Marcel Gaus verlässt den FSV: "Ich will den nächsten Schritt gehen"

Marcel Gaus wird seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Das hat er Benno Möhlmann und Uwe Stöver am Montagabend telefonisch mitgeteilt.

„Ich will den nächsten Schritt gehen“, sagte Gaus gestern auf Anfrage der FR. In den nächsten Tagen werde er mitteilen, wo er künftig kicken wird. Sein Ziel, keine Fragfe, ist die Bundesliga. Angeblich sollen Eintracht Braunschweig und der 1. FC Kaiserslautern an ihm dran sein.

Auf der PK am Dienstag wurde mitgeteilt, dass der Hauptsponsor vorzeitig bis 2015 verlängert, die DFL die Lizenz für die neue Spielzeit erteilt und Clemens Krüger seinen bis 2014 datierten Vertrag vorzeitig bis 2016 verlängert habe.

Und es gibt ein neues Trikot: In den Urfarben des FSV!!!!! Am Sonntag wird der FSV erstmals damit auflaufen.

90 Kommentare für “Marcel Gaus verlässt den FSV: "Ich will den nächsten Schritt gehen"”

  1. OFFSV sagt:

    Scheisse! Das hatte ich befürchtet und das zeigt auch, dass wir noch nicht Spitze sind!
    Ein großer Verlust finde ich, hoffentlich können wir das kompensieren.

  2. MKK sagt:

    Schade! Aber das kommt jetzt nicht überraschend. Neben den drei Leihspielern werden uns nun auch Gaus und vermutlich Stark verlassen. Besonders in der Offensive ist das ein Einschnitt.

  3. Bernemer Karl sagt:

    Frage an die Experten . Was macht eigentlich Tosunoglu ?

  4. Bornheimer Rainer sagt:

    Leider, leider. Mal sehen was kommt. Karl was versprichts Du dir von Tosuoglu?
    Übrigens die Lizenz für die 2. BL wurde ohne Auflagen erteilt.

  5. dirdybirdy sagt:

    Gaus Abschied kommt nicht wirklich überraschend.
    Stark wird auch nicht zu halten sein.

    Mit den wahrscheinlichen Abgängen von Verhoek, Leckie und Roshi verliert der FSV insgesamt sehr viel Qualität.

    Die in dieser Saison sehr erfolgreiche Mannschaft wird auseinander gerissen.
    Das ist bedauerlich, aber so ist das Geschäft.

    Jetzt muss man hoffen, dass der FSV passenden Ersatz findet.

    In jedem Fall wird es sehr, sehr schwer, den Erfolg aus dieser Saison zu wiederholen.

  6. BlacknBlue sagt:

    Schade, dass Marcel Gaus geht, aber die Abgänge unserer größten Talente werden wir leider lange noch nicht vermeiden können, umso besser dass wir mit Stöver/Möhlmann da zwei absolute Experten haben, die ihr Händchen für junge Neuentdeckungen ja schon eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben. Also mach’s gut Marcel, viel Erfolg deiner weiteren Karriere!

    Ansonsten gut, dass die Sponsorenfrage schon unter Dach und Fach ist und das neue Trikot finde ich als Traditionalist natürlich oberaffengeil!
    Auch die Verlängerung mit Clemens Krüger ist super, die neue Lizenz dürfte ja wohl hauptsächlich sein Werk sein.

    Also eine schlechte Nachricht und vier gute…

  7. bornheim1974 sagt:

    Na ja, soll er halt gehen. 7 Saisoneinsätze hat er diese Runde für uns bestritten. Den Großteil der erfolgreichen Saison hat er also eh nicht mitgewirkt… Alles Gute dennoch, sympathischer Typ, würde ihm gönnen, dass er es in der Ersten Liga packt! Da uns wohl auch Leckie verlassen wird brauchen wir guten Ersatz auf der linken Außenbahn. Stöver wird es richten. Ich bin da guter Dinge.

  8. jobla sagt:

    Marcel Gaus ist nicht unser Talent sondern das von Fortuna Düsseldorf. Dort hat er den nächsten Schritt gemacht und ist zum FSV gegangen. Er hat sich sehr gut entwickelt und ohne diese blöde Verletzung würde er mehr Spiele für uns gemacht haben und wir wären vermutlich 3.
    Jetzt macht er verständlicher Weise den nächsten Schritt und diesen wird er bei Gesundheit auch schaffen.
    Fest steht in der Offensive wie auch im Abwehrbereich muss zwingend neues gutes Personal geholt werden. Auf Ziereis setze ich eine große Hoffnung. Aber ich glaube das auch gestandene Kräfte schon bald vorgestellt werden.

  9. bornheim1974 sagt:

    Na ja, so viel hat Gaus nun auch nicht erreicht in seiner Karriere :eine gute Rückrunde letzte Saison und ein paar gute Spiele diese Runde, dazwischen lange verletzt. Ich habe nichts gegen ihn aber die Einstellung vieler junger Spieler geht mir auf den Senkel :jeder, der ein paar gute Spiele macht denkt, er wäre prädestiniert für die erste Liga. Sollense erstmal 2 gute Jahre am Stück spielen bevor sie sich so weit aus dem Fenster lehnen.

  10. Bernemer Karl sagt:

    #10 bornheim1974 , Recht haste Du , darfst aber auch nicht die Berater vergessen , die ziehen jedesmal Kohle bei einem Wechsel.

    Zu Tosunoglu , ich habe ihn einmal links kicken gesehen , er war pfeilschnell und hat ein
    Goal gemacht , warum sollte dass nix werden.

    Gaus war sehr unbeherrscht und 2x gesperrt wegen blöder Fouls , auch nicht das gelbe vom Ei so ein Verhalten und weg ist weg . Man überschätzt sich auch schnell , ähnliches sehe ich auch bei Starck.

  11. jobla sagt:

    Gaus ist ein sehr ehrgeiziger Spieler. Die Platzverweise, im Prinzip konnte man über beide streiten. Für mich ein Witz, wenn man das üble Foul von Zambrano gesehen hat, weder Elfer noch Rot und dies im Abstiegskampf.
    Er wird selbstverständlich auch erheblich mehr verdienen, dass dürfte klar sein und sein Berater greift die Vermittlung ab.

  12. BlacknBlue sagt:

    #11
    was ist denn überhaupt mit Tufan Tosunoglu, sein Vertrag läuft doch ebenfalls aus, oder?

  13. Fritz sagt:

    Gaus hat die Fachleute überzeugt mit einigen Einsätzen in dieser Saison.
    Er wird in Braunschweig oder beim FCK erheblich mehr Geld verdienen als beim FSV.
    Sollte er es nicht schaffen in der 2 Liga kann er immer noch kicken.
    Schade für den FSV aber die Entscheidung ist für mich nachvollziehbar.
    Im Bereich der Offensive steht ein erheblicher Umbruch bevor. Ich habe noch die Hoffnung dass es gelingt Stark und Leckie zu mindestens für ein Jahr zu halten.

  14. bornheim1974 sagt:

    Wäre super, wenn wir Leckie und /oder Stark halten könnten. Bei Leckie müsste uns Gladbach entgegenkommen. Vielleicht könnte man ja auch die Jönsson – Leihe um ein Jahr verlängern. Der hat ja schon gute Ansätze gezeigt. Ein weiteres Jahr zweite Liga wäre nach seiner Verletzung genau das richtige.

  15. Tillet sagt:

    @ 14

    „Gaus hat die Fachleute überzeugt mit einigen Einsätzen in dieser Saison.“

    Aber es waren tatsächlich nur einige. Da muss jemand sehr genau hingeschaut haben, um ihn Richtung Bundesliga zu lotsen. Ein wenig wundert mich auch der Transfer:

    „SVWW holt Schnellbacher und Vetter“

    http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite.html

    Maik Vetter? Unser letztjähriger U 23-Akteur in die dritte Liga zu einem Verein mit Aufstiegsambitionen? Erstaunlich auch, dass die Taunusbauern schon acht Transfers abgewickelt haben.

  16. Bernemer Karl sagt:

    Moin, in der übernächsten Saison könnten wir einen Schritt nach vorne machen ,dann
    gibt es 1,3 Millionen mehr vom TV , wir schaffen das.

    http://www.fnp.de/sport/fsv/Marcel-Gaus-verlaesst-den-FSV-Frankfurt;art786,503401

  17. Fritz sagt:

    #Bernemer Karl alle Vereine haben dann mehr Geld dementsprechend steigen
    die Gehälter der Spieler. Was ich bedenkliche finde das es dem FSV nicht gelingt
    das Spielerbudget zu steigern. (trotz erhöhter TV Gelder)

  18. Chris_Ffm sagt:

    @#16 Tillet: ich bin mal gespannt ob die eintracht wieder bei unserer U23 wildert, Markus Ballmert und Jannis Pellowski z. B. würde ich gerne weiterhin bei uns spielen sehen.

  19. bornheim1974 sagt:

    Es wird schon nächste Saison mehr Geld geben, pro Verein über eine Million mehr als zur Zeit. Ich denke der Hauptgrund warum der FSV den Spieleretat trotz erhöhter Fernsehgelder nicht deutlicher erhöhen kann ist die Stadionmiete, die ab 2013 /14 gezahlt werden muss, kolportiert 1,0 Mio € pro Jahr. Würden sich die Fernsehgelder nicht erhöhen, müssten wir den Spieleretat deutlich senken. Der FSV muss einfach Fortschritte bei der Vermarktung machen, um in Zukunft das Budget erhöhen zu können…

  20. Bernemer Karl sagt:

    Ja , leerstehende Logen kosten.

  21. Bornheimer Rainer sagt:

    Ich bin überzeugt, das die sportliche Leitung ihr möglichstes tut um Spieler zu halten, die für uns von Interesse sind, falls dies das ein oder andere Mal nicht klappt, dann haben wir wohl nichts unversucht gelassen und müssen den Wechsel akzeptieren. So ist das Profigeschäft.
    Auch deshalb beginnt im Juli 2013 mit der neuen Saison erneut der Abstiegskampf, den wir hoffentlich genau so schnell abwickeln können wie in dieser Saison. Um möglichst Viele aus der jetzt erfolgreichen Gruppe zu erhalten, ist m.A.n. bereits gut gelungen mehr geht nicht.

    Meine Spannung richtet sich ab jetzt auf alle die da neu kommen sollen und wollen.

    Kopf hoch auch wenn jeder Umbruch immer kleine schale Gefühle erzeugt, es gilt nach wie vor immer aus eigener Kraft und jetzt sogar im Traditionstrikot.

  22. OldJohn sagt:

    @ 21, 22

    Vielleicht muss die Mannschaft einfach mal im DFB-Pokal erfolgreicher agieren: Glück bei der Auslosung haben und dann die Gunst der Stunde nutzen – auch gegen stärkere Gegner!

  23. BlacknBlue sagt:

    #24
    „die Gunst der Stunde nutzen“

    das ist nicht so unbedingt das Spezialgebiet des FSV, leider…

  24. MKK sagt:

    #24

    Können wir nicht. Kann mich in der jüngeren Vergangenheit nicht an eine Pokalsensation erinnern.

    Wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, so haben wir in äußerst ferner Vergangenheit einmal den 1. FC Kaiserslauetern aus d. Pokal geworfen. Damals konnten wir noch die Gunst der Stunde nutzen. Muss lange her sein.

  25. Bernemer Karl sagt:

    Meines Erachtens ist ein gutes Abschneiden in der Liga wichtiger , ich möchte nicht mit
    den , im Pokal des öfteren erfolgreichen , Oxxen tauschen . Wo sind die denn ?

  26. bornheim1974 sagt:

    Ein gutes Abschneiden in der Liga ist in jedem Fall wichtiger als eine einmalige Pokalsensation. Je weiter vorne in der Fernsehgeldtabelle der FSV steht desto mehr Geld gibt es, jeder platz, den man da gewinnt bringt pro Jahr fast 300.000 € mehr, die man in die Mannschaft stecken kann.

    Dennoch: die Vermarktung muss einfach besser werden. Ich hoffe, dass es gelingt sämtliche Logen und Business- Seats der neunzehn Haupttribüne an den Mann zu bringen. Und es muss sich etwas tun bei den Sponsorenakquise. Clemens Krüger scheint ja eine hohe Meinung von dem neuen IMG-Beauftragten zu haben, vielleicht passiert da ja endlich mal etwas.
    Mit IMG ist mir eh ein Rätsel- da hast du einen der weltgrößten Sportvermarkter als Partner an deiner Seite und nichts passiert. Jedes Jahr tauschen sie ihr Team aus. Das einzige, was sie meines Wissens nach bisher geschafft haben, war wohl dass sie dem FSV den Kontakt zu Sparhandy vermittelt haben.
    Besser als nichts aber ich warte immer noch auf eine nachhaltige Steigerung der Vermarktungserlöse. Das wäre sehr, sehr wichtig, um in Zukunft einen Etat auf die Beine zustellen, der sich nicht mehr im unteren Drittel der Liga bewegt…

  27. bornheim1974 sagt:

    soeben auf Facebook gelesen: Der FCK hat Gaus als Neuzugang bestätigt.

  28. Bernemer Karl sagt:

    Dann kann es ja sein dass Gaus nächste Saison wieder am Hang kickt , halt nur beim Gegner.

  29. blocka sagt:

    So werden wir wieder auf eine hohe Trefferquote angewiesen sein. Gledson, Stark, Gaus, Leckie, Verhoek, Roshi gehen und müssen adäquat ersetzt werden. Als Leistungträger bleiben Klandt, Schlicke, Heubach, Huber, Konrad,Yelen, Görlitz, Kapllani.
    Heitmeier, Texeira, Bambara sind für mich Leute aus der zweiten Reihe. Von den neuen sollten also mindestens 4 auf Anhieb gut einschlagen. Vollflops wie Gueye in der Vorsaison sind auch bei gutem Scouting nie auszuschliessen. Ich bin jedenfalls gespannt was die nächsten Wochen bringen.

  30. Bernemer Karl sagt:

    Die allerwichtigste Baustelle ist der Linksverteidiger , den suchen wir aber schon ewig .
    Soll so einen in Oberbayern geben , Rahm oder so ähnlich soll er heißen.
    Spaß beiseite , gute LV werden gesucht wie Diamanten , so selten sind sie auch.

  31. Bornheimer Rainer sagt:

    Na ja Gaus gleich für 4 Jahre zum FCK – ein eher bescheidener nächster Schritt.
    Trotzdem viel Glück für die weitere Kariere.

  32. dirdybirdy sagt:

    Teixeira ist für mich ein Leistungsträger beim FSV.
    Und das mit jungen 22 Jahren.

    Defensiv ist er nicht als harter, schneller Zweikämpfer bekannt, aber offensiv wirkungsvoller als Huber auf der anderen Seite.

    Erinnert Euch doch nur mal an sein tolles Tor in Bochum oder kürzlich an den genialen Pass auf Verhoek im Dresden-Spiel. Dazu vier weitere Assists. Keine schlechte Bilanz.

    Es wird schwer werden, einen besseren und für den FSV bezahlbaren LV zu finden.

  33. bornheim1974 sagt:

    Ich wundere mich auch oft, dass Teixeira hier so kritisch gesehen wird!
    Ich finde er macht seinen Job auf links ok. Klar hat er noch Luft nach oben, aber er ist ja auch erst 22. BM wird schon noch was aus ihm herauskitzeln!

  34. Schwarz-Blaues Blut sagt:

    Teixeira ist wichtiger Bestandteil der Mannschaft, der gibt auch eifrig den Linksverteidiger, obwohl er ein Rechter ist. Sein Pass über das halbe Feld gegen den FCK, der zum Tor führte, war erste Klasse.

    Die Dilettanten beim HR-Heimspiel zeigten genüsslich alle FCK-Tore, aber nicht dieses von uns.

    Bei Heitmeier vermute ich eine nicht auskurierte Verletzung, z.B. Wirbelsäule o.Ä. Hatte er nicht mal einen schweren Fahrradunfall?

  35. Tartan Army sagt:

    Heitmeier, Texeira, Bambara sind nicht die Leute aus der zweiten Reihe, sie stehen für die Breite des Kaders. Wir haben einen relativ jungen Kader, der ein oder andere kann sich noch entwickeln. bestes beispiel: konrad.
    Dass sich gaus mit 7 spielen für die lauterer interessant machen konnte, ist schon verwunderlich. als wir ihn verpflichteten, hatte er aber auch nciht mehr spiele für d’dorf in der damals abgelaufenen saison absolviert.
    vielleicht bleibt ja stark noch, bei den ausgeliehenen habe ich wenig hoffnung.
    Es liegt also wieder einmal in der verantwortung unserer sportlichen leitung, adäquaten ersatz zu finden. Vielleicht ist es etwas einfacher für uns geworden, talentierte spieler zu verpflichten, schließlich sind wir nicht mehr abstiegskandidat nr 1 und außerdem haben wir mittlerweile einen guten ruf für spieler, die sich weiterentwickeln wollen.

  36. FSPV sagt:

    den hr,braucht kein mensch.. warum nennen die des heimspiel eigentlich net eintracht tv ? es gibt soviele vereine in hessen.. wann war denn ma einer aus darmstadt,kassel,oder mal einer aus der hessenliga da.. warum macht da eigentlich niemand was dagegen. wir bezahlen die ganze scheisse da drüben..

  37. Chris_Ffm sagt:

    @#28 bornheim1974: „Und es muss sich etwas tun bei den Sponsorenakquise. Clemens Krüger scheint ja eine hohe Meinung von dem neuen IMG-Beauftragten zu haben, vielleicht passiert da ja endlich mal etwas.“

    naja, dazu müsste unser zuschauerschnitt und das allgemeine interesse am FSV höher werden.
    mal ganz provokant geschrieben: wieso sollen uns sponsoren mit geld überhäufen, wenn kaum jemand ihre produkte/dienstleistungen kauft?

  38. 111jahre sagt:

    also ich denke da gibt es keine zwei Meinungen, auf der linken Abwehrseite brauchen wir dringend eine Verstärkung.
    Wer Texeira hier als Endlösung sieht vergisst wohl wieviel Punkte er uns alleine diese Saison gekostet hat. Nein hier muß dringend eine andere Lösung her, ich hoffe unsere sportliche Leitung sieht dies ebenso.
    Fehlpassquote bei Texeira ist doch extrem hoch und das taktische Verhalten im Spiel machmal unterirdisch.
    Letztes Beispiel am Wochenende in Lautern beim 1 zu 0 wie er da vollkommen falsch zu Idrisu steht, für mich einfach amateurhaft.

    Also Verrstärkung her.

  39. Bernemer Karl sagt:

    111er – ok 100% + , wenn wir schon dabei sind , auch Yelen dreht sich jedesmal nach einer Ballannahme um die eigene Achse , kicken kann er ja , aber so etwas ist unproduktiv und reine Zeitverschwendung. Benno müßte es sehen , wahrscheinlich sieht
    er es auch , aber auch im Mittelfeld gibt es keine Alternativen. Denke da ist auch Nachholbedarf.

  40. Chris_Ffm sagt:

    ich werfe einfach mal so ein paar namen rein:

    Linker Verteidiger: Anthony Jung, Robert Schick
    Mittelfeld: Emre Nefiz, Marcel Kaffenberger, Yuki Nakagawa

    bestimmt nicht als stammspieler, aber irgendwann muss man ihnen die chance geben, zumindest oft eingewechselt zu werden. Anthony Jung z. B. scheint mir nicht so riskant zu spielen wie Teixeira, ich hätte ihn gerne öfter in der startformation gesehen.

  41. 111jahre sagt:

    bernemer karl,

    ich bin mir ziemlich sicher dass wir nächste saison einen neuen LV haben werden, könnte mir vorstellen dass texeira dann auf rechts wechselt und hinter huber die nr. 2 wird.
    hinter dem neuen LV wird dann wahrscheinlich jung die nr. 2 sein, dann sind beide AV doppelt besetzt.

    auch bei yelen wird sich etwas tun, hier ist bestimmt schon eine alternative im anflug. yelen ist einfach zu oft verletzt, deshalb wird hier ebenfalls ein zusätzlicher spielmacher kommen.

    ja und im sturm werden wir auch einige neue gesichter sehen, zwei sind ja bereits unter vertrag genommen. ob die allerdings als erste wahl gelten müssen wir noch abwarten. ich glaube wir holen hier auch noch gestandenes personal.

    falls janik stark uns noch verlassen sollte gibt es hier ebenfalls handlungsbedarf. ich glaube auch hier wird es zeitnah eine entscheidung geben.

  42. Schwarz-Blaues Blut sagt:

    Die Verträge mit Jung, Stark, Tosunoglu, Hofmeier und Lamidi sowie den 4 Leihspielern laufen aus (lt. Transfermarkt.de). Gledson und Gaus sind auch schon abgemeldet, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen.

    Bleibt wieder Einiges zu tun. Das offensive Mittelfeld hat die größten Lücken. Eine Art Wunderlich mit friedlichem Vater und gutem Charakter wäre schon interessant.

    Über eine Verlängerung mit Stark, Leckie und auch Jung von den Obengenannten würde ich freuen.

    Abwarten und Tee trinken.

  43. OldJohn sagt:

    @ 44

    „Linker Verteidiger: Anthony Jung, Robert Schick
    Mittelfeld: Emre Nefiz, Marcel Kaffenberger, Yuki Nakagawa
    bestimmt nicht als stammspieler, aber irgendwann muss man ihnen die chance geben, zumindest oft eingewechselt zu werden.“

    Interessante Überlegung … I like it! Zumal unsere 3 Musketiere der U19 eine sportliche Perspektive benötigen, wenn denn ihre Truppe und womöglich die U23 absteigen sollten!

    Aktueller Stand der Neutransfers: Markus Ziereis, Chhunly Pagenburg und
    der große Unbekannte, der bereits unterschrieben haben soll und den keiner kennt! Gibt’s zu dem Unbekannten jetzt nähere Informationen. Schließlich haben wir doch hier einen Poster, der bei der GF „ein und aus geht“!

  44. Tillet sagt:

    @ 47

    „Markus Ziereis, Chhunly Pagenburg und der große Unbekannte, der bereits unterschrieben haben soll und den keiner kennt! Gibt’s zu dem Unbekannten jetzt nähere Informationen.“

    So wie ich das nach der zeitlichen Abfolge interpretiert habe, war Pagenburg der Unbekannte, der schon an der Angel hing.

    „“Linker Verteidiger: Anthony Jung, Robert Schick
    Mittelfeld: Emre Nefiz, Marcel Kaffenberger, Yuki Nakagawa
    bestimmt nicht als stammspieler, aber irgendwann muss man ihnen die chance geben, zumindest oft eingewechselt zu werden.”

    Interessante Überlegung … I like it!“

    Blöde Frage von mir als U-19-Banausen: Sind Nefiz, Kaffenberger und Nakagawa (was ist mit Azaough?) so stark, dass man ihnen den Sprung aus der U 19-Bundesliga in die Erwachsenenzweitliga zutrauen kann?

    Zu den Linksverteidigern: Ich meine immer noch, dass Texeira der beste ist, den wir seit Noll hatten. Er ist sicher nicht perfekt, es fehlt immer mal das aggressive Dazwischenhauen nach hinten und der beherzte Vorstoß nach vorne zur Grundlinie, aber meistens bekommt er seine Seite schon geregelt. Und für Letzteres hatten wir ja Gaus. Jung und Schick haben sicher auch Talent, aber ob sie auf Dauer mehr bringen würden als Texeira, keine Ahnung. Diese Saison hat der sich jedenfalls durchgesetzt, und so schlecht ist die Saison ja nicht gelaufen. Aber ich denke auch, dass auch für die nächste Saison wieder mindestens ein neuer Kandidat für links hinten verpflichtet wird. Und möglicherweise setzt sich am Ende wieder Texeira durch…

    „Schließlich haben wir doch hier einen Poster, der bei der GF “ein und aus geht”!“

    Heraus mit den Insiderinfos!-;(

  45. tigerfisch sagt:

    Übrigens A. Jung war am Anfang der Saison die Überraschung im Positiven bereich(zumindest bis zu seiner Verletzung). Warum soll das nicht wieder werden ?

  46. jobla sagt:

    Abwehr
    Linker Verteidiger und Innenverteidiger
    Texeira passt zu uns sowohl menschlich wie auch sportlich. Einer der besten Fußballer in der Mannschaft. Hat allerdings ein großes Manko, dass ist die fehlende Schnelligkeit!
    Gledson erhält keinen neuen Vertrag mehr also muss eine Alternative kommen. Wir haben in dieser Saison durch Personalengpässe Spiele verloren (durch fehlende Alternativen) in der Abwehr, z. B. St. Pauli)
    Mittelfeld
    Zafer Yelen über diese Position wurde hier ja bereits oft diskutiert. Hier muss adäquat nachgelegt werden. Ggf. noch auf der Stark-Position. Ich hoffe allerdings immer noch das er uns erhalten bleibt. Sandro Kaiser hat die Reha wohl beendet und wird wohl in der neuen Saison im Kader stehen(?).
    Sturm
    Wenn alle ausgeliehenen Spieler den Verein verlassen muss hier auf jeder Position was passieren. Pagenburg hat fast die gesamte Rückrunde nicht mehr gespielt (angeblich Knorpelschaden?). Zierreis hat sicherlich die Qualität es zu schaffen. Ich glaube es werden wieder Spieler die bei einem Bundesligisten in der 2. Reihe stehen ausgeliehen.

    Ich glaube nicht das Pagenburg der „Unbekannte“ ist. Ich glaube das es ein Spieler eines 2.Liga Konkurrenten ist ( es hieß ja das der Verein vielleicht noch Relegation spielen muss).
    Man wird sehen.

    Nachwuchs
    Kaffenberger und Nefiz könnten es meines Erachtens am ehesten schaffen. Aber in der 2. Liga nur mit Nachwuchs, dann werden wir sicherlich absteigen. Das ist aus meiner Sicht keine Option. Die Spieler sollen sich über die U23 empfehlen.

  47. Bernemer Karl sagt:

    Hier der von mir am 6.5. vergeblich gesuchte Kommentar , falls es noch interessiert .
    http://www.fr-online.de/fsv-frankfurt/kommentar-zum-fsv-frankfurt-vorgeschmack,1473448,22687950.html

  48. Bernemer Karl sagt:

    Es kann nicht alles klappen , die Transferflops in England , schaut mal auf die Ablösen.

    Die „Top Ten der Transferflops“ (Quelle: „The Sun“)

    Platz

    Name

    Von

    Nach

    Ablösesumme

    1.

    Christopher Samba

    Anschi Machatschkala

    Queens Park Rangers

    15 Millionen Euro

    2.

    Javi Garcia

    Benfica Lissabon

    Manchester City

    20,2 Millionen Euro

    3.

    Joe Allen

    Swansea City

    FC Liverpool

    19 Millionen Euro

    4.

    Marko Marin

    SV Werder Bremen

    FC Chelsea London

    8 Millionen Euro

    5.

    Emmanuel Adebayor

    Manchester City

    Tottenham Hotspur

    6,4 Millionen Euro

    6.

    Danny Graham

    Swansea City

    FC Sunderland

    5,8 Millionen Euro

    7.

    Esteban Granero

    Real Madrid

    Queens Park Rangers

    8 Millionen Euro

    8.

    Alou Diarra

    Olympique Marseille

    West Ham United

    2,5 Millionen Euro

    9.

    Scott Sinclair

    Swansea City

    Manchester City

    7,8 Millionen Euro

    10.

    Maicon

    Inter Mailand

    Manchester City

    3,8 Millionen Euro

  49. tigerfisch sagt:

    In der FNP von heute , Sommerfest beim FSV am Sonntag. Ist allerhand los !!!

  50. OldJohn sagt:

    Das Personalkarussell beginnt sich zu drehen: http://tinyurl.com/cts4nbk

  51. Bernemer Karl sagt:

    #55 OldJohn

    „Da strahlt aber jemand nicht gerade Optimismus aus “

    Der nicht , ich schon !

    “ Et hät noch emmer joot jejange. „

  52. Platz 15 sagt:

    wir suchen mittlerweile Qualität

    weniger ist mehr……

  53. Bernemer Karl sagt:

    Gibt es keinen Bericht und sonstige Neuigkeiten von der PK ?

  54. Bernemer Karl sagt:

    Auf der FSV Homepage akt. Bericht.

  55. OldJohn sagt:

    Bambara für Huber, ich glaub‘ es nicht!
    Yelen immer noch verletzt, Mann, oh Mann ist Zafer verletzungsanfällig!

  56. Bernemer Karl sagt:

    Wo , wie , was mit wem ? Bambara als AV , Witz oder ?

  57. OldJohn sagt:

    Zur Halbzeit: Tus Koblenz gegen FSV II 0:0

  58. OldJohn sagt:

    47. Min. 1:0 für Koblenz

  59. OldJohn sagt:

    1:1 durch Felicio Brown Forbes!!!

  60. OldJohn sagt:

    Endstand: Tus Koblenz gegen FSV II 0:0

  61. OldJohn sagt:

    Bin schon ganz narrisch: Endstand 1:1!

  62. Chris_Ffm sagt:

    “Der Arzt sagt, dass ich körperlich wahrscheinlich erst Ende Juni wieder bei 100 Prozent sein kann. Er sagt aber auch, dass es aller Ehren wert sei, dass ich in dieser Saison noch mal alles versuche”, meint Pagenburg.

    http://5vier.de/sturmt-pagenburg-noch-einmal-fur-eintracht-trier-es-wird-eng-105318.html

  63. Bernemer Karl sagt:

    Old John , da wird wohl Jung als AV auflaufen und eventuell mit Teixerira die Seite wechseln.

  64. OldJohn sagt:

    Bernemer Karl, das glaube ich auch, es sei denn, man möchte Bambara zum Abschied noch einen Einsatz gönnen.

  65. Bernemer Karl sagt:

    Bleibt ja kaum jemand , unsere Leitung braucht ein gutes Händchen und jede Menge
    Glück. Neururer reißt wie gewohnt sein Maul auf.

    http://www.fnp.de/sport/fsv/Neururer-will-dem-FSV-die-Feier-verderben;art786,512640

  66. Fritz sagt:

    #Bernemer Karl die 1.000.000,00 Mill Stadionmiete für ein 3 Liga Stadion mit 3.500 Sitzplätzen
    das tut schon verdammt weh.
    Man darf nicht vergessen die anderen Vereine erhalten auch mehr Fernsehen Gelder.
    Der FSV muss jetzt für die hohen Baukosten der Stadt Ffm bluten.

  67. OldJohn sagt:

    Heute in der Printausgabe der FAZ ein längerer Artikel über die U23 der SGE: „Schur glaubt noch an die Rettung“.
    Ausschnitt aus dem Artikel: „Zwei Klubs steigen sicher ab, sechs möglicherweise. Diese Bandbreite erschwert nicht nur die aktuelle sportliche Arbeit, sondern vor allem die Planungen für die Zukunft. Zumal dann, wenn, wie bei der Eintracht, wenig Geld für den Nachwuchs zur Verfügung steht.“
    Ich frage mich, wieVIEL ist den WENIG Geld für den SGE-Nachwuchs? Soviel, dass sich fast unsere komplette U23 vom Hang verabschiedet hat und heute viele bei der U23 der SGE, bei anderen Konkurrenten oder sogar vereinzelt in der 3. Liga kicken?
    Ein solcher Artikel über unsere U23 ist mir in besagtem Printmedium nicht bekannt, z.B., dass unser Coach der U23 nicht nur den Job von Schur sondern auch den von Armin Kraaz erledigt! Nur Ingnoranz des Printmediums oder Schlafmützigkeit der Presseabteilung des FSV?

  68. Bernemer Karl sagt:

    Danke HSV

  69. OldJohn sagt:

    @74
    Noch hat sich ja nichts in der „Großwetterlage“ geändert!

  70. Tartan Army sagt:

    Wollitz tritt zurück.
    Augsburg kanns noch schaffen, D’dorf gegen Lautern hätte schon was.
    Nächste Saison gegen Bielefeld und Karlsruhe, heftig, vielleicht auch gegen Heidenheim.
    Mal sehen, was wir für Wunderspieler verpflichten.

  71. BlacknBlue sagt:

    Ich befürchte, wir werden die Top 5 nächste Saison wieder verlassen, der Dietmar wird sein Team mit Geld vollscheißen, die beiden FCKs werden schön weiter in der Liga bleiben, Fürth hat sich in der Bundesliga blamiert – und gesundsaniert. Dazu der Scheich von München, der Magier von Bochum, Mölders bleibt und trifft für Augsburg, vielleicht auch noch die Düsseldorfer… Dazu „Traditionsaufsteiger“ wie Bielefeld und Karlsruhe.

    Trotz allem: wie schön, dass der Fußball so unberechenbar ist!

  72. Brillo Helmstein sagt:

    #77 BlacknBlue
    Wir haben noch 2 Partyspieltage vor uns. Danach beginnt wieder der Ernst des Lebens: Klassenkampf! Solange wir aus eigener Kraft agieren, ohne Scheich oder Wirtschaftskonzern im Rücken, bewegen wir uns Jahr für Jahr im Grenzbereich zur 3. Liga. Unser Primärziel muss auch in der Saison 2013/2014 lauten: 40 Punkte holen und das so schnell wie möglich! Das wird richtig schwer, denn die bisherigen 2 Aufsteiger besitzen ein anderes Kaliber als in der zurückliegenden Saison. Was aber das Gefährlichste ist: Die Ansprüche des Umfelds sind nach dieser außergewöhnlich erfolgreichen Saison gestiegen. Ein ruhiges Arbeiten bei zeitweisem Misserfolg, was in der Vergangenheit eines unserer Erfolgsrezepte war, wird schwieriger.

  73. Michael sagt:

    Na das passt ja !
    BlacknBlue:
    Wie oben schon gesagt,wir haben noch zwei Spiele in dieser Saison,und dann gehts von vorne los.
    Wir werden wider eine schlagkräftige Mannschaft haben, und mit dieser müßen wir uns alles neu erarbeiten.
    Wie jede andere Mannschaft in der Liga auch !
    Favoriten gibt es immer,gab es auch in dieser Saison.
    Wo sind viele davon geblieben ?
    Die meisten haben/hatten mehr Geld zur verfügung,und trotzdem sind wir vor ihnen gelandet.
    Warum soll das in dieser Saison nicht gelingen ?
    Was dann dabei raus kommt sehen wir am Ende.
    Wir müßen unsere Arbeit machen wie in dieser Spielzeit,ohne am Rad zu drehen,und und zu glauben es kommt alles von selbst.
    Nein, wir müßen kämpfen und an uns glauben.
    Wir haben gezeigt das wir es können !
    Aus eigener Kraft !

  74. Fritz sagt:

    #Brillo Helmstein… Ich denke den meisten Fans ist klar das mit einem Budget von 5,2 Mill in der
    nächsten Saison das Hauptziel nur der Klassenerhalt sein kann.
    Es wird auch etwas davon abhängen ob Stark und Leckie bleiben.

  75. Bernemer Karl sagt:

    Matschtag vor der Süd , zieht die Wanderschuhe oder Gummistiefel an .

    3000 Bochumer sind im Anmarsch , bin mal gespannt ob Benno die Truppe noch einmal
    motivieren kann .

  76. OldJohn sagt:

    Ein heutiger Artikel in der FAS? „Blumen oder nicht?“ hat mich doch etwas überrascht. Danach dürften wohl Leckie, Roshi, Jung und Lamidi bleiben, wobei bezüglich der beiden ersten eine Ablösesumme im Raum steht und Stöver wohl Gespräche mit den beiden Vereinen führen soll.
    Ein bißchen überrascht bin ich über eins, zwei Abgänge:
    Neben Gaus, Verhoek, Gledson, Jönsson, Bambara, Yun, Kleinheider und Hofmeier auch Tosunoglu. Letzterer hat mich doch überrascht!
    Von Stark kein Wort, offenbar immer noch status quo.

  77. BlacknBlue sagt:

    Bißchen mehr überrascht bin ich eigentlich vom Abgang Moise Bambara. Wurde der nicht extra auf Bennos Wunsch hin verpflichtet? So schlecht fand ich ihn eigentlich nicht, da muß man schon jemand deutlich besseren im defensiven Mittelfeld an der Angel haben.
    Schade, dass wir nix mehr von Tosunoglu zu sehen bekommen werden, jetzt scheint er nach zwei Jahren Leiden endlich wieder einsatzfähig zu sein, nun läßt man ihn ziehen.

    Goodbye to John Verhoek, Gledson und Marcel Gaus, ihr habt vollen Einsatz für unsern FSV gezeigt, viel Erfolg auf euern nächsten Stationen!

  78. Chris_Ffm sagt:

    naja, bei Tosunoglu ist ja nicht klar, ob er überhaupt jemals wieder im profibereich spielen kann, dieses finanzielle risiko will man wohl (verständlicherweise) nicht eingehen. Hofmeier bringt selbst in unserer U23 keine herausstechenden leistungen mehr. Kleinheider durfte nur noch mittrainieren.

  79. micha sagt:

    #78 wenn ich Wert auf gestiegene Ansprüche hätte, dann würde ich zur Eintracht gehen, die hat nämlich auch das Geld dazu!

  80. Michael sagt:

    U.Stöver hat zu beginn dieser Saison schon gesagt wie es mit Tosunoglu weiter gehen würde.
    „Wir schauen uns an wie er sich entwickelt,und dann entscheiden wir,wie es weitergeht“
    Jetzt ist die Entscheidung gefallen.
    Das Risiko ist sicher zu groß,nach so langer und schwerer Verletzungszeit.
    Finde ich Richtig.

  81. OldJohn sagt:

    Letzter Spieltag A-Junioren-Bundesliga:

    nach 29 Min.:
    VFB Stuttg. – FSV 3:0
    U’haching – Eintracht 0:0
    KSC – Nürnberg 0:0

    Bleibt es so, steigt unsere U19 leider wieder ab – traurig, traurig!

  82. OldJohn sagt:

    Wahrlich kein Freudentag …
    Unsere U19 verabschiedet sich mit einer Klatsche aus der A-Junioren BL:
    1:9 gegen die U19 des VFB Stuttgart!

  83. Bernemer Karl sagt:

    Wenn die U23 auch noch absteigt müßte ja nach dem feststehenden Abstieg der U19
    monitäre Kapazitäten zur Verfügung stehen , dann könnte man doch etwas mehr Geld
    in der Kader der ersten Mannschaft fließen lassen , oder ?

    Zum Spiel , verdienter Sieg , wir sind eine Macht zu Hause und spielen ohne Yelen besser als mit. Falls Y. Stark uns verlässt verlieren wir ein echtes , schwer zu ersetzendes Pfund.

  84. Tartan Army sagt:

    1. Was für eine Saison, Platz 5 sicher, Platz 4 möglich. Gaus & Verhoek als Torschützen, wie im Schnulzenfilm.
    2. Leckie, Stark und Roshie wurden nicht verabschiedet, da gibts noch Hoffnung.
    3. Schon öfters gesagt, aber bleibt immer gleich, wir müssen Ersatz finden für die Spieler die gegangen sind und gehen, aber da habe ich mittlerweile Vertrauen in unsere „sportliche Leitung“.
    4. Wie gerne wäre ich jetzt bei euch auf dem Saisonabschlussfest……
    5. Braunschweig ruft!

Kommentarfunktion geschlossen.