Müller und Ross auf dem Sprung zurück

Beim Trainingsauftakt am Montag konnte FSV-Coach Hans-Jürgen Boysen auch wieder Christian Müller begrüßen. Der Verteidiger, der im Sommer vom FC Augsburg gekommen war und sich zu Beginn der Runde einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, trainierte wieder mit der Mannschaft und kann für die Rückrunde – wenn nichts dazwischen kommt – eingeplant werden. Gut verläuft auch die Heilung von Junior Ross nach dessen Schulteroperation. Auch mit dem Peruaner, der noch bis zum Donnerstag in seiner Heimat weilt, rechnet Boysen in den kommenden Wochen wieder.

59 Kommentare für “Müller und Ross auf dem Sprung zurück”

  1. Tillet sagt:

    „Es gibt viel zu tun“:

    http://www.fnp.de/fnp/sport/special-fsv/rmn01.c.7065633.de_1.htm

    Ich will den Licher-Cup!

  2. […] dabei: Christian Müller. Ich bin froh, dass er wieder dabei ist. Bis zu seiner Verletzung im ersten (!) Ligaspiel dieser […]

  3. Heinz 3 sagt:

    Wenn Müller und Ross zum Rückrundenbeginn wieder fit sind müßte der Kader
    ausreichen.
    Das Ausmisten muß beginnen , 24 Mann langen dicke.
    Natürlich hätte ich gegen eine, überall vorne einsetzbare ,neue Offensivkraft
    nichts einzuwenden.
    Aber ganz Deutschland sucht solche Leute.

    Zu Tillet , ein gutes Abschneiden beim Hallenturnier wäre gut für die Moral.

  4. Nordlicht sagt:

    Halle ist egal, wichtig ist aufm Platz!

  5. heinz 2 sagt:

    Das gute Abschneiden beim Hallenturnier ist aus meiner Sicht völlig unbedeutend.
    Habt ihr denn als FSV Anhänger nicht daran gedacht, dass Herr Trinklein als FDP
    Stadtverordneter sich gegen den Tribünenausbau ausgesprochen hat. Und dies
    als SGE EX Spieler und Mentor der SGE. Habt Ihr das denn vergessen oder nicht gelese n. Ich werde das Hallenturnier wie viele andere auch nicht besuchen, weil Herr Trinklein
    als Teil der Eintracht Mafia denFSV zugrunde richten will. Wir sollten den Profit von Herrn
    Trinklein nicht noch verbessern, indem wir Eintrittskarten zeichnen.

  6. Tillet sagt:

    Boysen sieht das anders:

    http://www.faz.net/s/Rub822C6F5CE40E4AC589F55AB974E92897/Doc~E26755E1EA205413D95E209D9EF683340~ATpl~Ecommon~Scontent.html

    Nein, natürlich ist der Hallen-Klimbim völlig unwichtig. Ein vernünftiger Auftritt könnte allerdings die Stimmung in der Vorbereitung beim Anhang und bei der Mannschaft positiv beeinflussen. Vor allem mit guten Auftritten gegen OFC und/oder SGE.

  7. Tillet sagt:

    Daneben träumt der Trainer von drei neuen Spielern:

    http://www.fr-online.de/in_und_ausland/sport/fsv_frankfurt/2171801_FSV-Frankfurt-Neustart-im-alten-Jahr.html

    Ein ehrgeiziges Ziel. Ich kann mir kaum vorstellen, dass das erreicht wird. Schon deshalb, weil ich nicht sehe, dass wir im Winter gleich drei der etwas weniger glücklichen Einkäufe aus dem Sommer wieder abgeben können.

  8. Chris_Ffm sagt:

    wie wäre es mit einem von denen:

    http://transfermarkt.de/de/spieler/12926/chemcedine-el-araichi/profil.html

    http://transfermarkt.de/de/spieler/13495/gonzague-van-dooren/profil.html

    deren klub excelsior mouscron ist ja gerade pleite gegangen…

  9. FOZZY sagt:

    Hallo Chris-Ffm,
    Sind beides abwehrspieler
    Ich glaube eher das wir einen Knipser
    und einen für das Mittelfeld brauchen

  10. Chris_Ffm sagt:

    @Fozzy: einen stürmer, und mindestens einen für die linke seite. gerade auf der linken seite sind wir doch sehr dünn besetzt. ausser voigt, kujabi und evtl. ross (wobei ross nur im linken mittelfeld aushelfen kann und ich kujabi lieber im linken mittelfeld als hinten links sehe) haben wir doch niemanden für links.

    ansonsten würde mir nur noch ledesma einfallen und der bekommt von boysen ja anscheinend keine chance mehr.

  11. FOZZY sagt:

    Ich weiss nicht wie es aussieht aber ich glaube der Müller kann auch die linke seite bearbeiten aber ich glaube denoch im Mittelfeld und sturm harkt es mehr

  12. Heinz 3 sagt:

    Fozzy u. Chris , C. Müller muß auch LV spielen können, aber HJB wird es wissen und
    auch richten. Vorne links klemmt es gewaltig, dort ist absoluter Handlungsbedarf.

  13. Gogo sagt:

    Ich glaube Boysen und Müller kommen an dem Superkämpfer Voigt nicht vorbei. Aber sie kennen sich aus Offebäscher Zeiten…

  14. Heinz 3 sagt:

    Gogo, ich bleibe dabei Voigt kann Müller, obwohl Müller ein “ Spätzchen „, das Wasser nicht reichen. Voigt ist doppelt so schnell und kann auch zum Mann abspielen .

  15. Heinz 3 sagt:

    Berichtigung ; Sekt getrunken, Müller doppelt so schnell und kann auch zum Mann abspielen.

  16. Tillet sagt:

    Zitat: „Superkämpfer Voigt“

    Ein Fussballspieler Voigt wäre mir lieber. Naja, immerhin ist er in der Kicker-Bewertung nur der zweitschlechteste aller bewerteten Zweitligaabwehrspieler:

    http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/spieltag/2-bundesliga/2009-10/topspieler-der-saison-abwehr.html

    Wie kommt Ihr eigentlich darauf, dass Müller links kann? Sicher, wir bräuchten ihn links dringend. Alle Quellen im Internet sagen mir aber, dass er ausschließlich auf der rechten Außenbahn spielt. Nicht jeder kann die Seiten wechseln wie Lahm.

  17. Tartan Army sagt:

    natürlich klemmts hinten links. und zwar doppelt. Kujabi ist klar mittelfeld und nach vorne orientiert. voigt hat das glück, dass auf der linken seite keine alternativen vorhanden sind, sonst würde er mit moki und diakite trainieren….

  18. Tillet sagt:

    Klitzpera hat mit Abstand die netteste Weihnachts/Silvester-Homestory auf der FSV-Homepage:

    http://www.fsv-frankfurt.de/cms/index.php?id=9&backPID=9&tt_news=5264&cHash=730be39a62

    Richtig was fürs Herz. Er gehört zu den sympathischsten Spielern unserer Mannschaft.

  19. Tillet sagt:

    Der FSV Mainz 05 sortiert sich neu. Gunkel soll angeblich nach Koblenz zu seinem alten Trainer wechseln. Das wäre gar nicht gut für uns. Und auch Bogavac soll gehen:

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/519018/artikel_FSV-verpflichtet-Jeffrey.html

    Es würde mich wundern, wenn da Herr Stöver nicht hellhörig wird…

  20. Tillet sagt:

    Auch bei uns sind die Umbauarbeiten im Gang. „Ehrliche Gespräche“ werden geführt:

    http://www.fnp.de/fnp/sport/special-fsv/rmn01.c.7070189.de_1.htm

    Diakite, Taylor und Coulibaly wären als Abgänge logisch. Bei Mokhtari verstehe ich nicht wirklich, warum man ihn erst wieder hohlt und dann abschiebt, ohne ihm eine ernsthafte Chance zu geben. In der letzten Saison hat er ordentlich dabei mitgeholfen, den Abstieg zu verhindern. Und die Aversion von Boysen gegen Ledesma leuchtet mir nicht ein. Ledgerwood wäre da viel eher ein Streichkandidat.

  21. Gogo sagt:

    Boysen ist eben nachtragend. Jeder, der ihm mal negativ im Leben aufgefallen ist, wirft er raus. Bei Mokhtari kann ich es total verstehen. Der Kerl bringt nichts, außer Unruhe. Übrigens wie sein Bruder (Fürth!!!), der allerdings besser Fußballspielen kann. Müller war eben immer ein braver Bub. Deshalb ist Voigt weiter mein Kandidat, da er auch mal dazwischen funkt.

  22. Mainzer Adler FSV sagt:

    …Bogavac ist definitiv KEINE Verstärkung. Der hat bei Mainz 05 rein GAR NICHTS gebracht. Der hilft uns nicht weiter. Von Mainz 05 hätte ich da schon lieber Srdjan BALJAK. Das ist ein richtig guter Stürmer.

    Gunkel schiesst sehr gute Freistöße. Der ist sicher ein Gewinn für Koblenz.

  23. Tillet sagt:

    „Bogavac ist definitiv KEINE Verstärkung. Der hat bei Mainz 05 rein GAR NICHTS gebracht.“

    Da wäre er doch der adäquate Nachfolger für Diakite-;)

    Ein schönes neues Jahr übrigens an alle! Ich wünsche, dass wir uns auch in einem Jahr die Köpfe darüber zerbrechen können, wie wir die zweite Liga halten können!

  24. Bernemer Karl sagt:

    Hallo meine Lieben, ich wünsche Euch ein frohes, glückliches und gesundes 2010.

    Geht es denn schon wieder los, ich hoffe doch dass aus Fehlern gelernt wurde.

    @Tillet und Mainzer, wie kommt Ihr auf Bogovac ?
    Was wollen wir mit solch einer Gurke ?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Dragan_Bogavac

  25. Gaga sagt:

    Hallo meine Lieben,auch ich wünsche Euch ein frohes, glückliches und gesundes 2010.

  26. Gogo sagt:

    Auch ich wünsche Euch alles Gute für das neue Jahr. Für unseren FSV sportlichen Erfolg und eine immer gefüllte Brieftasche. Und vergeßt die Rechtschreibung und die Satzzeichensetzung nicht!

  27. Tillet sagt:

    Lagerblom spielt in der Halle. Wenn das bei seiner Verletzungsanfälligkeit mal gut geht.

  28. Tillet sagt:

    Verdientes 2 : 0 gegen Pauli. Das Halbfinale ist schon fast erreicht!

  29. otto schumann sagt:

    Hallo Freunde,

    auch ich wünsche Euch ein Gutes Neues Jahr und dem FSV natürlich den Klassenerhalt. Die Ergebnisse in der Halle sind nur als Aufwärmarbeit zu sehen …. mit einer nicht unerheblichen Verletzungsgefahr. Hoffen wir, daß es keine neuen Verletzungen gibt.

    Die anschließende Vorbereitungszeit ist wegen des frühen Beginns der Rückrunde kurz. Ich gehe aber davon aus, daß der Trainer intensiv arbeiten läßt – erst Kondition bolzen, dann aber auch Laufwege einstudieren, Standartsituationen üben usw.

    Auf den großen Fisch (Einkauf eines wirkliche guten, gleichzeitig aber finanzierbaren Spielers in der Winterpause) setze ich nicht. Mit dem vorhandenen Kader müßte es aber trotzdem reichen.

    Dann denken wir bereits an das erste Spiel. Sooo überragend sind die Zebras auch nicht – sonst hätten sie nicht den Trainer gefeuert. Im Vorspiel war ein Unentschieden dicke drin – wenn die Mannschaft nicht zuviel Manschetten gehabt hätte.

    Mancher setzt jetzt große Stücke auf die bald wieder genesenen Müller und Ross. Nun, ich schütte etwas Wasser in den Wein wenn ich meine, die wirklich großen Kracher sind auch die beiden nicht. Immerhin ist Ross schnell und beweglich … nur trifft er das Tor selten oder nie. Müller ist natürlich beweglicher als alle in dieser Saison seither eingesetzten Verteidiger. Aber ist er auch robust genug für Liga 2? Das muß sich erst noch zeigen. Augsburg hätte ihn nicht ziehen lassen wenn er dort wirklich überzeugt hätte.

    Aber wir wollen optimistisch in die Zukunft schauen!

    Glück Auf!

    Otto Schumann

  30. Tillet sagt:

    Otto, Du hast ja recht. Aber ein Spielchen wie eben das 4 : 1 gegen Koblenz macht einfach Spaß. Herrliche Kombinationen und ein überragender Göbig. Vor allem das Solo zum 3 : 1 war richtig klasse!

  31. black&blue sagt:

    Hallo liebe Mitschreiber!

    Melde mich auch zurück und wünsche allen hier ein tolles neues Jahr.

    War ja heute ein ganz schön anzuschauendes Hallenturnier für uns, vor allem für unsere Youngsters aus der U23, die machen da weiter, wo sie tabellarisch momentan in der Hessenliga stehen. Ich dachte eigentlich, die U23 fängt erst in ein paar Tagen mit dem Training an oder ist das schon ein Fingerzeig, dass Göbig, Gallego, Bouhaddouz, Schneider u.a. demnächst im festen Kader der ersten Mannschaft zu finden sein werden? Bei Boysen kann ich mir das gut vorstellen.
    Was unser Relegationskonkurrent Koblenz da in der Halle zu suchen hatte, erschließt sich mir bei deren völlig bockloser Vorstellung nicht, da hätten sie besser eine Trainingseinheit im Schnee einlegen sollen. Offenbach war gut motiviert und der SGE ist ja eh egal, ob sie gut oder schlecht spielen, deren Fans erinnern sich daran ja sowieso nicht 😉

    Aber zurück zum FSV: Verstärkungen wird es wohl nicht mehr groß geben; Otto, ich glaube schon, dass wir mit Ross, Müller und Lagerblom drei wichtige Spieler endlich zurück erhalten, mit denen wir wesentlich variabler spielen werden können, dazu noch einige motivierte Nachwuchsleute, wir werden den Klassenerhalt schon schaffen!

    Viele Mannschaften scheinen in der kurzen Winterpause lieber zu Hause bleiben zu wollen, vielleicht wäre es auch für unsere Kicker besser gewesen, auf matschigem Boden, Eis und Schnee zu trainieren? Der Winter kann noch lange werden und da kann eine Vorbereitung unter „reellen Bedingungen“ vielleicht nicht die schlechteste sein. Dagegen spricht allerdings die erhöhte Verletzungsgefahr auf rutschigen Böden und kaputte Fussballer hatte der FSV wirklich genug in der Hinrunde.

    Wie dem auch sei, es wird wieder eine nervenzehrende Rückrunde, vielleicht noch heftiger als letztes Jahr und das war schon schlimm genug. Langeweile wird am Hang bestimmt nicht aufkommen, Baldrian hat Hochkonjunktur!

  32. Heinz sagt:

    Bitte blos net optimistisch sein.
    Ein richtiger FSV Fan ist immer negativ !
    Jetzt ändert Euch nicht in den alten Tagen noch …… 🙂

  33. black&blue sagt:

    Aus der FR: http://www.fr-online.de/in_und_ausland/sport/aktuell/2182755_Frankfurter-Hallenturnier-Knick-unterm-Dach.html

    „Der FSV zog sich beim Hallenkick dennoch gut aus der Affäre. Heute brechen die Bornheimer ins Trainingslager nach Mallorca auf. Neben Oualid Mokhtari und Bakary Diakité haben die Verantwortlichen vier weiteren Spielern mitgeteilt, dass sie keine großen Perspektiven mehr haben. Sportmanager Uwe Stöver hat Nachwuchsmann Alexis Theodisiadis nahegelegt, sich zu einem Dritt- oder Regionalligisten ausleihen zu lassen, um Spielpraxis zu sammeln. Bei den übrigen Profis, die der FSV gerne abgeben würde, soll es sich um Matthew Taylor, Soumaila Coulibaly und Kirian Ledesma handeln. Auf Mallorca erwarten die Bornheimer Testspieler Gauthier Diafutua. Der 24-jährige Franzose ist vereinslos und spielte zuletzt beim belgischen Erstligisten Tubize AFC.“

    Endgültiges Aus für Coulibaly und Taylor?

  34. Chris_Ffm sagt:

    das einzigste was ich nicht verstehe ist, wieso boysen dem ledesma gar keine chance mehr gibt. ich fand ihn eigentlich immer solide.

  35. Tillet sagt:

    @ 36

    Geht mir genauso.

    @ 35

    „Sportmanager Uwe Stöver hat Nachwuchsmann Alexis Theodisiadis nahegelegt, sich zu einem Dritt- oder Regionalligisten ausleihen zu lassen, um Spielpraxis zu sammeln.“

    Heißt das, dass der Verein nicht plant, die U 23 im Fall ihrer ja nicht unwahrscheinlichen sportlichen Qualifikation in der Regionalliga antreten zu lassen? Oder betrifft das nur das nächste halbe Jahr?

  36. Hans 1938 sagt:

    Hallo Chris,hallo Tillet, zunächst mal alles gute für 2o1o! Mit Ledesma versteht kein Mensch,nach dem spiel gegen Arminia Bielefeld wurde er ausdrücklich gelobt wegen derguten Leistung gegen Frederico und ab dann war Sendepause!

  37. black&blue sagt:

    Ob Moki senior jetzt wieder bei uns anklopft, vielleicht spielt er die Rückrunde wieder gratis für den FSV und sein Bruder könnte sich in seinem langen Schatten auch wieder zu Höchstleistungen emporschwingen 😉

    http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/zweite-liga/2010/01/04/greuther-fuerth/nie-wieder-mit-youssef-mokhtari.html

  38. Heinz sagt:

    @34 Heinz
    Warum schreibst Du laufend in meinem Namen artikel?.
    Heinz

  39. Bernemer Karl sagt:

    http://www.fnp.de/fnp/sport/special-fsv/rmn01.c.7093929.de.htm

    Wie auch in der FR zu lesen , falls überhaupt , nur dann möglich wenn andere gehen.

  40. Heinz sagt:

    # 34 du schreibst mit meinem Namen, du hohlbolzen !

    Für mich kein Zufall das mokhatari in Fürth vorm Rausschmiss steht. an alle die soooooo traurig warn als er bei uns weg ist. und nun herr Specht ?

    dieser typ ist für keine mannschaft der Welt tragbar !
    Wenig Leistung und viel Blablabla !

  41. Chris_Ffm sagt:

    @39 black&blue: bitte nicht den youssef! mit jürgen gjasula haben wir doch schon einen mehr als adäquaten ersatz, der wohl menschlich auch besser passt, wie ich finde.

  42. Heinz sagt:

    @42 Heinz
    Auf so einen wie Dich wartete schon der Administrator, bist ein kleiner Besserwisser.
    Hein

  43. black&blue sagt:

    Chris, wenn Youssef umsonst für uns spielt… ? (man müßte halt nur einen „persönlichen Berater“ engagieren, der ihn ansonsten vor dem Rest der Mannschaft fernhält, aber das kann nicht so teuer sein)

  44. Chris_Ffm sagt:

    black&blue: ganz ehrlich, ich kann auf so einen eigensinnigen dribbler wie youssef gerne verzichten. in meinen augen spielt jürgen gjasula mannschaftsdienlicher, ist noch jünger und auch nicht so großspurig wie ein youssef.

  45. Bernemer Karl sagt:

    Chris und b & b , lasst doch diese Diskussion , ob ironisch gemeint oder nicht,
    hier außen vor . Wir brauchen keine Selbstdarsteller und Quertreiber.
    Ein Mann als LV wäre Tobias Rathgeb , ist Schwabe , kommt mit und bei den Ost-
    goten nicht zurecht. Gruß Karl

  46. black&blue sagt:

    Karl, kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass wir Youssef noch mal am Hang sehen werden, insofern hast du sicher recht und jede weitere Diskussion erübrigt sich hier eigentlich. Ich muß allerdings auch feststellen, dass manchmal ein Drecksagg a’la Moki bei uns fehlt, die Jungs sind mir oft zu brav und zu bieder, ein Antreiber würde uns ganz gut tun, Gjasula und Orahovac sind eher nicht der Typ dafür.

  47. otto schumann sagt:

    Hallo Freunde,

    auch ich glaube nicht, daß einer oder gar beide Mokhtaris noch einmal am Hang (in der Heimmannschaft) spielen. Die Sache ist durch – und das haben sich die Spieler selbst zuzuschreiben. Vom Leistungsvermögen her könnten sie eine feste Größe sein. Aber insbesondere Trainer Boysen ändert seine Meinung nicht, wenn ein Spieler einmal bei ihm angeeckt ist.

    Jetzt hat der FSV einen seit einem halben Jahr arbeitslosen Spieler ins Trainingslager mitgenommen, der selbst den Wasserfiltern nicht gut genug für ein Engagement war. Sollten sich alle anderen Verein so in dem Mann geirrt haben? Nun, es wird mit einem Vertrag nur dann klappen, wenn andere (die Namen habt Ihr oben schon genannt) von der Gehaltsliste wegkommen. Es nutzt nicht viel, daß der Neue keine Ablöse kostet. Gerade diese Spieler erwarten dann ein überdurchschnittliches Gehalt. Es sei denn …. der Mann ist durch die lange Arbeitslosigkeit so weichgeklopft, daß er nach jedem Strohhalm greift, um nur ja wieder in den Arbeitsprozeß zurückzukommen. Ob er dann aber für den Verein wertvoller sein kann als einer derjenigen, die man jetzt gerne loswerden möchte?

    Es nutzt nichts, immer wieder auf den Saisonbeginn zurückzukommen. Aber wenn der Verein jetzt sechs oder sieben Spieler loswerden will dann zeigt das nur, daß man vorher sinn- und wahllos eingekauft hat. Alles sollen ja Wunschspieler des Trainernovizen gewesen sein. Machen wir es uns da nicht zu leicht, in dem wir alle Schuld an diesen Fehleinkäufen auf den ehemaligen Trainer abladen? Wir wollen uns nicht mit der Eintracht vergleichen. Aber wenn der derzeitige Trainer dort einen Spieler vorschlägt, von dem der Vorstand nicht überzeugt ist, dann wird es nichts mit dem Engagement, da kann sich der Trainer noch so sehr in den Medien ausweinen, da heißt es „so wirds, basta, wir tragen die Verantwortung für die wirtschaftliche Entwicklung, nicht der Trainer“ . Ich kann mir nicht helfen, aber ich denke, auch beim FSV ist das nicht anders. Das letzte Wort hatte und hat auch hier der Vorstand…. und der war wohl von den vorgeschlagenen Spielern überzeugt. Man kann sich irren, keine Frage. Aber dann sollten wir nicht alle Schuld auf T. Oral abladen.

    Aber es wird Zeit, daß der Ball wieder rollt. Alles, was bis dahin gemutmaßt wird, hilft nicht weiter. Was gut ist: In der Ballsporthalle hat sich kein FSV-Spieler verletzt. Es war eine Gaudi, mehr nicht.

    Gruß
    Otto Schumann

  48. Ein Fan sagt:

    Wer kennt jemanden, der an einer Rückrunden-Dauerkarte (super günstig) für die Gegentribüne (Block M, Reihe 7) interessiert ist?

  49. Heinz sagt:

    otto, was du alles so weißt. Keiner ist so schlau wie Du !

  50. Tillet sagt:

    @ 51

    Heinz, das stimmt nicht. Ich bin genauso schlau. Und Karl. Und black&blue. Und Gaga. Und Hans. Und Brillo. Und Tartan. Und Drucker sowieso (lass mal wieder von Dir hören! Am besten mal wieder eine OFC-Parodie!). Und Jan (was ist nur aus Dir geworden???). Und noch einige andere. Und Gogo kann jedenfalls besser Rechtschreibung.-)

    Sei einfach friedlich und denk an Göbigs Tor zum 3 : 1 gegen Koblenz gestern. Dann ist die Welt in Ordnung!

  51. Tillet sagt:

    @ 49

    Diafutua im Test:

    http://www.fnp.de/fnp/sport/special-fsv/rmn01.c.7093929.de.htm

    Otto, ich verstehe Deine Skepsis nur zu gut. Ich verstehe aber auch Boysen, weil ich den Kerl am 13. November in diesem insgesamt ja so surrealen Spiel auf dem Halberg gesehen habe. Der hat unsere Innenverteidigung mit Husti und Gledson, die in der Woche vorher gegen Bielefeld wirklich gut ausgesehen hat, ziemlich vorgeführt. Keine Ahnung, ob unsere Innenverteidigung an diesem Abend völlig neben sich gestanden hat oder ob Diafutua über sich hinausgewachsen ist. Wenn beides nicht der Fall war, ist er ein Yeboah für Arme. Und das sind wir.

    Boysen hat bisher meist recht vernünftige Personalentscheidungen getroffen (von Ledesma rede ich jetzt nicht). Warten wir ab, zu welchem Ergebnis er in der Sache Diafutua kommt.

  52. Bernemer Karl sagt:

    1. Lierse 17 9 6 2 40:21 (+19) 33
    2. Eupen 17 9 6 2 28:15 (+13) 33
    3. KVSK United 17 9 5 3 26:13 (+13) 32
    4. RAEC Mons 17 8 4 5 19:16 (+3) 28
    5. Oostende 17 6 9 2 24:15 (+9) 27
    6. Tubize 17 7 5 5 23:17 (+6) 26 ( Ex – Club )

    Ich wollte Euch nur mal zeigen wo der Ex- Club von Diafutua zur Zeit steht , in
    der 2. Liga in Belgien , ob die Liga stark oder schwach ist entzieht sich meiner
    Kenntnis. Denke aber eher schwach. Das lässt viele Fragen offen. Ich hoffe aber
    auch dass keine Panikverpflichtung getätigt wird ,aus Schaden soll man ja angeblich
    klug werden.

    Dies soll auch keine Vorverurteilung sein, das mittrainieren ist ja auch nur ein Test für einen jungen Mann der wieder Fuß fassen will.

    Außerdem könnten wir ja auch mal wieder Glück haben. Also lassen wir uns über-
    raschen.

  53. otto schumann sagt:

    Zu Nr. 51, welcher Heinz das auch sein mag: Ich halte mich nicht für besonders schlau. Nur geht es mir wie auch anderen hier im Blog: Ich versuche mich aus mehreren Quellen zu informieren und mir daraus eine eigene Meinung zu bilden. Die muß nicht immer richtig sein, denn diejenigen, welche die Quellen „füttern“ sind auch nicht allwissend.

    Ansonsten stimme ich dem Bernemer Kall zu: Nach dem der FSV bei vielen Neuverpflichtungen der letzten zwei Jahre danebenlag, wäre es zu wünschen, daß er jetzt einmal wirklich Glück hat.

    Ansonsten …. die Wahrheit liegt auf dem Platz und das erleben wir erst dann, wenn der Ball in Duisburg wieder rollt. Bis dahin ist alles Lesen aus dem Kaffeesatz.

    Gruß
    Otto Schumann

  54. Gaga sagt:

    Hallo Otto,
    freue mich das du alle Weihnachtsfeiern gut überstanden hast.

    Gruß Gaga

  55. SB79 sagt:

    Von der SB79-Homepage:

    Treffen im Binding – Eck

    Am Dienstag, dem 05.01.10 wollen wir uns ab 19 Uhr mal alle im Binding-Eck, Burgstr. 91 treffen. Nicht nur weil die Sehnsucht, sich mal wieder zu sehen so riesengroß ist. Es gibt auch eine ganze Reihe von Themen, die wir besprechen müssten.

    Wie da zum Beispiel wären:

    Auswärtsfahrten/Busse in der Rückrunde.

    Situation auf der Südtribüne / Stadion-Verbote.

    Clubaktivitäten

    Freunde von SB`79 sind natürlich auch herzlich eingeladen

  56. Dennis sagt:

    Hallo @50 Ein Fan.

    Kenne jemanden der Interesse hätte!

  57. Ein Fan sagt:

    @Dennis

    Dann sag doch bitte dem Interessenten, dass es sich um 9 Heimspiele handelt (Einzelpreis 20 EUR). Komplette Karte wäre für 50 EUR abzugegeben.

Kommentarfunktion geschlossen.