Start in der Halle

Der FSV Frankfurt kickt wieder. Am Samstag (ab 17.45 Uhr) geht’s in der Ballsporthalle um den Frankfurt-Cup 2015.

Neben dem FSV spielen Bundesligist Eintracht Frankfurt, die Ligakonkurrenten Darmstadt 98 und Spvgg. Greuther Fürth sowie Grashopper Zürich mit. Gespielt wird im Modus Round Robin (Jeder gegen jeden). Trainer Benno Möhlmann freut sich schon auf den Kick unterm Dach. „Ich nehme immer gerne an diesen Hallenturnieren teil, am liebsten gewinne ich sie dann aber auch.“ Die spieler sollten Spaß haben. Ohne dabei natürlich das Risiko einer Verletzung einzugehen. Möhlmann nominierte 13 Spieler, darunter auch Vincenzo Grifo und Mario Engels. Von den drei Neuzugängen spielt nur Patrick Schorr mit. Der in Oberursel aufgewachsene und bei Eintracht Frankfurt sportlich ausgebildete Verteidiger brennt schon auf die Derbys gegen die Eintracht und Darmstadt. „Das ist für mich natürlich etwas Besonderes.“

69 Kommentare für “Start in der Halle”

  1. kluchscheisser sagt:

    wie schon gesagt:
    hauptsache ohne verletzungen (nicht nur Grifo und Engels werden noch dringend im abstiegskampf gebraucht; da verzichte ich geren auf schnell vergessenen hallenfußballlorbeer! aber immerhin wird kein „fußqual“ gespielt – oder wie der von den fifa-funktionären gepushte quatsch für technisch limitierte ballschnicker heißt ..).

  2. rmntest sagt:

    test

  3. Bernemer Karl sagt:

    habe schon alles mögliche versucht , wundere mich dass hier nicht der normalzustand wieder hergestellt wird , bauernkerb !

  4. Fritz sagt:

    Test

  5. kluchscheisser sagt:

    # Bernemer Karl:
    wahrscheinlich stehn mer weesche unserer explosiven beiträge alle unter akutem terrorverdacht unn jeder text wird von der Rundschau erstemaa nach Washington zur überprüfung geschickt …

  6. Fritz sagt:

    ‚bERNMER kARL für jeden Kommentar gibt es 5 US$ für den FSV, weiterhin werden die Fans
    geprüft ob sie die Grundrechenarten beherrschen

  7. Bernemer Karl sagt:

    Hatte gestern Abend eine Mail zu Jörg Hanau geschickt und um Abhilfe durch die IT-Abt. der FR gebeten , er hat mir versprochen sich zu kümmern. Wird er sicherlich auch machen , so hoffe ich doch

  8. kluchscheisser sagt:

    DARMstadt 5:0 die hämorrhoiden geschrubbt, der SGE 6:0 den marsch geblasen, turnier gewonnen, keiner ernsthaft verletzt – wenn die inzuchtgeschädigten rütlis nicht gewesen wären, könnte man resümieren: super-hallenspektakel (+ vlt. sollten wir den Joni weiter vorne mal ausprobiern …)

  9. Born in Bornheim sagt:

    Wir werden noch sehr sehr viel Spaß haben in der Rückrunde. Also außer den Negativnasen hier…

  10. Bernemer Karl sagt:

    Es bezieht sich fast alles auf die SGE ( überlesen ) , aber sie kommen halt nicht um uns herum ..
    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/sport/eintracht-frankfurt/frankfurt-cup-eintracht-verpatzt-derby-in-der-halle-13363570.html

    • MKK sagt:

      Schrecklicher Artikel. Über uns wird tatsächlich nur das unvermeidliche berichtet.

      Ansonsten ein schöner Start in die Vorbereitung. Sportlich selbstverständlich ohne Aussagekraft aber immerhin ist solch ein Erfolg gut für das Gemüt.

  11. kluchscheisser sagt:

    bei hr-auflinie immerhin ein paar mehr zeilen zum Turniersieger (u.a. Patrick „bester keeper“ + Faton „bester spieler!):

    http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?rubrik=6072&key=standard_document_54113947

  12. kluchscheisser sagt:

    auch im kicker steht der Sportverein besser da, als in der Frankfurter Aktionärs Zeitung:

    http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/618805/artikel_fsv-frankfurt-triumphiert-nach-24-jahren.html

  13. Bornheimer Rainer sagt:

    Sehr ungewohnt diese – wohl uralt Version.

    Ist doch alles ganz gut gelaufen, den 98igern haben wir 5 Stück erst mal zurück gegeben und der überheblich SEG eins richtig drauf, denn eine U23 aufzubieten ist doch gegenüber den voll zahlenden Zuschauern eine Frechheit, die sich nur die Eintracht traut.

  14. kluchscheisser sagt:

    auch im fr-online-artikel keine kritik am le(e)hrlingsteam der Eintracht … – aber letztlich sollte man den budenzauber auch nicht allzu ernst nehmen!

    http://www.fr-online.de/fsv-frankfurt/hallenturnier-fsv-frankfurt-gewinnt-frankfurt-cup-,1473448,29530588.html

  15. Bornheimer Rainer sagt:

    Entschuldigung wir haben gewonnen!

    Es ist doch letztendlich ein Skandal wie der HR und die Frankfurter Sportpresse mit unserem Veriein und den Spielern umgeht – einfach nur unsportlich. Pfui Teufel

    • je suis ahmed sagt:

      Die Eintracht schickt seit Jahren nur eine bessere U19. Na und? Wenn die gar keine Mannschaft mehr stellen würden, wäre die Halle von Beginn an so leer wie am Samstag beim Endspiel. Das würde sich nicht mehr rentieren.

  16. Jörg Hanau sagt:

    Guten Morgen… Alle FR-Texte zum Hallenturnier auf fr-online….

    Gruß aus der Redaktion

  17. Bernemer Karl sagt:

    Hallo Jörg , Dank für Ihre Mühe , aber die Links in der blau unterlegten rechten Spalte lassen sich nicht öffnen.

    Content-Encoding-Fehler

    Die Webseite, die Sie öffnen möchten, kann nicht angezeigt werden, da sie eine ungültige oder unbekannte Form der Kompression verwendet..
    Kontaktieren Sie bitte den Inhaber der Website, um ihn über dieses Problem zu informieren.

  18. Bernemer Karl sagt:

    Danke , alles funktioniert wieder .

  19. Block A sagt:

    Der mit Abstand fairste Artikel ist wieder mal von der FNP, auch die Bilderstrecke: http://tinyurl.com/osoekh7

    • Bernemer Karl sagt:

      Der HR schreibt immer so schön ab . Wen Stöver wohl gemeint hat ?
      +++ Stöver warnt vor Unzufriedenheit +++
      FSV-Sportgeschäftsführer Uwe Stöver hat vor Unzufriedenheit am Bornheimer Hang gewarnt. „Wir zählen immer zu den drei, vier Vereinen mit dem kleinen Budget. Deshalb können wir nicht herumspinnen und sagen: Jetzt spielen wir um den Aufstieg“, sagte Stöver im Gespräch mit dem „kicker“. „Das war der Erfolgsschlüssel dafür, dass wir jetzt das siebte Jahr in Folge in der 2.Liga spielen.“ Von Stagnation könne deshalb keine Rede sein. Das Minimalziel in dieser Saison sei der Klassenerhalt. Zudem strebe der FSV einen Tabellenplatz zwischen Rang acht und zwölf an. „Das wird allerdings schwer, da wir die ersten sieben Spieltage mehr oder weniger verschlafen haben“, so Stöver.

      +++ Möhlmann wohl vor Vertragsverlängerung +++
      Trainer Benno Möhlmann steht beim FSV Frankfurt wohl unmittelbar vor einer Vertragsverlängerung. „Es gibt Gründe genug, die Geschichte fortzusetzen“, sagte er der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. „Ich möchte jedoch erst das Gespräch mit der gesamten Geschäftsführung führen.“ Das soll nach Informationen der Zeitung im Trainingslager im spanischen San Pedro del Pinatar stattfinden. Sportgeschäftsführer Uwe Stöver ist derweil optimistisch, Möhlmann ein weiteres Jahr bei den Bornheimern, halten zu können. „Benno fühlt sich bei uns wohl. Das ist eine sehr gute Basis für Vertragsgespräche“, betonte Stöver.

  20. kluchscheisser sagt:

    das lazarett füllt sich wieder:

    +++ Beugelsdijk fehlt bei FSV-Test +++
    Der FSV Frankfurt muss vorerst auf Tom Beugelsdijk verzichten. Der Verteidiger hat sich eine Patellasehnenreizung zugezogen und trainiert in dieser Woche individuell. Auf Beugelsdijk wird Trainer Benno Möhlmann auch beim Testspiel gegen die Reserve des 1.FC Köln am Mittwoch (14.30 Uhr) verzichten müssen. Auch Denis Epstein (Adduktorenverletzung), Zafer Yelen (Rehabilitation) und Chhunly Pagenburg (Rückenbeschwerden) fehlen den Bornheimern in der Domstadt. (hr-auflinie)

    • Fritz sagt:

      Bei TB. scheint es aber keine dramatische Verletzung zu sein. Das Yelen und Pagenburg verletzt
      sind ist nicht neues.

      • kluchscheisser sagt:

        rischtisch – ich reize mir auch lieber die nutellasehne, als mein schampanjabein ; -)

      • kluchscheisser sagt:

        ps: außerdem hat unser „Bügeleisen“ schätzungsweise Patellesehnen,
        mit denen de notfalls locker en Panzer außem schlamm raus ziehen kannst ; -)

  21. kluchscheisser sagt:

    lieber testspiele vergeigen, als ligapunkteliegen lassen:

    +++ FSV verliert bei Köln II +++
    Der FSV Frankfurt hat im ersten Testspiel des Jahres eine überraschende Niederlage kassiert. Beim 1. FC Köln II verloren die Bornheimer am Mittwochnachmittag mit 0:1 (0:0). Für die Kölner traf Jannes Hoffmann vier Minuten vor dem Abpfiff. Der FSV hatte sich vor allem in der ersten Halbzeit einige Chancen erspielt, konnte diese jedoch nicht zum Torerfolg nutzen.

  22. kluchscheisser sagt:

    hier iss ja komplette langeweile.

    fast noch langweiliger:
    kicker-online vom frühennachmittag – aber als der „Kleine Bruder der Eintracht“ muss man halt für jede mediale beachtung danknbar sein …
    (so schreiben wohl nur fußball-beamte vom schlage eines Bela R.):

    http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/619000/artikel_frankfurt_stoever-bekennt-sich-klar-zu-moehlmann.html

    • Bernemer Karl sagt:

      Im heutigen Kicker holt Lorant zum Rundumschlag gegen 1860 aus . Er sieht sich als Retter und
      Okotie gesteht er keine Erstligatauglichkeit zu. Schöner Kerl .

      • Bernemer Karl sagt:

        Aue rüstet mächtig auf. ( Kicker )
        Im Erzgebirge dreht sich das Transferkarussel munter weiter. Nach den Verpflichtungen von Vladimir Rankovic aus Hannover, Clemens Fandrich von RB Leipzig (beide zur Leihe) und Selcuk Alibaz vom Karlsruher SC soll nun ein weiterer Neuzugang kommen. Mit Mateusz Piatkowski, dem aktuellen Top-Torjäger der polnischen ersten Liga, ist sich der FCE bereits einig, doch die Verhandlungen mit seinem Verein Jagiellonia Bialystok stocken. Derweil kann sich Frank Löning einen neuen Verein suchen. Dem 33-jährigen Stürmer wurde einen Tag vor dem Abflug ins Trainingslager nach Lara (Türkei) mitgeteilt, dass er nicht mitreisen darf.

        • kluchscheisser sagt:

          ich nehme an, dass wir „kurz vor toresschluss“ noch mal zuschlagen,
          ansonsten hoffe ich, dass worten taten folgen:

          +++ Schorr will beim FSV Meter machen +++
          FSV-Neuzugang Patrick Schorr will sich bei den Bornheimern so schnell wie möglich unabdingbar machen. „Ich werde meine Anlaufzeit brauchen, aber ich glaube, dass ich der Mannschaft helfen kann“, sagte der 20-Jährige dem „kicker“. Sein Spiel als offensiv ausgerichteter Linksverteidiger charakterisierte der Hoffenheimer Neuzugang so: „Viel die Linie rauf- und runterrennen und den Pass nach vorne suchen.“ Beim Zweitligisten wird es Schorr im direkten Konkurrenzkampf mit Alexander Bittroff zu tun bekommen. Von Kampfansagen hält er aber nicht viel. „Ich werde einfach Gas geben und versuchen, in die Mannschaft zu kommen.“ (hr-auflinie)

          • Bernemer Karl sagt:

            Er sollte einfach so kicken wie es Lahm oder Alaba tun, würde mir schon langen.

  23. Bernemer Karl sagt:

    Exslager bei Lilien unzufrieden
    Der SV Darmstadt 98 ist am Donnerstag ins zehntägige Trainingslager in die Türkei aufgebrochen. Als Tabellendritter der 2. Bundesliga gehen die Lilien die Vorbereitung frohen Mutes an, nur Maurice Exslager ist angesichts seiner Reservistenrolle nicht nach Jubeln zumute. „Dafür bin ich nicht hierher gekommen“, sagte der Kölner Leihstürmer der Frankfurter Rundschau. Exslager hatte zum Rundenbeginn dreimal in der Startelf gestanden, danach aber kaum noch eine Rolle gespielt. „Das ist alles, nur nicht zufriedenstellend“, sagte der 23-Jährige, der nach Gründen für seine Nicht-Berücksichtigung sucht. Trainer Dirk Schuster erklärte hingegen: „Ich rechne noch fest mit ihm.“
    ( HR )
    Der liebe Gott vergisst nix. Exslager : “ Wer ist schon der FSV „

  24. Bernemer Karl sagt:

    Auch diese Konkurrenz rüstet auf , es wird sich wohl die Frage stellen , wer integriert seine Neuen
    am besten und am schnellsten.
    http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/vereine/619086/artikel_braunschweig-verleiht-korte-und-ademi.html

  25. kluchscheisser sagt:

    irgendwie komisch, Karl,
    dass hier fast zweieinhalbtausendmal reingeviewt wird, und mir zwei dialogisiern uns einen …

    … soviele akute LRSler kanns doch in Bernem net gebbe!

    • kluchscheisser sagt:

      aber unsere nachrichtendienste sind sicher derzeit hyperaktiv – deshalb spinnt auch meine tastatur schon … (z~y, usw.)

      • Bernemer Karl sagt:

        Wie auf der Süd , vorher großes Maul und wenn es gilt tote Hose. Ich muss als Opa halt auf die nächste Generation warten . Hoffentlich erlebe ich dass noch.

        • Gaga sagt:

          spinnen die vom HR?
          Direkt Übertragung von einem Trainingsspiel!!!!

          • Bernemer Karl sagt:

            Immerhin 2 Europapokalaspiranten , dass hat man selten. Da kann man doch mal mit 10 Gebührenvernichtern eine kleine Weltreise unternehmen.
            Sei doch nicht so kleinlich.

  26. Tartan Army sagt:

    also, fest anmelden kann man sich hier scheinbar nicht mehr. jeder kann unter jedem namen posten? oder hab ich was übersehen?. wenn nicht, dann ist nicht nur das layout scheisse.

    • kluchscheisser sagt:

      ja, das lay-out ist sehr spartanisch – aber normalerweise kannst Du zwar jedem antworten (was theoretisch etwas mehr stringenz – oder wie dieser tanga heißt – in den thread bringt, aber eben etwas gewöhnungsbedürftig ist … und damit tut sich der Bernemer eben etwas schwer) aber Du erscheinst schon unter Deinem namen … oder bist Du garnicht T.A.-?!)

      vlt.ist auch wegen der gewöhnung z.Zt. relative funkstille hier/ oder sind viele einfach noch besoffen vom glatten 60:0 gegen die diesmal äußerst billige ac-milan-kopie?!

      mer waas es net …

      ps: lustig auch die extrem herausfordernden rechenaufgaben, die sich sicher der verfassungsschutz ausgedacht hat, damit keiner mehr nachem 18er-bembel rumpöbeln kann. meine lieblingsaufgabe bisher (einhundertpro angelsächsischen ursprungs): „sechs x ? = fünfzig vier“ …

    • Bernemer Karl sagt:

      1-0 für Mainz II gleich am Anfang , sauber sag ich.

      • Bernemer Karl sagt:

        1-1 Bittroff , 5. Min. Direktabnahme in den Winkel

        • Bernemer Karl sagt:

          2-1 9. Min. , aber seht selbst , Text läuft rechts auf der FSV Homepage

          • Tartan Army sagt:

            mir sind die blogs über karneval egal, aber das hier ist eine nicht für möglich gehaltene verschlechterung.
            wer damit kritiklos leben kann, der trinkt auch maggi aus der flasche.

          • kluchscheisser sagt:

            net bloß maggi aus der flasch:
            sogar büchsemilch statt hasch!

          • Gründauer sagt:

            Tartan Army, unserer Kritik geht der FR am A…. vorbei!

Kommentarfunktion geschlossen.