Mit Gledson einig, Ross bleibt, Barletta und Bencik gehen

Am Sonntagvormittag gings blutig zu. 15 FSV Spieler stellten sich einem Laktat-Test auf der Laufbahn im Stadion Riederwald. Darunter viele neue Gesichter und ein Mann, dessen Verpflichtung unmittelbar bevor steht: Gledson von Hansa Rostock. Ein weiterer Innenverteidiger.

Der 29 Jahre alte Brasilianer „ist sich mit uns einig“, verriet FSV-Geschäftsführer Bernd Reisig am Rande der morgendlichen Einheit. Allerdings habe Gledson noch einen Vertrag bis 2010 in Rostock. „Nun ist es an ihm und seinenen Beratern, sich mit Rostock zu einigen.“

Reisig war gerade vom Flughafen gekommen, um Junior Ross abzuholen. Der Peruaner bleibt dem FSV also erhalten und unterschrieb bereits einen Einjahresvertrag.

Angelo Barletta wechselt hingegen zum Zweitliga-Absteiger Osnabrück. Ebenfalls beendet ist das Kapitel FSV für Henrich Bencik und Dennis Hillebrand. „Beide suchen einen neuen Verein“, sagt Reisig. „Sie haben eingesehen, dass es für sie keine Zukunft mehr beim FSV gibt.“

Der FSV hat übrigens auch einen neuen Stürmer: Benjamin Pintol (aus der eigenen Jugend) drehte am Morgen ebenfalls seine Runden. Für die nächsten Wochen kündigte Reisg vier weitere Neuzugänge an. Allesamt für die Abteilung Attacke.

Am Nachmittag traten die Herren – mittlerweile 18 an der Zahl, darunter auch zwei Gastspieler: Nikolov vom österreichischen Regionalligisten Blau-Weiß Linz und Alvarez, Torhüter der zweiten Mannschaft von Eintracht Frankfurt – erstmals gegen den Ball. Aber eben nicht nur gegen den. Neuzugang Pai Saikou Kujabi holte am Ende des ersten Übungsspielchens Stefan Hickl von den Beinen. Hickl wurde mit Verdacht auf Meniskusverletzung ins Krankenhaus gebracht.

Gute Besserung!

71 Kommentare für “Mit Gledson einig, Ross bleibt, Barletta und Bencik gehen”

  1. Hermann1947 sagt:

    Verteidiger braucht das Land, oder so ähnlich. Haben wir anscheinend noch nicht genug,
    aber doch noch 2 Stürmer es geht aufwärts, meine Nerven haben sich etwas beruhugt und wenn Jan jetzt sich mal darum kümmert was ein Trainer so können muß, dann wird er auch mehr Verständnis haben.

  2. Tillet sagt:

    Voigt, Simac und Gledson sind wenig elegante Schlachtrösser, um die ich ihre früheren Vereine nie beneidet habe. Hoffentlich versprechen wenigstens die noch zu erwartenden Offensivkräfte für das Mittelfeld etwas spielerischen Glanz. Erfreulich ist, dass Ross bleibt. Dem muss jetzt nur noch beigebracht werden, wie er ins Tor trifft!

  3. Rainer Pflug sagt:

    D.h. Gledson kommt für Hillebrand, den ich an sich gerne gesehen habe. Allerdings hatte er sein letztes gutes Spiel für den FSv im Pokal gegen Osnabrück gezeigt und war dann lange Zeit verletzt und bekam danach keinen Furß mehr auf den Boden, denn seine Leistungen danach in der U23 haben wohl auch nicht überzeugt. Also hier ein Wechsel hinten gegen hinten, dass geht in Ordnung.
    Das der Bencik geht, Gott sei Dank, mehr sage ich dazu nicht, aber wenn schon meine Frau die sonst wenig zum Fußball im Allgemeinen saget „der läuft ja nur rum“ dann will das etwas heißen. Wenn man dafür einen Jungen aus der Jungend dazunimmt = sehr gut – willkommen Benni Pintol.
    Es freut mich ungemein, wenn nun auch der Junior Ross wenigstens einen ein-Jahrsvertrag unterschrieben hat.
    Jetzt noch drei Gute im Sturm von mir aus können die aus den USA, aus Peru oder vom Mond kommen nur Knipser müssen es sein.

  4. Heinz sagt:

    Es hat sich abermals gezeigt, dass unser Management weiß, was es tut.
    Junior Ross haben alle gesagt, dass er nicht zu halten wäre. Auch hier hat man ruhig im Hintergrund gearbeitet und das erreicht, was gut für den Verein ist.
    Jetzt müsste noch ein weiterer Topstürmer kommen und für das offensive Mittelfeld und wir haben ein wirklich gutes Team.
    Die Gledson – Verpflichtung fände ich übrigens sehr stark. Der ist richtig gut und nun alles andere als ein Rambock. Ich glaube, dass es in der 2. Liga nicht viele Vierer-Ketten gibt, die dem FSV das Wasser reichen können.

    Ich kann leider heute Mittag nicht beim 1. Training vorbei schauen, bin aber sehr gespannt auf die Kommentare.

  5. Nordlicht sagt:

    Gledson find ich persönlich sehr geil (http://www.gledson.de), hat immerhin auch schon mal beim VfB Stuttgart gespielt. Ross wird in der neuen Saison bestimmt ein Kracher, dann hat er sich aklimatisiert.
    Mehr davon…

  6. bernemer sagt:

    gledson ist ein riesen verteidiger und ich glaub auch das ross ein richtig starke saison.das bencik und barletta gehen find ich nicht so schlimm.

  7. Bernemer Karl sagt:

    Hinten wird die Null gehalten , jedoch vorne wird gewonnen.

    Eine Sorge weniger, Ross gehalten.

    Wo bleibt der kongeniale Partner für Ross ? Wir brauchen unbedingt noch einen schnellen, ausgebufften
    KNIPSER.

    Und nicht zu vergessen einen der die Beiden aus jeder Lage anspielen kann.

    Ich weiß wird sehr, sehr schwierig bei unserem Etat.

    Bin aber trotzdem guter Hoffnung.

    Deshalb B.R. nicht schüchtern sein und wenn es denn sein muss, tief ins Portemonnaie
    greifen.

  8. Hermann1947 sagt:

    @Karl
    Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen!
    Wie man sieht, geht es vorne auch langsam voran!
    Unser BR ist halt doch ein ganz ausgebuffter, oder kann man in Ffm von den Anderen was hören oder lesen.
    In Fulda ist gar nichts mehr vom Fußball zu lesen, nachdem sie ihr Aushängeschild an die Wand gefahren haben, war schon lang fällig, ist sportlich nur noch Tret,-Paddel und Ruderbootrennen angesagt!;-)

  9. bernemerjung sagt:

    Real Madrid kauft doch zur Zeit jeden Schrott 😉 Vielleicht wollen die auch Bencik haben für ihre 5. Mannschaft und als Gegenleistung kriegen wir Ronaldo für 3 Monate ausgeliehen 😉
    Ross und Ronaldo das Traumduo 😉

  10. Jan sagt:

    schön, dass Junior Ross bei uns bleibt, weiß einer ob nach dem Vertrag den Junior bei uns unterschrieben hat, Werder weiterhin ein „Vorkaufsrecht“ hat oder ob das damit aufgehoben wurde?

    über Gledson weiß ich nicht viel, lustig ist aber, dass ihn ein Eintracht-Fan gestern in einer Frankfurter Pizzeria gesehen, aber nicht erkannt hat. Daraufhin wurde dann seitenlang im SGE-Forum gerätselt, wer denn nun der „neue Caio“ sei, zu geil wer da alles gehandelt wurde!

    umso ernüchternder, das wieder einmal der FSV jemand neues an der Angel hat und bei der Eintracht wieder nix tolles an der Nachrichtenfront passiert ist 😉

  11. Jan sagt:

    übrigens in der Sonntags-FAZ war heute ein großes Interview mit Bernd Reisig, der erwähnte, das der FSV kurz vor dem Abschluß mit einem weiteren großen Sponsor wäre, nur geile Nachrichten, oder?

  12. bernemerjung sagt:

    @ Jan
    Den Artikel würde ich gerne lesen, aber das steht mal wieder da (wie immer) …Dieser Beitrag ist für eingeloggte Abonnenten der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung frei zugänglich. Sie können sich in der linken Spalte direkt einloggen.
    Bin kein Abonnent … hast du Zugriff auf diesen Artikel? Könntest du ihn hier reinstellen?

  13. Jan sagt:

    @bernemerjung

    nein leider nicht, saß mit netter Begleitung in einem Cafe und konnte den Artikel nur mal schnell überfliegen, für mich war das mit dem neuen Sponsor das Wichtigste, sonst stand viel über BR selbst drin.

  14. dirdybirdy sagt:

    Hillebrand, über ihn kann man nur Gutes sagen, der war in unserer Aufstiegssaison ein starker Dauerläufer und sehr mannschaftsdienlich, in Elversberg hat er sogar gespielt, obwohl er sich kurz vorher eine üble Verletzung eingefangen hatte (Spiel gg. Aalen?).

    Beide werden aber wohl nur gehen, wenn sie wirklich einen anderen Verein finden, bei Bencik dürfte das nicht leicht werden.

  15. Tartan Army sagt:

    Reisig hat in der FAZ nur einen potentiellen neuen großen sponsor erwähnt, aber keine Namaen genannt. Er sagte aber auch, dass die Wirtschaftskrise bislang am FSV ziemlich vorbeigegangen ist. Sonst nix dolles. Außer, dass er irgendwann mal einen dauerhaften Platz auf der Haupttribüne haben will, wo nicht viel zu laufen hat und dass man nach ihm auf gar keinen Fall den Bornheimer Hang umbenennen soll, nicht mal ne Tribüne….

  16. bernemerjung sagt:

    Danke Tartan Army für die inhaltlichen Infos von dem Artikel. Noch ein Spieler der letzten Saison wird uns wohl verlassen, nämlich Markus Kreuz. Denn sein Name liest man nicht auf dem Zettel vom heutigen Laktattest.
    http://www.bornheim.net/downloads/gallerien/fsv08.html
    Eigentlich reicht es doch, wenn jetzt noch 1 Stürmer kommt, oder? Wir haben Fußballgott Cenci, Tayler, Junior Ross und den Nachwuchsmann.

  17. bernemerjung sagt:

    … und Christian Eggert steht auch net auf diesen Laktattestzettel. Ist der auch weg? Wer noch?

  18. Axel sagt:

    @bernemerjung … Zitat Bernd Reisig heute : „Kreuz(er) ist noch nicht entschieden“

  19. Blacky sagt:

    @bernemerjung
    Einfacher ist es, wenn wir über die sprechen, die von der letzten Saison noch da sind. Das ist einfacher, sind an einer Hand abzuzählen:

    Klandt
    Klitzpera
    Husterer
    Ledesma
    Cenci
    Ross
    Hickl

    Übrigens habe gerade erfahren, daß Emil Noll zum FC Vaduz Liechtenstein wechselt.

  20. Jan sagt:

    eigentlich Wahnsinn nach der relativ guten Rückrunde alles komplett auseinander zu nehmen, hätte ich wirklich nicht gedacht. Es gab doch nur wenige Teams, denen wir so richtig unterlegen waren, die Liga war ausgeglichen, zumindest die Plätze 5-16. Mit zwei, drei offensiven Neuverpflichtungen hätten wir uns wahrscheinlich ausreichend verstärkt, um zumindest genug Abstand zu den beiden letzten Plätzen zu haben.

    will man jetzt vielleicht doch schon mehr, als nur unten mitzuspielen? Wir dürfen gespannt sein, der FSV der neuen Saison ist eine „Wundertüte“.

  21. Hermann1947 sagt:

    @Jan
    so sehe ich es auch, die haben mehr vor, als nur unten rum zu krebsen, so wie die Hintermannschaft aufgebaut ist, wird es jeder Gegner schwer haben gegen uns.
    Für vorne kommt garantiert noch eine Überraschung.
    Die Sommerpause ist noch nicht rum.

  22. Blacky sagt:

    @Jan
    Wir sind doch schon seit Jahren eine Wundertüte. Erinnerst du dich an den personellen Umbruch nach dem Aufstieg in die Regionalliga? Klar wäre es besser, wenn wir mehr Kontinuität hätten, aber wissen wir, was hinter den Kulissen passiert ist……

  23. Jan sagt:

    nee, wir wissen es nicht, aber es wäre nicht gänzlich uninteressant…

  24. Hermann1947 sagt:

    @Blacky & Jan

    Nach jedem Umbruch folgt ein Aufstieg, ist doch in Ordnung, oder hat jemand was dagegen?

  25. Jan sagt:

    meine Fantasie geht ja manchmal mit mir durch, aber der FSV in der Bundesliga?

    außerdem müßten wir dann wieder ins Waldstadion, vielleicht hat ja BR größeren Gefallen an den VIP-Lounges dort gefunden und will sich da demnächst häuslich einrichten 😉

  26. Hermann1947 sagt:

    Aber auf die Dauer gesehen, müßten die Anderen gehen, unseren jetzigen Platz einnehmen(2.BL).:-)

  27. Jan sagt:

    tja bißchen Schwund ist immer….

  28. Tillet sagt:

    Kujabi hat mir heute im Trainig gefallen. Er ist ein kleines flinkes Kraftpaket mit feiner Technik und Ballbehandlung. Er kann ein überdurchschnittlicher Vorbereiter werden. Zusammen mit Ross wird er ein explosives Duo bilden, das so manche Abwehr schwindlig spielt. Ansonsten ist viel Routine in der Mannschaft. Mit zwei, drei offensiven Ergänzungen wird sie mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Aber, nun ja, Jan … die Bundesliga wird noch ein Jahr aufgeschoben… .;)

  29. Nordlicht sagt:

    sag ich ja, immer nur 1 Jahresverträge bedeuten, das man fastjedes Jahr die Mannschaft neu aufstellen muss, die schlechten müssen gehen, die guten werden weggelockt. Und Geld gibt es auch nicht für Verkäufe. Aber bisher ist es ja in der letzten Zeit immer gut gegangen. Bei den Verpflichtungen in diesem Jahr bin ich sehr optimistisch, dass es auch wieder gut wird. Und dann noch in den eigenen 4 Wänden. Freu mich riesig….

  30. Heinz sagt:

    Soweit ich das bislang den Zeitungen richtig entnommen habe, hat der FSV nur mit Ross einen 1-Jahres-Vertrag abgeschlossen. Bei allen anderen Spielern bestehen einseitige Optionen oder die Verträge laufen mindestens 2 Jahre.
    Das mit den Verträgen ist oft so ein zweischneidiges Schwert. Viele Vereine bekommen nämlich die schlechten Spieler nicht mehr los und müssen die so lange bezahlen, bis deren Verträge auslaufen. Ich denke, das das beim FSV in der letzten Saison so war und deshalb auch der Kader so groß war. Viele haben doch ihren Vertrag ausgesessen (zB Sobotzik). Optionen haben aber immer die Möglichkeit, dass der Verein entscheidet was er macht.

  31. Bernemer Karl sagt:

    In Liechtenstein liegt noch jede Menge Geld rum, dort kann man sicherlich schön
    abholen.

    http://www.fcvaduz.li/no_cache/allgemein/aktuell/topaktuell/detailansicht/article/1706/1.html

  32. Jan sagt:

    komisch, dass Emil Noll nach Liechtenstein gegangen ist, sportlich doch keine Verbesserung und ob man da soo viel mehr verdienen kann?

    aber sie spielen ja immerhin eine Runde UEFA-Cup…

  33. Bernemer Karl sagt:

    @ Jan
    Nach dem Ende seiner sportlichen Laufbahn könnte er ja Privatsekretär
    von Zumwinkel werden. Sind doch positive Aussichten.

  34. Jan sagt:

    ach so habe ich das noch gar nicht gesehen!

  35. Leo sagt:

    @ #32: Svetozar Nikolov:

    Hab Ihn zwar noch nie gesehen, aber ich kann mir nicht vorstellen das er uns weiterbringt.

    Sein derzeitiger Arbeitgeber spielt Regionalliga in Österreich!!!???!!!

    Im Vergleich dazu Theodoridis: Der konnte sich bei uns auch nicht durchsetzen und spielte in der 1. Liga in Griechenland

    Ein Engagement von Nikolov kann ich mir zunächst nur in unserem Oberliga Team vorstellen.

    Apropos Oberliga Team. Weiß jemand näheres über dessen Zusammensetzung nächstes Jahr ???

  36. Bernemer Karl sagt:

    Danny Fuchs zum FSV Frankfurt? 21.06.2009 – 22:53 ( eben gefunden! )

    Sagt mal was ist mit dem FSV Frankfurt los?Wollen die nächste Saison aufsteigen!?
    bzw. woher haben sie bei einem Etat in Höhe vom 5.000.000 Euro das Geld?

    Interessant oder ?

    Auch so wird über uns gesprochen, man könnte sich biegen vor Lachen falls es die
    morschen Knochen zulassen würden.

    Ist aber schön in aller Munde zu sein.

  37. otto schumann sagt:

    Hallo Freunde,

    wir rätseln rum und wissen im Grunde doch, daß zum 3.mal hintereinander sich eine völlig neue Mannschaft zusammenraufen muß. Die ersten Spiele werden nicht doll erfolgreich verlaufen. Dann wird sich die Mannschaft fangen und in der Rückrunde um den 08. Platz mitspielen. Fragt sich nur, ob man dies nicht einfacher hätte haben können: Aus der erfolgreichen Rückrundenmannschaft zwei drei faule Nüsse aussortieren und mit guten Spielern ersetzen. Dann wäre der gleiche Nutzen früher erreichbar gewesen. Aber das war wohl so gewollt. So gibt es jeden Tag etwas zu rätseln. Unterm Strich ergibt sich bis jetzt: Viele, meist mittelmäßige, Spieler wurden abgegeben, ebenso mittelmäßige wurden hinzugewonnen, an der Substanz hat sich nicht viel geändert.

    Es gibt also eine Multikultimannschaft in der neuen Saison. Ur-Hessen oder gar Urbornheimer werden Mangelware sein. Aber …. die Mannschaft ist dann ein Spiegelbild der Frankfurter Bevölkerung. Urfrankfurter oder gar Urbernemer gibt es ja kaum noch – das ist der Lauf der Zeit.

    Selbst wenn jetzt also noch zwei, drei Angreifer hinzukommen, eine Übersicht über die Leistungsstärke des Teams haben wir erst so im Oktober. Dann ist der vorgezeichnete Weg in der Saison klarer ersichtlich. Alles was wir vorher mutmaßen ist Lesen aus dem Kaffeesatz. Hoffen wir, daß es kein Pfeifen im Wald wird, um sich selbst die Angst vor der Zukunft zu nehmen.

    Ein Erfolg wäre es, wenn der Verein von Anfang an nichts mit dem Abstieg zu tun hätte und dazu nicht erst die ganze Vorrunde brauchte. Der Abstand zur Eintracht könnte etwas geringer werden, denn die werden in der 1.B.L. keine Bäume ausreißen.

    Also …. warten auf die Entwicklung!

    Gruß
    Otto Schumann

  38. Jan sagt:

    Danny Fuchs können wir uns abschminken:

    „Danny Fuchs, der beim VfL noch einen Ein-Jahres-Vertrag besitzt, weiß immer noch nicht, wohin seine Reise geht. Samstag erklärte der Linksfuß: „Die Tendenz geht eindeutig dazu, beim 1.FC Kaiserslautern zu bleiben oder nach Bochum zurückzukehren. Das Angebot vom FSV Frankfurt kommt nicht in Frage.“

    http://www.reviersport.de/86668—vfl-d-fuchs-mieciel-noch-ohne-planungssicherheit.html

  39. Jan sagt:

    Bernd Reisig gestern beim Laktattest am Riederwald (unbestätigten Gerüchten zufolge hängt er dort immer noch fest…)

    http://tinyurl.com/le6vb7

  40. Bernemer Karl sagt:

    @ Jan
    Macht auch nichts, Fuchs ist eh 33 Jahre alt, sitzt wohl auf der Tribüne seine Zeit ab.

    Ich hoffe halt immer noch auf Anton Fink , jedoch sind FCK, KSC und FCN hinter ihm
    her, er hat also die Qual der Wahl.

    Andererseits in der 3. Liga haben schon viele Stürmer 21 Tore geschossen , hat nichts
    zu sagen ob es dann in Liga 2 klappt.

    Bin aber hoffnungsvoll dass wir noch einen 1a Stürmer verpflichten. Den brauchen wir
    auch dringend.

  41. Jan sagt:

    wenn die Eintracht sonst schon keine Schlagzeilen liefert, hilft wenigstens der Hässliche Rundfunk am Samstag/ Sonntag ein wenig nach:

    http://www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/programm.jsp?t=5

    (ab 0.25 Uhr)

  42. Heinz 59 sagt:

    @ Bernemer Karl
    Lt. kicker ist sich Anton Fink mit dem KSC bereits einig. Dennoch bin ich optimistisch dass BR im Offensivbereich noch einiges an Land zieht (was auch verdammt wichtig wäre). Allerdings müsste bald was passieren, damit die neuen Spieler in die Vorbereitung mit einbezogen werden können. Wie wichtig die Vorbereitungsphase ist, hat man in der letzten Saison gesehen (Vergleich Vorrunde/Rückrunde).

  43. Bernemer Karl sagt:

    @ Heinz 59

    Wie wichtig die Vorbereitungsphase ist, hat man in der letzten Saison gesehen (Vergleich Vorrunde/Rückrunde)!!!!!

    Heinz die Situation war eine andere, es kamen so viele Neue noch im laufe der Saison.
    Dieses wird uns nicht noch einmal passieren, wenn die 4 Offensivkräfte umgehend
    kommen, was ich hoffe, kannst Du davon ausgehen dass es nicht eine solch be-
    schissene Vorrunde wie in der letzten Saison gibt.

    Die Kracher stehen schon vor der Tür.

  44. Alex sagt:

    @ Tillet.

    Ich bin auch der Meinung das Jr. Ross nur noch aufblühen muss.

    Sich vor dem Tor verbessern und dann haben wir nächste Saison einen Top Stürmer in unserer Elf. 🙂

  45. Bernemer Karl sagt:

    @ Jan Nr.43

    Indirekt machen die Unaussprechlichen doch Schlagzeilen, Ottl hat keinen Bock
    bei diesem Trümmerhaufen zu kicken. Sagt doch sehr viel.

  46. Hermann1947 sagt:

    Gesehen in der Fr-Ffm:

    Der runderneuerte FSV Frankfurt

    Sind geblieben: Patric Klandt, Markus Husterer, Alexander Klitzpera, Kirian Ledesma, Sead Mehic, Matias Esteban Cenci, Junior Ross. Stefan Hickl – noch offen: Markus Kreuz, Christian Como.

    Sind neu: Gledson (Hansa Rostock), Dajan Simac (SV Wehen Wiesbaden), Alexander Voigt (Spvgg. Greuther Fürth), Pai Saikou Kujabi (SV Ried/Österreich), Florian Stahl (bisher SV Wehen Wiesbaden), Pekka Lagerblom (Alemania Aachen), Matthew Taylor (TuS Koblenz), Nicolas Ledgerwood (TSV 1860 München), Christian Müller (FC Augsburg), Benjamin Pintol (eigene Jugend).

    Mussten gehen: Daniel Schumann, Dennis Hillebrand, Lars Weißenfeldt, Radek Spilacek, Christian Mikolajczak, Amir Shapourzadeh, Gennadi Blizniuk, Emil Noll, Youssef und Oualid Mokhtari, Georgios Theodoridis, Henrich Bencik, Angelo Barletta. Marjan Petkovic, David Ulm.

  47. Jörg40 sagt:

    ehm viel spass mit gledson ,wir sind froh dat wir ihn los werden ,ein wenig loyaler spieler der nur seine vorteile sieht ,deshalb hat zacher ihn auch abgeschossen
    hoffendlich bekommt ihr ihn ,dann ahben wir ihn von der gehaltsliste udn können was ordenliches verpflichten für ihn,habe auch noch andere abzugeben

    der dorn ist ein guter stürmer ,Morais bekommt ihr noch einen IV genua wie Pearce
    euer verein sollte mal fragen ob sie diese dazu bekommen kann,wir geben sie auch kostenlos ab

    schöne grüsse nach frankfurt
    ein hansa fan

    Jörg40

  48. Bernemer Karl sagt:

    @ Jörg 40

    Du bist zwar schwierig zu verstehen, ich habe mir aber Mühe gegeben.

    Regis Dorn war in OF in der 2. Liga ein Guter.

    Morais kenne ich nicht , außerdem gibt es in Brasilien auch Gurkenkicker.

    Zu Pierce, Abwehrspieler haben wir genug und auch bessere.

    Gladson wird bestimmt bei uns glücklicher als in Deinem Kuhkaff.

    So das war es, ich hoffe Du verstehst mich, alter Ostgote.

  49. Heinz 59 sagt:

    @Bernemer Karl
    Aber Karl, genau das meinte ich ja. Die 4 gewünschten Offensivkräfte müssen baldigst kommen und nicht erst im Laufe der Vorrunde.

  50. Heinz 59 sagt:

    Den von Hermann1947 zitierten Bericht in der FR habe ich auch gelesen. Was mir auffällt ist, dass Eggert weder bei den verbliebenen Spielern noch bei den Abgängen erwähnt ist. Wie schon mal erwähnt, ich fand ihn bei seinem einzigen Einsatz nicht schlecht und frage mich deshalb was aus ihm wird. Nicht dass da wieder so ein Talentchen vergrault wird (siehe David Ulm)

  51. Jörg40 sagt:

    Bernemer Kar

    mag sein das ihr grösser seit als stadt ,aber wir haben die schöne ostsse vor der tür lach

    übrigens die betonung liegt bei dorn bei war

  52. Jan sagt:

    @Jörg40

    ich kenn mich geografisch nicht so aus, aber gehört Rostock schon zur Küste Dänemarks, wird da in der Gegend noch deutsch gesprochen und geschrieben, oder warum schaffst du es nicht zwei Wörter am Stück ohne Fehler hinzubekommen?

    oder schmeckt der Klare da oben so gut?

  53. sven sagt:

    Hallo Jörg40!
    Ok, ok Eure Ostsee ist ganz schön…aber Eure Computertastaturen…also ich weiß nicht, ist das eine Bauart MeckPomm? Gruß

  54. sven sagt:

    @Jan:
    Der Klare schmeckt nicht, wird dort oben aber trotzdem reichlich getrunken. Ist zwar schon lange her, ich kann mich aber noch gut erinnern!
    Die Dänen trinken übrigens „Gammel Dansk“ – nein, so übel wie er klingt, schmeckt er nun auch wieder nicht, „gammel“ steht dort für „alt“

  55. Hermann1947 sagt:

    @Jan und Jörg
    Das liegt nicht an der Tastatur, sondern am Monitor, der wird mit Ostseewasser betrieben, welches meistens trüb ist.
    Ich hoffe euch reicht die Erklärung, auserdem ist es doch manchmal ganz interessant so einen Text, zum verstehen, genau zu lesen, und nicht wie bei uns, im voraus zu Wissen was am Ende steht.:-)

  56. Hermann1947 sagt:

    @Jan und Sven
    Das liegt nicht an der Tastatur, sondern am Monitor, der wird mit Ostseewasser betrieben, welches meistens trüb ist.
    Ich hoffe euch reicht die Erklärung, auserdem ist es doch manchmal ganz interessant so einen Text, zum verstehen, genau zu lesen, und nicht wie bei uns, im voraus zu Wissen was am Ende steht.:-)

  57. sven sagt:

    @Hermann:
    Und die ganzen Algen erst einmal…
    Irgendwie bin ich bei solchen Beiträgen auch VIEL konzentrierter!

  58. Jan sagt:

    @Hermann1947

    du wirst doch nicht die geistreichen und völlig unvorhersehbaren Ergüsse dieses Blogs kritisieren?

  59. Hermann1947 sagt:

    @Jan

    ich dachte(kommt nicht so oft vor), ich könnte behilflich sein, aber ich hätte mir denken können, das ich auf den Ergüssen ausrutschen werde!!!:-)

  60. Jörg40 sagt:

    unsere ostsee ist so klar davon träumt ihr bei eurem fluss main

    und nein rostock liegt nicht an der dänischen küste und tastatur auch nicht

    so zu erklärung

    das dat kommt aus dem berlinerischen und heist das

    ehm die beiden anderen wörter habe ich die buchstaben durch meine schnelle schreibweise vertauscht

    und korn trinke nicht ,da ich kein alk trinke

    ich schreibe immer klein und auch ohne satzzeichen

    habe einfach wenig zeit dafür außerdem ist mir die neue rechtschreibung ,die wir bekommen haben egal ich schreibe wie ich das gelernt habe

    schifffahrt mit drei f tssssssssss sowas kann nur einem aus dem westen einfallen lach

    da bleibe ich doch liebers bei meiner ossi schreibweise

  61. Jan sagt:

    @Jörg40

    die beiden Kommas in deinem aufschlußreichen Beitrag hättest du dir aber wirklich auch noch sparen können, jetzt sieht der Text irgendwie blöd aus!

  62. Bernemer Karl sagt:

    Hallo Jan !
    Ich habe immer gedacht dass von unserem Solidaritätszuschlag auch ein paar
    Deutschlehrer bezahlt werden , es scheint jedoch nicht so zu sein.

    Gruß Karl

  63. Hermann1947 sagt:

    @Karl
    Die Deutschlehrer kommen doch auch aus dem Osten.
    Denn die Lehrer aus dem Osten sind doch in den Westen gegangen.
    Verstanden?

    Gruß Hermann

  64. Rotbart sagt:

    Jetzt ist aber mal langsam gut Leutz… Im Optimalfall wird Gledson die Antwort auf dem Platz geben…

  65. Administration sagt:

    @Jörg40
    Der letzte Kommentar wurde gelöscht. Hier geht’s um Fußball und nicht um Verfassungsschutz und Stasi.

  66. Jörg40 sagt:

    lieber Administration dann solltest du die anderen post der anderen die mich angreifen auch löschen ,ich reagiere nur auf deren angiff sowas nennt man meinungsfreiheit

    jo gledson glaubt mal dran

    [Edit: Die Meinungsfreiheit bleibt dir unbenommen. Genauso wie uns auf unserer Seite. Und deshalb nehme ich mein „Hausrecht“ in Anspruch und lösche den Kram wieder.]

  67. Jörg40 sagt:

    so bleiben wir beim fussball mal ,der gledson hat 1 jahr mal gut gespielt dat war die aufstiegssasion von hansa ,dannach ist er nach stuttgart und wurde da nichts dreimalhat er da gespielt ,davon gleich im dritten spiel die rote karte gesehen für ein unnötiges faul,
    danach wurde er da abgeschossen und von pagel wieder zurückgeholt wo er nie mehr die leistung bringen konnte oder wollte die er in der aufstiegs sasion geleistet hat

    aber egal hoffe er macht euch glücklich wir sind froh dat er weg ist

    achja noch was

    kenne jemanden der in seiner nachbarschaft gewohnt hat persnlich er hat oft üüber den durst getrunken nur mal sonebenbei es gibt dafür sogar bilder die auf defersseb hansa foren zusichten sind leider wurden diese im forum des fc hansa gelsöcht sonst hättet ihr euch dat mal anschaun können ,dat war da wo hansa ihn gebraucht hätte und er ja so krank war

  68. Jan sagt:

    @Jörg40

    da ist der gute Gledson hier bei uns in Bornheim genau richtig, wir lieben hier unsere Kneipen und das Stöffche (den Apfelwein), er wird dann hier in Frankfurt-Bornheim so richtig aufblühen und heilfroh sein, endlich das furztrockene MeckPomm verlassen zu haben. Wenn du willst schicken wir dir dann neue, lustige Bilder vom Gledson 😉

  69. Hoppi sagt:

    @Jörg40

    Neues Spiel, neues Glück!
    Geben wir ihm die Chance die er verdient, wenn er Nichts bringt,
    wird er bei uns genauso in der Versenkung verschwinden, wie
    bei Euch!!

Kommentarfunktion geschlossen.