Yelen zunächst nicht unters Messer

Der am Knöchel verletzte FSV-Spielmacher Zafer Yelen muss zunächst nicht unters Messer. Bei einer abschließenden Untersuchung am Donnerstag in Frankfurt wurde eine Entzündung an einer alten Bruchstelle im rechten Sprunggelenk festgestellt.
Yelen wird nun mit einer so genannten Hochtontherapie behandelt, eine neue Methode, die vorwiegend bei chronischen Entzündungen angewandt wird. Auch Ju-Tae Yun und Mathew Leckie sind schon auf diese Art behandelt worden. Die Therapie ist zunächst auf eine Woche angesetzt, dann wird nachgesehen, ob sich der Zustand gebessert hat oder ob er womöglich doch operiert werden muss. Yelen klagt seit Monaten abwechselnd über Schmerzen an beiden Sprunggelenken, am linken Knöchel wurde er schon operiert.

52 Kommentare für “Yelen zunächst nicht unters Messer”

  1. OldJohn sagt:

    Was seine Beschwerden an den Sprunggelenken angeht ist das bis jetzt eine Grottensaison für Yelen. Das fing schon im Winter während des Trainingscamps in Mallorca an. Ich kann mich nicht erinnern, dass Yelen überhaupt schon mal in der Vorrunde wirklich beschwerdefrei war. Man kann ihm nur wünschen, dass sein Leidensweg bald ein Ende findet.

  2. Bernemer Karl sagt:

    Hoffentlich schlägt die Therapie an . Yelen können wir nicht ersetzen , leider haben
    wir keinen gleichwertigen Ersatz . Das ist wohl als Versäumnis zu betrachten.

    Es wäre halt äußerst wichtig zu punkten bei Union . Ich weiß auch dass jedes Spiel
    gespielt werden muss , ich will auch nicht unken , aber wenn man so den Spielplan
    bis Weihnachten betrachtet kann einem , von Regensburg und Sandhausen abgesehen , Angst und Bange werden .

    2.BL
    11
    So, 28.10.2012,
    13.30
    FSV Frankfurt –
    Jahn Regensburg

    November
    2.BL
    12
    Sa, 03.11.2012
    13.00
    MSV Duisburg – FSV Frankfurt

    2.BL
    13
    So,11.11.2012
    13.30
    FSV Frankfurt – TSV 1860 München

    2.BL
    14
    Fr,16.11.2012
    18.00
    Dynamo Dresden – FSV Frankfurt

    2.BL
    15
    Sa,24.11.2012
    13.00
    FSV Frankfurt – 1.FC Kaiserslautern

    2.BL
    16
    Di, 27.11.2012
    17.30
    VfL Bochum- FSV Frankfurt

    Dezember
    2.BL
    17
    So, 02.12.2012
    13.30
    FSV Frankfurt – E. Braunschweig

    2.BL
    18
    Fr,
    07.12.2012
    18.00
    FSV Frankfurt – SV Sandhausen

    2.BL
    19
    14. – 17.12.2012
    Hertha BSC Berlin – FSV Frankfurt

  3. Bernemer Karl sagt:

    Nachtrag . Falls der junge Sonny Kittel , bis Weihnachten , bei der SGE kein Bein auf den Boden bekommt , wäre ich für ein Leihgeschäft , bis Saisonende .

    Das wäre sicherlich , falls machbar , für beide Seiten sehr gut.

  4. MKK sagt:

    #2 kann die Angst nicht nachvollziehen. Von den nächsten 10 Gegnern stehen aktuell 6 in der Tabelle hinter uns. Also ganz normaler Liga-Querschnitt. Wir sollten uns jetzt auch nicht zu klein machen. Außerdem hätte ich aktuell vor Regensburg oder Sandhausen mehr Sorge als vor Bochum oder Duisburg.

  5. Mainzer Adler FSV sagt:

    Wir gewinnen noch mind. zwei Spiele und holen zwei Remis, macht 8 Punkte zusätzlich bis Weihnachten, also 23. Dann können wir beruhigt die Rückrunde angehen…
    Kein Grund zur Panik bislang!!!

  6. tigerfisch sagt:

    # 2 Bernemer Karl

    Du bist doch noch FIT melde Dich beim BM.

  7. Fritz sagt:

    Mainzer Adler die Rückrunde beginnt im Dezember. 8 Punkte wäre verdammt wenig.
    Bei meiner Rechnung bin ich schon bei 11 Punkte zuhaus. Unentschieden gegen
    Regensburg und Sandhausen. (Siege gegen 1860, FCK, Braunschweig )

  8. Michael sagt:

    „Das ist wohl als Versäumnis zu betrachten“
    Karl, ich denke du bist immer ganz gut „belesen“ !
    Also hast du auch vor der Saison gelesen“oder gehört“ das wir nach einem „Ersatz“ für Jelen gesucht haben,aber keiner gefunden wurde,der ein hohes Leistungsniveau hatte,und trotzdem für uns bezalbar war.
    Also sicher kein Versäumnis von Vereinsseite !

  9. Bernemer Karl sagt:

    #8 Michael , man hat sich schlicht und ergreifend verkalkuliert am Hang , ein MF- Spieler Typ Spielmacher ist zu wenig . Vorne gerührt , brennt hinten nicht an und billiger wird es jetzt mit Sicherheit auch nicht. auch nicht.

  10. bornheim1974 sagt:

    na ja, kann mich nur wiederholen- das hauptproblem besteht für mich auf der 6: cinaz wurde nicht adäquat ersetzt.punkt. bambara ist ein 6er der alten schule, ein klassischer zerstörer.kann funktionieren, dann braucht er aber einen modernen 6er neben sich, der akzente nach vorne setzt und das spiel der mannschaft von hinten aus lenkt. den hat bambara leider nicht neben sich. stark stagniert, das ist fakt, er hat die anlagen ohne zweifel, hier müssen wir hoffen das der nächste schub bald kommt. yun könnte die position auch spielen, aber selbes problem wie bei stark.konrad gefällt mir ganz gut, aber auch er ist nicht der typ, der große akzente nach vorne setzt…lasst uns wegkommen von dieser unsinnigen spielmacherdiskussion, wir brauchen nicht über eine position zu diskutieren, die es bei uns gar nicht gibt…

  11. Hotte sagt:

    #8+#10

    Jetzt sieht man in der Breite des Kaders ,wo es immens fehlt.. Ein Yelen wird nicht mehr zu 100 Prozent wieder fit werden,ihm droht sogar eine erneute OP..
    Leute ein offensiver für daszentrale Mittelfeld ist einfach zu wenig,egal in welcher Spielklasse.
    Ich nehme das den beiden Verantwortlichen Personen Lucas und Uwe sehr übel !!

  12. OldJohn sagt:

    @ 10
    „…lasst uns wegkommen von dieser unsinnigen spielmacherdiskussion, wir brauchen nicht über eine position zu diskutieren, die es bei uns gar nicht gibt…“
    Es geht nicht darum, wie man die Rolle bezeichnet, die Yelen bei uns einnimmt. Es geht schlicht darum, dass ein Spieler seiner Fähigkeiten unserem Spiel sehr gut tut und er kaum zu ersetzen ist: Feiner Techniker,
    laufstark, gute Ballführung/-abdeckung, durch die er bei Offensivaktionen das ein oder andere Mal ein Foul seines Gegenspielers „provozieren“ kann.
    Sehr stark bei Standardsituation, kalt wie „Hundeschnauze“ vom „Punkt“ aus, auch wenn wir da mit Kapllani einen ähnlich nervenstarken Elfmeterschützen haben.

    @ 12
    „Leute ein offensiver für daszentrale Mittelfeld ist einfach zu wenig,egal in welcher Spielklasse.“
    Passt!

    @ 10
    „…man hat sich schlicht und ergreifend verkalkuliert am Hang , ein MF- Spieler Typ Spielmacher ist zu wenig . Vorne gerührt , brennt hinten nicht an und billiger wird es jetzt mit Sicherheit auch nicht.“
    Volle Zustimmung!

    Lange Rede, kurzer Sinn:
    „Dass mit Lucas und Uwe sehe ich auch so!

  13. OldJohn sagt:

    Sorry … erster Kommentar in #13 galt natürlich @11

  14. Bernemer Karl sagt:

    Nochmal , meines Erachtens sind einfach folgende Fähigkeiten gefragt , das Spiel an-
    zukurbeln , exakte Standards ( Eckbälle-Freistöße ) auszuführen und passable Pässe
    in die so genannten Schnittstellen zu spielen . Schnelle Leute haben wir genug . Daran hapert es doch sehr , oder.

    Ob diese notwendigen Sachen von einem Sechser , Achter oder Zehner getätigt werden
    ist mir persönlich Scheißegal , nur machen müsste es halt einer.

    So , jetzt warte ich auf Slomka , den Taktikfuchs.

  15. Teilzeit-Torwart sagt:

    Und wer sich heute anhören möchte, wie sich unser nächster Gegner am Hang sich präsentiert, kann diesen Link besuchen: http://www.90elf.de/

  16. Volker sagt:

    An die beiden @Hotte und @Old John

    Hab da mal eine Frage an Euch. Kann ein Lucas oder Uwe etwas dafür das sich Yelen wieder verletzt hat ?? Ihr solltet mal daran bitte denken wo wir in der Tabelle stehen! Das hat in meinen Augen viel mit den beiden zu tun. Also ,wenn schon Kritik ! Dann fair. Volker

  17. Fritz Freyeisen sagt:

    A-Jungend Bundesliga Süd

    FSV Frankfurt U19 – FC Bayern München
    (2:1)
    4:3

  18. Timo sagt:

    #17
    Da darf Dein Lucas noch weiteres Geld in den Verein reinpumpen…Es langt eben nur für Mittelmaß in der 2.Liga !!

  19. Kerstin sagt:

    Timo !
    Du laberst Scheißdreck! Lass unsere Vision vom Aufstieg in die Bundesliga .Wenn der Lucas und der Verein da hin möchten..So möchte ich es auch als FSV-Fan !:):)

  20. Michael sagt:

    Liest hier eigentlich einer die Rundschau ?
    C.Küger im Interview.
    Danach wird es keine neuen Spieler geben in der Winterpause.
    Nur wenn sich die Situation der Verletzten nicht verbessert,könnte es zu einem „umdenken“ kommen.
    Geld für „einen“ neuen Spieler ist vorhanden.

  21. Drucker sagt:

    Bin ich eigentlich der Einzige hier, dem die Fakerei in letzter Zeit ziemlich auf den Sack geht?

    Meinte ja nur mal so …

  22. jobla sagt:

    Spielmacher, Kreativspieler, moderner 6er – egal wie man diese Position bezeichnet, Yelen hat seit nunmehr 9 Monaten Prebleme mit ein und dem selben Fuß. Fakt ist das uns seine Standards und Technik fehlen. Den Machern des Vereins ist das auch aufgefallen. Natürlich will man aufgrund der Investitionen der letzten Saison (Amri, Michansky) wenn es geht Geld einsparen. Aus meiner Sicht ein Fehler. Wenn einen erschwinglichen Spieler dieser Art geben sollte, sollte man Zugreifen. 15 Punkt sind schnell verspielt.

    Koepenick laesst Gruessen. Currywurst 1,20€. Gedeck Currywurst, Pommes und Getraenk 3€. Offene freundliche Menschen und schoene Berliner Kneipen in der kleinen Altstadt Laden zum Verweilen ein. Morgen holen wir einen Punkt!

  23. Tartan Army sagt:

    Köln in der 87., 90. und 93. Minute.

  24. Andreas sagt:

    Hallo Lucas ! Du meinst es wirklich ernst mit dem FSV in der Bunde3sliga ?

  25. MKK sagt:

    #22 Was meinst Du damit?

  26. Lucas sagt:

    Lieber Andreas ! Ja ,ich möchte mit dem FSV Frankfurt in die Bundesliga !

  27. Stefan1966 sagt:

    @ MKK # 26

    Drucker meint damit die Beiträge von Volker, Timo, Kerstin, Andreas und Lucas, welche allesamt gefaked sind.

  28. OldJohn sagt:

    Welche eine Leistung unserer Youngster … http://tinyurl.com/9d4gp2g

  29. Tillet sagt:

    @ 22

    „Bin ich eigentlich der Einzige hier, dem die Fakerei in letzter Zeit ziemlich auf den Sack geht?

    Meinte ja nur mal so …“

    Doch, mir hier:

    http://www.bornheimer-hang.de/?p=833#comment-38715

    Das löste aber nur wieder das übliche reflexartige Wolfsangel/Muthase-Mobbingprogramm aus. Seitdem hab ich wenig Lust, hier weiterzuposten.

  30. bornheim1974 sagt:

    der heutige sieg unserer u19 gegen die bayern- youngsters ist schon klasse, auch der bisherige saisonverlauf ist aller ehren wert. komljenovic macht echt eine super arbeit!

    auch das interview mit c.krüger war ich sehr gut. es ist absolut richtig, dass der verein das ziel haben muss mittelfristig in der ersten liga zu spielen. niemand in frankfurt gibt sich mit abstiegskampf auf dauer zufrieden, so lockst du keine neuen fans oder sponsoren an und irgendwann erwischts dich und zack biste in der 3.liga…

    schaumer mal wies morgen gegen union so läuft. wenn die doppelsechs gut steht und unsere außen einen guten tag erwischen könnte was gehen.

  31. Fritz sagt:

    bornheim1974 langfristig ist es wichtig nach vorne zu schauen. Sollte man nicht vorher
    einmal das Ziel 40+x erreichen ?
    Ich glaube einige beim FSV haben die Bodenhaftung verloren. Auch die Bemerkungen hinsichtlich Stadionausbaus waren kontraproduktive.
    Die Tabelle ist zurzeit sehr trügerisch.

  32. bornheim1974 sagt:

    klar müssen wir zusehen, dass wir die 40 punkte in dieser saison schnellstens vollmachen. bin mir völlig im klaren darüber, dass die derzeitige situation recht trügerisch ist….Aber fakt ist für die zukunft muss das ziel sein schritt für schritt oben anzuklopfen, so dass man in ein paar jahren mal ans tor zu ersten liga anklopfen kann. ..das sind die ziele, die die vereinsführung vermittelt und das halte ich für absolut realistisch. ich für meinen teil habe sicher nicht die bodenhaftung verloren 🙂

  33. Drucker sagt:

    #26

    MKK, die Frage meinst Du doch jetzt wohl nicht im Ernst, oder?

    #28

    Stefan, … wenn die von Dir aufgezählten Nicks doch nur die einzigen wären … Mit einem Running-Gag hat das ganze jedenfalls nichts mehr zu tun. Noch ein Paar weitere Pseudo-Nicks und die Lächerlichkeit des Blogs besitzt deutliches Übergewicht.

    #30

    Nun ja Tillet, das ist allerdings nur ein Teilgrund, warum ich mich hier immer mehr zurück gezogen habe. Die Qualität des Blogs hat einfach insgesamt recht extrem nachgelassen. Und ich denke mal, daß wir da nicht die einzigen sind, was an der mittlerweile recht niedrigen Anzahl der Beiträge deutlich erscheint.

    So ziehe ich mich doch besser wieder in mein „Asyl“ zurück und poste zusammen mit den dortigen „vier bis fünf Mitstreitern“.

  34. Drucker sagt:

    #32

    Fritz, der Clemens ist Hertha-Mitglied. Was heißt, man sollte vielleicht ein besonderes Auge auf ihn haben. 😉

  35. Tillet sagt:

    @ 34

    „Die Qualität des Blogs hat einfach insgesamt recht extrem nachgelassen. Und ich denke mal, daß wir da nicht die einzigen sind, was an der mittlerweile recht niedrigen Anzahl der Beiträge deutlich erscheint.

    So ziehe ich mich doch besser wieder in mein “Asyl” zurück und poste zusammen mit den dortigen “vier bis fünf Mitstreitern”.“

    Ich hab mich lange dagegen gesträubt. Aber wie unter # 30 geschrieben, hab ich inzwischen auch die Schnauze voll. Von Christian lernen heisst siegen lernen, auch wenn wir nur vier bis fünf sind… *grins*

  36. Drucker sagt:

    #36

    Pssst … erzähl aber niemanden weiter, daß wir in Wahrheit nur eine einzige Person sind, welche anhand vier bis fünf Nicks Selbstgespräche tut … *flööt*

  37. Bernemer Karl sagt:

    Moin , MATCHDAY !
    Heute gibt es auf die Nuss.

  38. OldJohn sagt:

    Bernemer Karl,

    auf welche Nuss? Oder denkst Du, was ich denke! 😉

  39. Chris_Ffm sagt:

    es wäre nett, wenn jemand von der Frankfurter Rundschau die unter #28 genannten accounts überprüfen könnte. müsste ja eigentlich ganz einfach sein, indem man die IP überprüft, mit der diese accounts erstellt wurden bzw. genutzt werden.

    ich finde es lächerlich das sich jemand die mühe macht, jedesmal die verschiedenen nicks zu wechseln und denkt, das es uns nicht auffällt. hast du wirklich nichts besseres zu tun?

  40. wolfsangel sagt:

    # 30

    Lasse es doch endlich mal das ewige provozieren, dann reagieren weder Muthase noch ich. Scheint Dir aber trotzdem Spaß zu machen.
    Denjnoch wäre es schade, wenn Du hier nicht mehr schreiben würdest. Ein bisschen Spaß sollte schon sein.
    Im übrigen muß man halt auch feststellen, dass es nicht immer allzuviel interessantes zu posten gibt. Irgendwann dreht sich jeder Blog im Kreis. Gilt auch für die 4-5 Poster im „Asyl“. Vom Forum auf der FSV-Homepage ganz zu schweigen.

  41. Bernemer Karl sagt:

    Nachher spielt unser Verein da gäbe es genug zu spekulieren , hier jedoch ewig die gleichen kindlichen Scharmützel . Die Trolle , wir hatten hier schon mehr als genug ,
    verschwinden bekanntlich wieder von selbst , also machen lassen bis sie keinen Bock
    mehr haben .

    Bin mal auf die Aufstellung gespannt .

  42. BlacknBlue sagt:

    Dieses Blog hat auf jeden Fall unschlagbares Talent, die besten Schreiber rauszuekeln, das fing damals mit Otto Schumann an und geht leider bis heute unvermindert weiter, schade!

    Naja, Grüße aus Berlin – wir holen einen Punkt!

  43. MKK sagt:

    #34 Doch! Warum so gereizt? Hier liegen aber wirklich bei einigen die Nerven blank.

    #28 Danke!

    Wer im Blog Stellung bezieht muss auch mit Gegenwind rechnen. Das erscheint mir völlig normal. Das aufgrund der Anonymität im Blog dieser Gegenwind auch mal energischer und sicherlich bisweilen nicht immer sachlich ausfällt ist auch selbstverständlich. Das muss man halt ertragen können. Habe auch schon einige Unsachlichkeiten und Unwahrheiten im Forum über meine Beiträge lesen müssen. Aber auch diese Kommentare habe ich ertragen. Wer das nicht kann, muss sich halt einen eigenen Blog einrichten.

    Heute fahren wir nicht ohne Punkte nach Hause. Nur der FSV!!!

  44. Stefan1966 sagt:

    @ Bernemer Karl # 42

    Ich erwarte eine Änderung in der Startelf:
    Leckie für Yun

    In paar Minuten sind wir schlauer, in Kürze dürfte die Aufstellung „gezwitschert“ werden.

  45. Stefan1966 sagt:

    Dann doch 3 Änderungen, Benno Benno, ganz schön offensiv:

    Klandt
    Schlicke
    Teixeira
    Konrad
    Görlitz
    Kapllani
    Verhoek
    Huber
    Heitmeier
    Leckie
    Heubach

  46. Bernemer Karl sagt:

    Auch ich staune etwas . Aber angeblich ist Angriff ja die beste Verteidigung .

  47. OldJohn sagt:

    Heitmeier, Ritter der traurigen Gestalt, mußte das sein – meine Güte!

  48. Fritz sagt:

    Heitmeier würde ich mit dem Fahrrad nachhause fahren lassen.

  49. OldJohn sagt:

    Schon das erste Foul nach seinem Fehlpass, ohne das unmittelbare Gefahr für unser Tor bestand, war nur dumm. Zum Handspiel von ihm fällt mir gan nichts mehr ein. Er hat der Mannschaft damit geschadet!

  50. OldJohn sagt:

    Der Sprecher von Sky:
    „Die Konter des FSV sind recht gut, wenn auch der letzte Pass nicht ankommt“! Da fehlt er, der Zafer Yelen!

  51. OldJohn sagt:

    Endlich wird Görlitz ausgewechselt. Zwar sehr engagiert und laufstark, aber ohne jeglichen Überblick und Fortune!

Kommentarfunktion geschlossen.