Mokhtari und Diakité ausgemustert

Oualid Mokhtari und Bakary Diakité haben beim FSV Frankfurt keine Zukunft mehr. Sowohl Mittelfeldakteur Mokhtari als auch der erst im vergangenen Sommer vom SV Wehen Wiesbaden verpflichtete Stürmer Diakité ab sofort gehören nicht mehr zum Kader und müssen mit der zweiten Mannschaft des FSV trainieren. Zudem sähe es der FSV gerne, wenn beide einen Klub finden würden.

4 Kommentare für “Mokhtari und Diakité ausgemustert”

  1. Heinz sagt:

    Super aktuell die Rundschau.
    Das haben alle schon vor 2 Wochen berichtet und Boysen & Reisig bei der letzten Pressekonferenz schon gesagt.
    Scheinbar gibt es aktuell nichts, sonst würd man net solche alten Infos als News verkaufen

  2. Peter sagt:

    Geil, endlich ist der Mokhtari weg…

  3. Gogo sagt:

    #2 Peter: Hoffentlich gehen auch die anderen Spieler, die gerne fasten! Dann haben sie endlich ausreichend Zeit dazu, und die Fastenzeit in bezug auf den FSV-Fußball ist vorbei.

  4. Mainzer Adler FSV sagt:

    …ist ja nicht wirklich was neues…
    Anscheinend sollen andere Vereine auf die beiden aufmerksam gemacht werden…

Kommentarfunktion geschlossen.