Stöver warnt vor Rathenow: "Genau studieren"

Der FSV muss in der ersten Pokalrunde bekanntlich nach Brandenburg reisen. Keine leichte Aufgabe, meint Geschäftsführer Uwe Stöver

Stöver warnt an seinem Urlaubsort in der Toskana vor dem Pokal-Auftritt beim brandenburgischen Pokalsieger FSV Optik Rathenow vor Überheblichkeit: „Wir haben uns im vergangenen Jahr in der ersten Runde gegen einen Regionalligisten sehr schwer getan. Deshalb sind wir gut beraten, Rathenow nicht zu unterschätzen und genau zu studieren.“ Rathenow schloss die vergangene Saison in der Regionalliga Nordost als Elfter ab. Im vergangenen Jahr wäre der FSV beinahe über den Regionalligisten SG Sonnenhof Grossaspach gestürzt. Der schmeichelhafte 2:1-Sieg täuschte damals über den wahren Spielverlauf hinweg. Letztlich reichten dem FSV zehn gute Minuten zum Sieg…

258 Kommentare für “Stöver warnt vor Rathenow: "Genau studieren"”

  1. BlacknBlue sagt:

    Haben wir uns im Pokal der letzten Jahre überhaupt mal nicht „schwer getan“? Das ist echt der schwarze Fleck auf unserer sauberen Weste.

  2. kluchscheisser sagt:

    respekt – ja! aber keine angst, denn die essen bekanntlich seele auf …

  3. Chris_Ffm sagt:

    spätestens in der 2. runde ist doch sowieso wieder schluss.

  4. Tillet sagt:

    @ 1

    „Haben wir uns im Pokal der letzten Jahre überhaupt mal nicht “schwer getan”?“

    Ich erinnere mich da an einen souveränen Kantersieg an der Nordseeküste! OK, das war auch erst in der Verlängerung…

    @ 3

    „spätestens in der 2. runde ist doch sowieso wieder schluss.“

    Dieses Jahr ist aber ein entscheidender Faktor anders. Die Pokalhasardeure aus Offenbach wurden von den Lilien im Halbfinale des Hessenpokals eliminiert, deshalb sind sie diesmal im DFB-Pokal nicht dabei. Das bedeutet: Irgendjemand anders muss im Pokal so viel Glück haben wie die in den letzten Jahren. Die geographisch nächste Alternative wären wir!

  5. Bernemer Karl sagt:

    Immer schön locker bleiben.
    Was soll denn die ganze Aufregung , mehr als blamieren können wir uns nicht.
    Ist schon ganz anderen passiert.

  6. Tartan Army sagt:

    wir haben jedes mal die zweite runde erreicht. ich unterstelle mal, dass bei vorsichtiger Etatansetzung nicht mehr als die erste runde einkalkuliert wurde. Somit entsteht durch das erreichen der zweiten runde ein kleines finanzielles polster mit dem z.b. in der winterpause nachgelegt werden kann.

  7. SK sagt:

    Die „Eventisierung“ des Fußballs zeigt sich auch an solchen Beispielen:

    Der MSV Duisburg ist in der Krise „sexy“ wie nie

    http://www.derwesten.de/nrz/sport/fussball/msv/der-msv-duisburg-ist-in-der-krise-sexy-wie-nie-id8078522.html

    Spätestens ab Donnerstag ist das alles vorbei, so oder so.

  8. Michael sagt:

    Ich bin sicher das kein Geld aus dem Pokal, im Etat eingepland ist.
    Aber,das heist ja nicht, das man als Verein nicht mit „Einnahmen“ rechenen sollte.
    Darum ist es schon Wichtig so weit wie möglich zu kommen im Pokal.
    Jeder Euro bringt uns weiter nach vorne,und schafft mehr Möglichkeiten.
    Einfach ist kein Spiel im Pokal,also ist Konzentration angesagt,wir hatten in den letzten Jahren immer „Probleme“ aber das lag“ auch“ daran das das der Pokal ja für alle immer am Anfang der Saison steht,und wir immer viele neue Spieler integrieren mußten.
    In diesem Jahr könnte es besser laufen,der größte Teil der Mannschaft ist zusammen geblieben,und sollte Eingespielt sein.
    Also, mit Mut und Konzentration in die zweite Runde,und dann, weiter immer weiter !

  9. Michael sagt:

    Ich finde das Engagement der Duisburger Fans großartig.
    Fans die zu ihrem Verein stehen,so soll es sein !
    In Liga Zwei wird was „fehlen“ wenn der MSV nicht mehr dabei ist.

  10. Bornheimer Rainer sagt:

    Der Pokalwettbewerb ist inzwischen ein lukrativer Wettbewerb geworden. Das Unken hier im Blog ist unangebracht, wir haben bisher zumindest was die zweite Runde anbetrifft in unserer jetzigen Zweitligazeit noch nie Glück gehabt, bis auf das Spiel gegen Schalke zu hause, immer auswärts und immer Gegner, die niemanden vom Stuhl geholt haben.
    Wir sollten hoffen, wenn wir trotz großem Respekt den FSV Optik besiegt haben, mal ein machbares also Heimlos gegen eine auf Augenhöhe spielenden zweitligisten zu ziehen.
    Also nicht rummeckern, sondern die Daumen halten.

  11. Michael sagt:

    Schlechte Nachrichten von Hang.
    M.Konrad hat sich verletzt.
    Diagnose soll es morgen geben,nach der Untersuchung weiß man mehr.
    Wenn ich die Mienen der Verantwortlichen deuten sollte,würde ich sagen „könnte schlimm“ sein.
    Ich hoffe mal es ist nicht so,und Manuel ist bald wieder fit.

  12. Bernemer Karl sagt:

    Michael , wie in jedem Jahr in der Vorbereitung , es ist noch Zeit , besser jetzt als kurz
    vor Rundenbeginn.
    Ich freue mich auf Samstag 16 Uhr in Niederwöllstadt , Benno wird sicher mal die
    Neuen testen und wir können uns mal versuchen von denen ein Bild zu machen.

  13. Bernemer Karl sagt:

    Nachtrag , Dann haben wir auch wieder eine Diskussionsgrundlage und brauchen uns
    über Stövers Pokalbedenken keinen Kopf zu machen.

  14. OFFSV sagt:

    Gestern haben wir Gledson auf dem Parkplatz am Bieberer Berg gesehen! Da wird sich doch nicht ein Wechsel nach Offenbach anbahnen?
    Gledson war ja immerhin einer der Großverdiener beim FSV

  15. BlacknBlue sagt:

    #17
    Der OFC macht heute eine „Castingshow“ um überhaupt noch einen Kader zusammen zu bekommen:

    http://www.op-online.de/sport/kickers-offenbach/trainingsstart-wird-casting-show-2961206.html

    Vielleicht war Gledson deswegen dort, bin mal gespannt, wer da noch so alles aus unserer gescheiterten U23 aufläuft…

  16. Chris_Ffm sagt:

    Robert Schick im Probetraining beim Hallescher FC

    http://www.transfermarkt.de/de/robert-schick-im-probetraining-beim-hallescher-fc/topic/ansicht_154_998616_seite1.html

    hat er nicht noch einen vertrag bis 2015?

    andererseits wenn er sich zu schade ist in der oberliga zu spielen, obwohl er nur durch seine brotlosen zirkusdribblings auffällt, kann er von mir aus gehen.

  17. Bernemer Karl sagt:

    Übrigens , ist folgendes bekannt ?

    Hansa Rostocks A-Jugend qualifizierte sich , vor sage und schreibe 8000 ! ! ! Zuschauer , gegen Bayern München für das A-Jugend Endspiel. Der Gegner wird heute Abend zwischen Schalke und Wolfsburg ermittelt.

  18. Bornheimer Rainer sagt:

    # 20 Wäre doch in Ordnung. Der FSV kann ihn wohl kaum in der 1. Mannschaft gebrauchen, da dürfte es schon genügen ihn von der Payliste zu bekommen.

  19. jobla sagt:

    Schick hin, Schick her wir brauchen auf dieser Seite auch noch weiteres taugliches Personal. Bis jetzt sehe ich uns nicht nur im Abwehrbereich unterbesetzt.

    Schlicke IV
    Huber RV
    Teixeira LV/RV
    Kandziora LV
    Oumari IV
    (Heubach) IV
    Heitmeier IV

    Da darf aber auch gar nichts mehr schiefgehen oder einer Kinder bekommen. Ich denke da an das St. Pauli spiel als Huber ausgefallen ist und Teixeira auch nicht spielen konnte.

  20. Bornheimer Rainer sagt:

    # 23 Ich seh das etwas anderst. Wenn Schick geht ist auf links Epstein erste Wahl auf LV. Das deckt sich mit der Aussage von Stöver, der Epstein eher defensiv sieht.
    Damit wiederum wird auf der Aussenpostion ein Platz frei für Amri.

    Für die IV ist man auf der Suche, so hat gemäß HR-online Battenhauser aus Fürth bei uns jetzt eine Woche mittrainiert, das ist z.B. ein Innenverteidiger. Ob er das ist oder ob man da noch sucht ist abzuwarten. Auf jeden Fall tut sich da was.

  21. Bernemer Karl sagt:

    Laut pers. Aussage vom Urlauber Stöver ist man noch nicht fertig mit dem Kader ,
    ich denke auch mal dass die Preise noch fallen.

  22. Platz 15 sagt:

    Nikolov verlässt die Eintracht ……………..

  23. jobla sagt:

    24
    Epstein ist aber ein offensiv ausgerichteter Mittelfeldspieler! Aber vielleicht hast Du recht und er spielt bei uns Verteidiger. Ich glaube das eher nicht.

  24. Bernemer Karl sagt:

    Ich spiel da wo der Trainer mich hinstellt.

  25. 111jahre sagt:

    hallo jobla,
    was machen wir denn wenn jetzt auch noch Manu Konrad ausfallen sollte, hatte sich doch
    im Training verletzt ? Heubach, Yelen und noch Konrad. Die Vorbereitung hat doch erst begonnen.

  26. Fritz sagt:

    Epstein wurde als Mann vorgestellt der auch Verteidiger (links) spielen kann.
    Angeblich hat er in Griechenland auch Verteidiger gespielt. Nach meiner Einschätzung
    fehlen keine Außenverteidiger sondern es besteht eine Lücke in der Innenverteidigung
    und auf der „6“. Konrad ist im ersten Spiel gesperrt wg. seiner 5 gelben Karte in
    Braunschweig. Da wird die Luft schon dünn.
    Das Yelen ausfällt überrascht mich nicht. Würde Yelen ständig kicken könnte er in
    der Bundesliga spielen.

  27. jobla sagt:

    111 Jahre
    Ich sag’s mal sehr zurückhaltend. Ich habe ehrlich gesagt z. Zt. kein gutes Gefühl! Die angebliche Verletzung von Konrad ist bisher nicht nach außen gedrungen. Hat er sich diese beim Laktattest zugezogen?
    Mir stinkt es außerdem immer noch das drei unserer Leistungsträger bei der 2. Ligakonkurrenz kicken! Bundesliga wäre ok gewesen aber gegen uns ist aus meiner Sicht „Käse“.
    Mal sehen ob die Neuen die Lücken schließen können? Es dauert davon abgesehen auch nicht mehr allzu lange bis die Saison losgeht.

  28. Michael sagt:

    Jobla: Auf meine Frage gestern Nachmittag beim Training,welche Verletzung sich M.Konrad zugezogen hat,
    Wurde mir gesagt „man wolle die heutige Untersuchung (MRT)? abwarten.

  29. Berger sagt:

    #32 Konrad ist im ersten Spiel gesperrt wg. seiner 5 gelben Karte in
    Braunschweig.

    Entschuldige bitte, aber das stimmt natürlich nicht. Konrad startet mit 0 gelben Karten in die Saison wie jeder andere auch.

  30. Fritz sagt:

    #111 Jahre man muss die Situation realistisch sehen. Das Ziel kann nur Klassenerhalt
    bedeuten. Als andere ist nicht realistisch dafür fehlt einfach das Geld. Ob in Pauli
    FCK, Köln, 1860,Fortuna sind die Spielerbudgets um 100 -150 % höher.
    Die Anhänger tun der Mannschaft und BM keinen Gefallen, wenn man mit zu hohen
    Erwartungen in die Saison geht.

  31. Fritz sagt:

    #Berger warum stimmt das nicht ? Alle gelben Karten werden gelöscht das ist richtig !
    Wer aber im letzten Spiel die 5 gelbe Karte oder eine rote Karte erhält ist gesperrt für das nächste Pflichtspiele und das nächste Spiel ist ein Relegationsspiel oder ein Ligaspiel.

  32. Berger sagt:

    #37

    Nur Sperren aufgrund einer roten oder gelb-roten Karte werden in die neue Saison übertragen.

  33. OldJohn sagt:

    @34

    Vielleicht ist man nach dem Heubach Dilemma nun etwas vorsichter mit zu schnellen Diagnosen. Seltsam auch, dass man nichts erfährt, ob die Operation bei Tim Heubach am Montag erfolgreich verlief.

  34. Platz 15 sagt:

    Das Gejammer hier um einzelne Spieler ist nervig.
    Der Spielbetrieb ist gerade mal 1 Woche alt
    Die Aufregung ist völlig ueberfluessig .

  35. Berger sagt:

    § 15 Feldverweis, Feldverweis nach zwei Verwarnungen (gelb-rot) und Verwarnung

    3. Verwarnung (gelbe Karte)
    Ein Spieler einer Lizenzmannschaft, den der Schiedsrichter in fünf Pflichtspielen durch Vorweisen der gelben Karte verwarnt hat, ist für das Pflichtspiel gesperrt, das dem Spiel folgt, in welchem die fünfte Verwarnung verhängt worden ist. !!!!!!!!!!! Eine Übertragung auf das neue Spieljahr ist ausgeschlossen. !!!!!!!!!

    Quelle: Ligastatuten des Ligaverbands, einsehbar unter http://www.dfb.de/uploads/media/15_Ligaverband_Ligastatut-3.pdf

  36. Berger sagt:

    Fritz, lies die Regeln nicht den Kicker 😉

  37. OFFSV sagt:

    Entwarnung bei Konrad! Nur eine knöchelprellung.

  38. OldJohn sagt:

    Konrad und Heubach: http://tinyurl.com/7s7q5lu

  39. jobla sagt:

    Platz 15
    Das Gejammer hier um einzelne Spieler ist nervig.
    Der Spielbetrieb ist gerade mal 1 Woche alt
    Die Aufregung ist völlig ueberfluessig

    1. Es jammert noch niemand!
    2. Die Vorbereitung ist in diesem Jahr recht kurz. Der Spielbetrieb beginnt in der 2. Liga so früh wie noch nie, deshalb muss alles stimmig sein.
    3. Es regt sich noch niemand auf!

    Fritz
    Die Erwartungshaltung darf allerdings nicht zu hoch sein und sie ist es auch zumindest bei mir nicht. Das allgemeine Umfeld und die neutralen Zuschauer kommen aber auch nur dann ins Stadion wenn es keinen Absturz von Platz 4 auf Platz 15 gibt. Das wir mehr Zuschauer benötigen dürfte unstrittig sein.
    Das wir bisher die Position von Yelen nicht wirklich doppelt besetzt haben auch bei geringem Budget und da bleibe ich dabei ist fahrlässig, denn die Verletzungsmisere bei Yelen reißt ja leider nicht ab.
    Die Abwehr ist meines Erachtens und da bleibe ich auch dabei keineswegs ausreichend besetzt. Auch Schlicke ist im letzten Jahr mehrfach ausgefallen und musste ersetzt werden. Auch in der Abwehr muss nachgelegt werden.

  40. Bornheimer Rainer sagt:

    Am 31. August 2013 ist Ende der Wechselzeit – bis zu diesem Termin hat die sportliche Leitung auf jeden Fall Zeit alle Positionen entsprechend unseren Möglichkeiten zu besetzen. Dabei sind wohl auch noch Abgänge z.B. evt. Schick zu verzeichnen, die für bessere Lösungen Platz machen sollen. Dies alles sollten wir, mit etwas Vertauen und mit etwas Geduld beobachten.
    Verletzungen sind beim Fußballsport an der Tagesordnung, man sollte dabei keine künstlichen Aufgeregtheiten erzeugen, denn die helfen Keinem, weder dem verletzten Spieler noch dem Verein.
    Im Übrigen kauft Eure Dauerkarten und werbt in Eurer Nacchbarschaft für unseren FSV.
    Ich meine wenn jeder nur einen Neuen überzeugt, dass ein Verein der den 4. Platz erreicht hat, mal einen Besuch wert ist, dann sind wir schon ein Stückchen weiter.

  41. Berger sagt:

    #46 jobla Der Spielbetrieb beginnt in der 2. Liga so früh wie noch nie,

    Entschuldige bitte, aber das stimmt natürlich nicht. 2011 begann der erste Spieltag am 15.7.

  42. OldJohn sagt:

    Nach einem solch erfreulichen Bulletin der Ärzte kann mal durchgeatmet werden.

    OT
    Kräftemessen zwischen DFL auf DFB:
    http://www.faz.net/aktuell/sport/sportpolitik/fussball-auch-seifert-draengt-den-dfb-12235692.html

  43. OldJohn sagt:

    @50
    Herrschaft noch mal: Kräftemessen zwischen DFL und DFB:

  44. bornheim1974 sagt:

    #46 ja, Zafer Yelen und seine Verletzungsanfälligkeit, ein leidiges Thema- hier nur mal ein Blick auf seine Leistungsdaten der letzten Runde: http://www.transfermarkt.de/de/zafer-yelen/leistungsdaten/spieler_32485.html

    Unsere Achillesferse ist meiner Meinung nach ganz klar der Sturm- Yelen hat vergangene Saison als hängende Spitze agiert hinter Verhoek oder Kapllani und hat auch super gepasst, weil er da seine offensiven Stärken voll zur Geltung bringen kann.
    Pagenburg kann diese Rolle wohl auch einnehmen, aber auch hier haben wir einen Spieler, der seine heftige Verletzungshistorie aufzuweisen hat: http://www.transfermarkt.de/de/chhunly-pagenburg/profil/spieler_30475.html

    Kapllani ist ein abgezockter Stürmer- keine Frage- aber auch er hat jede Saison eine größere Verletzung.
    Der vierte im Bunde, Ziereis, scheint diese Probleme nicht zu haben aber er hat so gut wie keine Zweitligaerfahrung.
    Ich denke, dass wir in jedem Fall noch einen spielstarken Stürmer brauchen!!!

    Das defensive Mittelfeld wird auch eine Schlüsselposition der nächsten Saison sein. Kauko muss einschlagen, ansonsten haben wir ein massives Problem.
    Auch hier sollten wir personell nochmal nachlegen!

  45. Bernemer Karl sagt:

    Oje , ich glaab mir steische ab !

  46. BlacknBlue sagt:

    Mir steische sischer ab, wie jedes Jahr!

  47. bornheim1974 sagt:

    Ach, ich glaube nicht, dass wir absteigen. An sich sind wir gut aufgestellt: das Grundgerüst der Mannschaft steht, die Zahl der Neuzugänge hält sich in Grenzen. Aber eine offene Diskussion über Schwachstellen im Kader sollte erlaubt sein 🙂

  48. Headbanger sagt:

    Vorher holen wir aber den DFB-Pokal!!!

  49. shefferson sagt:

    Genau !

    Und die Saisoneröffnung am Sonntag können wir uns auch sparen,
    weil …….

  50. Bernemer Karl sagt:

    Heute geht es auch um den MSV , ich lasse mich mal überraschen .

  51. Bernemer Karl sagt:

    Eben mal in den Liveticker geschaut , vor 18UHR wahrscheinlich kein Ergebnis.

  52. Bernemer Karl sagt:

    Auf der FSV Homepage steht ein Vorbericht zum morgigen Spiel.

  53. SK sagt:

    Nun ist es heraus, wir spielen gegen Sandhausen:

    Schiedsgericht bestätigt Lizenzverweigerung für MSV Duisburg

    http://www.derwesten.de/nrz/sport/schiedsgericht-bestaetigt-lizenzverweigerung-fuer-msv-duisburg-id8088130.html

    Ob’s für die Zebras in Liga drei weitergeht, wird sich zeigen …

  54. SK sagt:

    By the way

    Lamidi sorgt für Furore

    „Ich glaube, dass man gesehen hat, warum ich Moses Lamidi seit Dezember Woche für Woche telefonisch auf den Sack gegangen bin. Wir suchen nur qualitative Verstärkungen und Moses ist so eine“, war van der Luer besonders mit dem Auftritt seines Zugangs vom FSV Frankfurt zufrieden.

    http://www.reviersport.de/236475—kfc-starkes-testspiel-gegen-duisburg.html

  55. Bernemer Karl sagt:

    Vielleicht haben wir ja von denen schon länger einen an der Angel , Stöver wird es wissen.

  56. Michael sagt:

    Die „Strafe“ für Duisburg ist sicher berechtigt,aber mir wäre es lieber der MSV würde weiter in Liga zwei kicken.
    Machts gut !
    Arbeitet seriös und baut euren Verein wieder auf.
    Bis bald in der Zeiten Liga.
    Glück Auf

  57. OldJohn sagt:

    @61

    Sieh‘ mal an, auch Chadli Amri ist von der Partie. Ziereis hat noch eine Erholungspause, aber warum ist unser Finne Joni Kauko nicht im Aufgebot?

  58. Michael sagt:

    Kauko ist in Finnland und spielt mit „seinem“ Verein die Saison zu ende !
    Noch gehört er nicht zum FSV,

  59. Berger sagt:

    #67 Michael Kauko ist in Finnland und spielt mit “seinem” Verein die Saison zu ende !

    Entschuldige bitte, aber das stimmt natürlich nicht. Kauko wird die Saison nicht zuende spielen, sondern bleibt nur bis zum 30.6. beim FC Lahti.

  60. Michael sagt:

    Berger“ Wenn du meinst !

  61. Fritz sagt:

    Mit dem MSV Duisburg habe ich nun wirklich kein Mitleid.
    Der „Berater“ von Jung hat wirklich sehr gute Arbeit geleistet.

  62. Michael sagt:

    Karl: auch wenn er nicht im Aufgebot ist, er hat noch Vertrag bis Ende Juni.

  63. Chris_Ffm sagt:

    für Jung ist die 3. liga doch gar nicht so schlecht? da hat er jedenfalls weitaus bessere chancen stammspieler zu sein.

  64. Fritz sagt:

    #Chris vielleicht ist er in der 3 Liga. Er hätte sicherlich auch Chancen beim
    FSV gehabt. Leider hat er das Vertragsangebot vom FSV ausgeschlagen.
    Mit 21 Jahren hat er sicherlich noch Entwicklungsmöglichkeiten für die Zukunft.

  65. Bernemer Karl sagt:

    Die Gerüchteküche brodelt , kommt der ältere Azaouagh von Lautern zu seinem kleinen
    Bruder an den Hang ? Quelle FNP , nix Link .

  66. Michael sagt:

    Wenn er kommt, dann wartet auch der Papa auf ihn !

  67. tigerfisch sagt:

    #79Michael
    kannst Papa fragen wann kommt Sohn !!!

  68. Bornheimer Rainer sagt:

    # 75 76 wenn er kommt, dann kehrt er heim.

  69. jobla sagt:

    Wenn er denn kommen sollte und unverletzt bleibt kann er uns sofort weiterhelfen.

    Benno Möhlmann wurde heute in der FR zitiert, dass er gerade mal 15 Feldspieler zur Verfügung hat. Die Personaldecke ist also äußerst dünn.

    Duisburg
    Normaler Weise dürften die jetzt auch die Lizenz für die Dritte Liga nicht erhalten. Da hat der Verein ja noch weniger Mittel zur Verfügung. So wie sie sich bisher Verhalten wird dort auch in der 3. Liga geklotzt und nicht gespart.
    Die Fans können einem Leid tun, die wurden zuletzt ordentlich vor einen in den Sand gesetzten Karren gespannt.

    Offenbach
    Beim ersten Training waren 500 Zuschauer vor Ort mit Grillbude und Bier. Ich bin mal gespannt wieviel Leute am Sonntag bei uns sind. Ich hoffe mal das auch 500 kommen.

  70. Ben sagt:

    Wäre nicht der Halfar von 60 einer für uns. Im Artikel von #79 steht, dass er verkauft werden soll. Verdient wahrscheinlich ganz gut, wäre jedoch sicher eine Verstärkung und vermutlich vergleichsweise günstig zu bekommen. Hatte übrigens auch schon mal Schambein – passt also perfekt zu uns. Was meint ihr?

  71. Bernemer Karl sagt:

    Lt. Papa bleibt er erstmal in Lautern, aber was heißt das schon .
    Übrigens eine solche Ansammlung von Seelenhändler und den dazu gehörigen
    Karossen habe ich noch nie gesehen und dass obwohl doch Stöver im Kurzurlaub
    sein soll.

  72. Bernemer Karl sagt:

    Konrad hatte Einzeltraining und trat schon wieder kräftig gegen die Pille.

  73. BlacknBlue sagt:

    #83
    Ablöse 500.000 und mehrere Bundesligisten haben Interesse. Glaube kaum, dass der zum FSV wechseln würde.

  74. jobla sagt:

    84
    Wenn er zu uns wechseln würde müsste Kaiserslautern vermutlich ein Großteil seines Gehalts übernehmen. Aber so Dicke habens die ja auch nicht. Aber so einen bräuchten wir wenn er gesund ist. Das wär mal einer.

  75. Ben sagt:

    #86 Vermutlich hast Du recht, dass nicht zum Sportverein wechselt. Ich glaube jedoch kaum, dass ein Erstligist ernsthaft interessiert ist, die vermeintlichen Angebote sind schon einige Wochen alt und ich gehe davon aus, dass niemand ernsthaft 500000 Euro für Halfar auf den Tisch legt. Solche Meldungen werden gerne mal von Beratern an die Medien weitergegeben.
    Manchmal läuft es so, wie beim Transfer von Geldson seinerzeit. Die Vereine sind froh, wenn Sie Spieler von der Payroll kriegen. Vom Gehalt wird er trotzdem sehr teuer sein. Wäre trotzdem ein guter.

  76. Platz 15 sagt:

    im Transfermarkt heisst es warten……….

    ausser ein paar wenige kochen alle nur mit Wasser ….

    ich denke , wir haben genug Zeit

  77. Bornheimer Rainer sagt:

    Jung nun doch nicht zum MSV , hat einen drei Jahres-Vertrag bei RB Leipzig unterschrieben.

  78. Bernemer Karl sagt:

    Rainer , daran sieht man mit welchen Gehältern der MSV um sich geschmissen hat .
    Sonst wäre er ja sicher gleich zu den Brause -Heinis gegangen. So werden wir ihn halt eine Saison später wiedersehen , am Hang.

  79. Bernemer Karl sagt:

    Da ja hier nix los ist werde ich mich mal aufmachen und Optik Rathenow genauestens
    studieren . ich will nämlich keine Überraschung.

  80. bornheim1974 sagt:

    wen`s interessiert: hier der Link zu den Kommentaren der Rathenower über uns:

    http://www.fsv-optik.de/index.php?section=newsartikel&ID=911

    Ich glaub, ich fahre da sogar hin.
    Ein Trip nach Brandenburg und dann einen Pokalsieg feiern, das hätte schon was 🙂

  81. Bernemer Karl sagt:

    Siehe FSV Homepage : Generalprobe gegen Bundesligist TSG Hoffenheim

  82. Tartan Army sagt:

    kann mir mal einer die „neue“ abseitsregel erklären?

  83. OldJohn sagt:

    Kreisauswahl Dillkreis – FSV:
    26. Minute 0:1, Marcel Kaffenberger
    27. Minute 0:2, Edi Kapllani

  84. micha sagt:

    Abseits ist, wenn der Schiri pfeift und keiner weiß warum.

    Oder anders gesagt, passives Abseits wird in neuen Spielsituationen als aktives Abseits gewertet. Damit möchte die Fifa verhindern, dass ein Stürmer den Fehler eines Abwehrspielers eiskalt nutzt.

    http://www.welt.de/sport/fussball/article117293650/Neue-Abseitsregel-nicht-nur-Frauen-atmen-auf.html

    Aber die Fehler des Gegners ausnutzen ist ja gerade der Sinn des Spiels. Ich versteh die Fifa nicht.

  85. OldJohn sagt:

    Kreisauswahl Dillkreis – FSV:
    26. Minute 0:1, Marcel Kaffenberger
    27. Minute 0:2, Edi Kapllani
    ??. Minute 0:3, Edi Kapllani
    Halbzeit …

  86. micha sagt:

    Morgen um 12 Uhr werden die Spielpläne im LiveTicker veröffentlicht.

    http://www.bundesliga.de/de/liga/news/2012/0000257097.php

  87. OldJohn sagt:

    Kreisauswahl Dillkreis – FSV:
    26. Minute 0:1, Marcel Kaffenberger
    27. Minute 0:2, Edi Kapllani
    ??. Minute 0:3, Edi Kapllani
    Halbzeit …
    78. Minute 0:4, Emre Nefiz

  88. OldJohn sagt:

    Kreisauswahl Dillkreis – FSV:
    26. Minute 0:1, Marcel Kaffenberger
    27. Minute 0:2, Edi Kapllani
    ??. Minute 0:3, Edi Kapllani
    Halbzeit …
    78. Minute 0:4, Emre Nefiz
    ??. Minute 0:5, Emre Nefiz
    Endstand: 0:5

    Ab unter die Dusche und dann eine kühles gepflegtes Helles – nicht für die Spieler … für mich!!

  89. Tartan Army sagt:

    #98: also, wenn du die intention auch nicht verstanden hast, bin ich ja nicht alleine.
    Dann halte ich es wie bisher: wenn gegen uns gepfiffen wird, bin ich äußerst aufgebracht und schreie wie blöd.

  90. dirdybirdy sagt:

    Nur 5 Tore gegen einen Kreisligisten, letztes Jahr hat der FSV gegen einen Gegner gleichen Kalibers im ersten Vorbereitungsspiel 10 Tore erzielt.

    Auweia, wenn das so bescheiden weiter geht.

  91. micha sagt:

    #104 kein Gegentreffer, Spielfreude, Luft nach oben ist immer, besonders nach dem ersten Bratwurst-Spiel:

    http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/588197/artikel_union-gewinnt-stadtderby—ksc-hat-einen-lauf.html

  92. BlacknBlue sagt:

    #104
    damit steht im Grunde jetzt schon de Abstiesch fest, des kann nix werde!

  93. Rotbart sagt:

    Hört endlich mit dem Gejammer auf… Steigt gefälligst ab wie Männer…

  94. Platz 15 sagt:

    Die ganze Vorbereitung ist doch ohne Inhalt.

    Hoffentlich machen wir so viel schlechte Spiele wie möglich möglich ……….

  95. Bernemer Karl sagt:

    Meine Herren das war immerhin die Dillkreis-Auswahl , jetzt will ich aber nix mehr hören.

  96. Bornheimer Rainer sagt:

    # 110 ja der passt dahin.

    Aufgefallen ist bei unserem Testspiel, dass ausser Epstein kein Neuer dabei war, wohl aus versicherungstechnischen Gründen. Die Spieler sind soweit sie aus einer deutschen Liga kommen noch über ihren alten Verein bis 30.6. unfallversichert und dürfen vor dem 1.7. ohne ausdrückliche Freigabe des Altvereins -Gastspielerreglung- noch nicht eingesetzt werden es sei denn man hat einen Vertrag beim neuen Verein, der vor dem 1.7. gültig ist.

  97. bornheim1974 sagt:

    #111 laut FSV-Website haben mehr Neue gespielt: Kandziora hat durchgespielt, Oumari auch: http://www.fsv-frankfurt.de/cms/index.php?id=15&tx_ttnews%5Btt_news%5D=6279&cHash=a3121b4ec2e37821b19cbd79ca2c51ea

  98. Berger sagt:

    #111 Aufgefallen ist bei unserem Testspiel, dass ausser Epstein kein Neuer dabei war, wohl aus versicherungstechnischen Gründen.

    Entschuldige bitte, aber das stimmt natürlich nicht. Epstein, Kandziora, Oumari haben gestern gespielt.

    Ziereis hat noch Urlaub. Kauko kommt erst am 1.7. Pagenburg ist der einzige Neuzugang, der „unentschuldigt“ nicht gespielt hat. Aber das muss nichts heißen, Klandt hat auch nicht gespielt.

  99. bornheim1974 sagt:

    Pagenburg hat noch Trainingsrückstand nach seiner schweren Verletzung , denke BM wollte da kein Risiko eingehen, indem er ihn zu früh einsetzt…

  100. Bernemer Karl sagt:

    HILFE !!!
    Kann mir mal jemand von Euch den Link von der Bestuhlung Block K der Gegentribüne
    reinstellen , ich finde da nix . Danke Karl

  101. OldJohn sagt:

    Mich freut besonders, dass Emre Nefiz durchgespielt hat und zwei Buden gemacht hat.

  102. BlacknBlue sagt:

    Mal was ganz anderes: die neuen Trikots sind wirklich eine Augenweide:

    http://www.fsv-frankfurt.de/cms/uploads/pics/20130620_BP_FSV_203.jpg

    Für mich die besten, die wir seit ewigen Zeiten hatten, da kann ich dem dafür Verantwortlichen nur ein großes Sonderlob aussprechen!

  103. Bernemer Karl sagt:

    #115 hat sich erledigt .

  104. Ben sagt:

    #117 … Wenn da nur ein schöneres Logo drauf wäre! Sonst die besten seit den joma Trikots von Anfang des Jahrtausends. Ich glaube, damals war das Nordwest-Zentrum Sponsor.

  105. BlacknBlue sagt:

    #119

    Jetzt sieht das mit dem Sponsorlogo doch schon wesentlich besser aus, letztes Jahr war das allerdings eine optische Vollkatastrophe.

  106. Jonathan sagt:

    1860 und unser Yannick!

    Testspiel: Löwen-Blamage gegen Absteiger Jahn

    http://www.bild.de/sport/fussball/1860-muenchen/blamage-gegen-absteiger-jahn-regensburg-30912284.bild.html

    („Und für Yannick Stark (22) war nach 45 Minuten und vielen verlorenen Zweikämpfen Schluss.)

  107. Bernemer Karl sagt:

    #122 Jonathan , das ist ein Doppelwopper , siehe # 79

  108. BlacknBlue sagt:

    Saisonauftakt gegen den KSC!. Übrigens: Freitags wird jetzt immer um 18.30 gespielt, finde ich ganz gut!

  109. Bernemer Karl sagt:

    #124 BlacknBlue

    Ich halte es wie der engl. Trainer Ron Atkinson .
    Ich wage mal eine Prognose: Es könnte so oder so ausgehen.

  110. BlacknBlue sagt:

    Wenn wir wirklich sicher absteigen wollen, müssen wir sowieso gegen alle verlieren!

  111. Bernemer Karl sagt:

    Hast Du Info zum 2. Spiel ?

  112. BlacknBlue sagt:

    Ja, bei 1860 München.

  113. Bernemer Karl sagt:

    Mit 7-1 Punkte nach den ersten 3 Spielen bin ich zufrieden.

  114. Platz 15 sagt:

    also sind gleich mal 6 Punkte auf dem Konto nach 2 Spieltagen

  115. Stefan1966 sagt:

    Die Hinrunde des FSV im Überblick:

    1. Spieltag: Gegen Karlsruher SC
    2. Spieltag: Bei 1860 München
    3. Spieltag: Gegen VfL Bochum
    4. Spieltag: Bei Dynamo Dresden
    5. Spieltag: Gegen Union Berlin
    6. Spieltag: Gegen Greuther Fürth
    7. Spieltag: Beim FC St. Pauli
    8. Spieltag: Gegen Ingolstadt
    9. Spieltag: Bei Fortuna Düsseldorf
    10. Spieltag: Gegen Erzgebirge Aue
    11. Spieltag: Beim SC Paderborn
    12. Spieltag: Gegen VfR Aalen
    13. Spieltag: Beim SV Sandhausen
    14. Spieltag: Gegen 1. FC Kaiserslautern
    15. Spieltag: Bei Energie Cottbus
    16. Spieltag: Gegen Arminia Bielefeld
    17. Spieltag: Beim 1. FC Köln

  116. Bernemer Karl sagt:

    Denke mal am 17. Spieltag in Köln entscheidet sich die Herbstmeisterschaft.

  117. BlacknBlue sagt:

    #132
    Karl, viel zu spät, die werden wir uns schon am 14. Spieltag gegen Lautern sichern!

  118. Platz 15 sagt:

    hab am letzten Dienstag eine Eintrachtlerin gesprochen – die war die letzen 4 Heimspiele

    beim FSV am Hang . Ihrer Meinung nach werden die „schwarzblauen“ mehr Zulauf

    bekommen . Hoffentlich wird sie recht behalten ….

  119. Bernemer Karl sagt:

    #134 Platz 15 , Deine Gedanken in Gottes Ohr.

    Adrion entlassen: Hrubesch neuer , alter U21-Trainer , die schwarzgefärbt Kapp kommt ach noch dran , hoffentlich net zu spät.

  120. shefferson sagt:

    #135 Ich befürchte leider erst nach dem Ausscheiden im Viertelfinale + trotz „höchschter Disziplin“ !

  121. dirdybirdy sagt:

    U21 hat ein unterirdisches Turnier gespielt mit Rumpelfußball undsoweiter, deshalb musste der Kopf von Adrion rollen, folgerichtig und konsequent.

    Löw ist schon OK.

    Bei der WM in Brasilien ist für Deutschland sowieso nichts drin, ob mit oder ohne Löw.
    Weltmeister: Brasilien
    Vizeweltmeister: Italien
    Dritter: Argentinien
    Vierter: irgendein Team aus Südeuropa oder Südamerika, dabei Spanien eher nicht.

  122. Fussballfreund sagt:

    Ich verpasse das erste Heimspiel! Un`nu???

  123. Frank1965 sagt:

    ich werde mir heute mal den Testkick in Wöllstadt anschauen, mal schauen was die Neuen so drauf haben, ist jemand von hier da ?

  124. BlacknBlue sagt:

    #138
    Was soll ich sagen, muß wohl sogar auf die ersten beiden verzichten, verdammter Urlaub! Ist blöd mit dem frühen Saisonstart, das wird man an den Zuschauerzahlen merken.
    Schulferien gehen auch bis zum 19.8, da sind viele unserer jungen Fans wohl auch eher noch im Urlaub.

  125. OldJohn sagt:

    Nur 15:0 – jetzt steische mer ganz sischer ab!!

  126. BlacknBlue sagt:

    Unverschämte Frühform!
    Wenn mer diesmal net absteische, also denn weiß isch aach net.

  127. Bernemer Karl sagt:

    Das Ergebnis täuscht etwas , es hat eine 1/2 Stunde gedauert . Danach waren die Wöllstädter stehend ko , natürlich dann Muster ohne Wert , aber die Leistungsdichte ist
    noch enger als vor letzter Saison. Ich denke mal dass wird schon , unsere Spieler
    jammern etwas über die harte Gangart im Training . Jedoch wie sagt man so schön „von nix , kimmt nix „

  128. Tillet sagt:

    „Das Ergebnis täuscht etwas , es hat eine 1/2 Stunde gedauert . Danach waren die Wöllstädter stehend ko“

    Also trifft die Diagnose doch eher zu:

    Mir steische ab. *Schluchz!*

    Und die FR kümmert sich eh nicht mehr um uns… *Heul!!!*

    Was Anneres: Benjamin Pintol spielt jetzt übrigens in Eschborn und ist mit Tim Tilger einer der Spieler des Hessenligafavoriten, die der U 23 bei ihrem Wiederaufstieg im Weg rumstehen.

  129. jobla sagt:

    Das Weizenbier in Nieder Wöllstadt war ausgezeichnet.
    Außerdem haben mir „Die Youngsters“ gefallen, alle Drei. Ziereis hat sich aus meiner Sicht von den Neuen am besten eingegliedert. Da hat von Anfang an alles gepasst. Odise wird uns in dieser Saison viel Freude machen.
    Benno hat keinen Urlaub gebraucht, da die letzte Saison so erholsam war. Hat er gesagt.

  130. Stefan1966 sagt:

    Weiß eigentlich jemand, wie es mit Sandro Kaiser weitergeht?
    Ich sehe gerade auf Transfermarkt.de, dass sein Vertrag am 30.06.13 ausläuft.
    Wenn man ihn jetzt schon wieder gehen läßt, frage ich mich, wieso man ihn im Winter überhaupt verpflichtet hat.
    Oder war er für die 2. Mannschaft eingeplant und ist jetzt für die Hessenliga zu teuer?

  131. jobla sagt:

    Wird nicht verlängert wurde mir heute auf Nachfrage bestätigt. Hängt anscheinend mit seinen Verletzungen zusammen. Kommt anscheinend nicht auf die Beine.

  132. Stefan1966 sagt:

    Danke jobla für die schnelle Info.
    Ist m.E. die beste Entscheidung, denn einen 2. Fall Tufan können wir uns ersparen.

  133. Bernemer Karl sagt:

    #145 jobla , dieses Weizenbier aus dem Allgäu war auch mir bis heute unbekannt , Deine Meinung zu Roshi kann ich leider nicht teilen. Ich würde mich freuen wenn ich falsch liege , aber nur rennen erscheint mir zu wenig.

  134. Stefan1966 sagt:

    @ jobla / Karl
    Weizenbier Allgäu?
    Wisst Ihr zufällig den Namen.
    Als Weizenbierfan bin ich immer auf der Suche nach neuen Sorten.
    Vielen Dank für eure Hilfe.

  135. Bernemer Karl sagt:

    Stefan 1966 , nagel mich nicht fest aber guckst Du hier , http://www.allgaeuer-brauhaus.de/ , nach Fürstabt , ich glaube das war es .

  136. Bornheimer Rainer sagt:

    In Wöllstadt waren wohl alle Feldspieler mindestens eine Halbzeit im Einsatz, die wir unter Vertrag haben, ausser den verletzten Tim Heubach, Yelen und den im Absprung befindlichen Schick. Ausserdem hat noch der Mann aus Finnland gefehlt.
    Durchgespielt haben neben Klandt nur Huber, Heitmeier und Epstein.
    Positiv überrascht hat mich der Einsatz von Konrad, der wohl wieder voll da ist,
    Unsere drei Jungen werden wohl in dieser neuen Saison voll der ersten Mannschaft angehören, hier hat mir am besten in Halbzeit 1 der junge Azaouagh gefallen, der als Ballverteiler stark gespielt hat.
    Wenn man auch solche Testspiele nicht überbewerten soll, eins hat gestimmt, der Konkurrenzkampf um die Stammplätze ist im vollen Gange und wir haben auf allen Positionen Alternativen.
    Mal sehen was bis zum Transferschluss noch dazu kommt. Mein Gefühl ist ein sehr gutes, ob es allerdings nochmals zu einer solchen Topsaison reicht wie die vergangene, ist nur mit viel Glück und Daumendrücken zu erhoffen.
    Traume sind m.A.n. erlaubt insbesondere auch deshalb weil wir einen so der Realität verbunden bodenständgen Top-Trainer haben, der uns hoffentich noch länger begleiten wird.

  137. Brillo Helmstein sagt:

    #152
    Platz 15 ist Pflicht! Alles andere ist Zubrot und das nehmen wir, wie es kommt………

  138. BlacknBlue sagt:

    Ich lese grade, dass heute 800 Zuschauer bei der Mannschaftvorstellung gewesen sein sollen. Das gab es meines Wissens noch nie am Hang, oder? Wäre vielleicht doch schon ein Fingerzeig für wachsende Zuschauerzahlen in der kommenden Saison. Haben wir uns ja wirklich langsam auch mal verdient!

  139. Heinz59 sagt:

    #154
    Es war in der Tat einiges los heute. Dabei habe ich noch einige Personen vermisst, die sonst immer da sind. Ob man aber daraus auf steigende Zuschauerzahlen schliessen kann wird man sehen. Ich denke aber, dass bei einem guten Start endlich mal mehr Leutchens kommen.

  140. OldJohn sagt:

    Ich denke, eine Entscheidung ist für die kommende Saison bereits heute beim Vorbereitungsspiel gegen Watzenborn gefallen:
    Schlicke wird kaum als Elfmeterschütze in Frage kommen. Nach Foul an Nefiz trifft er vom Punkt nur den Pfosten. Na ja, dem heutigen Geburtstagskind kann man das ja verzeihen!

  141. OldJohn sagt:

    Ansonsten führt der FSV zur Halbzeit beim Verbandsligisten mal gerade mit 1:0 (Leckie)!
    Jetzt steische mer abber ganz sischer ab!!

  142. BlacknBlue sagt:

    1:0 zur HZ gegen Watzenborn-Steinberg, bißchen dürftig.
    Habt ihr vorhin zu viele Schoppe mit dene Jungs getrunke oder deutet da wieder alles uff Abstiesch?

  143. Heinz59 sagt:

    Abstiesch! Eindeutig!

  144. BlacknBlue sagt:

    #157 Bin wieder zu lahmarschig heute, aber ansonsten klasse: zwei Dumme, ein Abstiesch!

  145. BlacknBlue sagt:

    Drei Dumme!

  146. BlacknBlue sagt:

    3:0 inzwischen, jetzt drehen se uff!
    Doch kein Abstiesch.

  147. Heinz59 sagt:

    Uffstiesch! Eindeutig!

  148. BlacknBlue sagt:

    4:0! Das riecht förmlich nach erster Liga.

  149. OldJohn sagt:

    6:0! Erste Liga wir kommen!

  150. BlacknBlue sagt:

    Den FSV in seinem Lauf, halten weder Ochs noch Esel auf!

    http://www.youtube.com/watch?v=B7reIMSpBNA

  151. BlacknBlue sagt:

    #168
    Ach was, das haben die Osthessen stundenlang im Internet recherchiert.

  152. BlacknBlue sagt:

    Jetzt schon wieder zwanzig Minuten ohne Tor, das macht mir nun aber schon gewisse Sorgen, hmm?

  153. Heinz59 sagt:

    Jetzt sind es 2 Stunden ohne Tor !
    Herr Stöver handeln Sie jetzt !!!

  154. Michael sagt:

    Es waren ganz sicher keine 800 Zuschauer heute morgen am Hang.
    Vielleicht 500 aber das ist ja auch nicht schlecht für uns.
    War ein schöner,ein informativer Vormittag.
    Clemens Krüger hat nochmal betont,das er an „seinem“ Sparkurs“ festhalten will.
    Im Angesicht der zuhauf erfolgten Insolvenzen, finde ich es sehr gut wenn unsere Verantwortlichen den Verein mit Augenmaß voranbringen.
    Und: Der Klassenerhalt ist sicher auch das Ziel aller im Verein.
    Aber es würde auch „gerne gesehen“ wenn es ein wenig „weiter oben“ enden würden.
    Es wäre gut wenn der FSV, Bochum und Paderborn bzw Cottbus hinter sich lassen könnte. Die drei Vereine stehen in der Rangliste noch vor uns.
    Würde bedeuten, das es einen „Nachschlag“ an Fernsehgeldern geben würde.
    Höhe 1,3 Millionen
    Sollte doch ein Grund sein, alles zu geben.

  155. Chris_Ffm sagt:

    Der erste ernsthafte Testspielgegner wird SV Ried am Mittwoch sein. Die spielen in der Österreichischen Bundesliga! Da rechne ich schon fast mit einer Niederlage.

  156. Bernemer Karl sagt:

    Dieser Hype um Pep , einfach nur schrecklich . Fehlt nur noch die Lederhose.

  157. Platz 15 sagt:

    für mich absolut professionelle Einstellung

    jede Frage bisher in Deutsch beantwortet – das hat Klasse und spricht für die Person

  158. Bernemer Karl sagt:

    Mir geht es doch nicht um die Person , sondern um die Art und Weise der Messiasverkündung .

  159. Platz 15 sagt:

    @bernemer karl

    ich finde das legitim – das zeigt jedem jungen Menschen wenn man an sich arbeitet ,

    dass etwas entsteht . Dassind Vorbilder

    +++ FSV verleiht Schick +++
    Robert Schick wird in der kommenden Saison für den Halleschen FC auflaufen. Der FSV Frankfurt verleiht den Linksverteidiger für ein Jahr an den Drittligisten. Dort soll der 19-Jährige Spielpraxis sammeln. „Wir wollen, dass Robert eine weitere positive sportliche Entwicklung nimmt“, begründete Cheftrainer Benno Möhlmann die Maßnahme in einer Mitteilung.

    +++ Yelen peilt Rückkehr an +++
    Rekonvaleszent Zafer Yelen will beim FSV Frankfurt in absehbarer Zeit wieder ins Training einsteigen. „Meine entzündete Achillessehne wird mit Spritzen behandelt. Es wird schon besser. Übernächste Woche will ich mit dem Lauftraining beginnen“, sagte der Mittelfeldspieler der „Bild“. Länger muss sich Tim Heubach gedulden. Der Innenverteidiger läuft nach seiner Adduktoren-OP an Krücken, mit einer Rückkehr ins Team rechnet er nicht vor Beginn der Rückrunde. Ins Training möchte Heubach aber nach Möglichkeit wieder im Herbst einsteigen.

    laut hr-online

  160. Stefan1966 sagt:

    Gestern wurde ja gesagt, dass mind. noch eine Personalie offen ist.
    Hoffen wir mal, dass Ilian auch noch eine Option ist.
    Lt. Rheinpfalz von heute darf er trotz laufendem Vertrag gehen.

  161. Michael sagt:

    Vorbild ? Na da muß man aber fragen, ob das Ernst gemeind ist.
    Zugegeben,Pep ist ein guter Fußballtrainer.
    Aber mehr auch nicht !
    Was da veranstaltet wird/wurde ist an Überheblichkeit und Größenwahn nicht zu überbieten.
    Da wird einer präsentiert als währe er „Liebe Gott persönlich“ Messias wurde ja auch „oben“ schon geschrieben.
    Wird empfangen wie ein Staatspräsiedent und ist doch „nur“ ein Fußballer.
    Ich finde solche „Götzendienste“ zum kotzen.

    Nur so nebenbei: 30 kilometer weiter stehen Meschen vor den Trümmern ihre Existens.
    Und hier werden einem „Fußballer“ Millionen überwiesen für die es nicht die geringste rechtwertigung gibt.
    Vorbildlich ?

  162. Platz 15 sagt:

    was ist daran schändlich ? Das macht jeder Verein , wie es sein Budget zulässt .

    Im übrigen ist es üblich , dass dieser Verein grundsätzlich auch seine soziale

    Komponente berücksichtigt .

    Ich finde Herrn Guardiola eine äusserst gepflegte ,professionell auftretende Erscheinung.

    Absolut vorbildlich und vorzeigbar .

  163. Berger sagt:

    Typisch deutsches Neiddenken. Ein Günther Jauch verdient auch Millionen für ein paar Stunden quatschen die Woche, und niemand regt sich auf. Genauso ist es bei Schauspielern oder Musikern. In den verschiedenen Unterhaltungsbranchen werden viele Milliarden Euro umgesetzt, und das sind noch dazu alles Gelder, die von uns kleinen Männern via Dauerkarte, Schals und Pay-TV bezahlt werden. Dass die Spitzenleute dieser Branchen heute mitunter Millionenbeträge verdienen, ist letztlich nur eine Sache der Nachfrage. Die FC Bayern München AG hat einen Jahresumsatz von 350 Millionen Euro. Es ist ihr gutes Recht, davon einen kleinen Prozentsatz in den Trainer zu investieren. Dafür müssen sie sich nicht rechtwertigen, das ist völlig legitim. Wer dieses System ablehnt, sollte auch konsequent sein und sein Geld künftig bei der SG Bornheim Grün/Weiß abliefern anstatt bei der DFL e.V. und den ihr angeschlossenen Franchisenehmern.

  164. Bornheimer Rainer sagt:

    # 181 ja Michael ich fühle da mit Dir. Aber besonderst schön ist das alles noch, wenn man bedenkt, dass Deutschlands berühmtester Steuerhinterzieher über dem allem thront und hoffen kann, dass er mit Steubers Hilfe und mit der Zahlung eines „Gotteslohnes“davon kommt. Ja wenn das Geld im Kasten klinkt, die Seele aus dem Fegefeuer springt.

  165. Bornheimer Rainer sagt:

    # 183 lieber Berger natürlich kann jeder machen was er will, Es kann aber auch jeder darüber denken was er will.
    Für viele Menschen in diesem Land ist der eigne Magen der gerade knurrt, wichtiger wie die Tatsache, das ein Trainer die unglaubliche Tat vollbringt für einen Arbeitgeber, der ihm Millionen zahlt dessen Landessprache zu lernen.
    Das hat mit Neiddenken wohl garnichts zu tun, wenn man Überschwenglichkeiten, versucht zu relativer.

  166. Michael sagt:

    Berger: Erstens bringe ich mein Geld zum FSV und nicht zu Grün/Weiß.
    Und 2. Hat es mal garnix mit Neid zu tun.
    Die Bayern sind nicht zu unrecht der beste Verein in Deutschland.
    Dafür haben sie viel viel und gut gearbeitet.
    Aber was man da abzieht ist einfach eine Nummer zu groß.

    Ich bin Fußball Fan mit Leib und Seele.
    Aber, das bedeuten nicht das ich alles was in unserem Sport gemacht wird, auch gut finde.

  167. Berger sagt:

    #185 Bornheimer Rainer „Es kann aber auch jeder darüber denken was er will.“

    Ich habe niemandem das Denken verboten, was soll denn diese Bemerkung jetzt.

  168. jobla sagt:

    Klar ist doch wohl jedem, dass im bezahlten Fussball zuviel gezahlt wird und dies weltweit. Die Spieler, die Trainer, die Manager erhalten alle zu viel.
    Das ist ja heute das Problem, dass auch die finanzschwachen Vereine versuchen mit den Großen irgendwie mitzuhalten. Wir stellen da eine positive Ausnahme dar! Haben dafür aber offensichtlich, dass Problem entsprechende hochklassische Spieler zu bekommen.
    Auf der anderen Seite springen weltweit immer mehr Sponsoren ab bzw. konzentrieren sich auf die Vereine die ganz oben Spielen.
    Es wird immer schwerer genügend Gelder zu generieren die das ganze Theater bezahlen. Deshalb habe ich mich da festgelegt, die Gehälter sind insgesamt und weltweit anzupassen. Dieser jährliche Wechselvirus muss auf Dauer gesehen aufhören. Die Vereine müssen wieder mehr Rechte bekommen. Die Spieler vor allem die in den höheren Klassen müssen zum Verzicht gezwungen werden. Das geht nur über entsprechende Regelungen.

  169. Michael sagt:

    Jobla: Da bin ich absolut deiner Meinung.

  170. Berger sagt:

    Der FC Bayern war Mitte der Siebziger im Verhältnis ungefähr genauso weit vom FSV Frankfurt entfernt, was Umsätze und Gehälter betrifft, wie er es heute ist. So viel hat sich – relativ gesehen – gar nicht verändert in den 30, 40 Jahren. Außer, dass heute ein Riesendrama draus gemacht wird, dem Internet sei es gedankt.

    Der Beckenbauer Franz z.B. hat 1980 beim HSV 1,2 Millionen Mark verdient, fragt mal den Peter Koch was er damals beim FSV in der 2. Liga gekriegt hat. Das dürfte im Verhältnis ungefähr derselbe Quotient sein, der bei den Gehältern von Philipp Lahm und Alex Huber heute rauskommt. Das Grundniveau ist natürlich in der Zeit angestiegen, aber daran sind einzig und allein wir schuld, denn wir bezahlen sie ja schlussendlich. Und das irgendwie zu reglementieren hat noch nie Abhilfe geschaffen, dann wird die Kohle eben schwarz und damit an der Steuer vorbei gezahlt.

  171. Tartan Army sagt:

    #190 Die Relationen haben sich stark verändert, die richtigen Superstars verdienen im Vergleich zum normalen Profi heute mehr als früher. Und Beckenbauer war ein Superstar, Lahm ist das bei weitem nicht.

    Wir sind auf dem besten Wege eine „Brot und Spiele“-Bevölkerung zu werden. Auf der einen Seite eine Grundversorgung (Essen trinken, wohnen, tv, handy und computer) und auf der anderen eine permanente Berieselung mit Fussball (u.ä. populären Sportarten), Musik, Filmen und „Großevents“, die wiederum durch die Medien breit vemarktet werden.
    Dementsprechend ist das Interesse an einem neuen Bayern Trainer wahrscheinlich fast genauso groß wie an dem Ausgang der Bundestagswahl im September.
    Man sollte mal den Anteil der Berichte über Sport (inkl. Bilder von sog. VIPs bei Flughafenarenaspielen im Regionalteil) z.B. in der FNP heute und vor 20 Jahren vergleichen.

  172. Bornheimer Rainer sagt:

    # 187 auch diese Bemerkung kann ich machen, denn es ist meine Meinung und die unterliegt nicht der Kontrolle von Berger.

  173. Berger sagt:

    #191 Tartan Army
    Gut, da stimme ich mit dir überein, in den Siebzigern und Achtzigern war der Fußball bei weitem nicht so populär. Zudem ist bei den seither entstandenen privaten TV-Sendern und dem Internet ist der Hype und die Vermarktung selbst von eingewachsenen Zehennägeln von Fußballerspielern einer der Pfeiler des Geschäftsmodells.
    Ich seh die Spitzengehälter in diesem Unterhaltungszirkus trotzdem nicht als größeres Problem, das irgend einer Lösung bedürfte. Vielmehr sollte man z.B. das Wirtschaften auf Pump unterbinden, grade die Bosse von Spitzenvereinen können exorbiante Schuldenberge nach dem Motto „nach mir die Sintflut“ anhäufen, ohne dass das Konsequenzen hätte. Sowohl national als auch international muss den Vereinen auf die Finger geschaut und notfalls drauf geklopft werden. Zweiter Punkt wäre eine bessere Verteilung der TV-Gelder insbesondere aus den internationalen Wettbewerben.
    Was die Vereine intern mit ihrer Kohle machen, ob sie einen Trainer mit einem zweistelligen Betrag pampern oder nicht, ist deren Sache, das geht mir vierspurig am Allerwertesten vorbei.

    #192 Bornheimer Rainer
    Ich will dir deine Meinung weder verbieten noch sie kontrollieren. Wie kommst du denn darauf? Mit dem falschen Fuß aufgestanden heute?

  174. Berger sagt:

    #193
    zweistelligen Betrag -> zweistelligen Millionenbetrag 🙂

  175. micha sagt:

    Bedenklich sind nicht die Starallüren oder der Glamour-Faktor. Bedenklich ist die Durchlässigkeit zwischen den Ligen und die Konkurrenzfähigkeit in den Ligen.

    Dort wo der FCB sein Unwesen treiben darf ist die Luft schon extrem dünn. Entsprechend hoch sind in der Champions-League die Summen für einen Weiterkommen und da können die übrigen Bundsligisten nicht anstinken – spanische Verhältnisse drohen. Die Schere zwischen den Ligen klaffen immer weiter auf. Es ist ein Wunder, dass der FSV nun das 6. Jahr in der 2. Liga spielt.

    Aber so ist die Natur – nur der Stärkere gewinnt oder langfristig derjenige, der sich besser anpassen kann.

    Das Schöne an Pep Guardiola ist, dass er für den einen oder anderen verbalen Ausrutscher gut ist – die deutsche Sprache hat so seine Tücken ;).

  176. Brillo Helmstein sagt:

    Wenn die Ligen einigermaßen durchlässig bleiben sollen, dann muss sowohl auf der Einnahmen- als auch auf der Ausgabenseite der Vereine agiert werden. Eine gleichmäßigere Verteilung der Fernsehgelder unter den Clubs der 1. bis 3. Liga wäre ein Ansatz. Dazu muss eine strenge Bonitätsprüfung durch die Verbände kommen. Ergänzt werden sollte diese durch die Einführung einer Schuldenbremse in Form einer Quote für das Verhältnis von Fremdkapital zu Eigenkapital (höchstens 1:1), die nicht überschritten werden darf. Dem finanziellen Kamikaze-Gebahren so mancher Vereinsbosse muss Einhalt geboten werden, wenn der Fußball als sportlicher Wettbewerb glaubhaft bleiben will. Im derzeitigen System blutet am Ende meistens nur der Steuerzahler.

  177. OldJohn sagt:

    @#180 Stefan1966

    „Hoffen wir mal, dass Ilian auch noch eine Option ist.
    Lt. Rheinpfalz von heute darf er trotz laufendem Vertrag gehen.“

    Was sagt denn der „Bornheimer Flurfunk“? Denkst Du, dass Stöver und Möhlmann noch Interesse an ihm haben?

  178. Stefan1966 sagt:

    Das kann ich leider nicht sagen, da ich zu weit weg bin vom Flurfunk.
    Ich will doch hoffen, dass man sich vereinsseitig gerne an die Leistungen von Ilian in der Rückrunde 2011/12 erinnert.
    Wie meistens und überall spielt eben das Geld eine große Rolle.
    Vielleicht läßt Kuntz Micanski für ein Appel und ein Ei gehen.
    Wie hat heute ein eingefleischter Eintrachtler zu mir gesagt, der Micanski soll zum FSV, nur dort funktioniert er offensichtlich.

  179. Chris_Ffm sagt:

    @#198 Stefan1966: „Wie hat heute ein eingefleischter Eintrachtler zu mir gesagt, der Micanski soll zum FSV, nur dort funktioniert er offensichtlich.“

    aber auch nur wenn das spielsystem auf ihn zugeschnitten wird. 2011/12 hatten wir eine andere mannschaft. mit Kapllani, Ziereis, Leckie und Pagenburg haben wir schon 4 stürmer.

  180. Stefan1966 sagt:

    Mit € 117 haben wir übrigens den niedrigsten Preis für eine Stehplatz-Dauerkarte. Auch wenn wir – noch – kein Dach üwwerm Kopp ham, ein Dankeschön an die Verantwortlichen, dass der Preis jetzt schon in der 6. Saison stabil ist.

    http://blog.uebersteiger.de/2013/06/24/preisubersicht-dauerkarten-1-2-fusball-bundesliga-20132014/

  181. Tartan Army sagt:

    wir brauchen noch einen innenverteidiger-linksverteidiger-sechser-ersatz.
    verhoek haben wir durch zwei junge nachwuchsstürmer ersetzt, für gaus und stark haben wir adäquaten ersatz, hinten haben wir Kandziora und Oumari für Teixeira und Gledson, da wäre ein Defensivallrounder, der auch den linken verteidiger geben kann, nicht verkehrt. Ein Micanski wäre dann der pure Luxus, aber wie schon mal gesagt, ich hab nix gegen Luxus.

  182. Fussballfreund sagt:

    Wer meint, dass im Fußball zuviel Geld verdient wird, sollte sein eigenes woanders hintragen. Ansonsten wirkt das etwas albern.

    Wer meint, man könne Spieler zum Verzicht über „entsprechende Regelungen“ zwingen, verkennt den Grundsatz der Vertragsfreiheit zum einen, vor allem aber die menschliche Kreativität zur Erlangung eigener Vorteile zum anderen. Gehälter „insgesamt und weltweit anpassen“? Big Brother freut sich.

    Ob Lahm ein Superstar ist? Tja, schwer zu sagen beim kleinen Fipsi. Meiner Auffassung nach eher nicht, ähnlich wie Herr Army, aber andererseits müssen wir zur Kenntnis nehmen, dass sein Marktwert sooo schlecht nicht ist. Und seine Leistungen im letzten Jahr auch nicht. Aber vielleicht irrt sich die Fachwelt.

    Brillo, der Steuerzahler blutet? Sicher, aber das tut er potentiell seit 50 Jahren bei jedem Bundesliga-Polizeieinsatz, an Bahnhöfen, vor´m Stadion und sonstwo. Und bei jedem Hin- und Herfliegen unserer Politiker zwischen Straßburg, Brüssel, Berlin. Und beim Flughafenbau in Berlin. Und beim Überweisen der Bezüge an die Koch-Mehrins dieser Welt.

    Warten wir mal das famose „financial fair play“ ab. Ich fürchte, sobald Platini Real, Juve und ManU (Beispiele) ausgeschlossen hat und dafür Sevilla, Udine und Swansea nachrücken, haben wir eine Diskussion a la „Hoffenheim und Wolfsburg ´raus, Kölle und Dresden ´rein“, nur auf europäischer Ebene. Wie lange das die UEFA durchhält?

    Wir sollten uns vielleicht etwas mehr auf den FSV konzentrieren. Ich finde es angenehmer, mich mit Euch in dieser Sache vereint zu fühlen, als zu lesen, dass uns ansonsten einiges (scheinbar oder anscheinend) trennt.

  183. Tillet sagt:

    @ 202

    Auf den FSV konzentrieren ist gut. Auch wenn ich die Bayern seit früher Jugend scheisse finde, wie Du weisst… *grins*

    @ 199

    „@#198 Stefan1966: “Wie hat heute ein eingefleischter Eintrachtler zu mir gesagt, der Micanski soll zum FSV, nur dort funktioniert er offensichtlich.”

    aber auch nur wenn das spielsystem auf ihn zugeschnitten wird. 2011/12 hatten wir eine andere mannschaft. mit Kapllani, Ziereis, Leckie und Pagenburg haben wir schon 4 stürmer.“

    Ich denke, Leckie ist eher für die Flügel vorgesehen. Aber mit Yelen kommt noch ein zentraler Offensiver hinzu, so dass es auf jeden Fall vier sind. Die im Notfall auch noch durch Leckie und Roshi ersetzt werden können. Daher denke ich auch: Micanski kann aktuell kein Thema sein. Wir spielen ja (noch) nicht international.-;(

    Und noch ein Blick auf die Schattenseiten des Fussball-Glamours: Alex Theodosiadis war beim OFC-Casting für die Regionalliga dabei. Tufan Tosunoglu ist im Probetraining in Darmstadt, ob das je nochmal was mit dem wird? Und beim MSV entscheidet sich wohl morgen, ob sie sich in die 3. Liga retten oder ob es den ganz großen Knall gibt:

    http://www.liga3-online.de/entscheidung-bis-morgen-msv-duisburg-setzt-sich-eigene-frist/

  184. jobla sagt:

    202
    Man kann natürlich mit Scheuklappen rumrennen und alles gut finden was da abgeht!
    Die Pleiten im Fussball zeigen jedoch ein anderes Bild auf.
    Ich hatte meinen Bezug nicht auf Bayern M, sondern auf all die vielen Vereine die überschuldet immer weiter teure Spieler kaufen dürfen ohne das jemand einschreitet.
    Köln, Kaiserslautern, München und etliche andere in der 2. Liga lassen Grüßen. Da wird Wettbewerbsverzerrung betrieben zu Lasten der finanzschwachen Vereine oder besser gesagt der am ehrlichsten wirtschafteten Vereine.

  185. jobla sagt:

    Ergänzend
    Seit dem Bosman Urteil können die Spieler fast machen was sie wollen und das ist mit Sicherheit auch nicht ok. Ich gehe auch nicht wegen einzelner Spieler zum Fußball sondern ausschließlich wegen meines Vereins.

  186. BlacknBlue sagt:

    Leute weiß eigentlich schon jemand, ob es Karten für das Pokalspiel in Rathenow im Vorverkauf geben wird und ab wann?
    Oder kann man einfach mal dahin fahren und hoffen dass die einen fetten Gästeblock für 10000 Bornheimer haben?

  187. Bernemer Karl sagt:

    BlacknBlue , genaueres wir wohl nach Bekanntgabe des exakten Termins in Erfahrung zu bringen sein.

  188. BlacknBlue sagt:

    Stimmt Karl, da gibts ja noch nicht mal nen Termin für, dann warte ich mal, merci!

  189. BlacknBlue sagt:

    #209

    Merke: Böse Sachen passieren immer nur im Ausland!

  190. jobla sagt:

    206
    Auf alle Fälle fährt laut Eimi ein Bus nach Rathenow!

  191. Bernemer Karl sagt:

    OT
    Wenn er schon mal dabei ist , der Meistertrainer.
    http://www.t-online.de/sport/fussball/id_64170814/neururer-kritisiert-dfb-.html

  192. SK sagt:

    MSV Duisburg rechnet mit Neustart in der dritten Liga

    http://www.derwesten.de/nrz/sport/fussball/msv/msv-duisburg-rechnet-mit-neustart-in-der-dritten-liga-id8113476.html

    Irgendwie klingt das ja noch recht zögerlich: „wir hoffen, dass wir damit alle Bedingungen des DFB erfüllen werden.“ Das haben sie vor drei Wochen auch gehofft, bis die DFL ihre Hoffnungen jäh zerstörte. Aber diesmal sind ja andere Leute am Ruder, vielleicht schätzen sie den Sachverhalt ja realistischer ein und ihre Hoffnung ist begründet.

  193. Chris_Ffm sagt:

    Zum Trainingsauftakt erschienen 16 Spieler auf dem Nebenplatz des Frankfurter Volksbank Stadions. Neben einigen Probespielern waren unter anderem mit Markus Ballmert, Steven Mühl und Kokolo Baku auch Spieler aus der vergangenen Saison dabei.

    http://url9.de/FGj

    hoffentlich bleiben wenigstens die drei bei uns.

  194. Fussballfreund sagt:

    #jobla

    Ich versichere Dir, dass ich keine Scheuklappen trage und auch nicht „alles gut finde was abgeht“. Keine Ahnung, wie Du darauf kommst. Leider verfestigt sich bei so einem Beitrag mein Eindruck, dass Du seit längerem zunehmend offenbar eine gewisse rechthaberische Ader hier im Forum entwickelst. Das ist schade, da die Qualität Deiner früher sehr lesenswerten Beiträge darunter leidet.
    Ich hatte Dir im Übrigen auch keinen Bezug zu Bayern München unterstellt, wiederum keine Ahnung meinerseits, wie Du darauf kommst.

    Ansonsten schätze ich Dich für Dein ausgeprägtes Schwarz-Blaues Herz und Deinen Auswärts-Support. Das ist hoffentlich erlaubt.

  195. jobla sagt:

    IiDie mir von Dir unterstellte rechthaberische Ader ist selbstverständlich Kappes! Ich sage meine Meinung, das ist wohl erlaubt!
    Ansonsten lebt und bebt mein Schwarzblaues Herz immer und jeden Tag!

  196. Bernemer Karl sagt:

    Geht ja gut los. Aus dem Kurztrainingslager :

    “ Dafür ist der neue FSV-Finne Joni Kauko an Bord. Planmäßig sollte er erst im Trainingslager in Bad Kreuznach zur Mannschaft stoßen, aber durch seine Sprunggelenk-Verletzung kann er ohnehin nicht mehr spielen und sich so bereits an die Mannschaft gewöhnen und seine Deutschkenntnisse verbessern. “ ( FSV-HP )

  197. jobla sagt:

    217
    Es hatte sich am Sonntag rumgesprochen, dass er sich im letzten Spiel verletzt hat. Da stand jedoch noch nicht fest wie schwer die Verletzung ist. Man ist wohl von einer noch schlimmeren Verletzung ausgegangen. Deshalb habe ich hier auch nichts dazu geschrieben.

  198. Chris_Ffm sagt:

    Viktoria Aschaffenburg hat sich mit den Offensiv-Akteuren Zino Zampach, Massé Bell Bell und Florian Pieper (Foto) sowie dem Innenverteidiger Soheyl Alipour-Rafi (alle 19) verstärkt. Das Quartett kommt von zwei Nachwuchsmannschaften des FSV Frankfurt.

    http://www.transfermarkt.de/de/aschaffenburg-holt-fsv-quartett/news/anzeigen_126981.html

    jetzt wildert auch noch Viktoria Aschaffenburg bei uns …

  199. Bornheimer Rainer sagt:

    Fängt an wie immer, gleich wieder mit drei Verletzten und der Chance für die Spieler, die erst einmal nicht sofort mit ihrem Einsatz in der Stammelf gerechnet haben (man muß jeder Situation die positiven Dinge abgewinnen)
    Amri ist auch immer noch im Trainingslager mit dabei, was hoffen läßt.

  200. Chris_Ffm sagt:

    @#219: habe vergessen das Komljenovic ja jetzt bei denen trainiert, das erklärt natürlich deren interesse an unseren spielern.

  201. BlacknBlue sagt:

    Der Viktoria sei es gegönnt, kenne da ein paar Leute, die auch hin und wieder mal an den Hang kommen, sind ein recht sympathisches Völkchen, die „Möchtegern-Hessen“ und ich bin in früheren OL-Zeiten auch immer recht gerne an den Schönbusch gefahren.

    http://sva01.de/allgemein/vier-mann-stark-erbarmen-die-hesse-komme/

  202. Bernemer Karl sagt:

    #222 BlacknBlue , danke für den Link , da kann sich so mancher Vereinsschreiberling
    eine Scheibe abschneiden. Gut gemacht.

  203. Bernemer Karl sagt:

    Der Ticker vom Twitterkanal auf der FSV-HP läuft schon ab 18 Uhr 30 , Kick wurde vorverlegt.
    Wesche dem bissi Schnee mache die so e Geschiss. Kerle wie die Erle .

  204. BlacknBlue sagt:

    Unser erstes Spiel ggen den KSC wird ein Sonntagsspiel, am 21. Juli um 13.30 geht es also endlich los! Bei den 60er eine Woche später ist es auch der Sonntag, wieder 13.30 Uhr.

  205. OldJohn sagt:

    Die Aufstellung für heute Abend:

    Klandt – Huber, Schlicke, Heitmeier, Kandziora – Roshi, Görlitz, Konrad, Leckie, – Ziereis, Kapllani.

    Überrascht?

  206. Bernemer Karl sagt:

    Nein . Benno wird wohl auch noch größer wechseln , eine Mannschaft hat sich sicher so früh noch nicht rauskristallisiert.

    HZ 1-0 für die Zwockel.

  207. Bernemer Karl sagt:

    SVR-FSV 1:0, 50. Minute: Wechsel in der Pause: Marcel Kaffenberger kam für Edmond Kapllani und Joan Oumari für Marc Heitmeier

  208. Bernemer Karl sagt:

    live SVR-FSV 2:0, 70. Minute: Doppelwechsel beim FSV: Chhunly Pagenburg kommt für Markus Ziereis, Chadli Amri für Odise Roshi

  209. BlacknBlue sagt:

    Wie kann man die Ösis denn einschätzen, vergleichbar gutes 2. Liga Niveau?

  210. Bornheimer Rainer sagt:

    Das Spiel endet 3 : 0 für Ried. # 232 glaub schon und heute waren sie besser als wir.

  211. Bernemer Karl sagt:

    Man sollte den SV Ried nicht unterschätzen , die wurden immerhin knapp hinter dem
    glorreichen RZ Pellets Wolfersberg AC Sechster von 10 Mannschaften , da spielt jeder 4 x gegeneinander . Beim vierten Aufeinandertreffen kann auch das Ergebniss mit
    Lügenpasch ausgeknobelt werden . Soviel zur Operrettenliga.

    So jetzt warte ich auf einen meiner Lieblingsspieler den Altmeister Forlan .

  212. Chris_Ffm sagt:

    siehe #173

  213. Bernemer Karl sagt:

    Chris , Du bist ein Seher , Hut ab. Zum Hoffenheim Spiel frage ich Dich lieber nicht ,
    sonst kann ich die Nacht wieder kein Auge zumachen.

  214. Tillet sagt:

    Mir verliern während des Konditionstrainingslachers gegen Ösi-Operette-Kicker, und dann auch noch 0 : 3 …

    Unfassbar. Jetzt stets endgüldisch fest: So gehts ned weidä. Mir steische werklich ab!-;(

  215. Bernemer Karl sagt:

    Spielbericht ist auf der Homepage .

  216. BlacknBlue sagt:

    Ebegrad kam mir des Abstieschsgespenst übbern Weg gelaufe, innem schwarzblaue Trikkot…

  217. Tartan Army sagt:

    natürlich steigen wir mit diesem schwachen kader ab. sportlich jedenfalls haben wir keine realistische chance in dieser liga zu verbleiben.
    ich sehe aber drei vereine, die nach der nächsten saison keine lizenz mehr erhalten und wir am grünen tisch die klasse halten.

  218. Fussballfreund sagt:

    Lieber Jobla, nur eines noch:

    (ach nee, lohnt nicht)

  219. Tillet sagt:

    Theo ist jetzt echt beim OFC gelandet:

    „Des Weiteren kommt von Lok Leipzig Alexandros Theodosiadis. Er kann auf der linken Seite im Mittelfeld sowie als Außenverteidiger eingesetzt werden. Seine ersten Spuren im Profifußball hinterließ er beim FSV Frankfurt.“

    http://www.ofc.de/v4/index.php/top-news/3506-daniel-endres-und-fabian-baecker-bleiben-beim-ofc-der-ofc-begruesst-die-ersten-neuverpflichtungen

    Ohne Ex-FSVler gehts dort halt nicht mehr…

  220. Tillet sagt:

    … genau wie in Köln-Höhenberg:

    „Wollitz geriet jedoch bereits vorher besonders bei zwei Spielern ins Schwärmen: Mike Wunderlich und Albert Streit. Ersterer wird aller Voraussicht nach wieder der kreative Schlüsselspieler für die Abteilung Attacke der Höhenberger sein.

    Wollitz stellte klar, dass er keinen „Wunschspieler“ habe, aber seine Begeisterung für Spielmacher Wunderlich konnte er nicht für sich behalten: „Er ist ein fantastischer Spieler und müsste eigentlich höher spielen.“

    http://www.reviersport.de/237278—viktoria-koeln-vorfreude-bei-wollitz-debuet.html

    Wer hätts gedacht. Aber Wollitz bei den Vickies, das wird noch lustig.

  221. Bernemer Karl sagt:

    Joblas Vermutung aus #218 , scheint sich doch zu bestätigen , lt. FNP , kein Link , ist
    er doch schwerer verletzt als gedacht . Das ist natürlich Scheiße , da er die Vorbereitung
    nicht mitmachen kann . Auch die ersten Punktspiele stehen für ihn in den Sternen.

  222. Frank1965 sagt:

    Videos von ein paar Szenen aus 0:3 gegen die SV Ried: http://jawoi.tv/game/1273

    von TM übernommen !

  223. Bornheimer Rainer sagt:

    Rs geht widder los, ganz Bernem ist in Trauer alle Leut sehe es, dess Abstiechsgespenst. Es kommt um die Ecke geschlische un kaaner wass merr weider. Ach ihr Leut was iss des alles doch soo traurisch.

    Wo bleibt denn der Bernemer Kamptgeist, auf ihr laame Brüder es gilt widder alles aus eingener Kraft – oder wie mei Omma immer gesacht hat, uff un dewitt.

  224. MKK sagt:

    #244

    Im heutigen Kicker klang das für mich als medizinischer Laie nicht so dramatisch. Aber die FNP ist sicher näher dran. Schade.

  225. BlacknBlue sagt:

    Die Offebäscher sind aber auch wirklich zu dämlich, da will man ihnen schon mal helfen und dann sowas:

    http://www.op-online.de/sport/kickers-offenbach/reisig-vergeht-lust-kichern-2976918.html

  226. Bornheimer Rainer sagt:

    Karl das hört sich alles nicht sehr gut an.

    BlacknBlue auch der Reisig muß langsam einsehen, dass dort die Uhren anderst ticken und er besser die Finger da weggelassen hätte. Dies sage ich auch in Hinblick darauf, dass er durch diese Hilfestellung für einen Verein der es wirklich nicht verdient hat, sein FSV-Ständig zu verlieren droht. Was macht er denn da nur?

  227. Bernemer Karl sagt:

    Mich interessiert ob Stöver wieder im Lande ist und ob sich noch etwas in Sachen
    Verpflichtungen tut , war ja so zu verstehen . Das große Trainingslager beginnt bald.
    Es wäre vielleicht ganz gut noch vorher zu Handeln .

  228. bornheim1974 sagt:

    Dass Kauko längerfristig ausfällt ist richtig bitter.
    Es wäre fahrlässig jetzt nicht schnell zu handeln.
    Ich denke, dass ist den Verantwortlichen bewusst und man wird zeitnah tätig werden!

  229. dirdybirdy sagt:

    Schnell zu handeln, darum geht es eben nicht.
    Qualität muss verpflichtet werden und auch wenn es länger dauert.

    Bisher überzeugen mich die Neuzugänge (ohne Leckie & Roshi) alle nicht.
    Sie mögen Talent haben, aber ob es für die 2.Bundesliga reicht, ist mehr als fraglich.

    Die Abgänge von Stark, Gaus und Verhoek konnten leistungsmäßig nicht kompensiert werden. Dazu die Verletzung von Heubach.

    Das Budget ist sehr knapp und nur einen Schuss hat der FSV noch.
    Der muss sitzen, sonst droht das Szenario aus dem Jahr 2009, Abstiegskampf bis zuletzt.

  230. Born in Bornheim sagt:

    Mer steische ab!

  231. BlacknBlue sagt:

    Das wird der abgestiegenste Abstieg aller Abstiege!

  232. MKK sagt:

    Das wird ein 2. Tasmania Berlin!!!

    Aber jetzt mal ehrlich.

    #253: Wo und wann hätten die Neuzugänge Dich denn überzeugen können oder sollen? Die Mannschaft befindet sich doch erst am Anfang der Vorbereitung. Wer kann denn schon zum jetzigen Zeitpunkt die Qualität der Neuzugänge seriös beurteilen?

  233. bornheim1974 sagt:

    Yep, wir steigen ab. Das wird schlimm, schlimmer als Tasmania Berlin zu seligen Zeiten und Greuther Fürth letztes Jahr.Der Käs is gegessen.

    Jetzt mal ernsthaft- ich sehe keinen Grund in Weltuntergangsstimmung auszubrechen.
    Wir haben wie jedes Jahr Verletzungen zu beklagen.
    Wir haben eine Testspielniederlage erlitten. Na und, das ist in dem Stadium der Vorbereitung das beste, was uns passieren kann. Die sportliche Leitung kann so gezielt vorhandene Defizite erkennen und rechtzeitig abstellen.

  234. Michael sagt:

    Was soll den der Blödsinn ?
    Auch wenn es „teilweise“ ironisch gemeind ist,es bleibt Blödsinn immer wieder vom Abstieg zu reden.
    Und warum schreibt man hier “ die Neuzugänge über zeugen mich nicht“ ?
    Wer von uns war denn „Bitte“ von Stark,Gaus,Wunderlich,Mölders,usw überzeugt als sie verpfichtet wurden ?
    Gebt den Jungs doch erst mal die Chance sich zu beweisen.
    Und Qualität muß her.
    Das ist sicher Richtig.aber hat jemand ein Rezept, oder ein volles Bankkonto,damit der Verein diese geforderte Qualität auch bezahlen kann ?
    Eines sollte uns die letzte Saison doch gezeigt haben.
    Namen sind nicht wichtig,sondern Leistung !

Kommentarfunktion geschlossen.