SV Elversberg – FSV: Stimmen zum Spiel

„Es ist kein Zufall, was gerade passiert. Wir haben brutal dafür gearbeitet“.
Bernd Reisig

„Die Mannschaft hat immer an sich geglaubt und Charakter gezeigt“.
Tomas Oral

„Jetzt brauchen wir noch vier Punkte, um aufzusteigen.“
Kopfball-Ungeheuer Markus Kreuz

„Jetzt wollen wir auch Erster werden.“
Matias Cenci

„Der Sieg war ein bisschen glücklich, aber verdient.“
Tomas Oral

„Das war ein sehr schweres Spiel. Aber in der zweiten Halbzeit haben wir mehr Mut und mehr Ausstrahlung gehabt.“
Matias Cenci

„Es bestehen gute Chancen, dass wir am Samstag schon durch sind. Wir haben es selbst in der Hand. Wir müssen nicht auf andere schauen.“
Bernd Reisig

„Für einige von uns ist es vielleicht die letzte Chance zweite Bundesliga zu spielen. Deswegen wollen wir diese Chance auch unbedingt nutzen.“
Christian Mikolajczak

2 Kommentare für “SV Elversberg – FSV: Stimmen zum Spiel”

  1. was muss ich tun um meinen komentar auf diessen seiten zu sehen? Ferdi Lautenschläger

  2. als alter bernemer bub,und ehemaliges mitglied möchte ich dem f.s.v.aufs herzlichste gratulieren,ich bin 1956 nach Kanada ausgewandert,aber mein schwarz-blaues herz schlägt noch immer fuer die Bornheimer. bernem ahoi.

Kommentarfunktion geschlossen.