Wer stürmt gegen Dresden?

Matchday. Und die Frage nach dem Sturmpaar für das Spiel gegen Dynamo Dresden ist noch immer offen. Wen würdet Ihr aufbieten?

Sicherlich wird Benno Möhlmann auch gegen die Dynamos auf sein 4-4-2 setzen. Viele personelle Änderungen sind nicht zu erwarten. Klar ist, Björn Schlicke kehrt zurück. Aber wer wird stürmen?

Für welches Paar seid Ihr?

Ich würde es ja mal mit Andrew Wooten und Edmond Kapllani probieren… Wenn nicht zu Hause, wo sollten die beiden denn dann mal zusammen kicken.

16 Kommentare für “Wer stürmt gegen Dresden?”

  1. Tillet sagt:

    „Für welches Paar seid Ihr?“

    Ruka-Woooteeenn.

    Aber Kappes – Wooten wäre auch cool. Das wäre wie Cestenaro – Mattern aus seeligen Lilienzeiten…

    Was anderes. Interview mit Markus Ziereis.

    http://www.sv98.de/news/1_mannschaft/details/datum/2014/02/14/-3df96757fb.htm

  2. dirdybirdy sagt:

    Ruka-Woooteeenn, wäre auch meine Wahl, Kapllani kommt in der 70.Minute auf den Platz und macht den Sack zu………..

  3. Headbanger sagt:

    @ dirdybirdy

    in der 70. Minute ist der Sack schon lange zu!!!
    Mein Tipp: 4 : 1
    Torschützen: Leckie, Kapllani + 2x Wooten.

    Happy Weekend for Euch alle.

  4. Chris_Ffm sagt:

    Kapllani und Rukavytsya beginnen.

  5. Teilzeit-Torwart sagt:

    Oumari runter mit Rot – Notbremse – Rukavytsya runter für Heitmeier – und Bochum führt jetzt auch in Pauli. Autsch.

  6. OldJohn sagt:

    Oumari, welche Aktion! Erst falsch antizipiert, dann zu langsam und dann noch eine dumme Aktion, denn Poté nahm ja nicht mal den direkten Weg zum Tor.
    Warum Klandt beim Freistoß erst einen Schritt in die falsche Richtung macht, diese Seite wurde schließlich von der Mauer abgedeckt, wird sein Geheimnis bleiben.
    Ich bleibe bei meiner persönlichen Meinung: die Innenverteidigung, egal ob Schlicke, Oumari oder Heitmeier sind einfach zu langsam. Wann kommt Heubach zurück? Kann es nicht mehr erwarten. Und trotzdem haben wir 2 sehr gute Chancen durch Kapllani und Görlitz! Schade … wird äußerst schwer für uns.

  7. bbcoach sagt:

    Klasse Leistung in der 2. Halbzeit!

  8. Heinz59 sagt:

    Nach der 1. HZ hätte ich keinen Pfifferling auf uns gegeben. Geile 2. Halbzeit. Was mag Benno den Jungs in der Halbzeit gesagt haben?
    Sonderlob für Heitmeier, die alte Kampfsau ! Was hat der zum Schluss geackert und sich in die Bälle geworfen. Bin jetzt noch nah am Herzinfarkt.

  9. Tartan Army sagt:

    Fazit:
    Klandt versaut uns das Torverhältnis
    Größe ist nicht alles sagte der Torwart aus Dresden
    Huber hat endlich mal getroffen, wieso eigentlich so selten?
    Wir sollten mit 10 Spielern anfangen und dann einen zusätzlich bringen,nicht umgekehrt
    Für die erste Halbzeit zahle ich nicht mehr

    shalalalalalalalala, shalalalalala

  10. OldJohn sagt:

    #9

    Ging mir genauso! Heitmeier hoffentlich nicht verletzt. Der muss jetzt in der IV bei Union ran nach der roten Karte von Oumari. Huber, der Mann mit der Pferdelunge … große Klasse mit seinen Offensivaktionen! Aber auch die anderen, Hut ab vor dieser kämpferischen Einstellung!

  11. OldJohn sagt:

    Ein paar Zentimeter mehr an Größe würden dagegen unserem Torhüter gut tun 🙂

  12. Chris_Ffm sagt:

    Klandt mag einen fehler gemacht haben, dafür hat er aber einige glänzende reaktionen gezeigt und ein paar bälle gehalten, die nicht jeder hält. ihn zu kritisieren ist doch wohl lächerlich.

  13. kluchscheisser sagt:

    … wer farbenblind ist, sollte vielleicht nicht unbedingt spielberichte schreiben, auch wenn er aus dem „tal der ahnungslosen“ stammt:

    http://www.dynamo-dresden.de/saison/spielplan/2013-2014/spielbericht/spiel/4912.html#Spielbericht

  14. Bernemer Karl sagt:

    Das war Bernemer Kampfgeist und Spielwitz , so wird gekickt , abschenken ist sowas
    von out , wie heißt es so schön“ e bissel was geht immer “ .
    Dank für das schöne Wochenende .

  15. micha sagt:

    #14 ich tippe mal eher, der Berichterstatter war nicht vor Ort und hat das Spiel von zu Hause aus auf seinen Schwarz-Weiß-Fernseher verfolgt. Oder er leidet unter der äußerst selten aber agressiven Schwarz-Weiß-Sehschwäche.;)

Kommentarfunktion geschlossen.