Tag Archives: Stadionausbau

Neues zum Stadion-Ausbau

Texte von Jutta Ochs, erschienen in der heutigen Ausgabe der FR:

Keine Absage an den FSV
Gesprächsrunde zum Stadion-Ausbau

In „ganz intensiven Gesprächen“ mit dem FSV Frankfurt will die schwarz-grüne Koalition nun „zügig ausloten, welche Wege“ beim Thema zweitligareifer Ausbau des Stadions am Bornheimer Hang „zu beschreiten wären“. Das ist das eher wachsweich klingende Gesprächsergebnis der Koalitionsrunde vom Dienstag mit Vertretern von Magistrat und Fraktionen. Ganz offensichtlich haben sich aber bei CDU und Grünen nicht die Stimmen durchsetzen können, die für eine sofortige Absage an den FSV plädiert hatten, noch weitere Ausbaumittel zur Verfügung zu stellen. Und deshalb ist FSV-Manager Bernd Reisig mit diesem Ergebnis auch „hochzufrieden“. Verlängerung »

Der Stadionausbau: Die (vorläufige) Heimstätte Commerzbank-Arena

[inspic=336,,,0]Im vorherigen Beitrag haben wir den Ist-Zustand des Frankfurter Volksbank-Stadions dokumentiert. Nun sollt Ihr auch ein paar Eindrücke von der (vorläufigen) Heimstätte des FSV bekommen. Stefan und ich haben uns gemeinsam in den Stadtwald gemacht, um ein paar Impressionen einzufangen. Alles in allem kann man den Eindruck da draußen mit einem Wort beschreiben: imposant. Verlängerung »

Der Stadionumbau: Infos von Clemens Krüger

Die Wogen, auch hier im Blog, sind ja zuletzt hoch geschlagen, wegen des (scheinbar gefährdeten) zweitliga-tauglichen Umbaus des Stadions. FSV-Geschäftsführer Clemens Krüger hat sich jetzt, im Gespräch mit meiner Wenigkeit, bemüht, Klarheit zu schaffen. Denn Krüger sieht durchaus keine Blockadepolitik im Römer: „Der Wille, eine Lösung zu finden, ist da“, sagt er. Verlängerung »

Neues vom Stadionumbau

[inspic=113,,,0]Keine Atempause, Geschichte wird gemacht, es geht voran – auch mit dem Umbau des FSV-Stadions. Laut Geschäftsführer Clemens Krüger laufen die Bauarbeiten nach Plan, eine leichte zweiwöchige Verspätung soll bald wieder aufgeholt werden. Die Toiletten bei der Nordtribüne (dem Seckbacher Eck) sind gesetzt, die so genannten Bohrpfähle ebenso.

Die Nordtribüne ist dann auch die erste Kurve, die für die Öffentlichkeit frei gegeben wird. Verlängerung »

Der FSV in der Arena – Chance oder Albtraum?

[inspic=112,,fullscreen,0]Ich weiß, was ein echter FSVler ist der verabscheut alles, was mit der Eintracht zu tun hat. Also auch die Arena, in der die SGE spielt. Wie groß muss wohl die Überwindung für einen Bernemer sein, sich in die Heimstätte des ärgsten Feindes zu begeben? Dass es so sein wird, ist ja Fakt – in der dritten Liga bei den Risikospielen, in der zweiten bei allen Heimspielen. Aber bietet die Arena eigentlich nur Negatives, wie: Verlängerung »