-blauen geschickt. Der FSV hat überall seine Fans.

    Der positive Schwabe
    Gerold

  13. Bernemer Karl sagt:

    Die bucklisch Verwandschaft ist noch nicht da und die Chefin in der Küche , bei
    der Zubereitung von Sauerkraut , Solber und Kartoffelbrei .

    An :

    Michael , Tartan . dirdybirdy , highlander , Fußballfreund , Fritz , Fechenheimer , Stefan1966 , GP Adler , Ente , Mainzer Adler FSV , OFFSV , fsvfanbab , BlacknBlue, Ralle Ralunke , Elwetritsche Fritz , Schwarzblaue Seele , Brillo Helmstein , Chris Ffm , FASF ,
    Schwarzblauer Dubbe , Wacho Chorro , Sven , Peter aus dem Odenwald , Christian ,
    de bernemerbub , Micha , Nobby , sgr 17 , Teilzeit – Torwart , Hellas , Tillet , SK ,
    Bornheimer Rainer , Old John , fechenheimer , Platz 15 , Fritz Freyeisen , Drucker ,
    Peter Schenk , Hermann 1947 , Gaga , Bornheim 1974 , Rotbart , Mucker , MKK ,
    Fsvforlife, Zwiebelfisch , FRank 1965 , franky schwarz-blau , OLeiJo1 , und
    Schlappeseppl.

    Sowie an Andreas, Ingo, Jörg, Sebastian und Stefan die FR Blog – Watze .

    Drückt auch 2012 die Daumen , wir sind das rebellische Dorf , wir halten die Liga .

    ( Falls ich jemanden vergessen habe , nicht sauer sein , geschah ohne Absicht )

  14. Headbanger sagt:

    Guude,
    auch ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Bleibt gesund und drückt unserem FSV alle Daumen, damit der Klassenerhalt erreicht wird.

    Euer Headbanger aus Erzhausen

  15. Brillo Helmstein sagt:

    Ein gutes neues Jahr für alle Freunde des FSV Frankfurt!

    Es wird ein richtig hartes Jahr: Wir haben 15 Endspiele vor uns!
    Lasst uns gemeinsam unsere Mannschaft anfeuern!
    Danke Andreas, Ingo, Jörg, Sebastian und Stefan, dass Ihr diesen Blogg füttert…..
    Wir Bernemer schaffen es wieder irgendwie: Wir bleiben drin!

  16. Bornheimer Rainer sagt:

    Hallo an alle Mitstreiter aus dem gallisch/keltischen Dorf Bernem ich wünsche Euch einen gesunden Jahresanfang 2012 und ein erfolgreiches Jahr insbesondere für unseren Verein den schwarz-blauen FSV.
    Wenn man uns auch immer als den „Stadtteilverein“ tituliert wir sind Bestandteil des großen römischen Reichs (= Frankfurt) denn „Born in Bernem“ heißt noch lange nicht
    „Beschränkt auf Bernem“. Den Römern die da spinnen, werden wir bei Gelegenheit eine Abreibung verpassen, die sich gewaschen hat.
    Glück auf an Alle.

  17. Fussballfreund sagt:

    Beste FSV-Nachricht seit langem: Völlig überraschend und unerwartet verstarb gestern das elende 2011. Wir trauern nicht, weil wir es kannten!

  18. schlappeseppel sagt:

    So, jetz versuche ich es nochmal!
    Ich wünsche allen mit gut gesinnten FSv-Fans, ein erfolgreiches Jahr 2012.
    Trotzdem möchte ich nochmal etwas in eigener Sache anmerken:

    Administration am 6. März 2008
    Regeln
    3.) Die Redaktion akzeptiert keine Kommentare, die zu Straftaten auffordern, frauen-, fremden- oder anderweitig menschenfeindlich sind.
    4.) Bleiben Sie sachlich, freundlich – und beim Thema.

    Aufgrund der Löschung meines Beitrags, vom 17. Dezember 2011 um ca. 17.20 Uhr im Beitrag von Ingo Durstewitz „Boysen entlassen“, möchte ich mit diesem Eintrag aufzeigen, welche Beleidigungen der Forumsschreiber „Ente“ wochenlang losgelassen hat. Ich bitte die Redaktion um Kenntnisnahme, und eine offizielle Rüge gegen diesen Forumsteilnehmer auszusprechen. Bei Beachtung der Forumsregel 3 und 4, gebietet es sich aus Gründen der Gleichbehandlung, diese Maßnahme zu ergreifen. Auch wenn ein Kommentator seine Beleidigungen sehr gut verpackt, ist das kein Hindernis, diesem als Administrator auch mal die Grenzen aufzuzeigen. Gerade als Journalist der Frankfurter Rundschau ist es Pflicht, weniger begabte Schreiber zu schützen.

    Aus Bericht: Boysen entlassen
    Ingo Durstewitz am 17. Dezember 2011
    http://www.bornheimer-hang.de/?p=731

    #22 Ente am 17. Dezember 2011 um 16:55
    Ich war immer gegen die Verpflichtung von Thurk. Seit heute bin ich der Meinung, dass wir zugreifen müssen, wer er denn zu uns kommen mag. Wir brauchen Jemanden, der ein bißchen Randale macht in der Truppe, um die Lethargie aufzubrechen.
    Zum Trainer: Jürgen Seeberger.

    #39 Ente am 17. Dezember 2011 um 17:54
    Schlappeseppel, pass jetzt mal gut auf. Hier darf jeder seine Meinung schreiben, solange er keinen beleidigt. Das steht sogar in den Forumsregeln. Wenn ich mich Leuten hier streite dann ist das Teil einer meinungsbildenden Streitkultur. Wenn Du mich hingegen “Arschloch” titulierst, dann ist das eine Beleidigung. Also erwarte ich, dass das umgehend gelöscht wird. Und da gibt es jetzt auch keine Diskussion.

    Aus Bericht: Gledson fällt lange aus
    Ingo Durstewitz am 5. Dezember 2011 um 14:36
    http://www.bornheimer-hang.de/?p=724

    #7 Ente am 5. Dezember 2011 um 16:54
    @SK: Vollkommen korrekt.
    …Die Trainerhasser hier im Forum dürfte Folgendes zwar ohnehin nicht interessieren…

    Aus Bericht:
    Jörg Hanau am 25. November 2011 um 19:49
    2:2 gegen Paderborn – wieder kein Sieg am Hang
    http://www.bornheimer-hang.de/?p=719

    #13 Ente am 25. November 2011 um 21:42
    @highlander:
    …Und da wird bei uns an einem 2:2 rumgemault. Was haben die ganzen Träumer vorher geglaubt?…

    #25 Ente am 26. November 2011 um 00:32
    @Bornheimer Kampfgeist:
    …Mein Gott bin ich froh, dass in meinem FSV Panikmacher wie Du keine Leitungsfunktion haben…
    #43 Ente am 26. November 2011 um 13:48
    @schlappeseppel:
    …Es geht einigen Kollegen hier im Forum schon lange nicht mehr um Fakten. Hier hat sich eine sinnlose Trainerantipahtie aufgestaut…

    #47 Ente am 26. November 2011 um 14:23
    ….Und am Hang wird auch genug gegen den Trainer gepöbelt. Was musste ich gestern alles an dummem Geschrei hören… Aber am Montag halten alle wieder schön ihren Mund. Grosse Fresse, einfache Lösungen parolisieren, aber keinen Mumm. Solche Leute bringen den FSV keine Milimeter weiter. Null…

    #55 Ente am 26. November 2011 um 15:18
    … Aber trotzdem steht es mir nicht zu, eine Trainerentlassung oder ähnliche Aktionen zu fordern. Keinem von den Foristen steht das zu…

    #59 Ente am 26. November 2011 um 15:43
    @Bornheimer Kampfgeist:
    …die Qualität deiner Beiträge steht für sich und bedarf keiner weiteren Replik. Ganz stark!…

    #60 Ente am 26. November 2011 um 15:54
    @Bornheimer Kampfgeist:
    …“Kritik” darf jeder hier äußern, eine “Trainerentlassung fordern” jedoch nicht…

    #68 Ente am 26. November 2011 um 17:10
    “Kritik” ist Beurteilung, Infragestellung, Auseinandersetzung mit Fakten. DAS kann und soll hier jeder gerne machen. Die richtigen Schlüsse daraus müssen andere Gremien als das hochgeschätzte Forum ziehen. Entscheidungen werden hier nicht gefällt. Oder hab ich was verpasst und wir voten hier aktiv mit bei ”Bornheim sucht den Supertrainer”?

    #96 Ente am 27. November 2011 um 16:34
    @MKK:
    …Also ich werde im Allgemeinen von meiner Umwelt sehr gut verstanden. Hier im Forum stehe ich vor einem Rätsel, denn offenbar erreiche ich Einige nicht…

    #118 Ente am 28. November 2011 um 10:48
    @FSV Oldie:
    …Dieses unsägliche Argumentation mit der “saisonübergreifenden Statistik” geht am Thema vorbei…

    #124 Ente am 28. November 2011 um 12:49
    @FSV Oldie:
    …ob man überhaupt Jemanden “fair” kritisieren kann, wenn man seine Arbeit nur aus der Sportschau (bzw. Sky oder 2mal im Monat live am Hang) und damit nur zu einem Bruchteil kennt?…
    …Kommentare wie “Herr Boysen, nehmen sie ihren Hut” etc. halte ich persönlich aber für unangebracht…

    #126 Ente am 28. November 2011 um 13:50
    @Christian:
    …Jemand muss sich ja um die enervierten (auf die Nerven gehenden) Fans hier kümmern… Sonst verfallen die alle noch dem Alkohol.

    #145 Ente am 28. November 2011 um 20:22
    …Wo waren unsere Redenschwinger denn?…

    Aus Bericht: Die nächste Klatsche
    Jörg Hanau am 10. Dezember 2011 um 17:17
    http://www.bornheimer-hang.de/?p=728

    #58 Ente am 11. Dezember 2011 um 22:32
    …Schreibt Ihr mal lieber hier Euren Frust von der Seele. Ihr braucht diese Therapie offenbar zur Zeit…

    #114 Ente am 13. Dezember 2011 um 18:19
    …Es steht mir nicht zu, über den Trainer zu urteilen…Alle Anderen können das ja gerne machen, wenn Sie sich dazu aufgrund ihrer fussballtaktischen Qualifikation und der besonderen Mannschaftsnähe berufen fühlen.
    …Wer allerdings meint, er müsse in der jetzigen Situation das Spiel am Sonntag als Forum für negative Äußerungen im Stadion nutzen, der disqualifiziert sich selbst…

    #130 Ente am 14. Dezember 2011 um 12:19
    @dirdybirdy:
    …Ein neuer Trainer bringt in unserer Situation nichts, aber auch mal grad überhaupt nichts, außer sinnloser Zusatzkosten…

  19. Bornheimer Rainer sagt:

    Hallo Schlappeseppel ein gutes neues Jahr wünsch ich Dir – hast Dir viel Arbeit gemacht mit der Ente, solltes aber bedenken, zum Schluß hattest Du recht mit deiner Trainer-
    einschätzung.
    Komm und stell die SGE noch ein bißchen an den Pranger und laß gut sein.

  20. MKK sagt:

    #18: „Ich bitte die Redaktion um Kenntnisnahme, und eine offizielle Rüge gegen diesen Forumsteilnehmer auszusprechen.“

    Ich schließe mich hiermit der oben formulierten Forderung unseres sehr geschätzten Forumteilnehmers Schlappeseppel an.

    Großartige Rechercheleistung. Darauf werde ich mir jetzt das erste SchlappeSeppel meines Lebens gönnen. 🙂

    Allen ein schönes und hoffentlich für den FSV sehr erfolgreiches Jahr 2012!

  21. Tillet sagt:

    Melde mich ebenfalls pflichtgemäß zum neuen Jahr zurück und schließe mich allen geäußerten Wünschen an. Vor allem wünsche ich mir einen wiedererstarkten FSV, der in Spielfreude, Kampfgeist und Siegeswillen stark an den aus der Vorrunde 2010/2011 erinnert, und der im Derbyrückspiel das Imperium ordentlich ärgert. Immerhin ist Wunderlich ja zurück! (Weiter wünsche ich mir eine entspannte Lilienrückrunde mit zwei Auswärtssiegen auf dem Bieberer Berg binnen vier Wochen als Höhepunkt…)

    @ schlappeseppel: Das meiste, was Du da an Enteneiern gesammelt hast, sind keine Beleidigungen, sondern allenfalls etwas hochnäsige Kundgaben einer schon damals recht speziellen Meinung. Ich denke auch: Lass es auf sich beruhen, die Geschichte hat Dir eh recht gegeben.

  22. schlappeseppel sagt:

    Servus Tillet! Dir und deinen Darmstädtern auch alles Gute. Was ich von Dir eigentlich mal wissen wollte ist, ob Du es in Ordnung findest, wenn Forumsbeiträge gelöscht werden sollen, in denen jemand mit A…… betituliert wird?

  23. Tillet sagt:

    @ 22

    Sagen wirs mal so: Wenn das „A…“ von Herzen kam, dann ists doch gut. Dann kann es auch wieder gelöscht werden.

  24. Tartan Army sagt:

    @22: ich hab jetzt meine ersten 5 kommentare wieder gelöscht, zu dir fällt mir echt nix mehr gescheites ein. austeilen kannst du, aber einstecken ist schwierig für dich. vielleicht solltest du mal professionelle hilfe in anspruch nehmen.

  25. schlappeseppel sagt:

    Hallo Tartan Army. Falls Du mich gemeint hast, Du solltest ein wenig sorgfältiger mit deinen Aussagen umgehen, bevor du eine gewissen Hygien hier im Forum forderst.
    Ansonsten wünsche ich Dir auch ein erfolgreiches neues Jahr.

  26. Tillet sagt:

    Bevor wir uns im neuen Jahr gleich wieder die Köppe einschlagen ein Tipspiel von mir. Vor Weihnachten ist ein neues Buch über Darmstadt 98 herausgekommen, in dem auch recht viel vom FSV die Rede ist. So wird ein Spieler porträtiert, für den beide Vereine wesentliche Karrierestationen waren. Wer rät, wer das ist, bekommt beim Ingolstadtspiel ein Bier von mir:

    „Neben dem Fussball hegt xxx ein weiteres Hobby … – Schach! Dies ist, ruft man sich die Spiele des xxx nochmals vor Augen, eigentlich nicht weiter verwunderlich. xxx agierte in seiner Karriere als Fussballer oftmals … ähnlich wie bei den Zügen auf dem schwarz-weissen Spielfeld, nämlich vorausschauend und durchdacht. Er musste in seiner Rolle … häufig die Spielzüge der gegnerische Teams antizipieren und erahnen, welche Pläne in den elf gegnerischen Köpfen geschmiedet wurden… Oft war xxx Turm in der Schlacht, rettete Punkte und Siege… Auch schlüpfte er in die Rolle des Läufers, … der unermüdlich lief und lief… Die Rolle des Springers konnte er ebenfalls übernehmen, denn nicht nur im defensiven Zentrum fühlte sich xxx beheimatet. Er unterband nicht nur gegnerische Angriffe, sondern agierte auch als unermüdlicher Antreiber…“

    Tipschluss ist morgen 24 Uhr!

  27. Michael sagt:

    Allen hier, alles alles gute,und vor allem Gesundheit !
    Unserem Verein die nötigen Punkte !
    2011 war nicht schlecht,aber das Neue Jahr könnte durchaus besser werden !
    In diesem Sinne ein Herzliches Glückauf

  28. schlappeseppel sagt:

    @ Tillet
    Ich sage mal, Gerhard Kleppinger.

    Als Spieler:
    1975-1980 Darmstadt 98
    1991-1996 Darmstadt 98

    Als Trainer:
    1994-1996 Darmstadt 98
    2005 FSV Frankfurt
    2009-2011 FSV Frankfurt (Co.)

  29. Tartan Army sagt:

    lieber schlappeseppel, das war genau auf dich gemünzt. ich fordere hier keine besondere hygiene, aber dies ist eine größtenteils anonyme angelegenheit, auch du hast (im gegensatz zu mir und einigen anderen) keine email adresse hinterlegt.
    da wird nunmal mehr ausgeteilt, als man sich das vielleicht von angesicht zu angesicht sagen würde. allerdings kann man sich auch jederzeit ausklinken, wenn es einem zuviel wird.
    und wenn man vielleicht mal feststellt, dass man etwas zu weit gegangen ist, dann sollte man hoffen, dass schnellwachsendes internetgras über die sache wächst.
    jedoch einen solchen sermon loszulassen, um eine persönliche beleidigung zu rechtfertigen, das verstehe ich beim besten willen nicht.
    und um meine persönliche hygiene brauchst du dich schon mal garnicht kümmern. wenn jemand ein ernstes problem hat, kann er mir eine mail schicken. bei dir geht das leider nicht.

  30. Tillet sagt:

    @ 28

    Nicht schlecht, aber falsch. Der Betreffende hat bei beiden Vereinen mehrere Jahre gespielt.

  31. schlappeseppel sagt:

    @ Tillet
    Schade.

    @ Tartan Army
    Ich weiss garnicht, warum du dich so aufregst. Ich stehe zu meiner Aussage und habe auch noch nie verlangt, das ein Beitrag gelöscht wird. Obwohl es da bei dem ein oder anderen durchaus einen Grund gab (gelle Tartan). Ausserdem sprach ich nicht von deiner persönlichen Hygiene, sondern von der, die du hier im Forum gefordert hast und, ich sags mal salopp, selber nicht immer eingehalten hast. Damit meine ich natürlich nicht die Englische Grafschaft, wird ja auch nur mit einem P geschrieben.

  32. Chris_Ffm sagt:

    @schlappeseppel: mach mal halb lang, Ente hat genauso wie du nur seine meinung bezüglich des trainers geäußert, allerdings hat er im gegensatz zu dir nie ein „A….“ wort oder ähnliches benutzt. ich denke mal das selbst im blog von deiner heiss geliebten eintracht solche beiträge gelöscht werden.

    das hier jeder seine eigene meinung kundtun darf (mag sie auch noch so exklusiv sein) ist ja wohl unbestritten oder?

  33. Headbanger sagt:

    @26 Tillet

    ich tippe auf Oliver Posniak.

  34. schlappeseppel sagt:

    @ Chris_Ffm
    Ich glaube, das solche und ähnliche Wörter dort eher gelöscht werden, als in diesem Blog. Oder?
    Ausserdem darf hier jeder seine Meinung kundtun. Nur man sollte nicht mit zweierlei Mass messen. Gerade wenn mann meine Aussage verurteilt, und selber sich nicht an diese Regeln gehalten hat. Das ist doch ein bisschen scheinheilig, oder?

  35. Tillet sagt:

    @ 33

    Bingo. Genau der wars.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Oliver_Posniak

    http://www.fussballdaten.de/spieler/posniakoliver/1989/

    Der war ein absolut genialer Spieler. Hätte nicht gedacht, dass Ihr das so schnell rauskriegt. Wo möchtest Du das Bier abholen?

  36. Brillo Helmstein sagt:

    #33
    So ein Mist: Oliver Posniak ist mir auch sofort eingefallen. Jetzt habe ich doch tatsächlich um rund 3 Stunden das Freibier verpasst.
    Provokation Anfang:
    Nunja, ich hätte mit Tillet sowieso am liebsten ein KöPi in Dusiburg getrunken………
    Provokation Ende! :D)

  37. sgr17 sagt:

    auch ein interessanter mann für die IV
    http://www.transfermarkt.de/de/fsv-frankfurt-interessiert-an-tomoaki-makino/topic/ansicht_500_987881_seite1.html

    neben gledson vielleicht eine gute alternative.
    Aber ich meine, dass makino auch außen spielen kann, also sicherlich ein guter für uns.

  38. Bernemer Karl sagt:

    #37 sgr17
    Der würde gut ins Profil passen , ideal wäre es wenn er LV spielen könnte .
    Obwohl Schlicke in der IV wird auch immer langsamer.

  39. schlappeseppel sagt:

    Makino

    Noch ein Bericht:
    http://tinyurl.com/7smz7cq

  40. Mucker sagt:

    #18 schlappeseppel: Sehr geehrter, lieber Schlappeseppel, Du hast Dir sicher sehr viel Mühe mit Deinem umfangreichen Beitrag gemacht. Du hast viel Zeit geopfert, um die Vergangenheit akribisch darzustellen. Dabei hätte eigentlich ein Wort von Dir genügt: ENTSCHULDIGUNG. Alles wäre gut.

  41. Hermann1947 sagt:

    Liebe Vorposter, lt. meiner Frau (schwäbin) ist Arschloch keine Beleidigung, zur Beleidigung fehlt das Vorwort “ vernähtes „, dadurch wird es erst zur Beleidigung, allein ist es nur ein Schimpfwort.
    Sonst wünsche ich euch Allen ein gesundes, erfolgreiches 2012.

  42. schlappeseppel sagt:

    @ Mucker
    Ich werde mich nicht entschuldigen, solange Beleidigungen wie ich sie benutz habe, die in der Vergangenheit von einigen Komentatoren hier im Blog veröffentlicht wurden, nicht gelöscht werden.
    Ausserdem finde ich es mehr als scheinheilig, das genau die Kommentatoren, die mich nach meiner Ausdrucksweise gemassregelt haben, so ziemlich die gleichen Kraftausdrücke benutzt hatten, um andere Menschen zu beleidigen.
    Das kann man alles nachlesen.
    Ich frage mich schon die ganzer Zeit, warum diese Beiträge nicht gelöscht wurden?
    Ich stehe zu meiner Aussage und würde auch nie von anderen etwas fordern, was ich nicht selber einhalten kann.

  43. Mucker sagt:

    #Hermann1947: Herzlichen Dank für die hinlänglich bekannte Tatsache, dass die Schwaben alles können – außer Hochdeutsch. Trotzdem natürlich
    „A guad’s Nei’s! für alle schwäbischen und restlichen FSV-Anhänger mit Gesundheit und Lebensfreude und Klassenerhalt.

  44. OFFSV sagt:

    Laut SAT1 Videotext hat der FSV Frankfurt Verteidiger Tomoaki Makino vom 1. FC Köln bis Saisonende ausgeliehen! Der Japaner besitzt beim FC einen Vertrag bis 2013.

  45. Bornheimer Rainer sagt:

    Hallo wenn es auch noch nicht viel zu berichten gibt, sollten wir doch nicht vergessen das dieser Blog kein Schlappeseppel-Blog sondern ein FSV – Blog ist und bleibt. Wenn einer hier meint seine eigene Selbstherlichkeit ausleben zu müssen, sollte die anderen durch Nichtreagieren diesem Spuk ein Ende setzen.
    Danke OFFSV für den Themawechsel.
    Sollte die Verpflichtung stimmen, sagt sie mir bisher noch wenig, da der Spieler zuletzt wohl wenig im Einsatz war.
    Vielleicht wissen andere mehr.

  46. Chris_Ffm sagt:

    nur noch ein kurzes wort zu schlappeseppel: du scheinst zu vergessen das es sich hier um ein blog von einer renommierten frankfurter zeitung handelt. es ist doch wohl völlig klar, das hier keine schimpfwörter wie z.B. „A….“ geduldet werden. sowas kannst du von mir aus in einer kneipe oder in einem privaten blog, wo solch eine sprache herrscht, sagen/schreiben.

    @Bornheimer Rainer: laut transfermarkt.de hat Makino schon 69 spiele (6013 spielminuten) in der ersten japanischen liga bestritten und war dabei an 18 toren beteiligt. für einen verteidiger in seinem alter ist das keine schlechte bilanz denke ich.

  47. Rotbart sagt:

    @ #44 OFFSV
    Da steht, dass der FSV ihn „wohl“ verpflichtet hat… Ist also „noch“ Spekulation…

    Link: http://www.sat1.de/service/teletext/index.php?pagnr=219_01&trynext=1

  48. Bernemer Karl sagt:

    Nix genaues waas mer ned .

    Aber neue Zuschriften hier , scheint ein Guter zu sein und brav.

    http://www.transfermarkt.de/de/fsv-frankfurt-interessiert-an-tomoaki-makino/topic/ansicht_500_987881_seite1.html

  49. MKK sagt:

    #47 Sicherlich ist der von Schlappeseppel gebrauchte Kraftausdruck schon sehr heftig. Aber in der Sache liegt er doch goldrichtig. Ente hat hier doch tatsächlich über Wochen gnadenlos verbal draufgehauen. Daher kann ich die Verärgerung und die daraus resultierende verbale Entgleisung von Schlappeseppel absolut verstehen. Ein A…… muss solch ein Forum auch mal verkraften.

  50. Bornheimer Rainer sagt:

    2011/12 immer wieder Schleppeseppel oder was?

  51. bornheim1974 sagt:

    ich verstehe diese ganze diskussion nicht: ich käme nie auf den gedanken, jemanden in einem blog als „a…….“ zu titulieren. wir haben alle unsere eigene meinung. und auch wenn man mit der meinung des anderen zu recht oder vermeindlich zu recht nicht übereinstimmt, muß doch ein gewisses niveau gewart bleiben…

    fände es super, wenn die makino-ausleihe klappen würde, kenne den spieler zwar nicht wirklich, aber seine vita klingt äußerst interessant. kann auch laut transfermarkt.de links oder rechts außen verteidigen…das alles macht ihn definitiv zu einem interessanten mann!

    dazu noch ein guter stürmer und dann sehe ich der restlichen rückrunde recht positiv entgegen!

  52. schlappeseppel sagt:

    @ bornheim1974
    Du solltest dich an deine vergangenen Kommentare erinnern:

    Aus Bericht: Boysen entlassen
    Ingo Durstewitz am 17. Dezember 2011

    #75 bornheim1974 am 17. Dezember 2011 um 22:01
    ich bin täglicher leser und gelegentlicher schreiber in diesem blog. was ich hier immer sehr geschätzt habe ist die sachlichkeit und das gute niveau der beiträge. was ente schreibt, ist seine meinung, die kann anderen gefallen oder auch nicht, aber beleidigungen wie “arschloch” u.ä. sind völlig fehl am platz.

    Aus Bericht: FSV mit neuem Rekord
    Ingo Durstewitz am 10. August 2011 um 12:35
    http://www.bornheimer-hang.de/?p=674

    #58 bornheim1974 am 12. August 2011 um 18:24
    … die einzigen eintracht-fans, die ahnung von fußball haben sind die älteren, so ab ü40, die jungen sind planlos bis einfach nur dumm. arrogant sind sie auch…

    #67 bornheim1974 am 12. August 2011 um 19:08
    …mach erstmal deinen sonderschulabschluß nach, ehe du versuchst auf meine kommentare zu antworten…

    Aus Bericht: FSV trumpft auf und holt endlich den ersten Sieg
    Ingo Durstewitz am 27. August 2011 um 14:44
    http://www.bornheimer-hang.de/?p=682

    #100 bornheim1974 am 28. August 2011 um 18:03
    …, die eintracht-fratzen, die ich da gesehen habe, haben mir erstmal wieder gereicht…

    Aus Bericht: FSV darf doch am Hang spielen
    Ingo Durstewitz am 11. Mai 2011 um 15:28
    http://www.bornheimer-hang.de/?p=630

    #112 bornheim1974 am 14. Mai 2011 um 18:10
    @110
    …und für die sge-fans tut`s mir überhaupt nicht leid. sie haben die asozialsten fans, das ist einfach fakt…

    Diese Beleidigungen sind auch nicht gelöscht worden.

    Und das sind harmlose, da gibt es von anderen noch ganz heftigere.

  53. Bornheimer Rainer sagt:

    #53 ??????

  54. Born in Bornheim sagt:

    Frohes Neues Jahr allen FSV-Fans!

    Ich habe ja hier bislang noch nichts geschrieben, aber jetzt langt es mir wirklich. Ich kann es nicht mehr lesen.

    Lieber Schlappeseppel, bitte gehen Sie davon aus, dass wir hier über den FSV diskutieren wollen und nicht über Ihre persönlichen Befindlichkeiten. Wir brauchen hier neben den FR-Jungs keinen „Blog-Wart“. Die FR-Jungs machen das nämlich ganz hervorragend!

    Ihr Ausspruch gegen „Ente“ war eine Beleidigung. Basta. Die von Ihnen hier zitierten von „Ente“ oder Bornheim1974″ sind es eben gerade nicht. Sollten Sie den Unterschied zwischen strafrechtlich relevanter Beleidigung und Kritik nicht kennen, fragen Sie doch bitte einen Anwalt, der wird Ihnen das genau erklären und Ihnen auch raten, besser still zu sein bzw. sich einfach einmal zu entschuldigen, als ständig hier Öl ins Feuer zu gießen. Ich an Entes Stelle hätte Sie nämlich einfach angezeigt. Anders scheinen Sie Ihre Fehler nämlich nicht zu erkennen. Ich kann TartanArmy und Bornheim1974 und allen Anderen, die von Ihnen bereits tierisch genervt sind, nur beipflichten.

    Und jetzt bitte wieder zurück zu Fussballthemen, hochverehretes Publikum! FSV! FSV !

  55. bornheim1974 sagt:

    hahaha,schlappesessel,guter konter!gebe ja zu, daß ich auch hin und wieder vom leder ziehe- gerade wenn es gegen die eintracht geht, aber ich greife keine anderen schreiber persönlich an- soll doch jeder seine meinung haben.daß einzige mal, daß ich einen anderen schreiber angegriffen habe, war als dier besagte typ, der „seinen sonderschulabschluß machen“ soll, mich persönlich in übelster art und weise angegriffen und beleidigt hat- was damals im übrigen keinen hier in irgendeiner weise interessiert hat…wenn du dir die kommentare vom 12. august nochmal anschaust, siehst du vielleicht, was ich meine…

  56. schlappeseppel sagt:

    So, nachdem ihr hier ja einige behaupten, das ich der einzige bin, der eine andere person mit A.. beleidigt hat, hier noch drei weitere Beiträge: (Warum wurden diese nicht gelöscht?)

    Jörg Hanau am 17. August 2011 um 16:59
    FSV testet Nationalspieler Serdar Özkan

    #33 Tillet am 18. August 2011 um 23:01
    …Ich fand den Stanislawski während seiner Zeit bei Sankt Pauli ja immer ganz sympathisch… Was für ein Arschloch. Der ist völlig gleichgeschaltet vom Imperium SAP…

    #35 BlacknBlue am 26. November 2010 um 11:55
    @ 33
    …Trinklein ist einer dieser städtischen Sch**sskerle,…

    Aus Bericht:
    Jörg Hanau am 24. August 2011 um 18:28
    Hleb-Bruder trainiert am Hang

    #34 Bernemer Karl am 25. August 2011 um 16:48
    …Was für ein Scheißer , dumm wie ein Feldweg , tritt eine Lawine los und zieht jetzt
    wieder sein kleines Schwänzchen ein (gemeint ist Philip Lahm)…

    Ich könnte jetzt immer so weiter machen. Wie gesagt, es gibt noch heftigere Aussagen, als die drei oben genannten.

    Aber ich belasse es jetzt dabei. Wer die stärkeren Beleidigungen sich doch noch reinziehen möchte, dem sende ich diese zu.

    Hier meine E-Mail-Adresse: info [at] kahlgrund [dot] de
    Mein Name ist Marco Scholz, aus Mömbris.

    Ansonsten wars das für mich in diesem Blog, da hier ja mit zweierlei Mass gemessen wird. Das ist für mich rückratsloser Opportunismus. Und auch eine Scheinheiligkeit der Administratoren.

    Wünsche den ehrlichen Kommentatoren und dem FSV trotzdem noch ein erfolgreiches Jahr.

  57. Bornheimer Rainer sagt:

    So jetzt kommt Bewegung in die Angelegenheit mit Michael Thurk.
    Michael Thurk hat seine Tätigkeit beim FCA mit Aufhebunsvertrag beendet und wird jetzt einem neuen Ziel folgen, welchem bleibt abzuwarten.
    Es hat ja mal gehießen, dass er sich zwischen dem FSV und den Schanzern entscheiden will.

  58. Mucker sagt:

    #schlappeseppel. Jetzt aber zum letzen Mal:
    1. Du hast ein FSV- und Blog-Mitglied beleidigt. Dafür entschuldigt man sich.
    2. Du kapierst den Unterschied zwischen Kritik und Beleidigung nicht.
    3. Ich empfehle Dir den Bestseller von Dale Carnegie „Wie man Freunde gewinnt.“
    4. Hast Du keinen Freund oder Frisör, mit dem Du Dich mal aussprechen kannst? Oder komm doch mal ins Binding-Eck, dort kriegst Du geholfen. Im Blog schreiben brauchst Du dann auch nicht mehr.
    Wär doch schade um Dich – denn der FSV braucht jede Unterstützung – auch Deine.

  59. MKK sagt:

    #55: Anzeige erstatten wegen A….???? Das ist jetzt aber nicht Dein ernst? Kleinkarierter bzw. spießbürgerlicher geht es nämlich kaum noch. Prozesshansel mit Advocard? 😉

  60. Born in Bornheim sagt:

    Bitte zurück zum Fussball:

    Michael Thurk – pro oder contra?

    Gegen ihn spricht eindeutig das Alter, der Berater und seine charakterlichen Fehltritte in der Vergangenheit.

    Aber 51 Tore in 104 Spielen. Mmmhh…

    Ich mag mich nicht so recht entscheiden und überlasse die Entscheidung dem Trainer. Denn: „Was in Japan ist der Tenno, ist in Bernem Möhlmann Benno.“

  61. Rotbart sagt:

    @ #58 Bornheimer Rainer
    MT wird wahrscheinlich noch eine Stufe tiefer „fallen“, als Du glaubst…

  62. Bernemer Karl sagt:

    Thurk ist wohl kein Thema für Ingolstadt , die Schanzer haben Schäffler von 1860
    verpflichtet war der Mittelstürmer hinter Laux gewesen .

    Zum Palaver hier , mir langt es , es driftet ab zur Schmierenkomödie. So etwas braucht
    kein Mensch.

  63. schlappeseppel sagt:

    Ein letztes mal noch zu denen, die es als eine Straftat ansehen, das ich zu Ente A….. gesagt habe.

    Das könnte ich ja genauso behaupten:

    Artikel 5 Grundgesetz

    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

    (2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

    (3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

    Mindestens zwei mal hat Ente meine frei Meinungsäusserung eingeschränkt, indem er mir nicht zustand, über den Trainer zu diskutieren.Wenn jemand in Schrift und Wort einem anderen das Recht abspricht, über ein Thema seine Meinung zu äussern, begeht er damit Rechtsbruch und kann dafür genauso belangt werden.

    Deswegen sehe ich dem Ganzen gelassen entgegen.

    Ausserdem würde ich nach solch einem Wortgefecht zwischen mir und Ente, ein A….-Wort nie als Straftat ahnden lassen.

    Und das war es jetzt auch entgültig hier im Blog für mich. Nach diesem Beitrag werde ich mein Konto löschen, damit die „Gutmenschen“ unter euch in Frieden ihren politisch korrekten Beiträgen fröhnen können.
    Servus, und tschüss, aus dem Wunderschönen Kahlgrund.

  64. Romario sagt:

    Dem Schlappeseppel scheint ein bisschen die Düse zu gehen, so wie er versucht sich zu rechtfertigen. Dabei könnte er es mit ’ner einfachen Entschuldigung höchstwahrscheinlich aus der Welt schaffen.

  65. Born in Bornheim sagt:

    Schlappeseppel, das ist wieder mal eine Argumentation, die absolut hahnebüchen ist. Ein solches Wort in einem Forum ist immer eine strafrechtlich relevante Beleidigung. Ob man sich vorher mit jemandem gestritten hat oder nicht, ist unerheblich. Das müssen Sie auch nicht einsehen oder verstehen. Zum Glück sehen das die FR-Jungs auch so. Ihr Beleidigtes-Leberwurst-Syndrom der letzten Tage ging mir -und nicht nur mir- echt auf den Keks. Einen schönen Tag!

  66. MKK sagt:

    Hahnebüchend ist nicht die Argumentation von Schlappeseppel sondern die Doppelmoral und der inquisitorische Eifer einiger Forumsteilnehmer.

  67. Born in Bornheim sagt:

    Hört, Hört, „MKK“… Sie sind also auch der Ansicht, dass Beleidigungen im Rahmen des Forums durchaus dazu gehören sollten. Na, so sind die Menschen eben unterschiedlich. Dass Sie als treuer claqueur von „schlappeseppel“ dieser Ansicht sind, verwundert mich allerdings nicht.

    Und hiermit gebe ich zurück zum Thema Fussball: Thurk nicht zum FSV!

  68. SK sagt:

    @ #69 Born in Bornheim

    „Und hiermit gebe ich zurück zum Thema Fussball: Thurk nicht zum FSV!“

    Woher diese Weisheit? Bauchgefühl, begründete Vermutung und harte Agenturmeldung?

  69. SK sagt:

    tausche in #70 ein „und“ gegen ein „oder“

  70. Born in Bornheim sagt:

    Lieber „SK“, im neuen Thread stehts doch schon als Überschrift hier im Blog….

  71. MKK sagt:

    # 69: Zum Glück sind die Menschen unterschiedlich. Wäre ansonsten auch ziemlich fad. Daher ist es auch so wichtig, dass Querdenker/Querköpfe wie Schlappeseppel im Forum am Start sind.

    Claqueur ist natürlich Unsinn. Schließlich werde ich für meine Zustimmung nicht bezahlt.

  72. SK sagt:

    Danke für den Hinweis. Ich hatte heute Nachmittag nur diesen Thread offen und immer wieder aktualisiert. Auf die Idee, dass es einen neuen Blog-Beitrag geben könnte, bin ich nicht gekommen. Sorry.

  73. wolfsangel sagt:

    Nachdem ich mal nur eine zeitlang mitgelesen habe, ohne etwas zu schreiben, muß ich sagen, ist allerhand hier passiert. Da stellt sich irgendein Bauernbub aus dem Kahlgrund hin und beleidigt mit einem ausgewachsenen Schimpfwort die „Ente“ und tut so, als sei es das selbstverständliche. Natürlich hatte „Ente“ seine Meinungen und Darlegungen nahezu exklusiv, ihn aber „A…“ zu nennen geht doch entschieden zu weit und fordert ene Entschuldigung.
    Jao, das neue Jahr hat begonnen. Hoffe, dass alle hier gesund und meinem „Freund“ Tillet die „Lilien“ in Liga 3 erhalten bleiben. Ich freue mich schon auf die nächsten Berichte…
    Ob wir nach alledem den Klassenerhalt nochmals schaffen werden ? Ich hoffe es sehr, wenngleich man auch einfach feststellen muß, dass die Mannschaft bis auf 3-4 Leute ganz einfach falsch und nicht 2.Liga-tauglich zusammen gestellt wurde. Hier hat Stöver, aber auch Boysen erhebliche Fehler gemacht (Gueye, Gaus, Benyamina, Texeira, Huber). Lediglich Stark, Kandt, Yelen und Geldson genügen – nicht immer – aber meistens den entsprechenden Ansprüchen. Bleibt nur zu hoffen. dass Möhlmann insgesamt die Mannschaft zu einer Einheit zusammen schweißen kann und mit Wunderlich zusammen mit noch 1-2 wirklichen Verstärkungen das Unmögliche möglich zu machen.

  74. Michael sagt:

    Hura Hura der liebe Jung ist wieder da !
    Na, das Jahr kann ja heiter werden !
    Willkommen zurück Wolfsangel

  75. Fussballfreund sagt:

    #75

    „irgendein Bauernbub aus dem Kahlgrund“ – Nachtreten ist auch nicht sportlich. Wir sollten´s jetzt alle mal gut sein lassen.
    Ansonsten willkommen zurück, wolfsangel. Immer, wenn mir eine Fahne kurzzeitig die Sicht nahm, habe ich an dich gedacht (kleiner Scherz). Nein, ehrlich gesagt war ich in 2011 ganz froh für jede Aktion auf dem Spielfeld, die ich nicht so genau mitbekam…

  76. Chris_Ffm sagt:

    @wolfsangel: „Hier hat Stöver, aber auch Boysen erhebliche Fehler gemacht (Gueye, Gaus, Benyamina, Texeira, Huber).“

    also Gaus, Teixeira und Huber würde ich jetzt nicht unbedingt als fehler ansehen, ich denke/hoffe das sie unter Möhlmann endlich (wieder) eine gute rolle spielen werden. ich bin mal gespannt wo er Gaus einsetzen wird, hoffentlich ist das experiment linker verteidiger beendet.

Kommentarfunktion geschlossen.