Oldies but NO goldies…..Wer hat eine Zukunft beim FSV II?

Wow, seid Ihr sauer. War ja wohl überhaupt nichts gestern gegen Kassel.

Hier noch einmal die Aufstellung vom Relegationsspiel:

Wagner – Laurito (80. Rhein), Gaubatz, Theodosiadis, Volk – Levy, Uyanik, Winter, Bouhaddouz – Fikri, Höfler.

Und noch mal zur Info: In zweiten Mannschaften von Lizenzspieler-Vereinen dürfen nur bis zu drei Spieler über 23 Jahre auflaufen.
In sofern hat sich das Thema für die meisten in der neuen Saison ohnehin von ganz allein erledigt.

Hier noch mal das Alter derer, die am Mittwoch in der ersten Elf standen:

Andreas Wagner (28 Jahre)
Andre Laurito (24 Jahre)
Markus Gaubatz (31 Jahre)
Alexis Theodosiadis (19 Jahre),
Sascha Volk (26 Jahre)
Renato Levy (30 Jahre)
Ibo Uyanik (28 Jahre)
Bernd Winter (36 Jahre),
Aziz Bouhaddouz (21 Jahre)
Fikri El Haj Ali (22 Jahre)
Jochen Höfler (27 Jahre)

Also nur drei unter 23 Jahren.

Welche „Alten“ sollten für die Zweite gehalten werden? Mir fallen gerade nur diese ein:

Sascha Volk (beginnt demnächst sein Referendariat in der Schule, daneben Landesliga kicken ginge sicher noch. Ist ja auch ein feiner Sportsmann, der sicher auch wertvoll für eine junge Mannschaft ist).

Matthias Hagner (könnte die Mannschaft führen, wenn er sich dann nicht zu schade für die Landesliga ist. Bleibt halt die Frage, inwieweit mit ihm noch für die zweite Liga geplant wird).

Mmmh….und sonst?

11 Kommentare für “Oldies but NO goldies…..Wer hat eine Zukunft beim FSV II?”

  1. Zugfahrer sagt:

    die drei Jungen und Sascha Volk, der Rest in die Wüste

  2. Annette sagt:

    klare Ansage….

  3. SB'79 sagt:

    @ Zugfahrer:
    Vollste Zustimmung!

  4. dirdybirdy sagt:

    Lauri sollte man auch noch eine Chance geben.
    Bis auf die letzte Saison hat er eigentlich nicht enttäuscht.
    Jedenfalls haben wir ihn in der Aufstiegssaison oft gefeiert.
    Vielleicht hat er das nicht verkraftet.
    Oder er ist an seine Grenzen gestossen und sieht keine Perspektive mehr Richtung Profifußball.

  5. Zugfahrer sagt:

    in der Landesliga,oder in der zukünftigen Verbandsliga dürfen Alle Spielen,da Zählt meines Wissens nicht die U23 Regel

  6. Annette sagt:

    Echt? Wenn das stimmt, ist es aber trotzdem komisch. Gerade in den niedrigeren Klassen hätte ich gedacht, dass es die U 23-Regel erst Recht gibt.

  7. Rotbart sagt:

    Die Regel lt. DFB sagt folgendes:

    Spielerlaubnis in Zweiten Mannschaften von Lizenzvereinen

    1. In Vereinspokalspielen des Deutschen Fußball-Bundes auf DFB-Ebene
    (§ 46 Nr. 2.1) und in Meisterschaftsspielen in allen Amateurspielklassen
    dürfen in Zweiten Mannschaften von Lizenzvereinen nur Spieler (unabhängig
    von ihrem Spielerstatus) eingesetzt werden, die mit Beginn des
    Spieljahres am 1. 7. das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sofern
    nachstehende Regelungen nichts anderes vorsehen.
    Darüber hinaus dürfen sich bis zu drei Spieler, die am 1.7. das 23. Lebensjahr
    bereits vollendet haben, gleichzeitig im Spiel befinden.
    In Pokalspielen auf Landesebene ist der Einsatz von Lizenzspielern nicht
    zulässig

    DAZU

    § 12a
    Spielberechtigung in der Regionalliga

    4. Einsatz von Spielern, die für eine Auswahlmannschaft des DFB spielberechtigt
    sind
    4.1 Amateur-Vereine
    Auf dem Spielberichtsbogen eines jeden Meisterschafts- und DFBPokalspiels
    einer Regionalliga-Mannschaft eines Amateurvereins
    müssen unter den dort genannten 18 Spielern mindestens vier Spieler,
    die für eine Auswahlmannschaft des DFB spielberechtigt sind und
    die am 1.7. das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, aufgeführt
    werden

    Alle Klarheiten soweit beseitigt? 😉

  8. Annette sagt:

    Okay…also doch U 23-Regel in der Landesliga….Wenn ich es richtig verstehe…Danke für die Infos.

  9. Rotbart sagt:

    Ach, Du hast das verstanden? 😀

  10. Annette sagt:

    Ganz ehrlich? Nachdem ich es zum vierten Mal durchgelesen hatte….

  11. Rotbart sagt:

    Ist schon mieses Chinesisch…

Kommentarfunktion geschlossen.