Test gegen Al Sailiya Sports Club fällt flach

Statt eines Spiels stand für die FSV-Profis am Freitagnachmittag Training auf dem Programm. Der Grund: Das ursprünglich geplante Testspiel gegen den Al Sailiya Sports Club aus Katar fiel ins Wasser. Der Sportplatz des TSV Vestenbergsgreuth, auf dem die Partie hätte stattfinden sollen, war nicht bespielbar.

89 Kommentare für “Test gegen Al Sailiya Sports Club fällt flach”

  1. OldJohn sagt:

    Wird Zeit, daß es endlich losgeht, das „Sommerloch“ wir langsam unerträglich!

  2. Christian sagt:

    Kann es auch kaum noch erwarten daß wir am Freitag den 13. den TuS Schloß Neuhaus mit 3:0 vom Platz fegen :o)

  3. Bernemer Karl sagt:

    Man macht sich so seine Gedanken !

    Der SC Freiburg ist mit einem Sieg in den Kaiserstuhl-Cup in Bahlingen gestartet. Die Mannschaft von Trainer Robin Dutt besiegte Zweitligist 1860 München mit 2:0 (0:0). Die Treffer vor 3820 Zuschauern erzielten Jonathan Jäger (48.) und Maximilian Nicu in der Nachspielzeit.

  4. Hermann1947 sagt:

    Karl, was für Gedanken, sprich Dich ruhig aus, oder hast Du wieder einmal die falschen Pillen eingeworfen???;-)

  5. Bernemer Karl sagt:

    Übrigens in der FNP von heute , ein Sonderheft Fußball.
    5 Seiten über uns und noch schöner laut deren Prognose werden wir auf Rang 14
    abschließen.

  6. Hermann1947 sagt:

    Da siehst man wieder einmal, dass die keine Ahnung haben! Ich habe Platz 12 vorhergesagt. Das stand so in meinem Kaffeesatz.

  7. Hans 1938 sagt:

    Wieder einmal ärgere ich mich über den HR, in der Sportschau heute um 17oo Uhr bringt er nicht`s von unserem Spiel in Hoffenheim!

  8. Rotbart sagt:

    @ #8 „Hans 1938“
    Tröste Dich, der SWR bringt auch nix von „seinen“ Jungschnöseln in der Sendung Sport am Samstag…

    http://www.swr.de/sport-am-samstag/-/id=233306/nid=233306/did=6597118/12f5ii4/index.html

  9. Bernemer Karl sagt:

    War doch zu erwarten , hierum dreht sich alles.
    SV Wehen Wiesbaden – Kickers Offenbach

  10. BlacknBlue sagt:

    Für den HR besteht die Regionalliga nur aus Hessen Kassel, und das auch eher selten.

  11. OldJohn sagt:

    Auf geht’s …
    Dem jungen FSV II Team für die RL-Saison 2010/2011 viel Glück und Erfolg!

    http://www.hr-text.hr-online.de/ttxHtmlGenerator/index.jsp?page=248&subpage=2

  12. Chris_Ffm sagt:

    Alvarez – Hickl,
    C.Schneider, Schulz, Fliess – Konrad,
    Göbig, R.Schneider, Pintol – Albayrak,
    Bouhaddouz

    interesante aufstellung: Hickl, Schulz, Konrad, R. Schneider, Pintol und Bouhaddouz sollen wohl spielpraxis bekommen.

  13. Chris_Ffm sagt:

    und prompt liegt unsere U23 0:1 zurück.

    wo ist eigentlich Matthew Taylor?

  14. Chris_Ffm sagt:

    0:2 für Hoffenheim II und gelbrote karte für Fliess, das ist ja ein denkbar schlechter start.

  15. OldJohn sagt:

    oh je, da scheint’s ja für unsere junge Truppe knüppelhart zu kommen … 0:2 Rückstand und gelb/rote Karte für Tim Fliess!

  16. Rotbart sagt:

    Die BSG Brita Taunusstein führt 1:0 gegen die andere Mainseite…

  17. OldJohn sagt:

    Das kann man wohl sagen!
    Übrigens die Männer vom Berg liegen beim SVW mit 0:1 im Rückstand!

  18. Chris_Ffm sagt:

    @Rotbart: Husterer ist in der 26. minute eingewechselt worden.

  19. Bernemer Karl sagt:

    Was mich gefreut hat , ist dass der Retortenverein RB Leipzig gegen Türk. Berlin
    gestern nur 1 -1 gespielt hat. Sehr schön.

  20. Bernemer Karl sagt:

    Wie es aussieht werden unsere Buben abgeschossen , 3-0 in Min. 50 Terrazzino,
    an dem waren wir ja auch dran.

  21. OldJohn sagt:

    oh je 4:0 für Hopp II

  22. Chris_Ffm sagt:

    das ist kein gutes bewerbungsspiel von unseren ersatzspielern.

    mit diesem Tim Fliess sollte Berndroth mal ein ernsthaftes gespräch führen…

  23. OldJohn sagt:

    Endstand 4:0 für Hoffenheim II!

  24. Peter Koch-Fan sagt:

    Ist echt sehr bitter,so aus den Startlöchern zu kommen ;(

  25. Hermann1947 sagt:

    Besser in der Hinrunde 2x 0:4, als in der Rückrunde!!!;-)

  26. wolfsangel sagt:

    Na ja, war doch letzte Saison in der Hessenliga auch nicht viel anders. 0:0 gegen KSV Klein Karben, Niederlagen zu hause gegen Vikt. Aschaffenburg und RW Frankfurt, auswärts 0:2 beim OFC ehe in Fernwald gewonnen wurde…von da an ging des aufwärts bis in die RL !!!

  27. OldJohn sagt:

    Natürlich ist es nicht einfach, 52 Min. nur mit 10 Mann spielen zu müssen. Aber 4:0 ist schon eine deftige Klatsche, vor allem wenn man bedenkt, daß mit Hickl, Schulz, Konrad, R. Schneider, Pintol und Bouhaddouz eine Reihe von „Ergänzungsspieler“ der 1. Mannschaft in der Startformation standen.

  28. BlacknBlue sagt:

    Ich hoffe mal, dass es der U23 „with a little help“ aus der Zweitligamannschaft des FSV zumindest reicht, den Abstieg zu verhindern. Ansonsten dürfte in der RL ein Debakel drohen, fürchte ich…

    Das ist schon was anderes als diese lausige Hessenliga.

  29. Fritz sagt:

    OldJohn ich war auch etwas entäuscht. Die Frage ist ob auch Spieler aus der Bundesliga Mannschaft von Hoffenheim gespielt haben.
    Vielleicht kann uns ein Fußballfachmann die Frage beantworten.

  30. Hans 1938 sagt:

    Fritz, kein einziger „Profi“ war bei Hoffenheim dabei! Enttäuscht bin ich besonders, dass wir mit 7 Spielern aus Boysens Kader, so ein schlechtes Ergebnis erzielen. Entschuldigung vielleicht: In dieser Besetzung hat die Mannschaft bisher niemals zusammengespielt!

  31. Fritz sagt:

    Hans 1938 Danke für die Info. Dann war es eine schwache Leistung

  32. Tillet sagt:

    Kleine Anmerkung aus dem Ausland. Hoffenheim hat einen unglaublich guten Nachwuchs, gepampert natürlich von Onkel Hopp. Deshalb haben ligakundige Fachleute deren U 23 als einen der Ligafavoriten neben Kassel – und möglicherweise den Stuttgarter Kickers, ich glaub nicht recht an die – auf der Rechnung. Für unsere U 23 kann es dagegen nur um den Klassenerhalt gehen. Von daher wundert mich das heutige Ergebnis nicht wirklich. Zudem haben mit Alvarez, Hickl, Schulz, Konrad, R. Schneider, Pintol und Bouhaddouz sieben der heutigen Akteure die Saisonvorbereitung als potentielle Ersatzspieler der ersten Mannschaft und nicht mit der U 23 mitgemacht. Die heutige Mannschaft war daher völlig neu zusammengewürfelt. Von ihrer Besetzung her ist diese Mannschaft allemal regionalligatauglich, sie muss halt nur mal miteinander trainieren…

    Was mich am ersten Spieltag der Regionalliga wirklich frustriert hat, ist der Pfullendorfer Sieg in Da. Bei den Lilien sah es zuletzt so aus, als ob sie nach langer Zeit mal wieder die Kurve kriegen könnten. Und dann gibt es wieder eine völlig überflüssige Niederlage gegen so einen Dorfverein aus Nirgendwo.

    Etwas erhellend erscheint mir, dass die U 23 des KSC nach ihrem Kantersieg in Ulm gleich vorne mit dabei ist. Gegen eine starke U 23 kann auch ein Zweitligist mitten in der harten Phase der Saisonvorbereitung Probleme bekommen. Das muss kein schlechtes Zeichen sein.

  33. Bernemer Karl sagt:

    Guten Morgen !

    Gedanken über die Aufstellung am Freitag ,

    http://www.fnp.de/fnp/sport/ueberregional/luecke-auf-der-linken-seite_rmn01.c.8044451.de.html

    Spielbericht U 23

    http://www.fnp.de/fnp/sport/regional/lehrstunde-fuer-den-fsv-in-hoffenheim_rmn01.c.8043861.de.html

    Nur noch 4 Tage , dann geht es endlich los , wird aber auch Zeit.

  34. Bernemer Karl sagt:

    Bestätigt wieder einmal drastisch die Meinung und Aussagen vieler hier im Blog.

    http://www.tagesspiegel.de/sport/tennis-borussia-und-co-tradition-in-truemmern/1899332.html

  35. Romario sagt:

    Ich versteh nicht ganz, warum Tosunoglu noch nicht fit ist.
    Schon klar, er hatte nen Kreuzbandriss, war aber schon im Februar(!) wieder im OFC Training; dafür muß er aber in Mainz mächtig Gas gegeben haben und in den Mainzer Testspielen hat er (fast?) immer getroffen.

    Denke er und sein Umfeld waren so überrascht, daß Mainz ihn hat gehen lassen… drei Tage später war klar, warum – da sich Allagui für Mainz entschieden hat.

  36. BlacknBlue sagt:

    Ich denke schon, dass Tufan physisch fit ist. Die meinen vermutlich eher die fehlende Spielpraxis und das noch fehlende 100prozentige körperliche Durchsetzungsvermögen in der 2.Liga. Aber deswegen plädiere ich ja dafür, den sofort spielen zu lassen, wenn er denn in das sportliche Konzept von Boysen für die ersten Spiele passt. Nur so kann er schnell wertvoll für uns werden, auf der Bank hat er jetzt lange genug gesessen.

  37. Bernemer Karl sagt:

    B&B u. Romario , heute Abend sind wir vielleicht etwas schlauer.

    http://www.fsv-frankfurt.de/cms/index.php?&id=9&backPID=9&tt_news=5913&cHash=6b969cb05f

  38. OldJohn sagt:

    Na, alle hoffentlich wieder gesund zurück von der Kerb?

    Es wird definitiv Zeit, daß es wieder losgeht und HJB einen Situationsbericht abgibt.
    Die F.A.Z. widmet den Männern vom Berg einen größeren Artikel sowohl im überregionalen
    als auch im regionalen Sportteil der heutigen Ausgabe. Das wird sich ab Freitag ändern!!

  39. BlacknBlue sagt:

    Haben sich die „Berschbube“ aber auch verdient mit dem tollen Start in Liga 3. Wäre froh, wenn uns ähnliches passieren würde und wir die die gleichen positiven Schlagzeilen hätten. Lassen wir uns überraschen!

  40. Stefan1966 sagt:

    @ Romario #36
    Woher hast du die Info bzgl. der Tore von Tufan im Dress der Mainzer? Ich sitze auf der Arbeit mit einem 05-Insider zusammen. Ihm ist nicht bekannt, daß Tufan während seiner kurzen Mainzer Zeit getroffen hat.

  41. Romario sagt:

    @41
    er hat in zwei Testspielen getroffen
    http://www.mainz05.de/news_details.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=6009&cHash=bd4b4fc7b9
    http://www.mainz05.de/news_details.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=6031&cHash=7b3c701688

    Allerdings dachte ich, er hätte in einem weiteren einen Doppelpack gemacht; das hab ich per google nicht gefunden – kann sein, daß ich mich damals verguckt/geirrt hatte.

  42. BlacknBlue sagt:

    Boysen war am Samstag in Bielefeld beim Testspiel der Arminen gegen den BVB (0:2), hier ein Artikel aus der Neuen Westfälischen, der letzte Satz läßt aufhorchen:

    http://www.nw-news.de/sport/dsc_arminia/?em_cnt=3691897

    „Frankfurts Trainer Boysen, der mit dem FSV im Pokal auf den SC Paderborn trifft, war von Arminias Defensivleistung angetan. „Nach vorne lief hingegen wenig zusammen – eine ähnliche Situation wie bei uns.“

  43. Bernemer Karl sagt:

    Müßte doch ein toller Anreiz sein !

    Jeder Zweitrundenteilnehmer im DFB-Pokal erhält 200.000 Euro.

  44. SK sagt:

    „Vor dem Auftakt im Pokal gegen den SC Paderborn am Freitag bahnen sich beim FSV Frankfurt zwei Überraschungen an.“ – weiß der Kicker:
    http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/540870/artikel_Gledson-ploetzlich-nur-noch-die-zweite-Wahl.html

  45. BlacknBlue sagt:

    #46

    Hört sich plausibel an, ich hatte auch die Vermutung, dass Tufan ohne Gerster gleich zum FSV und seinem Lieblingstrainer gekommen wäre, aber der „schwarze Abt“ versprach sich, vor allem für sich selbst, wohl das bessere Geschäft mit Mainz. Für den FSV ist das alles natürlich gut gelaufen und ich bin irgendwie überzeugt, dass wir noch viel Spaß an dem jungen Spieler haben werden, auch wenn es sicher noch ein wenig Zeit braucht.

  46. GOGO sagt:

    Ich bin von Tosunolglu nicht besonders übrzeugt. Wenn er sagt, er wollte zu seinem „Lieblingstrainer“ zurück, dann ist das für einen Profi gelinde gesagt ziemlich kindisch. Daß der Määnzer Trainer ein vernichtendes Urteil über ihn abgegeben hat, läßt tief blicken. M.E. ist der junge Mann etwas übergeschnappt, schließlich wollte er auch mal bei einem türkischen Erstligsten spielen, um in der Champions-League zu glänzen! HJB kennt ihn von Offebach auch nur aus der Phase, als er noch nicht die Verletzung hatte. Also Leute, keine großen Erwartungen hegen. Einen 3-Jahresvertrag hätte ich ihm auf keinen Fall (!) gegeben. Das ist ein Managementfehler. Man kann nur hoffen, daß eine FSV-Ausstiegsklausel vereinbart ist.

  47. Hermann1947 sagt:

    Freunde, ich habe gestern den Kommentar von HJB, in RMTV, verpasst. Gibt es ein Link dazu???

  48. BlacknBlue sagt:

    #48
    Ich glaube kaum dass der Junge „übergeschnappt“ ist, eher wollte Herr Gerster mal nen schnellen Dollar machen und hat ihm die Flausen in den Kopf gesetzt. Da wäre er nicht der erste Spielerberater, der ein Talent meistbietend, vor allem zu eigenen Gunsten, „verramscht“. Das ist gang ung gäbe und hat schon manchen jungen, noch naiven Kicker ins Abseits befördert.

  49. Fritz sagt:

    Gogo ich kann deine Meinung nicht teilen. Der FSV kann sich glücklich schätzen das Tos.
    beim FSV einen 3 Jahresvertrag unterschrieben hat. Bei den 05 liegt die Messlatte eine Klasse
    höher.Dort sitzen Spieler wie Trojan auf der Tribüne. Auch bei den anderen Neuzugängen ist
    die Frage ob sie wirklich zweitligatauglich sind (außer Schlicke und Fillinger)
    Über Herrn Gerster möchte ich keinen Kommentar abgeben. Seine Leistung konnten wir am
    Bornheimer auch schon bewundern.

  50. Peter Koch-Fan sagt:

    Nach dem Regionalligastart am vergangenen Wochenende steht für die U23 des FSV Frankfurt schon am Mittwoch, den 11.08.2010, die nächste Partie auf dem Plan. Die junge Truppe startet im Krombacher-Kreispokal auswärts gegen den SV Viktoria Preußen 07.

    Spielbeginn auf dem Kunstrasenplatz der Sportanlage Nord in Frankfurt-Eckenheim ist um 19:30 Uhr.

  51. OldJohn sagt:

    @ 49 Hermann1947

    Probier mal hier:

    http://www.rheinmaintv.de/Live-TV.html?kk_m_id=35

  52. GOGO sagt:

    #51Fritz: Ich bin einfach mittlerweile skeptisch gegenüber der Einkaufspolitik. Mittlerweile sind wir eine Offebäscher Filiale geworden. Und die Spieler haben meistens wenig gebracht. Tufan und Heitmeyer sind sehr verletzungsanfällig. Bei Tosunoglu glaube ich auch nicht, daß sich das Leichtgewicht in der 2. Liga durchsetzt. Der Müller war mehr verletzt, als daß er gespielt hat. Jetzt höre ich, daß auch der Ex-OFCler Rode bei der SGE verletzt ist. Ich glaube der OFC hat seine Krankenstation geleert und selbst gut neu eingekauft (u.a. unsere, Mehic, Husterer!). Insbesondere den Tausch Heitmeyer gegen Husterer verstehe, wer will. Aber bitte, mal sehen, was die Jungs bringen. Langsam steigt die Nervosität.

  53. Fritz sagt:

    Naja Gogo Müller hat sich am Saisonstart verletzt und war in der Rückrunde einer
    der Leistungsträger Hinsichtlich Tosunoglo bin ich mir auch nicht sicher
    ob er sich durchsetzen kann.
    Nur der FSV hat nicht die Möglichkeiten Spieler zu verpflichten die mit großer Wahrscheinlichkeit eine Verstärkung sind. Auch Spieler wie Wunderlich, Konrad und
    Müller (Aue) usw. müssen erst mal beweisen das sie in der 2 Liga mithalten können.
    Den „Tausch“Husterer gegen Heitmeyer kann ich auch nicht nachvollziehen.
    Vielleicht hat Boysen und Stöver mit ihren Entscheidungen die richtigen Spieler
    verpflichtet.
    Wichtig ist das der FSV am Freitag gegen Paderborn gewinnt.
    Damit die Möglichkeit besteht noch einen Spieler für die „linke Seite“ zu verpflichten.

  54. Chris_Ffm sagt:

    @GOGO: ich kenne keinen Heitmeyer, der spieler den wir verpflichtet haben heißt jedenfalls Heitmeier!

    außerdem warte doch erstmal ein paar pflichtspiele ab, du kannst die ganzen neuen doch nicht jetzt schon beurteilen?

  55. Bernemer Karl sagt:

    Ihr werdet doch noch die 2 Tage abwarten können , am Freitagabend wissen wir mehr.
    Ist doch alles Kaffeesatzleserei.
    Übrigens Freiburg hat schon wieder auf die Nuss bekommen 1 – 3 gegen Basel.
    Also abwarten.

  56. Hermann1947 sagt:

    Karl, lies doch mal die #7 von mir.

  57. Bernemer Karl sagt:

    @ 58 Hermann , so ist er halt der Fulder sogar den Kaffeesatz brüht er zweimal ,
    der alte Geizlappen. Gruß Karl

  58. OldJohn sagt:

    @ Hermann1947

    Das mit dem Link zum Interview mit HJB war wohl nichts!
    Hier ist jetzt der richtige:

    http://www.rheinmaintv-video.de/video/iLyROoaf8ur0.html

  59. Bernemer Karl sagt:

    Da ja alles so traurig ist , mal ein paar lustige Sprüche.

    http://www.fussballzitate.de/

  60. OldJohn sagt:

    Hallo, wer ist von Euch am Freitag gegen Paderborn am Hang? Bitte mal Hand hoch!

  61. Romario sagt:

    *Hand heb*

  62. Bernemer Karl sagt:

    Old John , was für eine Frage. Sicher alle, ich kann schon nicht mehr schlafen.
    Weshalb fragst Du ? Das wird der erste Auftritt zu einer Supersaison.

  63. OldJohn sagt:

    Bernemer Karl, würde Euch mal gerne live erleben!!

  64. Nobby sagt:

    Bin auch dabei…….

    Fahre das erstemal, seit 20 Jahren wieder mal mit S und U-Bahn.

  65. Bernemer Karl sagt:

    Old John , ich weiß was Du meinst . man müßte sich halt mal vor einem Spiel treffen,
    weil am Hang dürfte das ja schlichtwegs unmöglich sein.

    Vielleicht könnten die welche hier schreiben sich ja mal vor einem Samstagsspiel
    in einer Kneipe treffen oder auf dem Weinstand am Markt oder beim Weindünker
    in der Bergerstr. 263 oder sonstsowo. Vom Treffpunkt aus könnte man ja zum Hang laufen.

    Das Spiel gegen Düsseldorf bietet sich da an . Macht Euch mal Gedanken.

  66. OldJohn sagt:

    @ 66 Nobby

    Mit S- UND U-Bahn, das hört sich ja wie eine kleine Weltreise an 😉

  67. OldJohn sagt:

    Bernemer Karl, das mit dem Treffen vor einem Heimspiel ist eine tolle Idee, auch das Spiel gegen Düsseldorf ist gerade richtig: Wir sind in der 2. Pokalrunde und haben dann bereits 6 Punkte auf unserer Habenseite 😉
    Mal sehen, wie die anderen Blogger auf diesen Vorschlag reagieren!

  68. Nobby sagt:

    Na ja bin immer mit dem Auto gefahren ,
    Habe mir , hier in Friedberg beim Tiket Shop Karte gekauft.

    RMV ist dabei,muß man mal ausprobieren,
    und spart Benzin.

  69. Heinz 59 sagt:

    Karl,
    super Idee. Geg. Düdorf bietet sich ja an. Bitte Vorschläge wann und wo.

  70. Hans 1938 sagt:

    Findet Ihr es auch nicht komisch, dass 2 Tage vor dem 1.Pflichtspiel immer noch kein „Kapitän“ ernannt ist? Ich tippe mal auf Schlicke oder Gjasula. Kleine Aussenseiterchanchen gebe ich auch Cinaz! Der Mann hat Leaderqualitäten. War ja bereit in Erfurt Kapitän und bei Rhein-Main TV machte er auch einen sehr guten Eindruck. Bin mal echt gespannt? Ansonsten ist auch Eure Idee toll, vor dem Düsseldorf- Spiel sich mal aus dem Blog zu treffen! Da meine Frau im Moment nach schwerer Operation noch im Giessener Klinikum liegt, kann ich Momment noch nicht`versprechen. Aber Interesse hätte ich schon. Lb. Grüsse und hoffentlich klappt es gegen Paderborn!

  71. GOGO sagt:

    Finde es schade, daß das „alte Kampfschwein“ Voigt nicht mehr dabei ist. Er wäre der richtige Kapitän mit seiner Super-Einstellung. Was macht er jetzt eigentlich? Hat er einen neuen Verein gefunden? Für das Spiel gegen Paderhorn tippe ich mal Elfmeterschießen. Dann entscheidet das Glück und Klandt.

  72. Stefan1966 sagt:

    @ GOGO
    A. Voigt ist bei CZ Jena gelandet. Wurde heute übrigens nach 26 Min. ausgewechselt, weil man zuhause gegen Saarbrücken 0:3 zurücklag.

  73. OldJohn sagt:

    @ 72 Hans 1938

    Für Deine Frau alles Gute und baldige Genesung!

  74. BlacknBlue sagt:

    Voigt erlebte mit Jena heute wirklich sein Waterloo, der Endstand Jena-Saarbrücken 0:7!!!

  75. Stefan1966 sagt:

    Voigt kann behaupten, dass es nach seiner Auswechslung erst so richtig desaströs wurde. Aber Spaß beiseite, ein 0:7 zuhause gegen einen Aufsteiger, der bis dahin keinen Punkt hatte, ist schon heftig.

  76. GOGO sagt:

    Letztes Jahr war der 1.FC Saarbrücken ebenfalls gerade in die Regionalliga West aufgestiegen (die haben wie viele Traditionsclubs zuvor in der Oberliga Süd-West gekickt!) und lag gleich zu Beginn auf dem letzten Platz. Zum Schluß sind sie als Erster aufgestiegen! Also ihr Wehener und Offebäscher warm anziehen, schließlich sind das auch Schwarz-Blaue!

  77. SK sagt:

    zu #52 Peter Koch-Fan

    Weiß jemand, wie das Spiel ausgegangen ist?

  78. Brillo Helmstein sagt:

    #67 ff.
    Der ideale Treffpunkt für alle FSVler ist doch nach dem Spiel gegen die Arminia in der Eissporthalle zur 111-Jahr-Feier.

  79. Chris_Ffm sagt:

    @Brillo Helmstein: ich glaube kaum das sonderlich viele die hier schreiben, auch zu dieser 111 jahr-„gala“ gehen werden.

    ich z.B. gehe nicht hin, weil mich das angebotene programm überhaupt nicht interessiert und mir deswegen dafür der eintrittspreis zu hoch ist.

  80. Bernemer Karl sagt:

    @ Brillo , purer Zufall dass Chris eben schrieb.
    Ich von meiner Seite aus bin kein Event-Heini , habe mir meine Dauerkarte geholt ,
    sowie für meine Frau und mich je eine Karte für das Pokalspiel , Kostenpunkt 432 Euro.
    Du kannst mir glauben , ich habe einen sehr großen Bekanntenkreis und wenn ich
    dann höre wer da alles für umme hingeht wird es mir garnicht besser. Die 111er Feier
    wird nicht monitär von mir unterstützt , nur um auch dabei gewesen zu sein. Die Akteure
    sind sowieso nicht nach meinem Geschmack.
    Ich hoffe Du verstehst mich.

  81. Bernemer Karl sagt:

    Eben gelesen , ein aufschlussreicher Artikel von ROTBART zur aktuellen Situation.

    http://schwarzblauesbornheim.wordpress.com/2010/08/11/spannung-in-der-luft-warten-auf-freitag-den-13/

  82. OldJohn sagt:

    Artikel von Rotbart läßt uns teilhaben an der offenbar guten Stimmung, die in und um die erste Mannschaft herrscht.
    Es scheint, als sei es ein wirklicher Glücksgriff gewesen, HJB für die Rolle des Cheftrainers zu verpflichten. Der Mann kommt für mich sehr authentisch rüber, hat offenbar klare Vorstellungen von der zukünftigen sportlichen Weiterentwicklung des FSV und den Mut, die hierzu nötigen „Typen“ auch zu fordern. Das Verhältnis zum Kollegen RB und der zweiten Mannschaft scheint ebenfalls hervorragend – was will man mehr! Der FSV nimmt für mich immer mehr Konturen eines professionell (sportlich und kaufmännisch) geführten Vereins an und wird sich, Kontinuität vorausgesetzt, auch in der 2. Liga etablieren können. Alles in allem also eine hervorragende Ausgangsposition.
    Dies ist das beste Geburtstagsgeschenk zum 111. Jahrestag!

  83. BlacknBlue sagt:

    Da hat Rotbart wirklich einen tollen Bericht verfaßt, da steigt die Vorfreude noch ein Stückchen weiter an.

    Auch wenn noch keine Minute „ernsthafter“ Fussball gespielt ist, wage ich mal die Prognose, dass wir in dieser Saison mehr fürs Auge, sprich technisch besseren Fussball, vom FSV zu sehen bekommen werden. Und seien wir mal ehrlich, die wirklich guten Leute der letzten Spielzeit wie Klandt, Gjasula, Mölders, Gallego, Gledson, Müller oder Cidimar haben wir behalten, bekommen junge, auch anderswo anerkannte Talente wie Wunderlich, Tosunoglu, Cinaz, Konrad, Heitmeier usw, usw dazu – das alles mit einer Vorbereitung, bei der alle an Bord waren und Trainer Boysen sehr genaue Vorstellungen von schönem und erfolgreichen Fussball unter für den FSV realistischen Bedingungen zu haben scheint.

    Also da darf man wirklich sehr gespannt sein…

  84. Bernemer Karl sagt:

    Schaut Euch mal diese Scheiße an und lest den Text.
    Solche A….löcher braucht kein Mensch.

    http://www.ultrafans.de/index.php/jena-saarbrucken/

  85. Hermann1947 sagt:

    Karl, so was ähnliches kann uns auch, und das zu Fuß geschehen. Da ist dann was los, wenn unsere Polizei mit den 5 Hanseln, davon noch 3 hübsche!!! Mädchen, aufräumen wollen.

  86. Brillo Helmstein sagt:

    #82+83
    Warum haben ich diese Antwort nur irgendwie erwartet?

    Globalisierung, Kommerzialisierung oder was kann man noch zur derzeitigen Entwicklung im Fuball sagen?

    Ich verstehe das Präsidium und den Geschäftsführer schon, dass man solche „Kommerz-Events“ aufzieht. Der gemeine FSVler will Champions-League sehen und will nur für C-Klasse bezahlen.

    Wir haben halt letztendlich nicht genügend Kritiker, die auch im Stadion erscheinen, um unseren Verein dauerhaft überlebensfähig zu machen!

    Wie hatte B.R. auf irgendeiner Mitgliederversammlung mal sinngemäß gesagt: „Wir können uns im friedlichen Bernemer Goldfischteich der Oberliga-Clubs bewegen oder wir müssen uns im Haifischtbecken der Bundesliga durchsetzen.“

    Wir haben die Wahl! Und zu der einen Seite der Medaille gehören auch solche Veranstaltungen wie die 111-Jahrfeier……………….

Kommentarfunktion geschlossen.