Roshi bleibt bis 2015

Odise Roshi bleibt dem FSV erhalten. Das meldet der FSV zwei Tage vor dem letzten Saisonspiel bei Eintracht Braunschweig. Der in der laufenden Saison vom 1. FC Köln ausgeliehene Albaner wechselt damit fest an den Main und hat bei den Schwarz-Blauen einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2015 unterschrieben.

Der 21-Jährige verzeichnet beim FSV Frankfurt bisher 29 Einsätze in dieser Spielzeit, erzielte dabei zwei Tore und gab eine Torvorlage. Für die albanische Nationalmannschaft absolvierte er bisher elf Länderspiele (ein Tor).

„Odise Roshi verfügt über ein enormes Potential, das wir in den kommenden beiden Jahren gemeinsam weiterentwickeln möchten. Wir freuen uns, dass er sich entschieden hat, weiterhin für den FSV Frankfurt zu spielen“, so FSV-Geschäftsführer Sport Uwe Stöver.

„Ich fühle mich sehr wohl beim FSV Frankfurt und möchte hier noch viel erreichen, mich persönlich verbessern und mit der Mannschaft den Erfolgsweg dieser Saison weitergehen“, erklärte Roshi.

Stöver bestätigte, dass der FSV zudem um den Verbleib von Mathew Leckie bemühe. „Wir müssen aber noch eine Einigung mit Mönchengladbach erzielen“, so Stöver.

47 Kommentare für “Roshi bleibt bis 2015”

  1. blocka sagt:

    von allem Neuzugängen hat er mich in der vergangenen Saison am wenigsten überzeugt. Einzig die Schnelligkeit sticht ins Auge.

  2. Bernemer Karl sagt:

    #1 blocka , hatte ich ja gestern schon geschrieben , mir geht es ähnlich wie Dir .
    Ich habe jedoch die Hoffnung das Benno das Entwicklungspotenzial sieht , ich lasse
    mich überraschen , Roshi ist noch jung.

  3. Michael sagt:

    Na dann hoffen wir mal das Roshi den „Gaus Weg“ geht !
    Der hat ja unter Boysen auch nicht viel auf dem Platz gezeigt,
    „hatte aber auch die falsche Position“
    Würde mich sehr freuen wenn Roshi es auch so machen würde.
    Und uns in der neuen Saison zeigt was er wirklich kann.

  4. BlacknBlue sagt:

    Odise sollte trotz „Jokerrolle“ vielleicht auch längere Einsatzzeiten erhalten, für mich hat er seit der Winterpause deutliche Fortschritte gemacht, er ist noch recht jung und Benno wird schon wissen, warum er ihn behält und kann ihn weiter formen.
    Ich finde das gut, zumal er Teil einer eingespielten Mannschaft bleibt, das macht mich doch immer optimistischer. Jetzt noch Lecki und Verhoek behalten und zwei, drei weitere gute Jungs herholen und wir werden auch nächste Saison nix mit dem Abstieg am Hut haben und vielleicht wieder einen einstelligen Tabellenplatz ansteuern.

  5. MKK sagt:

    Versetzt mich jetzt nicht in Euphorie. Aber BM wird sich schon etwas dabei denken.

  6. micha sagt:

    Am Anfang dachte ich auch, schnell laufen alleine reicht nicht. Aber er ist in der Rückrunde besser geworden. Benno Möhlmann wird schon wissen, was er an ihm hat.

  7. Bornheimer Rainer sagt:

    Pirson wird in Braunschweig das Tor hüten, dem Stark haben sie im Training eins aufs Schienbein gegeben, der wird wohl nicht spielen. Macht nichts wir werden auch in Zukunft weiter Fußball spielen auch ohne Stark warum dann nicht schon in Braunschweig.

    Heubach hat sich wieder gesund gemeldet, kommt aber wegen Trainingsrückstand noch nicht in Frage, aber für die neue Saison einschl. Vorbereitung.

    Auf gehts Jungs am Sonntag gilts nochmals, dem Aufsteiger zeigen was nee HARKE ist.
    Bornheim auf gehts alles aus eigener Kraft.

  8. BlacknBlue sagt:

    Wir sollten ALLES versuchen, den vierten Platz zu halten, einmal wegen der TV-Gelder, und zum anderen stehen wir dann vor solch Großkotz-Vereinen wie Köln und 1860, alleine das wäre es wert! Also los Jungs, ein letztes Mal: Bornheim!

  9. Schwarz-Blaues Blut sagt:

    Vielleicht klappt es ja auch mit Leckie. Ein genialer Streich unseres Trainers, ihn letztes Mal als Mittelstürmer aufzustellen, wo doch der Manager von Mönchengladbach auf der Tribüne war!

  10. Tartan Army sagt:

    wird schon klappen.
    Leckies Weiterverpflichtung werden wir auch hinkriegen.
    Verhoek wäre schön, allerdings haben wir schon zwei neue Stürmer verpflichtet.
    Fehlt jeweils ein Ersatz für Stark, Bambara und Gledson.
    Sowie die Granate auf der Linksverteidigerposition und eine Vertragsverlängerung mit Jung (da haben wir die Option).
    Danach haben wir einen Kader, der in etwa dem dieser Saison entspricht.
    Vielleicht gibt es noch einen Luxuszuschlag……..

  11. BlacknBlue sagt:

    Ganz interessant ist auch dieser Artikel im Kölner Express, nachdem wir nicht mal eine Ablöse für Odise Roshi an Köln bezahlt haben, obwohl er noch zwei Jahre Vertrag mit den Böcken hatte:

    http://www.express.de/fc-koeln/vertrag-nach-leihe-aufgeloest-odise-roshi-bleibt-in-frankfurt,3192,22797592.html

    Entweder Express-Spekulation, – oder der FCK ist völlig pleite und muß sich von seinen Spielern trennen – oder Roshi ist dermaßen von Bennos Zukunftsplänen begeistert, dass er den Kölnern die Arschkarte gezeigt hat…

  12. Tillet sagt:

    @ 11

    „Ganz interessant ist auch dieser Artikel im Kölner Express, nachdem wir nicht mal eine Ablöse für Odise Roshi an Köln bezahlt haben, obwohl er noch zwei Jahre Vertrag mit den Böcken hatte“

    Mit Ablöse hätte es diesen Transfer sicherlich nicht gegeben. Der Effzeh hat aus Bundesligazeiten einen Haufen von Altlasten und ist froh, die ohne weitere Kosten abzugeben. Roshi war auch für mich keine zwingende Verpflichtung, aber wenn Benno überzeugt ist, aus ihm noch mehr rauskitzeln zu können als in dieser Saison, dann nur zu.

    Apropos Effzeh. Die haben nach der letztjährigen ersten Pokalrunde mit Sascha Bigalke einen richtigen Giftzwerg verpflichtet, der in der Rückrunde nicht mehr zum Zug kam. Der könnte sich bei uns auch weiter entwickeln…

  13. Bernemer Karl sagt:

    Moin , lt FNP von heute , Stöver erwartet sehr viel von Roshi , Leckie soll gehalten werden , Jung erhält ein Angebot , falls er bleibt wird noch ein IV und ein MF Spieler verpflichtet . Der Mittelfeldmann soll Starks Position bekleiden.

    Der Große Mister UNBEKANNT wird unmittelbar nach dem Saisonfinale bekannt gegeben.

    Am 13. Juni ist Trainingsauftakt , am 23. Juni ist Mannschaftsvorstellung .

    Schönes Pfingstfest.

  14. Jörg Hanau sagt:

    …wenn Leckie und Jung bleiben, so Stöver, werden ein Sechser, ein Innenverteidiger und ein weiterer Linksverteidiger geholt. Sagt Jung ab, könnten es auch zwei neue Linksverteidiger werden…

    Ciao, bis Sonntag in Braunschweig

  15. bornheim1974 sagt:

    Guten morgen! Da darf man ja gespannt sein, bei wem sich um Mister X so handelt! Vermutlich ein Stammspieler eines Zweitligakonkurrenten. Denke, es ist entweder ein Stürmer oder ein defensiver Mittelfeldspieler. Denn das sind die Positionen, auf denen wir noch nachbessern sollten…

  16. Michael sagt:

    @Jörg: 9:13 Gleis 8 !
    Mal sehen,vielleicht lässt der Clemens ja schon vor dem Spiel was raus.
    Ich meine der“ Mister“ könnte mit M. anfangen nicht mit X.

  17. BlacknBlue sagt:

    Was mich noch nicht ganz überzeugt, ist die Lage im Sturm. Ziereis und Pagenburg sind sicher RL-Talente, die herangeführt werden müssen, aber nur die beiden neben Kapplani im Angriff, ob das reicht? Sicher muß man sehen, ob es vielleicht für John Verhoek noch eine Möglichkeit zur Verlängerung gibt, aber das sieht für meine Begriffe eher schlecht aus, bei den genannten Ablösesummen.

    Wer mir dabei nach wie vor nicht aus dem Kopf geht, ist Illian Micanski, der konnte sich als Leihspieler in Ingolstadt nicht richtig durchsetzen, hat noch Vertrag in Lautern, aber ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass die ihn weiter beschäftigen. Fakt ist, dass er nur bei uns so richtig eingeschlagen hat, Stöver gute Lautern-Connections pflegt, er sich beim FSV wohl gefühlt hat und wir schon wisssen, was wir an ihm hätten…
    Hach ja, diese schöne Spekulatius-Zeit zwischen den Saisons, fast wie Weihnachten 😉

  18. jobla sagt:

    Vor allem sollen fertige Spieler geholt werden! Der Finne Kauko war ja auch im Gespräch. Mittelfeldspieler und Rechtsfuss.
    Ich bin auf den U 20 Nationalspieler gespannt der kommen soll.

  19. bornheim1974 sagt:

    #17 die Lage im Sturm sehe ich auch kritisch. Stand jetzt haben wir Kapllani, Yelen,Ziereis und Pagenburg. Wobei zwei von denen sehr verletzungsanfällig sind- Yelen/Pagenburg und Ziereis kaum Zweitligaerfahrung hat.Wenn es dabei bleibt, werden wir John Verhoek ganz schnell vermissen 🙁 Verhoek fand ich super, immer mit vollem Einsatz dabei , sehr mannschaftsdienlich, torgefährlich- sollte es eine Möglichkeit, ihn irgendwie zu bekommen, sollte man diese wahrnehmen. Erste Alternative sollte Micanski sein, INgoldstadt wird ihn kaum übernehmen, dazu waren seine Leistungen zu schwach, Lautern wird ihn auch nicht gerade mit Kußhand zurücknehmen. Und bei uns fühlt er sich am wohlsten 🙂

  20. BlacknBlue sagt:

    Zudem bin ich auch mal gespannt, ob wir Chadli Amri noch eine Chance geben. Er wäre jetzt ablösefrei, ist natürlich alles riskant nach seiner Verletzungsgeschichte und ich bin mir auch nicht sicher, ob wir noch einen schnellen rechten Außen brauchen.
    Aber auch da scheint ja die Chemie zu stimmen, die sportliche Leitung hat sich nach seiner schlimmen Verletzung persönlich ziemlich um ihn bemüht, da stellt sich die Frage: zugreifen oder nicht? Vielleicht bietet sich ein leistungs/einsatzbezogener Vertrag an?

  21. BlacknBlue sagt:

    #19
    Ich fand John Verhoek übrigens auch super, der paßte vom Typ „nie aufgebendes Kampfschwein mit Torriecher“ her genauso zum FSV wie annodazumal Mölders, Cenci und Konsorten.

  22. bornheim1974 sagt:

    #20 Die Idee mit einem leistungsbezogenen Vetrag für Amri finde ich gut. Das war ein super Typ. Die Verletzung, die er sich im Spiel gegen den KSC zugezogen hat war sehr krass. Kann mich noch sehr gut dran erinnern. Würde auch Sinn ergeben: Amri kann in der Offensive einige Positionen spielen: Links, Rechts und im offensiven Mittelfeld…

  23. tigerfisch sagt:

    Darmstadt vs. Stutt. Kickers 1:1 Darmstadt Ade !!! ja ja ja

  24. OldJohn sagt:

    @24

    „Darmstadt Ade !!! ja ja ja“
    Das kann ich überhaupt nicht verstehen. Womöglich war das der Sargnagel
    für unsere U23!!!

  25. Bernemer Karl sagt:

    Der Sarg ist zugenagelt .

  26. Bernemer Karl sagt:

    Gibt aber eine schöne Hessenliga , den Namen nach .

  27. Frank1965 sagt:

    Da droht doch wieder die Fortuna an den Hang zu kommen ! 🙂

  28. tigerfisch sagt:

    #25OldJohn

    Was kannst Du nicht verstehen, dass die LILIEN da sind wo sie eigentlich hingehören.
    Unsere U23 kann ich nicht in Schutz nehmen, denn es waren viele Möglichkeiten um sich zu retten. Ansonsten schöne Feiertage.

  29. BlacknBlue sagt:

    Noch sind die Lilien nicht endgültig abgestiegen, wenn ich so sehe, wer da in Liga Drei so alles am finanziellen Krückstock geht. Kann gut sein, dass es da noch den einen oder anderen mit einem Lizenzentzug weghaut.

    Unsere Liga wird nächste Saison recht interessant, würde ich sagen. Die Düsseldeppen kommen zurück, Lautern bleibt schön bei uns, dazu die Aufsteiger KSC und DSC – keine schlechte Besetzung, vor allem für unsere Zuschauerzahlen!

  30. micha sagt:

    #30 zwar ist kein Gegner in der 2. Liga einfach – jedoch steigt die Qualität im Unterhaus mit den besagten Mannschaften. So dass wir uns wieder mächtig strecken müssen um die Klasse zu halten. Also morgen noch genießen und ab 13. Juni gehts wieder darum in der Liga zu bleiben.

  31. bornheim1974 sagt:

    Na ja, die diesjährigen Aufsteiger sind sicher stärker als die letztes Jahr. Die Absteiger, die dazu kommen – bisher Düsseldorf und Fürth sind hingegen deutlich schwächer einzuschätzen als Lautern und Köln letztes Jahr. Wir müssen wie jedes Jahr halbwegs Glück mit den Neuverpflichtungen haben, gut arbeiten und dann haben wir alle Chancen uns auch nächste Saison zu behaupten…

  32. Tillet sagt:

    @ 30

    „Noch sind die Lilien nicht endgültig abgestiegen, wenn ich so sehe, wer da in Liga Drei so alles am finanziellen Krückstock geht.“

    Tja, finanziell wurde in der 3. Liga noch nie so beschissen wie in dieser Saison, und die meisten kommen durch damit. Aber sportlich ist der 18. Platz (leider) verdient. Wer zu hause gegen keinen Abstiegskonkurrenten gewinnen kann, steigt zu recht ab, da kann man den OFC nochmal so oft schlagen. Zumindest wurde mit Platz 18 das Minimalstziel erreicht. Ansonsten stehen wir stärker da als vor zwei, drei Jahren. Die Leistungen der Hauptsponsoren Entega und Software AG sind nicht ligaabhängig. Und damit ist die Perspektive für einen Wiederaufstieg so schlecht nicht.

  33. OldJohn sagt:

    @30

    „Noch sind die Lilien nicht endgültig abgestiegen, wenn ich so sehe, wer da in Liga Drei so alles am finanziellen Krückstock geht. Kann gut sein, dass es da noch den einen oder anderen mit einem Lizenzentzug weghaut.“

    Sicherlich kann da noch das ein oder andere unabhängig vom sportlichen Endklassement am „grünen Tisch“ des DFB entschieden werden und ich würde es den 98er auch gönnen, zumal sich dann die Minimalchance für unsere U23 noch etwas verbessern könnte.
    Aus heutiger Sicht würde der Gang unserer U23 in die OLH und der bereits besiegelte Abstieg unserer U19 aus der A-Junioren BL ein äußerst herber Rückschlag für das Leistungszentrum und den sportlichen Unterbau des Profifußballes beim FSV.
    Kaum auszudenken, welchen Umbruch es da in den besagten Mannschaften möglicherweise geben könnte. Für einige Spieler fehlen da einfach die sportlichen Perspektiven.
    Ich mach‘ da aus meinem Herzen keine Mördergrube: Sollte die U23 das gleiche Schicksal wie die U19 ereilen, wäre das für mich das Resultat einer fatalen Fehleinschätzung und Handlungschwäche der Verantwortlichen, nicht erst zum Ende der Spielzeit sondern fast über die gesamte Saison hinweg.

  34. BlacknBlue sagt:

    Noch ein paar Neuigkeiten aus unserer Operettenliga, Herr Stanislauski verläßt völlig überraschend den glorreichen FC Köln, und die Zebraherde ist wie immer eigentlich praktisch pleite.
    Fehlt eigentlich nur noch, dass der Scheich die Münchner Oase endgültig austrocknet und dem Herrn Neururer die frisch gefärbten blauen Haare ausfallen…

    Ich freue mich auf die neue Saison!

  35. Teilzeit-Torwart sagt:

    Habt Ihr mitbekommen, dass Stani bei den Geißböcken hingeschmissen hat? Noch mehr Unruhe in Köln.

    Was die sicheren Absteiger aus der BL betrifft: Fürth hat sich durch das Jahr BL saniert, aber sicherlich fußballerisch nicht so stark wie dieses Jahr die Hertha oder KL.

    Bin gespannt, ob’s für die Reli eine Neuauflage OS gegen Dynamo gibt.

  36. Teilzeit-Torwart sagt:

    ups, X-Posting mit BnB (#35).

  37. Fritz sagt:

    #Teilzeit-Torwart Fürth verfügt nicht über finanziellen Mittel wie die Eintracht oder Hertha
    nach ihrem Abstieg. Ich denke den steht ein großer Umbruch bevor.
    Ich kann mir vorstellen das nur im Mittelfeld der 2 Liga in der nächsten Saison stehen.

  38. bornheim1974 sagt:

    Ich denke, dass wird eine interessante Spielzeit geben – ich erwarte eine sehr ausgeglichene Liga, bedingt durch die relativ schwachen Teams, die aus der 1.Liga kommen und die recht starken Aufsteiger. Es wird wohl keiner einen Durchmarsch machen wie Hertha und Braunschweig dieses Jahr, auch wird keiner so durchgereicht wie Regensburg und Sandhausen. Ich denke Lautern bleibt der Liga erhalten, die werden nächste Saison auch beim Etat Abstriche machen müssen, Köln ebenso. Insgesamt steht eine Runde bevor, die uns bei optimalem Verlauf große Chancen nach oben bietet und wenn wir Pech haben erhebliche Risiken nach unten hin birgt…

  39. kluchscheisser sagt:

    aufgehtsbernem-kämpfenundsiegen –
    unn de vierte platz verteidische: schließlisch hat dort de namensvetter aus meeeendz aach e paar ma gestanne, bevor dasser in die bundeslischa gestürmt iss …
    lasst heut um 14.45 h die braune schweigen unn die schwarz-blauen singen!

  40. Teilzeit-Torwart sagt:

    #40
    können wir zwar auch machen, aber meinst Du nicht 15.15 h?

  41. blocka sagt:

    Wahnsinn. Wir haben in der Endabrechnung tatsächlich den vierten Platz erreicht.

  42. kluchscheisser sagt:

    #41 hast rescht!

    was für ne saisong! einfach nur geil – ned auszudenge, was ohne die fünf minude kollektive schockstarre in lautern drinn gewese wär …

    einen riesendank an das ganze team – und auch allen hier im blog eine erholsame sommerpause!

  43. bornheim1974 sagt:

    Platz 4 ist eine super Leistung. Glückwunsch an die Mannschaft und den gesamten Verein!!!

  44. Fritz Freyeisen sagt:

    Platz 4 – mit Braunschweig die fairste Mannschaft der 2.BL – mit K´lautern hinter Hertha BSC die meisten Tore geschossen!
    Wird nächste Saison schwer zu toppen sein!
    DANK an alle die zu diesem Erfolg beigetragen haben.

  45. Bornheimer Rainer sagt:

    Danke einfach danke – der vierte Platz ist einfach Klasse.

    Jetzt wollen wir wissen – wer ist Mister X ?????

  46. jobla sagt:

    Grüße aus Braunschweig
    Nochmal eine Superleistung abgerufen und den tollen 4. Platz geholt. Leider konnten wir mit der Mannschaft nicht mehr Feiern da die Braunschweiger den Platz gestürmt haben. Darunter auch circa 200 Chaoten die direkt vor unserem Block einen Polizeieinsatz nötig machten. Nur Idioten statt zu feiern wollten die Krawall.

Kommentarfunktion geschlossen.