Sanou im Probetraining

Der FSV hat wieder zwei Testspieler im Training: Wilfried Sanou und Michael Görlitz.

„Es ist nicht wichtig, was er mal konnte. Wir müssen sehen, was er jetzt kann und wie seine körperliche Verfassung ist“, beantwortete Sportchef Uwe Stöver die Frage, weshalb Sanou ein Probetraining absolvieren muss. Sanou, der in der Bundesliga zuletzt in Köln spielte und seine beste Zeit beim SC Freiburg hatte, war das letzte halbe Jahr vereinslos. Der Offensivmann aus Burkina Faso hat 70 Bundesligaspiele (sieben Tore) auf dem Buckel, spielte zwischenzeitlich auch bei Urawa Red Diamonds in Japan.

Michael Görlitz ist ebenfalls ein Offensivspieler für die beiden Außenbahnen. Er spielte zuletzt bei Halmstads BK in Schweden, hat 35 Drittligaspiele für die zweite Garnitur des FC Bayern absolviert. Er war zuletzt vereinslos, die Spielvereinigung Greuther Fürth konnte sich im Dezember nicht dazu durchringen, dem in Nürnberg geborenen 24-Jährigen einen Vertrag zu geben.

87 Kommentare für “Sanou im Probetraining”

  1. Tillet sagt:

    Görlitz klingt gar nicht so uninteressant.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_G%C3%B6rlitz

    Obwohl…

    „Die Qualitäten des Spielers seien unbestritten, so Azzouzi. Doch sein Offensivdrang spricht gegen Görlitz und passt nicht ins Fürther Anforderungsprofil.“

    http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/562633/artikel_das-kleeblatt-verzichtet-auf-goerlitz.html

    Seit wann kann Büskens und seinen Fürthern jemand zu offensiv sein?

    Bei Sanou asoziiere ich dagegen Coulibaly. Aber schaun wir mal. Meistens werden eh andere verpflichtet als die, die im Probetraining vorspielen.

  2. Chris_Ffm sagt:

    also wenn Sanou einigermaßen fit ist, sollten wir ihn sofort verpflichten. ich halte viel von ihm, jedenfalls ist er bisher der vielversprechendste testspieler.

  3. Chris_Ffm sagt:

    @Tillet: Sanou ist mit 27 im besten fußballer alter, im gegensatz zu Coulibaly.

  4. Tillet sagt:

    @ 2

    Ja, wenn er denn fit ist. Er hat lange nicht mehr richtig gespielt. Deshalb meine Coulibaly-Assoziation.

  5. Mainzer Adler FSV sagt:

    @2 und 5
    …und genau deswegen soll er ja auch erst mal bei uns vorspielen. Das macht der Verein genau richtig: Schauen, ob er tatsächlich der Mannschaft direkt helfen kann. Auf jeden Fall tut sich etwas beim FSV, das allein ist schon positiv.
    Görlitz klingt nicht so schlecht. Einen, der direkten Zug zum Tor hat, können wir sicher gebrauchen…

  6. Bernemer Karl sagt:

    Ich war am Hang beide sind optisch in gutem Zustand , nix zu fett .
    Görlitz fiel mir kaum auf und Sanou hat eine Figur wie ein Ölofen , klein ca. 160 – 170
    und stämmig. Sanou linkes Mittelfeld. Cullmann war da ist wohl sein Manager.

    Unser neuer Stürmer Micanski hat ein sehr gute Ballbehandlung.

    Übrigens Kmetsch bringt Zug rein , viel dynamischer als Kleppinger.

    Stöver sagte weitere Tests wären geplant , ein LV für sofort ist an der Hand , aber teuer .

  7. Christian sagt:

    War grade mit rund 300 bis 400* weiteren Kiebitzen beim Training, von Sanou hab ich nicht viel gesehen, was allerdings auch an seiner Größe liegen könnte 😉 Ne, Spaß beiseite, es gab kein „richtiges“ Trainingsspiel auf Tore, so daß man sich nicht wirklich einen Eindruck verschaffen konnte. Da wird das Spiel am Donnerstag wohl entscheidender sein.
    Yelen ist übrigens noch nicht voll dabei, hat Lauf- und Koordinationstraining gemacht.

    *Scherz

  8. Fussballfreund sagt:

    #6

    Auf jeden Fall tut sich etwas beim FSV, das allein ist schon positiv.

    Diesen Satz von Dir unterschreibe ich sofort. Es wird offenbar einiges/alles versucht. Wenn es dann am Ende nicht reichen sollte, ist jedenfalls für mich der Beigeschmack weniger bitter als im Falle fahrlässiger Untätigkeit. Von der wir übrigens in Sachen Boyen-Heimschickung wochenlang im Überfluß hatten, aber das Thema ist ja zum Glück abgehakt.

  9. BlacknBlue sagt:

    Ja, man kann sich schon wundern, welche Namen inzwischen in Bornheim so gehandelt werden. Es ist schon erkennbar, dass wir so langsam in dieser Liga angekommen sind und nicht gänzlich unattraktiv auch für viele ex-Bundesligaprofis und deren Beraterkaste sind. Trotzdem bleibt es schwer da die richtigen „Rosinen“ raus zu picken, seit Coulibaly und Co. bin ich da auch jedesmal im Zweifel. Keine leichte Aufgabe…

  10. Ente sagt:

    Coulibaly hat in China übrigens 9 Tore in 14 Spielen geschossen… Was haben sie dem denn ins Essen getan?

  11. BlacknBlue sagt:

    Das Essen in Asien ist insgesamt wesentlich kalorienärmer…

  12. Platz 15 sagt:

    08:21

    Die meistverkaufte asiatische Automarke 2011 in Deutschland heisst Hyundai. Die

    Südkoreaner überholten Toyota mit einem Umsatzsprung von 16,9% auf 86.866

    Fahrzeuge.

    Grüsse

    Platz 15

  13. Bornheimer Rainer sagt:

    Es wird wohl nichts mit einem der weit überbezahlten bei der SGE aussortierten Spieler. Man sollte sagen Gott sei Dank.

    Ja es tut sich was am Hang und ich bin gespannt auf wen letztendlich die Wahl fällt. Man kann dem Trainer und dem GF-Sport hier nur ein gutes Händchen wünschen. Bis nächsten Dienstag ist alles vorbei.

    Die verzweifelte Suche nach einem Testspielpartner bei unseren Nachbarn, während bei uns wie schon beim Trainingslager alles in Butter ist, zeigt wieder einmal das man mit Geld nicht alles kaufen kann. Das sollte uns schon eine kleines Lob für die sportliche Führung wert sein.

  14. Christian sagt:

    So kommts halt immer wenn man sich an den Tropf eines einzigen Mäzens hängt: Scheich erpreßt Kamele http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.tsv-1860-muenchen-showdown-in-giesing:-stars-oder-schneider.120827c0-4cdd-4bb5-972b-d8f7d3e6c831.html

  15. wolfsangel sagt:

    Ich hoffe sehr, uns bleibt so etwas erspart. Lieber spielen wir wieder in der Hessenliga als uns von solch windigen Gesellen abhängig zu machen.

  16. BlacknBlue sagt:

    Unser Nachbar bleibt auch weiter auf seinen Spielern sitzen, Clark kommt nicht:

    http://www.da-imnetz.de/sport/fsv-frankfurt/frankfurt-testet-sanou-goerlitz-1575374.html

  17. Michael sagt:

    Heute Morgen am Hang.
    Arsch kalt,und gute Stimmung. Der M.Görlitz macht einen guten Eindruck. Es kommt sowas wie Aufbruchstimmung auf.
    Auch die Verantwortlichen schauen aus dem Fenster und haben „Gute Laune“
    Und es gab Besuch von einer Frau, die dafür gesorgt hat das der FSV ein Forum hat !
    Annette Seitz war heute nach langer Zeit mal wieder am Hang !
    Sie hat gezeigt wie viel man für einen Verein machen kann,und trotzdem nicht die Distanz und Neutralität verliert die ein Journalist/in haben sollt.
    Und noch etwas !
    Es gibt sicher keinen hier im Forum der am Hang „die rote Karte“ bekommen hat.
    ausser: Dem Bernemer Karl !
    Wie lange bist du gesperrt Karl ?

  18. Christian sagt:

    Was hat der Ultra denn angestellt? Droht Stadionverbot?

    Und apropos Journalist, Ingo meinte in dem FR-Volltreffer-Video von vorgestern, er habe bei beiden (!) Frankfurter Mannschaften kein gutes Gefühl. Also da würd ich mir schon mal ein wenig mehr Euphorie wünschen.

  19. Tillet sagt:

    Auch von mir die Frage: Was hat der Karl denn gemacht? Hat er randaliert, als er gehört hat, dass entgegen seinem Votum Clarke nicht verpflichtet wird?

    Und @ 18: Zeichnete sich eine Formation für das morgige Spiel in Worms ab?

  20. Bernemer Karl sagt:

    Michael , hättest mich ja mal kontaktieren können.

    Ich mußte halt neben dem Tor verschwinden sonst hätte ich den ganzen Ablauf gestört , aber ich konnte mir das ganze Kiebitzgeschwätz nicht mehr anhören.

    Betr. Annette , sie war halt eine Gute . So etwas bekommt der Blog leider nicht mehr
    oder Schlappeseppels Wünsche müßten in Erfüllung gehen.
    Wenn ich schon die Eingangsseite aufrufe und dieses Gemurkse sehe . Ich hatte es
    schon mal moniert aber getan hat sich leider nix.

    Falls jemand morgen Nachmittag nach Worms fährt erwarte ich abends einen knackigen
    Bericht. Danke im Vorraus.

  21. dirdybirdy sagt:

    Als ob ein Journalist fuer die Euphorie beim FSV verantwortlich waere.

    Das muss schon aus der Mannschaft und dem Verein selbst kommen oder von den Fans.
    Letztlich steht alle Euphorie auf toenernen Fuessen, wenn sie nicht durch Ergebnisse gedeckt ist.
    Und da hat der FSV leider vor der Winterpause voll versagt.

    Die Testspielergebnisse liessen ebenfalls keinen Aufwaertstrend erkennen.
    Es fehlt weiter Verstaerkung fuer die Abwehr.

    Sollte Gledson eventuell laenger brauchen bis zur Wiederherstellung seiner vollen Leistungsfaehigkeit, sehe ich derzeit auch wenig Anlass fuer Euphorie.

  22. Bornheimer Rainer sagt:

    Nichts als Bernemer Depression.

  23. micha sagt:

    Morgen fahre ich nach Worms. Mal schauen, was sich dort tut. Bericht folgt, wenn es was zu berichten gibt.

    Wenn ich das hier so lese, dann könnte man gerade meinen, der Blog wäre manisch-depressiv. So nach dem Motto: „es tut sich was, aber es hat ja eh keinen Wert.“ – komisch.

    Klar fehlt eine Initialzündung – aber jetzt in Lethargie zu verfallen, dass fällt schon richtig leicht hier ;). Ich freue mich wieder auf den Hexenkessel am Hang und die schwarz-blaue Wand.

    Nein im Ernst, Ärmel hoch gekrempelt, jetzt wird gekämpft, geschuftet, malocht!!!

  24. Tillet sagt:

    Sagt mal, habe ich eigentlich etwas verpasst? So fröhlich, wie hier und in anderen Foren neue Spieler verlangt werden, scheinen wir offenbar über erhebliche neue Einnahmequellen zu verfügen. Zum Vergleich: Von der Lohnliste herunter sind bisher Hleb, Dahlén und (leider) Wunderlich. Dazugekommen sind dafür ein neues Trainerteam und bisher zwei dringend notwendige Verpflichtungen für die Offensive. Damit dürfte das bisher schon verpflichtete neue Personal bereits teurer als die Abgänge sein. Dazu testen wir noch ein bis zwei ebenfalls dringend notwendige Verstärkungen für die Flügel. Ich kann mir kaum vorstellen, dass danach noch viel Geld übrig ist. Trotzdem dürfte es hier aber gerne noch mehr sein, nämlich mit Clarke ein neuer (und für die 2. Liga sicher alles andere als billiger) Sechser, dazu noch jemand für die Innenverteidigung… Wer bietet mehr?

    Natürlich muss in der jetzigen Situation alles Mögliche getan werden, um die Klasse zu halten. Aber schlimmer als ein Abstieg ist zumindest eines: Ein Abstieg mit hohen Schulden. Das kann einen Verein wirklich weit zurückwerfen.

  25. Bernemer Karl sagt:

    Tillet , was ist denn mit Dir los , lass sie doch mal machen . Die Herren werden sich schon nicht bis ins Bodenlose verschulden.
    Laut Bernemer Rainer kann man den Kopp auch hoch tragen , wenn der Hals
    dreckig ist.

  26. Michael sagt:

    HI HI der U.Stöver hat gleich den Masseur geschickt “ sag mal dem Mann er soll da veschwinden“ bevor da noch was passiert.
    Hast du mit einem „Neuen Verteidiger“ telefoniert Karl ?
    Vielleicht mit Emil ?
    Eine Aufstellung für morgen konnte ich nicht erkennen.
    Gledson ist wohl schon sehr weit nach seiner Pause.
    Er und Schlicke geben hinten den Ton an, war deutlich zu hören.
    Cinaz Texeira Benyamina Yun waren nicht in der „ersten“ Elf.
    Aber das muß keine bedeutung haben.
    Was deutlich anders ist: Es ist mehr Dampf in der Truppe.
    Und Negativ: Es gab in dem Trainigsspiel fast keine Tore,bzw den Versuch überhaupt ein Tor zu erziehlen.
    Aber wie gesagt, muß ja nix bedeuten !

  27. Tillet sagt:

    @ 26

    Karl, ich meinte nicht Stöver & Co., sondern die Fans, die hier und in anderen Foren eine Neuverpflichtung nach der anderen fordern. Ich vermute, mehr als ein oder zwei weitere Neuzugänge sind kaum drin, solange man vernünftig wirtschaftet und nicht noch weitere Spieler abgegeben werden können.

  28. Christian sagt:

    #22 Sollte Gledson eventuell laenger brauchen bis zur Wiederherstellung seiner vollen Leistungsfaehigkeit, sehe ich derzeit auch wenig Anlass fuer Euphorie.

    Gibt´s daran begründete Zweifel? Der trainiert doch ganz normal mit.

  29. Michael sagt:

    Wir sollten nicht vergessen das wir im Derby ganz schön Kasse gemacht haben !
    Wenn man dem so traut,was gewöhnlich „gut informierte Kreise“ so sagen,dann gibt es noch „namhafte“ Spieler die man gerne holen würde !
    Ohne sie vorher zum Trainig einzuladen !
    Also warten,und hoffen !
    Es macht auch keinen Sinn,Spieler zu holen die Wochen brauchen bis sie Fit sind.
    Wenn einer kommt, dann muß er uns SOFORT helfen können.
    Sonst ist die Saison vorbei !

  30. Tillet sagt:

    @ 30

    Michael, wenn das so ist, dann rück mal ein paar Namen raus!

  31. Ente sagt:

    Es gibt offenbar mehrere „Optionen“ für Neuverpflichtungen, deren Klasse anerkannt ist und die daher nicht vorspielen müssen. Mit denen muss man halt jetzt ein vernünftiges Gehalt aushandeln. Poker bis 31.01.

    Das alte Tribüne ist übrigens komplett platt und wird gerade in Container verladen. Das „Bernemer Loch“ sieht ziemlich heftig aus… Ein Art Riesencontainer / Zelt haben sie auch noch gegenüber der „Treppe der Begegnung“ aufgebaut. Es geht vorwärts… Sehr gut!

  32. Michael sagt:

    @Tillet
    Namen werden ganz bewußt nicht genannt !
    Kann man ja verstehen, oder ?
    @Ente
    Also heute morgen gab es die „Halbe Tribüne“ noch !
    Und : Das Zelt ist/wird die Vip Lounge !
    Lassen die dich dort rein ?

  33. Christian sagt:

    Könnte man das Dach von dem VIP-Zelt nach Gebrauch nicht einfach auf die Süd wuchten? Zumindest für den harten Kern könnt´s fast reichen 😉 http://bit.ly/A7O9mQ

  34. Fritz sagt:

    Michael ich kann dir nur zustimmen entweder man holt „echte“ Verstärkungen oder man
    läßt es bleiben. Ergänzungspieler sind genügend an Bord.
    Nach der Winterpause stehen gleich die wichtigen Heimspiele gegen den Ingolstadt und
    den KSC an.

  35. Tillet sagt:

    @ 34

    Wenn man das Ding so schnell aufstellen kann, könnte man es doch tatsächlich nach dem Umbau der Tribüne je nach Witterung über Block N flexibel auf- und abbauen! Ich fände das ideal: Bei gutem Wetter im Freien, und wenns regnet oder schneit ein Dach drüber. Der Cabrioeffekt!-;(

  36. micha sagt:

    „Vielleicht kommt der FSV Frankfurt für uns ein wenig früh.“

    Heißt im Umkehrschluß, dass alles andere als ein deutlicher Sieg schlecht wäre für die Psyche der Mannschaft.

    #36 was heißt hier Block N? wenn dann wird doch wohl der Block O mit einem Cabrio-Dach ausgestattet ;).

  37. Christian sagt:

    Hat die FR in dem VIP-Zelt eigentlich schon eine Ecke für die treuen Bornheimer-Hang.de-Fans gebucht? Könnte ich mir gut für die Spielvorbereitung vorstellen.

  38. Stefan1966 sagt:

    Wo wir gerade beim Stadionthema sind, habe ich mal eine Frage in die Runde.
    Was hat es eigentlich mit den zusätzlichen Stufen in der Gästekurve auf sich?
    Die Bilder sind u.a. in der Fotogalerie auf Bornheim.net zu sehen.
    Hat einer der Trainingsbesucher Infos über diese Erweiterungen?

  39. Christian sagt:

    In der FR Printausgabe heute nix über den FSV, aber ein interessanter Artikel über Umsätze, Gewinne/Verluste und durchschnittliche Spielergehälter in der 1. und 2. Liga. Online leider nur ein ganz kurzer Aufmacher dazu.

  40. Bernemer Karl sagt:

    Betr. auch 42 Christian

    Ja , ja 298000 Euronen ist der Durchschnittsverdienst eines Zweitligakickers , erstaunlich , fast so viel wie der Bloger hier verdient oder ?

    Lautern muß auch die Klasse halten , die machen es vor , gehen einkaufen oder leihen ohne
    Geld im Sack. Auch aus der Print FR von heute , leider auch kein Link.

  41. Chris_Ffm sagt:

    @#40: sieht ja niedlich aus mit den 4 stufen, wieviele da wohl draufpassen? mehr als 300-500 wohl kaum.

  42. Christian sagt:

    @44
    Soweit ich das im Kopf hab, hat die neue Haupttribüne ein paar Plätze weniger als die alte. Da das Stadion sowie schon unter den geforderten 12.500 Plätzen lag (10.800 oder so), müssen mit der neuen Haupttribüne halt anderweitig ein paar Hundert zusätzliche neue Plätze her.

  43. Ente sagt:

    Alt waren es 2400, neu sind es 1878 auf der Haupttribüne.

    In dieser offiziellen Präsentation steht alles ganz genau drin. Inklusive Bauphasen, Fassungsvermögen und Grundrisse aller Stockwerke:

    http://kurzlink.de/CCqSLnGlq

  44. Chris_Ffm sagt:

    @Bernemer Karl: wir haben doch schon einen rohdiamanten bei uns: Markus Hofmeier

    Yun könnte auch einer sein.

  45. Bernemer Karl sagt:

    #49 Chris_Ffm

    Das schwebt mir ja vor , ausbilden , kicken lassen und dann mit Riss weitergeben.
    Es gibt genügend Vereine die das vormachen. So kann man sich auch halten ohne
    große Abhänigkeiten. Gute Jugendarbeit ist Voraussetzung und da wird ja einiges
    unternommen.

  46. Bernemer Karl sagt:

    Worms HZ 1 -1 , noch Fragen .

  47. BlacknBlue sagt:

    #46

    interessante Stadionplanung, man reisst also die größte Tribüne ab, macht sie kleiner, ansonsten macht man eigentlich nichts aber plötzlich hat das Stadion nach „Fertigstellung“ durch eine sogenannte „Blocktrennung“ rund 3000 Plätze mehr? Wie soll das gehen? Naja wirklich wundern tut mich in dieser Hinsicht eigentlich gar nix mehr…

    Immerhin wird überhaupt mal was gebaut, auch gut!

  48. Chris_Ffm sagt:

    40. Jetzt aber: Flanke von Amri, Chrisantus steht am zweiten Pfosten und trifft zur Führung!

    41. Ausgleich im direkten Gegenzug. 1:1

    82. 2:1 durch Karim nach einer tollen Flanke von Hofmeier.

  49. Christian sagt:

    Spielbericht auf der FSV-Seite: http://bit.ly/x9xmAb

  50. Tillet sagt:

    Nur 2 : 1 gegen einen Regionalligisten, der mit der Saisonvorbereitung erst anfängt und den auch die U 23 schon geschlagen hat. Der sichere Abstieg.

  51. Tillet sagt:

    @ 56

    Naja, kleiner Scherz. Wo sonst noch niemand geunkt hat.-;(

  52. Christian sagt:

    Und was macht die Vereinsführung? Hält weiter in Nibelungentreue am Trainer fest!

  53. Christian sagt:

    Laut Trainingsplan steht für Sonntag ein Testspiel in Bochum auf dem Programm. Ist das gegen den VfL? Hab ich gar nix von mitbekommen.

  54. 111jahre sagt:

    hat eigentlich schon jemand mitbekommen dass unser Stehplatzbereich in der vergangenen woche aufgestockt wurde, sowohl im gästeblock als auch auf dem heimblock. ich glaube es wurden insgesamt 5 stufen auf der gesamten länge aufgestockt, was bedeutet dies für das fassungsvermögen ?

    ich wundere mich dass dies bisher noch nicht kommentiert wurde !!!!

  55. Christian sagt:

    Siehe in dem verlinkten Teil von #46

  56. Fritz sagt:

    111 Jahre durch die Blocktrennung dürfen ca. 1.000 Zuschauer mehr auf die Südtribüne.
    Durch die Aufstockung und Blocktrennung soll eine Zuschauerkapazität von ca. 12.500
    Zuschauer erreicht werden. Damit sollen die Mindestanforderungen der DFL erfüllt werden.

  57. Tillet sagt:

    @ 60

    „ich wundere mich dass dies bisher noch nicht kommentiert wurde !!!!“

    Was soll die Aufregung? Meinst Du, dass wir in der Winterpause regelmäßig ins Stadion pilgern? Im Übrigen ist eh schon seit längerem bekannt, dass die Kapazität durch die Erhöhung der Süd- und der Nordränge erhöht werden soll/muss.

  58. Tillet sagt:

    @ 56

    „Wormatia hat ihr zweites Testspiel im neuen Jahr verloren. Gegen Zweitligist FSV Frankfurt gab es eine knappe 1:2-Niederlage.

    Im ersten Durchgang war ein Klassenunterschied und der Frankfurter Vorsprung in der Rückrundenvorbereitung durchaus zu erkennen.“

    http://www.wormatia.de/aktuelles/wormatia-aktuell/news-detailseite/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=50572&cHash=7ac7303b9ce3868e319de07429925361

    Puh, da hab ich mich ja doch geirrt! Oder etwa nicht:

    „Der FSV Frankfurt konnte in keiner Phase überzeugen oder einen Klassenunterschied deutlich machen.

    Wormatia vor allem in der zweiten Hälfte mit den deutlich
    besseren Möglichkeiten und guten Spielzügen.

    Die Abwehr stand bereits sehr ordentlich. Auch konditionell
    eine starke Leistung zu diesem Vorbereitungszeitpunkt.

    Der FSV wird es schwer haben die Klasse zu halten.“

    http://www.wormatia.de/fanbereich/direkt-zum-forum/?no_cache=1&tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=1054&tx_mmforum_pi1%5Bpage%5D=4

    Oh weh! In der Wormser Presse liest es sich etwas gemäßigter.

    http://www.wormser-zeitung.de/sport/top-clubs/wormatia-worms/11604524.htm#

    Sonderlich toll scheint unser Auftritt jedenfalls nicht gewesen zu sein. Aber wie sagte Ronny Borchers: „Es ist ein Testspiel gewesen, mehr nicht.“ Wichtig ist das Spiel nächste Woche in Duisburg. Und die Heimspiele gegen Ingoltown und Karlsruhe sind noch viel wichtiger.

  59. micha sagt:

    so zurück aus Worms. Das 2:1 war schon etwas schmeichelhaft – besonders wenn man die zweite Halbzeit betrachet. Da war das Mittelfeld von der 45. bis zur 65. Minute nicht existent und die Abwehr hat geschwommen. In der „B“-Elf war Stark bemüht, aber viele Aktionen waren glücklos und am Ende musste meist ein taktisches Foul her. Yun hat gezeigt das er was kann, jedoch war er auf verlorenem Posten, da mit der Herausnahme von heitmeier, amri und chinaz zur halbzeit keine adäquaten Nebenleute da waren. Gaus auf Linker Position funktioniert genauso wenig wie N`Diaye im Sturm – der steht irgendwie neben sich, wenn er nicht gerade ausrutscht. Das Geläuf hätte auch für die Eiskunstlauf WM genügt.

    Es war schon komisch, das mit der Hereinnahme der Youngster Henneböle und Hofmeier die zweite Halbzeit ein wenig besser wurde und der Siegtreffer fiel. Dennoch hätte der ein oder andere Konter der Wormser böse ins Auge gehen können. Hier sind wir weiter anfällig – leider.

    Konrad auf der rechten Seite funktioniert nicht so gut wie mit Huber. Das 1:1 war eine Co-Produktion von Teixiera und Konrad. Teixiera hatte einen Blackout – Flanke von links. Konrads Klärungsversuch landet beim Gegner der unten links einnetzt. Langer machtlos. Klandt stand im Fanblock – er wird am Sonntag gegen Bochum spielen.

    Zum Positiven: Gledson ist eine Bank – er hatte starke Szenen, viele gewonnene Zweikämpfe und hat oft im letzten Moment dem Wormser Sturm den Zahn gezogen. Auch Schlicke ist gut – ich würde ihn gegenüber Gordon den Vorzug geben. Heitmeier hat ordentlich die Bälle verteilt, während Cinaz meist mit Abräumarbeiten betraut war. Chrisantus war ein Aktivposten, jedoch sollte er nicht so oft den Nachthimmel anvisieren. Seine erste Großchance ging aus kurzer Distanz in die Wolken. Bei Micanski deutet sich an, dass er was drauf hat. Leider merkt man ihm die fehlende Spielpraxis an. Langer war stark beim Herauslaufen – das flogen die Bälle aus der Gefahrenzone – beim Gegentreffer machtlos – insgesamt solide Partie.

    Das Mittelfeld kombinierte in der ersten Halbzeit schneller nach vorne. Da konnte man schön Möhlmanns Handschrift ablesen. Ob das nun mit Heitmeier und Cinaz eine Boysische Doppel-6 oder eine Raute auf einer Linie war, dass kann ich nicht beurteilen. Vielleicht wollten sie offensiver spielen – jedoch waren die Wormser richtig bissig bis ihnen 20 Minuten vor Schluß die Puste ausging.

    Zu den Testspielern: Görlitz besser als Sanou – jedoch ob Görlitz gleich helfen kann – keine Ahnung. Ich merke nur: Yelen fehlt als Ideen- und Taktgeber und wir sind über die Außen immer noch anfällig. Bei Ballbesitz ist die Gangart nicht mehr so behäbig wie vorher. Man darf gespannt sein auf Sonntag. Auch ist die Frage, wie Möhlmanns Startelf aussieht.

  60. BlacknBlue sagt:

    #60

    Meinst du jetzt diese Metall-Provisorien oder was echtes, handfestes, greifbares aus Beton? Was für die Ewigkeit?

  61. Tillet sagt:

    @ 65

    Danke für den Bericht. Er deckt sich hinsichtlich des Spielverlaufs ziemlich mit dem, was ich aus den Wormser Quellen zusammengetragen habe. Für mich das Wichtigste: Gledson ist wieder da. Und von Hofmeier verspreche ich mir mittelfristig auch Einiges.

  62. FRVO sagt:

    Habe mir das Spiel in Worms angeschaut ,nur war es in meinen Augen „Magerkost“ .
    Vom Spielverlauf her hätte der FSV bei den Wormser Kontern auch verlieren können.Der junge Hofmeister hat mir gut gefallen ansonsten ein schwaches Spiel das man schnellstens abhaken sollte.Hoffe wir spielen gegen Bochum besseren Fußball. Man hat auch deutlich das Fehlen von Antreiber Yelen gesehen kaum Durchschlagskraft nach vorne.
    Naja , wir haben noch etwas Zeit für die Feinjustierung:)

  63. Christian sagt:

    Yelen scheint zu fehlen.

  64. Schwarzblaues Herz sagt:

    Ich habs immer gesagt wir brauchen einen starken Mittelfeldspieler.
    Nachdem Wunderlich wieder weg ist wird es ganz schwer.
    Was ist wenn Jelen weiter verletzt ist?
    Jelen reicht nicht das könnte ganz böse noch werden.
    Verstehe nicht dass da noch was gemacht wird.

  65. Tillet sagt:

    Ah, endlich das obligatorische Wehklagen nach einem verlorenen Testspiel gegen einen unterklassigen Gegner.-;(

  66. Ente sagt:

    Ja, wir haben -ohne dass wir ein Punktspiel bestritten haben in 2012- keine Chance und sollten umgehnd und freiwillig die Lizenz zurückgeben. Immer wieder schön, diese Panik hier.

    Ihr wisst aber schon, dass a) die Transferperiode noch bis nächsten Dienstag läuft, b) Vorbereitungsspiele nicht in der Meisterschaftsrunde zählen und c) ausser uns noch mindestens vier andere Mannschaften um den Nichtabstieg kämpfen (wobei eventuell sogar die ein oder andere Mannschaft keine Lizenz mehr bekommen könnte).

    Nochmal: Die Saison geht bei Null los für uns! Und das auf einem Nichtabstiegsplatz und mit einem neuem Trainer und neuen Spielern. Warum man da jetzt auf Panik macht, weiss ich echt nicht…

  67. Ente sagt:

    …und d) werden in der Liga während eines Spiels keine 21 Männer einer Mannschaft in einem einzigen Spiel eingesetzt. Nur mal so…

  68. OFFSV sagt:

    http://www.transfermarkt.de/de/fabian-schoenheim-zum-fsv-frankfurt/topic/ansicht_500_988811_seite1.html

    Was sagt Ihr denn dazu, war das nicht schon einmal im Gespräch!
    Ich denke er wäre eine gute Verstärkung und vor allem sofort fit und hilfreich.

  69. Christian sagt:

    @74
    Würde sicher in unser Beuteschema passen. Schau mer mal dann seh mers ja.

    Spielbericht in der FR: http://www.fr-online.de/fsv-frankfurt/fsv-frankfurt-fsv-gewinnt-test-in-worms,1473448,11523084,view,asFirstTeaser.html

    Demnach hebt oder senkt sich der Daumen für Sanou und Görlitz schon heute.

  70. Bernemer Karl sagt:

    Nach Bochum wissen wir sicher mehr , Benno wird wohl mit der seiner Meinung nach
    ersten Elf beginnen.
    Wie es aussieht klemmt es hinten weiterhin , bevor wir irgendwelche Gummern ver-
    pfichten die uns nicht weiterhelfen lieber so einen wie in #74 . Auch wenn es kostet.
    Da sich aber nirgendwo so richtig etwas tut kann man nur schließen dass überall gezockt wird.

  71. Schwarzblauer Dubbe sagt:

    @ Ente # 72

    Das mit der Lizenz ist so eine Sache. Der FSV Frankfurt hat zwei Trainer freistellen müssen, leiht bei einem bereits umfassenden Kader weitere Spieler aus. Im Vorfeld der Suspendierung von Herrn Boysen war insbesondere die finanzielle Lage danach für viele hier im Blog kritisch. In den letzten Wochen wurde einiges an Geld sicherlich ausgegeben (unter anderem für das Gehalt des neuen Trainergespanns). Wir sollten deshalb vorsichtig sein, andere im Lizenzierungsverfahren als wackelig zu sehen. Der FSV kann schnell die gleichen Probleme bekommen.

  72. Bernemer Karl sagt:

    Das scheint mehr als ein Gerücht zu sein.

    Frankfurt will Mainz-Verteidiger
    27.01.2012 – 14 h 45

    Fabian Schönheim steht offenbar im Visier des FSV Frankfurt. Laut ‚Bild‘ würden die Hessen den Verteidiger gerne ausleihen.
    Bei Mainz 05 hat Schönheim kaum Chancen auf Einsätze, dem Vernehmen nach würde der Verein ihm keine Steine in den Weg legen. Schönheim wechselte erst im vergangenen Sommer zu den Rheinhessen.

    OT – Wohl dem Felix zu wenig geboten.
    http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/transfermarkt/eintracht-helmes-wechsel-offenbar-geplatzt_25640

  73. Bornheimer Rainer sagt:

    # 77 Wir sollten da nicht anfangen schwarz zu sehen, denn was gemacht wurde hat wohl auch Geld gekostet, aber gerade was den Kader betrifft, da wurden wohl auch entsprechende Abgänge bzw. Rückstufungen getätig. Ich sehe da nicht schwarz. Die Zahlen des Abschlusses auf der HV waren noch ohne die Vorrunde der Saison 2011/12, d.h.. ohne die Einnahmen aus dem Derby. Da sollte man nicht solche Schwarzmalereien in die Welt setzen.
    Ausserdem kostet ein Abstieg in die 3. Liga ungleich mehr, wie das was man jetzt aufgewendet hat bzw. noch aufwendet.
    Leichtsinn ist nicht der Name der Geschäftsführung, sonst hätte man den ein oder anderen Spieler zu nicht bezahlbaren Bedingungen von unserem auch so verantwortungsbewusten Nachbarn eingekauft.

  74. Christian sagt:

    Hat sich ja abgezeichnet: Görlitz ist vergepflichtet, Sanou wohl net.

  75. Tillet sagt:

    Die neue Flügelzange heisst also Amri/Görlitz. Sehr schön. Bei Sanou war ich ja gleich skeptisch angesichts seiner seit Jahren fehlenden Spielpraxis.

  76. SK sagt:

    @ #79 Bornheimer Rainer
    „Ausserdem kostet ein Abstieg in die 3. Liga ungleich mehr“

    Vorsicht, das ist aber auch die Logik aller insolventen Vereine der Vergangenheit.

  77. Christian sagt:

    Selbst wenn wir für ein paar Quadrillionen Philipp Lahm als LV holen würden, wäre das noch lange nicht gleichbedeutend mit dem Klassenerhalt.

  78. Bornheimer Rainer sagt:

    Nee, dass ist wohl klar die 15 Spiele müssen wir wohl noch machen, die Voraussetzungen sind aber auf jeden Fall besser wie Ende letzten Jahres.
    Ihr solltet alle mal die Ärmel hochkrempeln und den Abstiegskampf annehmen, so wie in den vergangenen Jahren, denn dort stehen wir einmal. Da nutz kein Gejammere und keine Schwarzmalerei. Da Kampf muß auch von den Rängen geführt werden.
    Denn – aber eins aber eins das bleibt bestehen, der FSV wird niemals untergehen.

  79. Fussballfreund sagt:

    #85

    Und wenn wir für noch mehr Kohle mehrere Lahms holen, ist das der sichere Abstieg im Fußball, dafür aber unangefochten Platz 1 in Literatur, Bild-Zeitungs-Beziehungspflege und Wichtige-Miene-Ziehen.

Kommentarfunktion geschlossen.